Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41128 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#36206
Außerdem sollte er jeden Tag um 7:30 aufs klo gehen.Alles zu STartrek wissen und die Mitbewohnerverinbarung akzeptieren
und mindestens einen IQ von 160 haben
Ich finde ja, man sollte nicht danach streben, wie Sheldon Cooper zu sein. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32762
Im rückblick ist mir das Ganze peinlich...
War nich gut? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,
ich habe gerade ein wenig gemütlich durch youtube gezappt und bin bei einem etwas längeren Film hängen geblieben.
Da wird angeblich der Ursprung des HIV und Aids aufgeklärt. Da ich weiß, dass du lange Filme auf YouTube nur selten anschaust, spoilere ich mal ein wenig:
Der Film legt eine Verbindung zwischen der aufrikanischen Polio-Impfung Ende der 50er und dem ersten dokumentierten Auftretend des HU-Virus nahe. Dazu werden verschiedene Journalisten und damalige Mitarbeiter der Impfstoffproduktion interviewt. Aber auch der "Kopf" hinter der ganzen Impfstoffentwicklung in "Belgisch-Kongo", dem man nun Aids gerne in die Schuhe schieben will, der das nun aber eher ungern mit sich machen lassen will und daher alles abstreitet. Die Intention des Filmes ist ziemlich klar, aber zum Ende hin nicht wirklich überzeugend, was bei einem derart gesteuerten Film schon viel sagt.

Glaubst du an der Polio-Theorie ist etwas dran?
Und findest du es dann irgendwie schäbig von seiten der "wissenschaftlichen Gemeinde", dass sie das Thema totschweigt bzw. als die meist gehasste Theorie der heutigen Wissenschaft (Zitat des Films) ansieht?
Oder ist das alles reine Spekulation abseits aller Beweise?

Was mich persönlich ja noch mehr geschockt hat, waren allerdings die Kommentare, wo ein paar intellektuelll ziemlich überforderte Gestalten feststellten, dass dieser Film Nonsens ist. Allerdings nicht, weil sie der Darstellung des Impfstoffentwicklers folgten, sondern weil AIDS nämlich gar nicht existiert. Na, was sagst du nun?
Ich halte diese ganzen Verschwörungstheorien für totalen Quatsch. Auch wenn es vielen nicht gefallen mag, dass die Natur von selbst so etwas wie HIV hervorbringen kann, ich finde einfach keine überzeugenden Gründe, wieso man so etwas künstlich verbreiten sollte, wenn andere Methoden zur "Beeinflussung der Bevölkerungsentwicklung" viel billiger, schneller und unmittelbarer wirken würden. Inzwischen weiß man ja auch, dass es wohl schon Anfang des 20. Jahrhunderts HIV-Infizierte gab, die man aber damals noch nicht als solche diagnostizieren konnte.

Dass es AIDS nicht geben würde, war ja IIRC auch die Meinung von diversen Regierungsmitgliedern in Südafrika. Kein Wunder, dass die da kaum vorankommen im Kampf gegen HIV.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36220

Der Typ sieht aus wie der Kachelmann ^^
Klopfer, das bist nich du wink.gif
Sag ich doch. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36228 Leute ohne Einfühlungsvermögen scheißen in den Sarg ihrer Mutter? o0
Wenn es halt so drückt. unsure.gif Und es stört sie ja auch nicht mehr...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36228
Sosiehts aus. Wenn eine Frau sich scheiden lassen wollte, musste der Ehemann zustimmen, und die Frau musste nachweisen, dass der mann z.B. Untreu (oder ein Verbrecher, Mörder, Politiker etc.) ist.

LG,
Terrorhase
Wenn sie arbeiten wollte auch. (Gut, nicht mehr vor 30 Jahren, glaub ich, aber vor 50 sicher noch.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36192
Ist Rot, ziemlich süß und eigentlich nichts besonderes. Bleibt einem aber wegen des Namens "Ficken" in Erinnerung.
Ich kannte Mädchen, die so waren. doofguck.gif Keine von denen hieß Ficken, aber der Gedanke kam einem häufiger, wenn man sie anschaute. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie würdest du das Jahr 2050 in Sachen Überwachung, Einkommensverteilung und Bildung einschätzen?
Ich gehe davon aus, dass es schon mehr Überwachung geben wird (schon automatisch durch neue Technik und neue Gewohnheiten wie z.B. immer weniger Bargeldbenutzung).
Beim Einkommen... nun ja, ist die Frage, wie weit die Schere zwischen arm und reich da noch aufgehen kann, bevor es zu Unruhen kommt. Es kann so sein wie heute, es kann schlimmer sein, es gibt aber auch ne kleine Chance, dass die Spaltung wieder abnimmt.
Und ich hoffe einfach mal, dass Bildung bis dahin wieder besser angesehen ist.
Was Bildung angeht...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Frauen sollten abgeschafft werden. Genau wie Männer. Aber nur damit ich keine "Frauen sind benachteiligt"-Diskussion mehr verfolgen muss.

Leute, wir sind zuerst alle Menschen. Wenn ihr in einen zufällig ausgesuchten Wald schaut, was seht ihr? Bäume? Oder doch Kiefern, Tannen, Eichen, Birken usw; Warum beschwert ihr euch nicht das im Zoo in einem Gehege nur Männer sind und die Frauen gerade woanders?

Man kann andere nicht ändern, die sich nicht ändern lassen wollen - also frag ich mich gerade warum ich das hier schreib. Ihr wollt es ja nicht anders...

Alibifrage an Klopfer:
Kann es sein, dass FdH viel mehr zu ner öffentlichen, anonymen Diskussionsrunde wird? Was hältst du von dieser Entwicklung?
Es war immer so, dass einige Fragen zu Diskussionen geführt haben, das ist keine neue Entwicklung. Das schläft dann immer mal wieder ein oder wird brutal von mir abgewürgt. Ich denke, damit können alle leben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Guten Tag, werter Imperator.
Ich lese grade, dass du neben der Seite hier auch in Facebook & Google + (Nur am Rande : Ich meide soziale Netzwerke im Internet) aktiv bist.
Ist das nicht ziemlich zeitaufwendig? Und warum lohnt es sich deiner Meinung nach, dort auch teilzunehmen?
Den Zeitaufwand bestimmt man selbst. Ich mach auf Facebook z.B. kaum mehr als auf die neuen Blogeinträge hinzuweisen und mal zu schauen, ob noch alles in Ordnung ist.
Bei Google+ guck ich mal drüber, was andere so geschrieben haben, verweise auch auf meine Blogeinträge hier und schreib gelegentlich noch ein paar andere Sachen, wenn mir danach ist.
Insgesamt sind das vielleicht zehn Minuten pro Tag, wenn es hochkommt.

Wenn man wie andere natürlich in zig Facebook-Gruppen ist, ständig darauf lauert, welche Status-Updates seine Freunde gepostet haben, und ewig die Spiele dort spielt, kann man sicher den ganzen Tag damit verbringen, aber das ist halt nichts für mich.

Es ist aber eben so, dass für viele Leute Facebook (und in Zukunft vermutlich auch G+) der Mittelpunkt ihrer Internetexistenz ist, und was dort nicht stattfindet, ist außerhalb ihres Wahrnehmungsbereiches. Um sie also auf Klopfers Web aufmerksam zu machen, muss man erst einmal da hingehen, wo sie sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Huhu Klopfer. Ich weiß das du unglaublich intelligent bist, aber ich befürchte meine Frage kannst du mir nicht beantworten. Aber ich hoffe auf die Hilfe von einem Leser.
Also ich bin LKW-Fahrer im Fernverkehr und ich meine wirklich Fernverkehr. Russland, Spanien, Irland, Kroatien sind nur einige der häufigsten angefahrenen Länder. Da man kaum Bewegung bekommt, während man seine 9, bzw. 10 Stunden Fahrzeit abreißt legt man nach einer gewissen Zeit doch etwas Gewicht an. Ich würde nun gerne wissen wie man sich ernähren sollte um nicht allzu fett zu werden.
Ich würde schätzen, so wie bei Leuten, die viel im Büro arbeiten. Wenig Fett, wenig Zucker, viel Gemüse...
Aber du hast recht, da können andere bestimmt viel bessere Ratschläge geben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36227
Bitte was? Du weißt aber schon, dass die paar WIndräder nur einen Bruchteil der gigantischen Luftmassen abfangen, die bewegt werden? Und da die Windräder auch nichts an den Druckverhältnissen drehen, weht der Wind auch weiterhin.
Aber so rein theoretisch könnte man doch ein Katastrophenszenario für einen RTL-Event-Film daraus basteln, oder? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36222
Wenn man das bei Facebook verlinkt, kommt noch'n schöner Fail dazu: Das fb Mini-Pic zeigt den eindeutigen Beweis für seine Untreue schon vor'm Test - er hat zwei Bräute im arm biggrin.gif
Vielleicht ist eine seine Schwester? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
Ist es eigentlich auch illegal, wenn die sexuellen Tätigkeiten zwischen Erwachsenem und Kind vom Kind aus gehen? confused.gif
Natürlich! Und es ist wirklich unverantwortlich, wie diese Kinderschänderin ihre Hupen rücksichtslos in die unschuldigen Kinderhände drückt! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36137
Link
Ist das Rebecca Black? huh.gif
War es ein Friday, Friday... ? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36212
Es gibt ja noch den Zwischenbegriff "junge Frau", den zumindest ich für Damen benutze, bei denen ich keine Gesichts-Fältchen feststelle.
Zu schade, dass man "Fräulein" nicht mehr benutzen darf, hm? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36179
"Agony booth ist mir schon um einiges unsympatischer seit ich gesehn hab dass es dort eine Lästerei über Herr der Ringe gibt. Wie können sie nur? habe aber inzwischen bemerkt das der text von einer frau stammt... dann isses ja egal."
Moment, was?
Ich glaube, du musst deine Frage präzisieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36183
Warum wird Männern Feminismus nicht zugetraut?
Was heutzutage oft als Feminismus gilt, können Männer gar nicht gutheißen. Das wäre so, als würde eine Fliege für mehr Fliegenklatschen plädieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36196
"ist es schlimm wenn frauen mal etwas besser können als männer?"
Nein, es ist nicht schlimm, wenn Personen ungeachtet ihres Geschlechtes etwas besser können als andere Personen, bei denen das Geschlecht ebenso unwichtig ist. Oder soll das hier eine sexistische Seperation werden?
Irgendwie muss ich gerade daran denken, dass Frauen offenbar sauberer auf dem Lokus sind und allein deswegen öffentliche Toiletten nach Geschlechtern getrennt sind. o_o
(Und ich möchte alle Kerle, die auf Toilettenbrillen pissen und sie dann nicht mal sauber machen, ins Arbeitslager sperren.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36193
Wäre dagegen. Absichtlicher Trash ist weniger witzig auseinanderzunehmen als unbeabsichtigter Trash. Deine Besprechung von Matrix und Lost in Translation wird gerade dadurch humorvoll, dass die beiden Filme versuchen, ein ernsthaftes Thema ernsthaft rüberzubringen.
Die Batman-Serie der 60er war sich ihrer üblen Wortwitze, ihres niedrigen Budgets und ihrer übertriebenen Moralen absolut bewusst. Wer diese Serie ernst nimmt, sollte sich lieber nicht auf einer Satireseite wie dieser herumtreiben - oder eine führen.
Ich fänd's bloß eine willkommene Gelegenheit, mir den Film schenken zu lassen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36214

wieso sollte das nicht so genannt werden? ich finde den begriff recht passend...huh.gif
wer bestimmt denn was intelligenz ist? darüber ist man sich ja auch noch nichtmal wirklich einig.
wichtig ist halt dass man das "emotionale" davor nicht weglässt, weil man sonst unter intelligenz eher nix versteht was mit gefühlen/dem zwischenmenschlichen zu tun hat sondern mit dem lösen gewisser gestellter aufgaben/probleme.
Du hast nicht gemerkt, dass du dir deine eigene Frage eigentlich schon beantwortet hast? Man versteht unter Intelligenz an sich was ganz anderes als das, was mit emotionaler Intelligenz gemeint ist. Also warum unbedingt das, was als emotionale Intelligenz bezeichnet wird, mit dieser Bezeichnung versehen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36204
Und wenn eine Frau richtig klug war, dann gabs damals ja noch praktische Lösungen dafür. So mit großem lagerfeuer auf dem marktplatz z.B...
Och, die musste dafür nicht klug sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kann man als Mann lesbisch sein?? Ich glaube, ich bin es. angsthasi.gif
Per Definition nicht. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
wie findest du das hier?
Die Idee find ich cool, aber mich schaudert es bei Autotune-Stimmen. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36217

Ich nich! biggrin.gif Ich ess' Käse nur in Ausnahmefällen! biggrin.gif

Bist du in der Schule schonmal eingeschlafen? Also, nich' nur so wie man immer sagt, dass es so langweilig is' und dass man fast einschläft oder so, sondern wirklich so richtig wirklich weggedämmert? biggrin.gif
Nein, nie. Die Bänke waren nie sonderlich schlaffreundlich, muss ich mal ganz kritisch anmerken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Meinst du, daß du deine Film- und Buchbesprechungen dauerhaft auf Verrisse beschränken wirst, oder planst du, irgendwann auch Werke einzubauen, von denen du eine positive Meinung hast?
Paßt zwar dann nicht mehr ganz zum Titel der "Lästerei", und es wird auch ein bißchen schwieriger, bissigen Humor einzubringen, aber prinzipiell stell ich mir auch das interessant vor.
Hm, ist eher unwahrscheinlich, weil es bei guten Filmen oft nicht genug Angriffsfläche gibt und man dann immer etwas bemüht wirkt, wenn man sich darüber lustig machen will (und keine Parodie machen möchte).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36217
Ich nicht biggrin.gif Als Veganer (und ja ich bin mir durchaus klar, dass jetzt irgendein blöder Kommentar kommt [nicht unbedingt von dir, Klopfer]) macht man das auch durch biggrin.gif Gibt aber auch genug Ausweichprodukte. ^^
Falls du jemals nach Dortmund kommst, lad ich dich zu 'nem leckeren Cheezeburger ein in unserem Veganercafé. wink.gif

TrashTalker_sXe
Woraus ist dieser Cheeze? O_o (Und woraus der Burger? O_o Tofu?)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Vorschlag für ne Lästerei: Spiel mir das Lied vom Tod..
Hm, bin nicht ganz überzeugt, ob das so geeignet ist. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36217
Ich nicht. Ich bin laktoseintolerant. biggrin.gif
Yay! (Aber du hast wenigstens ne echt gute Ausrede. biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36216
Frauen lieben nur sich selber und ihre Klitoris ? o.o (sry ist keine Frage)
Doch, so wie du sie geschrieben hast schon. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36211
Da fällt mir ein, dass, seitdem die einzige lesbische Lehrerin unserer Schule nicht mehr da ist, die Emma nicht mehr in der Bibliothek ausliegt. Siehst du da irgendwelche Zusammenhänge? wink.gif
Wäre irgendwie nicht überraschend, oder? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieso gibt es sowas? smile.gif
Weil Musik ein wunderschöner Weg ist, seine tiefsten Gefühle sinnlich zum Ausdruck zu bringen und die Herzen der Menschen zu berühren? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36225

Nichts gegen meinen tollen Firefox (8.0.2a) Ich mag die Aurora-versionen irgendwie lieber ^^ da hat man dann immer noch die Überraschung wenn der mal wieder abstürzt zunge.gif
Willst du dir dann nicht Windows ME installieren? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36227 Wenn man sich hinter ein Windrad stellt, dass sich grade dreht (welche dies nicht tun sind vernachlässigbar) wird man feststellen, dass der Wind etwas schwächer ist als vor dem Windrad.

SO tragisch fänd ich das jetzt nicht.^^ Und aus dem 2. Hauptsatz der Thermodynamik kann man über Umwege ableiten, dass der Wind der heute weht in ner Woche praktisch restlos in Wärmeenergie überführt wurde, ob nun über eine Glühbirne oder weil die Blätter so hübsch rascheln ist dabei wurst.^^

Wind kann nur da auftauchen wo wir ein Temperatur gefälle haben, zwischen deiner Glühbirne und der Raumtemperatur ist das der Fall, Glühbirnen erzeugen also eine wenn auch vernachlässigbare Luftzirkulation auch ganz ohne lüften. xD
Kann man aber wohl kaum als Wind bezeichnen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36224

ne ^^ ab 3.15 reicht zunge.gif
Ah ja. Brüller.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey, du hattest mal im Blog vor längerer Zeit ein Video gepostet, ein Zeichentrickvideo von 1950 oder so. Darin ging es darum, wie die Welt in der Zukunft, also so um das Jahr 2000 herum aussehen wird. Erinnerst du dich? Weißt du noch, wie das Video hieß?
Du meinst das, was ich in diesem Eintrag verlinkt habe? Das hieß "Magic Highway USA".
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, ich hab ein kleines Problem. Mein PC neigt irgendwie dazu sich dezent aufzuhängen, wenn ich deine Seite aufrufe. Da kanns dann im schlimmsten Fall mal ein paar Minuten dauern, bis der wieder reagiert und ich z.B. runterscrollen kann etc. Das passiert komischerweise nur bei deiner Seite, daher liegts wohl nicht (nur) an meinem PC. Ne Idee, was der Grund dafür sein könnte bzw. was ich dagegen machen kann? (außer der Seite fern zu bleiben wink.gif)
Danke schon mal für deine Antwort.
Ist es wirklich der PC oder "nur" der Browser?
Wenn es nur der Browser ist, könnte es sein, dass es an dem Twitter-Widget links liegt. Wenn der Twitter-Server schwächelt, dann weigern sich manche Browser halt, den Rest der Seite wenigstens schon mal aufzubauen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36184
Ne, ich war leider schon fast ein Jahr nicht mehr bei ihm, und mein Gedächtnis ist ziemlich scheiße. Allerdings gab's ein cooles Video auf Youtube, mal sehen ob ich es finde...

Yeah!
Und hier dann die Fortsetzung.
Danke für die Links. ^^ (Ich muss mir aber immer die Frage verkneifen, ob Michael J. Fox die Kamera gehalten hat. *hust* )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Darf man fragen für welches Spiel? Oder ist sie zur Geheimhaltung verpflichtet?
"Deponia" heißt das, zumindest laut ihrem letzten Blogeintrag.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36222
Wahaha, ist ja herrlich! biggrin.gif
Mein Favorit ist eindeutig:

Was sagt dein Bauchgefühl?
- Ich glaube er liebt mich wirklich!
- Naja, leise Zweifel hab ich schon….
- Er hat einen total schlechten Ruf und schon mehrere Mädels vor mir verarscht.

Was hat die dritte Option mit dem Bauchgefühl zu tun? Und wenn man ein so tolles Bauchgefühl hat, dass es einem den Ruf der Menschen verrät, wozu braucht man solche Tests?

Aber bei der Frage "Hast du ihn schon mal beim Lügen ertappt?" finde ich die Option "Manchmal hab ich das Gefühl, er weicht mir aus…" auch sehr schön unpassend.
(Ich schreibe mal nicht alle Logikbomben auf, sind aber noch ein paar dabei.)
VIELEN, vielen Dank an den "Einsender", wenn man das so sagen kann. Hat mir den Tag versüßt. ^^
(Hm, vielleicht durchforste ich gleich mal die ganze Seite, könnte ja noch mehr davon geben...)

Alibifrage: Wenn du in einer Zeitschrift siehst, dass dort irgendein Test ist (wie zum Beispiel der oben, vielleicht aber auch "sinnigere"), machst du die da auch immer, ohne wirklich zu wissen, warum? (Beziehungsweise aus Langeweile.)
Und... werden Wörter wie "sinnigere" wie bei mir oben groß oder klein geschrieben? Meine Logik sagt mir "Groß", mein Bauchgefühl "Klein". Und von der "Mädchen" weiß ich ja jetzt, wie wichtig Bauchgefühl ist. wink.gif

Mit freundlichen Grüßen,
Codric
Ich mache nicht jeden Test selbst, aber das kommt schon häufiger vor, dass ich in Gedanken durchgehe, was ich antworten würde. smile.gif

In dem Fall wird "sinnigere" klein geschrieben, weil du einfach bloß das Substantiv ausgelassen hast, was bereits genannt wurde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Das es so wenig Frauen in Naturwissenschaften gibt liegt evtl noch nicht mal am fehlenden Interesse...Bei mir z.B: Ich hab Biologie, Physik und Chemie in der Schule immer sehr gemocht, trotzdem kam ich in Bio nie über eine 3 hinaus (ab der zehnten noch nicht mal über eine 4, egal wie viel ich gelernt hab). Physik und Chemie gingen bis zum Ende von der 10. noch, bin ganz knapp an der 1 vorbei, aber in der Oberstufe war das dann auch vorbei, hab mich im Zeugnis grad noch so auf eine 4 retten können. Und nein, es lag nicht dran das ich zu wenig gelernt habe, es lag einfach daran das man plötzlich so viel berechnen musste (war vorher auf einer Hauptschule, da macht man in Physik und Chemie nicht wirklich viel mit Rechnen) und Mathe...naja, ich fand den Stoff der 12. schon interessant, aber hab in der Abschlussprüfung trotzdem ne kollosale 6 hingerotzt. Im Unterricht liefs für mich eh immer um einiges besser als in Klausuren, hatte ständig irgendwelche Blackouts und teilweise wurds mir auch einfach zuuuuu theoretisch. Ich bewundere Menschen total die Dinge wie Mathe, Physik, Chemie und Biologie verstehen und evtl sogar studieren, aber ich kann auch die Leute verstehen die dem einfach absolut nix abgewinnen können. (bin jetzt zwar ein bisschen vom Thema abgekommen, aber ist hoffentlich nicht schlimm ^^; )

Was ich schon immer von dir wissen wollte Klopfer: wie findest du eigentlich Bud Spencer? Ich hab gestern seine Autobiographie gelesen und muss sagen das ich echt beeindruckt von ihm bin, ist einfach Wahnsinn wie viel der Mann schon erlebt hat ^^
Hm, also ich hab eigentlich immer eher den Eindruck gehabt, dass Mädchen mit Mathe ganz gut zurechtkommen, aber dann halt weniger mit Physik usw. anfangen können. Zumindest in meiner Klassenstufe waren viele Mädels im LK Mathe und schlossen ihr Abi da gar nicht mal übel ab.

Ich hab seine Autobiografie bisher nicht gelesen, aber als Menschen find ich ihn schon sympathisch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Das ist jetzt vllt. nicht gerade eine Frage - aber es betrifft dich und ich muss es erzählen:
Ich war gerade beim Chirurgen und hab mal wieder dein Buch gelesen (Sexpanzer und Babytod). Da kam eine ältere Schwester, guckt mich an und sagt "Der Typ ist geil!" - ich hab wohl etwas verwirrt zurück geguckt... da zeigt die auf dein Buch und geht weiter.

Um den Post fragetauglich zu machen:
Passiert dir sowas auch? Und wie fühlt man sich in solchen Momenten?
Ui cool! victory.gif

Man hat mir schon mal so etwas in der Art berichtet, aber mir selbst ist das noch nie passiert. Könnte aber auch daran liegen, dass ich in der Öffentlichkeit eher selten meine eigenen Bücher lese. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, ich hab ne Frage;

Der damalige neue Firefox hatte ja bei Win7 64 Bit Probleme damit, das Flashplayerplugin richtig abzuwürgen.
Mein 6.0.2 FF jetzt, der ja noch nich so lange draußen ist, krepiert im Moment auch dauernd;

OS: Win7 Home Premium 64Bit, FF 6.0.2, 4GB Ram, i5 Duo-Core 1. Generation...wieso friert mir das Ding ein? Das kanns doch eig nicht sein...
Das liegt dann wohl halt an Adobe und dem Flashplayer, nicht an Windows oder Firefox. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36185
Beim gegenwärtigen Stand der Technik gebe ich dir da im wesentlichen Recht. Wenn allerdings der politische Kurs sowieso in Richtung eines starken Ausbaus erneuerbarer Energien geht, sieht die Sache schon ein wenig anders aus, denn zumindest für Solarzellen eignet sich in Deutschland ein dezentrales Netz mit Strombeiträgen von jedem Hausdach eher als die Planierung großer Flächen um zentrale Solarkraftwerke zu errichten (bei Windkraft sieht es wieder ein wenig anders aus).
Ich glaube gar nicht daran, dass Solarzellen hierzulande eine tatsächliche Chance haben, jemals eine größere Menge unseres Strombedarfs zu decken. Wir haben nicht so wahnsinnig viele Sonnentage, und wenn man sich mal anguckt, wie viel Nennleistung bei uns an Photovoltaik installiert ist und wie viel aber tatsächlich durch Solarzellen eingespeist wird, ist es eigentlich irrsinnig, dass gerade diese Technologie so viel Fördergelder erhält.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Servus,

das ist doch wieder was für dich... smile.gif
Link
War eine Ente, aber wäre ansonsten wirklich eine ideale Meldung gewesen für einen Blogeintrag. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was war die Original-Antwort von Durchblick.ch auf die Frage mit dem prähistorischen Brunftschrei "Jöö"? (Nr. 1339)
*Lachtränen abwisch*
Ich zitiere: "Wir denken schon, dass du diesem Jungen gefällst. Klar, wenn du mehr Gefühle zeigst, kannst du auch verletzlicher werden. Flirte mit ihm, dann wirst du bald herausfinden ob er viel Interesse an dir hat. Suche vermehrt Blickkontakt und lächle ihm zu, gehe schrittweise auf ihn zu. Du weisst ja, wer wagt, der kann gewinnen. Wünschen dir viel Glück! DBTEAM"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36214
Stimmt biggrin.gif Aber wie könnte man es sonst nennen? Ich finde, Einfühlungsvermögen trifft es auch nicht so ganz, denn das ist so... entweder hat man's oder man hat's nicht ^^"
Na ja, das ist bei Intelligenz ja auch nicht so viel anders. kratz.gif Doof bleibt meistens doof.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36220
Hast du mitbekommen, was dieser Artikel für Wellen geschlagen hat? Große Empörung auf Fachjournalistenseite, riesige Diskussionen auf Leser-/Userseite. (Der ungekürzte Beitrag). Was denkst du darüber?
Ja, ich hab leicht amüsiert mitbekommen, wie pampig Mick Schnelle drauf reagiert hat, wie Gunnar Lott das eigentlich ganz toll fand, was der andere CS da geschrieben hat, wie Petra Fröhlich etwas sachlicher gemeint hat, dass sich so eine Herangehensweise erstens bei den meisten Spielen nicht lohnt und das zweitens keiner von den Spielern so recht will. Ein bisschen würdelos haben die meisten Beteiligten ja schon reagiert. (Ich warte noch auf den Beitrag von Roland Austinat.)

Ich hab mir heute n paar Computerspielezeitschriften gekauft, um mal zu sehen, wie die Tests heutzutage aussehen, aber ob ich dazu selbst noch meinen Senf dazugebe, weiß ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36202

Dann möchte ich hier mal auf die laufende Petition gegen eine neue Vorratsdatenspeicherung hinweisen =D
Danke, Klopfer.
Mittlerweile dürfte es jeder mitbekommen haben. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36221 Je nach familie bestimmt^^
Und außerhalb der Schweiz? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren