Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41174 Fragen gestellt, davon sind 8 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#36437 "It's friday, friday, gotta get down on friday (...)" scnr.
Alibifrage: Schaust Du Dir eigentlich My Little Pony inzwischen halbwegs regelmäßig an oder gefällt's Dir nicht ausreichend?
Nee, guck ich nicht regelmäßig. Ich guck verdammt wenig regelmäßig, muss ich zugeben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36483
Kannst dir ja nen paar Säulen und Tempelzubehör ergattern und in deine neue Bude verfrachten, dann lebst du zumindest schonmal wie nen Gott ^^
Ach, das alte Geraffel ist doch nicht mehr schmückend genug für mich. Wenn ich Säulen und Tempelzubehör haben will, dann bitte neu. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36429

Du hast so spät noch Sport gehabt?!

(Alibi)frage: Wieso sehe ich, wenn ich im Forum auf "Letzter Klick" bei den sich gerade online befindenden Usern klicke, immer einen Gast, der einen Beitrag bei "Die Bücher" schreiben will?

Liebe Grüße von der Kitschautorin
Jau. Was Sport angeht, hatte ich oft das Glück, dass ich das entweder in der nullten Stunde hatte oder sehr spät.

Wird eine Suchmaschine sein, die stumpf die Links verfolgt und dann irgendwann auch auf dem Eintragsformular für neue Beiträge landet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36426

Ich finde es gut, wenn die Geschäfte nicht so lange offen haben. Hier in Österreich ist Sperrstunde noch immer um halb 8 - das sollte meiner Meinung nach auch so bleiben. Nicht weil ich irgendwie religiös bin (bin Atheistin) sondern dem Familienleben der Leute zuliebe. Wie soll man irgendwann man zusammen was tun, wenn der eine um 17:00 heim kommt und der andere zu Mitternacht? Und dann am besten noch am Samstag oder Sonntag? Das tötet ja wirklich jegliche sozialen Beziehungen.

Und ja, ich weiß, Ärzte und Krankenschwestern etc. müssen auch oft lang arbeiten, aber das ist, finde ich, etwas anderes.
Ist es für dich was anderes, weil es bei denen um Leben und Tod geht, oder ist es einfach Gewohnheit? Wie ist denn dein Gefühl, was die Leute an den Tankstellen angeht?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36472

Gute Wahl :-D
Nicht wahr? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36489 Hast dir das wohl eingeredet was? Mal ehrlich, wer würde schon nach so einem Eingriff sagen "oh mist, war doch ein Fehler".

Auf 4chan werden übrigens Beiträge über Beschnitten/Unbeschnitten gelöscht. Lösen wohl üble Shitstorms aus, selbst für 4chan.^^
Wird man dann auch gesperrt, wenn man in den Threads gepostet hat, so wie bei anderen Threads? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, was sagst du zum Bundestrojaner? Jetzt hab ich schon einen weiteren Grund auf Linux umzusteigen. Aber mal im Ernst, ist doch wie bei der Stasi hier ... Du kannst in deinen eigenen vier Wänden keinen fahren lassen, ohne dafür belangt zu werden.

Frechheit!
Hat mich gar nicht gewundert, ehrlich gesagt. Ich bin bloß skeptisch, ob überhaupt bei den Behörden das Problembewusstsein da ist, welches ihnen sagen sollte, aus welchen Gründen grenzenloses Spitzeln nicht erlaubt ist. Und solange das nicht da ist, werden die immer die Regeln übertreten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36446 Nenn doch mal nen paar interessante Sachbücher zu Nicht-Wirtschaftsthemen
"Kosmologie für Fußgänger" von Harald Lesch
"Das Buch der verrückten Experimente" von Reto U. Schneider
"Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar" von Thomas Cathcart und Daniel Klein
"Die Letzten ihrer Art" von Douglas Adams
"Eine kurze Geschichte von fast allem" von Bill Bryson
"Die Wissenschaftslüge" von Ben Goldacre
"It's not News, it's FARK" von Drew Curtis (englisch)
"Die TV-Falle" von Roger Schawinski
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du ziehts aus? Wieso und wohin?
Bin mit meiner Freundin zusammengezogen. Berlin-Spandau.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mal eine Frage bezüglich nem manga (vll weißt Du mehr als ich):
Hab mir vor einiger Zeit die Initial D Reihe beim Tokyopop-Verlag zugelegt und bin jetzt bei Band 32. Angeblich sollen keine weiteren Bände mehr erscheinen, weißt Du vll wiewaswann bzw wo ich nachfragen könnte?
Nicht Deine Baustelle, ich weiß, aber wie gesagt bist Du die einzig kompetente Person, die mir einfiel.
Danke!
Tokyopop USA, ne? Der Verlag ging pleite und hat seine Veröffentlichungstätigkeit eingestellt. Inzwischen gibt es zwar wieder Planungen, mit neuen Mangas auf den Markt zu kommen, aber das wird wohl nur langsam vorangehen.

Tokyopop Deutschland war übrigens nicht betroffen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36436
Der OP fragte nicht nach, daß Geschäften bis 24:00 erlaubt sein solte, geöffnet zu haben, sondern "Geschäfte bis 24:00 geöffnet sind".
Insbesondere die großen Ketten würden es machen, und andere sich gezwungen sehen nachzuziehen. Und das auf dem Rücken der Angestellten. Es ist doch Schwachsinn zu tönen, es müßte ja keiner machen, wenn er nicht wollte. Was dem keinen Ladenbesitzer, so es ihn noch gibt, im eigenen Ermessenspielraum liegt, kann die Verkäuferin bei Aldi/Netto/Lidl nicht selbst entscheiden.
Ich bezweifle halt, dass die Unternehmer alle so einen Lemmingtrieb haben, dass sie einfach die Öffnungszeiten der Konkurrenz kopieren, ohne mal durchzurechnen, ob sich das überhaupt lohnt.
Vor meinem Umzug hatte ich n Netto, der bis 22 Uhr geöffnet hatte. Die ganzen anderen Läden in der Nähe haben trotzdem nicht länger aufgemacht. Und wie in einer der letzten Antworten schon erwähnt: Ich hab hier n Kaufland, der bis 24 Uhr geöffnet hat, aber der Netto hier macht trotzdem schon um 20 Uhr zu. Der Lidl 100 Meter weiter hat bis 22 Uhr auf.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36423

Also muss ich mich jetzt für alles was ich mache rechtfertigen und mir vorher die schlimmsten Konsequenzen anschauen bevor ich überhaupt was anfassen darf?

Guter Plan vogel.gif
Du musst gar nichts, aber ich finde, man sollte immer ein paar Gedanken darauf verwenden, was passiert, wenn was schief geht. Später rumheulen ist nämlich irgendwie doof, das kann ich schon bei den Amis nicht leiden, wenn die wegen des Irak-Kriegs flennen und so tun, als hätten die vorher gar nicht wissen können, was das für ein Clusterfuck wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36438
Alles. Mathge übrigens auch. Da ist Max jetzt in der 10. bei Parabeln. Differentialrechnng und Winkelfunktionen wird es in der 10 . nicht mehr geben, das hat erst die Oberstufe. Integralrechnung ist angeblich gar nicht vorgesehen.

Wir hatten in Physik 9 elektrische Felder, davon sehe ich z.B. noch nicht mal ansatzweise was. Und vor allem scheint der Physikunterricht fast ohne Berechnungen auszukommen, d.h. Formelwissen ist nicht gefragt.
Ich weiß nicht, wie es bei Real- und Hauptschulen aussieht mit den Lehrplänen. Sah bei mir jedenfalls anders aus als bei Max, ich hatte spätestens in der zehnten Klasse definitiv Winkelfunktionen und Differentialrechnung gehabt, wenn ich mich nicht irre, sogar vorher. kratz.gif

Wie sehen denn Physikarbeiten bei Max aus, wenn da kaum was zu rechnen ist?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36455
Wird dir nicht schmecken. Nicht so süß ist hier einfach ein Synonym für echt sauer.
Oookay... angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36458
Untauglichkeit ist ja wohl keine Frage des Alters. ich habe den Eindruck, daß auch viele im jugendlichen bis mittleren Alter eine Woche nach der Führerscheinprüfung nur noch annähernd Verkehrsregeln kennen. Also zwar physisch durchaus fahrtauglich, jedoch im Oberstübchen anscheinend nicht verkehrssicher möbliert.
Du wirst nicht bestreiten können, dass die meisten Leute im Alter geistig abbauen. Eben deswegen stellt sich zum Beispiel heraus, dass die meisten Leute, die Gas- und Bremspedal verwechseln und deswegen in irgendwelche Häuser semmeln, über 65 Jahre alt sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36464
Genau darum wären nachts geöffnete Läden eine Nische, die vor allem für kleine Läden klappen würde (wie in Belgien, Holland etc).
Bei Tankstellen braucht man weniger personal, auch sind da die Produkte soviel teurer, daß es sich rechnet. Wenn Supermärkte nachts offen wären, würde es bei Tanksytellen auch nicht mehr laufen.
Rentabel würde das nicht sein, da ja in Deutschland die reale Kaufkraft nicht steigt, und somit sich nur die Einnahmen sich nur auf einen größeren Zeitraum verteilen. Die Einzelhandelsumsätze sind seit Jahren rückläufig, es gibt also keinen wirtschaftlichen Anlass, länger offen zu haben.
In Tschechien gibt es riesige Tesco-Märkte, die auch dauernd offen haben. Die Tschechen sind auch alle nicht besonders reich. Nach deinen Argumenten dürfte es sich für Tesco gar nicht rechnen, dass die so lange geöffnet sind. Dann würden sie aber auch nicht so lange öffnen.
Anderes Beispiel: Die nächste Netto-Filiale in meiner Nähe hat von Mo-Fr nur bis 20 Uhr auf (was mich selbst überrascht hat.) Der nächste Kaufland hingegen hat von Mo-Fr bis 24 Uhr auf, Sa bis 23.30 Uhr. Auch das muss sich ja irgendwie rechnen, und beim Netto hat es sich anscheinend nicht gerechnet, den Laden bis 22 Uhr geöffnet zu halten. Es ist wohl schlicht und einfach so, dass sich eine lange Öffnung für einige Läden in einigen Gebieten lohnt und in anderen nicht. Wenn es sich nicht lohnt, dann wird der Unternehmer das auch merken und die Öffnungszeiten entsprechend anpassen. (Siehe Shopblogger aus Bremen, der seinen SPAR ja für eine Weile auch durchgehend Mo-Sa geöffnet hatte und dann aber irgendwann die Nachtschicht wieder abschaffte.)
Im Prinzip ist es mir auch egal, ob Supermärkte und Kaufhäuser 24 Stunden lang offen sein dürfen oder nicht. Ich fänd es schon sehr praktisch, wenn es solche Convenience-Stores wie 7-Eleven oder LAWSON hier gäben würde, damit man im Fall der Fälle eben doch auch mal nachts um 3 was kaufen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36447
Pfui, mit dem musst du mir gar nicht kommen zunge.gif Aber dir ist wohl bekannt, dass immer noch eine Mehrheit von uns nicht beitreten will smile.gif Und es unverständlicherweise jetzt noch Politiker gibt, die das wollen o.O Und dass es Politiker gibt, die sogar alle bilateralen Verträge mit der EU künden wollen biggrin.gif Zum Glück bin ich kein Politiker und kann meinen Arbeitsalltag sinnvoller nutzen...
Es gäb sicherlich auch Vorteile für euch in der EU. Aber klar, ihr könnt euch viele der Rosinen, die EU-Mitglieder genießen, auch durch einfache Verträge sichern und erspart euch dadurch die Probleme.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36445
Was wohl - die Weltherrschafft an sich reißen. "So schön, schön war die Zeit..."

Aber um mal auf Deinen Umzug zurückzukommen: wie sieht es in Berlin mit den Mieten aus? Ist das für Normalsterbliche noch tragbar, oder eher auch schon so wie in "Studentenstädten" wie zB MA oder HD, wo inzwischen selbst Besenkammern nur noch zu Penthouse-Preisen zu haben sind?
Gerade kleine Wohnungen (1 und 2 Zimmer) sind in Berlin sehr knapp und daher relativ teuer. Bei größeren Wohnungen ist die Lage entspannter, wenn man nicht gerade was im Zentrum sucht. Ich weiß nicht, wie das Mietniveau in Heidelberg oder Mannheim ist, aber ich würde die Mieten in Berlin günstiger als in Frankfurt/Main oder Hamburg einschätzen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36434
Natürlich. Der Herr der Ringe ist doch ein großartiges Stück Literatur! smile.gif
Ist Geschmackssache, aber wirkt auf viele ja wohl auch etwas nerdig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36444
Und außerdem scheint ja der Poster von #36393 auch eher aus der Schweiz zu sein, wenn er schreibt, daß viele von ihnen was gegen Ösis habe und die Schweizer Habsburgkriege schon etwas her sind. Oder überseh' ich da was?
Weiß nicht, was das für eine Rolle spielen soll. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36444
Länder sind doch recht willkürlich gesetzte Massen, da ist es doch verkehrt, von Verwandtschaften zu sprechen (bzw. meine Beispiele dann zu leugnen). Wenn man nun Deutsche und Österreicher meint, wäre das ja was ganz anderes.
Das hängt davon ab, wie du den Begriff "Länder" und den Begriff "Verwandschaft" definierst. Es ist eben so, dass diese viele verschiedene Bedeutungen haben können. (Wenn in der Zeitung steht: "Großbritannien entfernt sich von der EU", dann muss man ja auch von einem erweiterten Länderbegriff ausgehen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36456
Die wütende Frau in deinem Beispiel ist eine dämliche Tierquälerin. Oh, und Männerquälerin auch!
Das sind wütende Frauen meistens.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36500
Ach, bei mir war's ganz einfach: Ich wollte Geschichte/Archäologie als Zwei-Fach-Bachelor, für Archäologie hatte ich noch keine Zulassung und Physik war zulassungsfrei, also kam ich auf Geschichte/Physik, weil mich eben beides interessiert hat. Als ich dann doch noch die Zulassung für Archäologie bekommen habe, hab' ich Physik ausgetauscht, und heute hab' ich im Losverfahren einen Platz für Jura in Frankfurt bekommen und bin jetzt verzweifelt auf WG- bzw. Wohnungssuche... XD (Und die Medizin-Losverfahren laufen auch noch für mich. Ja, ich kann mich nicht so recht entscheiden, was ich studieren will, weil mich einfach alles interessiert biggrin.gif)
Jura und Medizin. Wow, da hast du dir ja Brocken ausgesucht. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sag mal Klopfer. Wie kann es sein dass ein Lokführer einen Wikipediaartikel hat, du aber keinen haben darfst?! O_o
Raganos
Hab vermutlich noch nicht so viel bewegt wie er. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36403 Die Kommentare sind ja richtig blöd. urx.gif Ist denen nicht aufgefallen, dass Feministen selbst dafür verantwortlich sind, dass die Bezeichnung "Feminist" negativ behaftet ist (Andrea Dworkin kommt mir da in den Sinn, und noch andere stramme Männerhasserinnen)? Und das "Straw Feminists" eine Erfindung der Medien sein sollen ist ja auch unfug. "Feminismus ist die radikale Ansicht, dass auch Frauen Menschen sind." Bin keine Feministin also sehe ich mich selbst nicht als Menschen an, ah ja....
Genau, warum hasst du dich so sehr? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36432
Hm... Ich bin deutscher Muttlersprachler und ich sehe zwar nicht alles auf englisch, aber alle Filme/Serien, bei denen Englisch die Originalsprache ist, schon (das gleiche gilt auch für Bücher, etc.).
Nicht, weil ich irgendwas kompensieren müsste, sondern weil bei Übersetzungen immer was vom ursprünglichen Stil verloren geht und da ich Englisch gut genug beherrsche, um sprachliche Feinheiten nahezu genauso gut zu erkennen wie im Deutschen, bevorzuge ich in dem Fall dann das Original. Sorgt auch dafür, dass meine Sprachkenntnisse nicht einrosten.
Allerdings erwähne ich das auch nur dann, wenn ich n Film mit anderen Leuten sehen will, nicht immer und überall.^^
Ich denke, es geht in erster Linie ums Betonen, dass man es tut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36475 - Nur Rechner, oder Rechner mit Bildschirm, Tastatur usw. oder Laptop?
Rechner. Den Rest kann man so nach und nach auf den neuesten Stand bringen. Und ein zu leistungsfähiger Laptop wird leider wahnsinnig heiß, da würd ich mir vermutlich die Klöten verbrühen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36432
Wenn du wüsstest was da kommt, der Krieg OT-Snobs vs. Synchrongucker ist einer der am härtesten ausgefochtenen Internetdramen! biggrin.gif

Und völlig bescheuert noch dazu. Ich guck selber viel OT, und kann bei vielem die Synchro regelrecht nicht ertragen, aber vieles schaut man doch auch Synchron, etwa Sachen mit denen man aufgewachsen ist. Anderes wieder erzeugt eine echte Zwickmühle, etwa die Simpsons, die deutschen Stimmen find ich wesentlich schöner (abzüglich Anke Engelkes erbärmlichen Versuchs, die Originalstimme zu imitieren, warum auch immer), aber die Übersetzungen sind so unfassbar schlecht....
Soweit ich weiß, war es der Wunsch der Amis, dass Anke Engelke die Originalstimme imitieren soll. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36501
Sicher, aber eben dieser Professor war sowohl an Geschichte und an Physik interessiert. Mir leuchtet nun eben einfach nicht ganz ein warum das seltsam sein soll. In diesen Bereichen liegen nun mal die Interessen der Menschen die so etwas studieren.
Hat aber halt nicht wirklich was miteinander zu tun, und die meisten Leute machen doch im Studium eher was, was sie gut kombinieren können. Außerhalb des Universitätsbetriebs ist der Bedarf an Geschichtsphysikern eher überschaubar. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36439
Nachtrag zu eben: Ist das auf dem Foto Daisy? Sieht ganz anders aus als im Webmate Bereich.^^

Hättest du, als du den WdM Bereich aufgemacht hast, gedacht das du "daher" mal ne Freundin bekommst?^^
Ja, das ist Daisy.

XD Das war doch der ganze Sinn der Sache. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36499
Äh, um meine Gedanken kurz zu erklären, ich dachte mir einfach zu mir selbst:
"Hmm wenn ich seine Freundin wäre, würde ich das Frag den Hasen System benutzen, um, schüchtern wie ich bin, "Vorzufragen", bevor ich ihn persönlich damit konfrontiere, wenn die Reaktion nicht total abweisend ist?"

Also völlig unabhängig von deiner jetzigen Freundin, die dich da vermutlich einfach drauf anspricht *g*

Liebe Grüße,

Shyana
Das wäre durchaus eine Möglichkeit. kratz.gif Daisy hat mir jedenfalls versichert, dass sie es noch nicht gemacht hat. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36439
Öh nee, die ist ja "belegt" (pun intended).
Deine Fans die weiblich und single sind, von denen will ich hören! biggrin.gif
Von denen würd ich auch gern mal hören. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36433
Ausserdem fällt mir gerade noch ein: Darum ging es ja. Da die Kleidung ja eine notwendige Bedingung dafür ist hat sich das ja direkt auf deinen Kommentar bezogen, oder nicht? wink.gif
Hm, gibt auch Tomboys, die sich weiblich kleiden (müssen). kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36500
Das Studienfach "Geschichte der Natuwissenschaften gibt es nicht". Einer der letzten Professoren dieses Instituts hat aber sowohl Geschichte als auch Physik studiert.
Mag sein, aber so wie ein Geschichtsstudium andere Schwerpunkte hat als ein Kunstgeschichtsstudium, so hat auch die Geschichte der Naturwissenschaften als Studiengebiet andere Schwerpunkte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36480
Das ist eigentlich ganz normal. Wir haben hier in Frankfurt sogar mal ein Institut für die Geschichte der Naturwissenschaften gehabt.
Aber Geschichte und Naturwissenschaften zu studieren ist ja was anderes, als Geschichte der Naturwissenschaften zu studieren. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36409
Irgendwie kam mir gerade der Gedanke, dass man dir hier als aktuelle Freundin wunderbar Fragen stellen könnte, die man sich so direkt nicht traut. Das wäre bei manchen Beziehungen toll *nickt*
Ich hoffe doch, sie traut sich auch so, mich was zu fragen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer
Kennst du diese Seite schon kannst du eventuell ja neue "LmD" Fragen raussuchen^^
Welche Seite?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hättest du manchmal auch gern einen Machtgriff wie Darth Vader?
Zum Würgen? Nö, das ist nicht so schön einsetzbar. Aber um Zeug heranzuholen (wie etwa eine Fernbedienung, die man irgendwo außer Reichweite liegen hat), wäre die Macht schon praktisch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie lauten die Zahlen von 1 bis 30 im Dreizehnersystem?
O_o Solltest du deine Mathehausaufgaben nicht selbst erledigen? (Das ist aber wirklich einfach, ist ja einfach nur Hochzählen und sich nicht bei den ganzen ABC verheddern.)

1
2
3
4
5
6
7
8
9
A
B
C
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
1A
1B
1C
20
21
22
23
24
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Keine Frage, dafür aber 'n Hinweis.
Laut meinem Radio, bzw. den beiden Köppen in eben jenem, ist am Sonntag auf der Buchmesse in Frankfurt Manga-Tag... Dachte, ich sage dir man bescheid.

Und nun doch noch eine Frage:
Gehst du hin...

So, alle Kriterien erfüllt. smile.gif
Schade, hab leider keine Zeit für die Buchmesse. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Meine Freundin meint ich will mit ihrem Ex schlafen. Gehts der noch gut? ._.
Wie kommt sie denn darauf? O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von diesem Gespräch über Sexualität? Ich fand es interessant, auch wenn ich mich nicht allem anschließen kann.
Als ich die ganzen Dinge las, die Frauen angeblich wollen und nicht wollen, saß Daisy neben mir und sagte dazu nur: "Schwachsinn."
Hat also durchaus schwere Lücken, diese These, die da vertreten wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du eigentlich auch die "Devil May Cry"-Spielreihe? Und wenn ja, wie findest du DMC5?

TrashTalker_sXe
Nein, hab ich nie gespielt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Freust du dich schon darauf, über die beiden letzten Twilight-Filme lästern zu dürfen? biggrin.gif
Freude ist wohl das falsche Wort. Horror? Ekel? Abscheu?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36395
Ich persönlich finde masturbieren mit trockener Eichel sogar deutlich angenehmer und bin froh, dass ich mich habe beschneiden lassen. Aber jedem das seine.
Ist halt Geschmackssache.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, hast du eine idee, wie folgendes möglich ist?

Eine Freundin von mir hat bei ihrem PC das gleiche suchwort wie ich eingegeben, ein ganz einfaches Wort, wie z.B. "Baum". Und trotzdem haben wir bei jedem Wort unterschiedlich viele Treffer. bei dem Wort "google" habe ich 12.980.000.000 Treffer und sie hat 13.070.000.000 Treffer.

Die Suchmaschiene sucht doch bei Jedem Nutzer nach dem gleichen Prinzip, wie kann es also sein, dass verschiedene Nutzer bei den gleichen Wörtern eine andere Treferanzahl haben?

Und nein, ich weiß nicht, warum uns das überhaupt interessiert.
Ich vermute mal, dass es was damit zu tun hat, dass Google so verdammt viele Server hat und daher der Suchindex mehrmals vorhanden ist (und ggf. mehrmals pro Woche abgeglichen wird). Du landest mit deiner Suchanfrage vielleicht auf Server 12345, der sich den Suchindex für den Servercluster 123 vornimmt, und deine Freundin landet auf dem Server 45678, der den Suchindex vom Servercluster 456 benutzt. Nun kann es sein, dass der Suchindex von Cluster 456 etwas aktueller ist als der andere und deswegen mehr Ergebnisse liefert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Howdy Klopfer,
ich hab jetzt angefangen zu studieren und bin dazu mit einer ehemaligen Klassenkameradin in eine 2er WG gezogen. Nun ist es aber so, dass das Zusammenleben mit ihr die Hölle ist. Klar dachte ich mir, dass das nicht 100 % reibungslos verläuft aber sooo schlimm hatte ich mir das nicht vorgestellt. Und jetzt sind wir min. ein Jahr an die Wohnung gefesselt und wenn ich Pech habe lässt die mich am Ende noch allein hier hocken und miete zahlen oder ich werd dann rausgeworfen und gegen jemand anderen ersetzt. Hast Du nen Tipp für mich, wie ich das hier überstehen kann ?
Könnt ihr euch nicht mal ruhig unterhalten und wenigstens versuchen, einander nicht absichtlich auf den Geist zu gehen, solange ihr zusammen wohnt? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bitte, bitte, BITTE zerreiss' den Film TRON Legacy... Ich hab ihn mir grade angeguckt und er ist so dermaßen schwachsinnig dass du die Pflicht hast das zu tun... sad.gif Nuff!
Muss ich mir auch erst mal anschauen. (Ich muss aber sagen, dass ich schon den ersten Tron-Film nicht für einen guten Film halte. Ist so das Matrix-Syndrom: Die Effekte sind so hübsch, dass man erst mal nicht merkt, wie dünn die Story ist.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieviele Fragen seit dem letzten Blogeintrag lauten Sinngemäß 'Gib ein Zeichen!' oder 'Wo bist du und was ist mit dir'?
Gar nicht mal so viele. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Keine Frage, aber dieses Video dürfte dir gefallen:
Link
Yay! ^^ Gefällt mir von den "Simon's Cat"-Videos am allerbesten. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren