Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41079 Fragen gestellt, davon sind 81 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Ich finde es faszinierend, wie viele Menschen hier zu glauben scheinen, dass Selbstverteidigung ein Mittel ist, körperlich stark überlegene Gegner zu besiegen und Vergewaltigungen zu verhindern. Ich persönlich (20, männlich) betreibe seit nunmehr 9 Jahren Kampfsport (Ju-Jutsu und Tae Kwon Do), wiege um die 100 Kilo und muss sagen, dass Selbstverteidigung in vielen Situationen schlicht nichts bringt. Sicher, Selbstverteidigung verringert die Zahl der Situationen, in denen man vollständig hilflos ist. Doch bleiben genügend übrig. Selbstverteidigung ist hilfreich wenn:
1. Der Angreifer betrunken ist (nicht unbedingt nötig, aber hilfreich)
2. Man ihm körperlich ansatzweise das Wasser reichen kann
3. Es keinen anderen Weg gibt, der Situation zu entkommen
4. Der Angreifer nicht bewaffnet ist
5. Der Angreifer offen auf einen zukommt
6. Der Angreifer nicht selbst Kampfsport beherrscht
Sicher, es gibt etwas Sicherheit und Selbstvertrauen und hilft Frauen sicherlich, betrunkene Affektvergewaltiger abzuwehren. Aber niemand sollte sich die Illusion machen, so etwas würde einem wirkliche Sicherheit geben. Wenn der Angreifer, wie es immer häufiger passiert, einem vorher beispielsweise heimlich Drogen verabreicht, sich an einen heranschleicht oder die Tat sonst irgendwie sorgfältig plant, ist alle Selbstverteidigung sinnlos.
Ich muss gerade an "Die Dinos" denken, als Earl seiner Tochter erzählt, dass er das Gefühl hat, dass sie etwas braucht, was sie vor dem Übel der Welt beschützt und ihr beisteht, wenn sie Probleme kriegt. "Du meinst einen Papa?", fragt sie dann treuherzig, und er muss zugeben: "Na ja, ich hatte eher an eine Art Maschinengewehr gedacht. Aber ein Papa tut es auch."

(Ich will die Serie endlich auf DVD. schnueff.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35944

Urgh. Das ist hart. o_o
Zelda finde ich eigentlich auch schön, aber ich wette, die musste sich schon viele Witze darüber anhören... (Könnt's mir wahrscheinlich auch kaum verkneifen. biggrin.gif )

Alibi-Frage: Gibt es JETZT... *duck*

Wo wir gerade beim Thema sind:
Was würdest du sagen, sind deine Lieblingsnamen - jeweils für Jungen und Mädchen?
(Wenn's das schon gab, bitte ich um Verzeihung. Die Suchfunkton spuckt nicht's aus.)

Mit freundlichen Grüßen,
Codric
Puh, kann gar nicht so wirklich sagen, dass ich Lieblingsnamen habe, auch wenn mir natürlich manche Namen eher gefallen als andere. Vermutlich würde ich dann auch die Vornamencharts der letzten Jahrzehnte durchwühlen, wenn ich die Namen meiner Brut aussuchen müsste, um sozialverträgliche Möglichkeiten zu finden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35983
Nein, ein Nebencharakter namens Joy. Das ist die Frau, die Bernadette für Leonard ausgesucht hat (und selbst Krav Maga macht)

Alibifrage:
Wärst du dann lieber Sheldon Cooper oder Barney Stinson? biggrin.gif
Uff. Schwierig. Ich mag Sheldon eigentlich mehr, aber ich wäre vermutlich lieber Barney. biggrin.gif
(Ist das Zufall, dass beide Schauspieler eigentlich homosexuell sind? biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35968
mein vater ist 41 kann Programmieren graficken estellen und tausende sacehn XD
Da soll man noch sagen das die jugend sich mit pcs auskennt wink.gif
Na ja, die Aussage, dass die Jugend sich mit PCs auskennt, sagt ja an sich nichts über die Fähigkeiten der älteren Leute aus. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35982
Das war dann wohl ich...
Hab früher in einer minute 3 Fragen gestellt XD
Achja willst du magika?Ich hätte nähmlich nen Steam key zu verschenken
Ich glaub, das waren mehrere. biggrin.gif

Ui, klar! (Ich bin Ossi. Wenn was umsonst ist, nehm ich das immer. biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35957Das Problem ist doch eher das entstandene Ungleichgewicht durch Evolution des vorhandenen Geschlechtsverkehrs zum "benötigtem" Geschlechtstrieb des Mannes, der durh immer aufreizendere Werbung, Kleidung, Langeweile etc. immernoch stärker aufgeputscht wird.

Titten? Wir Männer reden darüber, die Frauen haben welche, so schauts aus hmpf
kratz.gif Ich guck zwar gerne die Fa-Werbung, aber ich kann nicht behaupten, dass die nackten Hupen der jungen Dame meinen Geschlechtstrieb tatsächlich steigern würden. doofguck.gif

Und zu den Titten: Ist mir lieber so als umgekehrt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35974
Argh, da hab ich mich durch die Vorschau so schön im Sicheren gewägt und dann sowas. Dann eben so: Link
Im Groben geht es darum, dass vermittelt werden soll, dass es doch Quatsch sei, dass Leben nur in nem bestimmten Abstand zur Sonne entstehen könne. Die NWO/Bilderberger/Illuminaten/... halten uns also die Existenz ausserirdischem Lebens in unserm Universum vor. Wenn ich sowas seh, seh ich schwarz für unsre Zukunft. Wenn du an der Macht bist, wie schützt du den Rest der Menschen vor exzessiver Verdummung?
O_o Zwangsweise Bildung? Ich meine, hat ja schon seinen Sinn, dass jeder zur Schule muss, vielleicht sollte da noch ein Fach "gesunder Menschenverstand" rein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du hast an einer anderen Stelle geschrieben, du hättest dich bereits soweit mit dem Thema 9/11 beschäftigt, um sagen zu können, dass es sich dabei nicht, wie häufig angenommen, um einen "inside job" handelte, sondern tatsächlich um einen terroristischen Anschlag. Durch welche Quellen bist du zu diesem Schluss gekommen? Welche Lektüre und filmischen Dokumentationen würdest du Interessierten vorschlagen, die sowohl diese als auch die offizielle Version nach deiner Meinung ausreichend beleuchten?
Es gibt doch Hunderte Seiten, die die Verschwörungstheorien behandeln. O_o Und ein bisschen gesunder Menschenverstand sollte bei den ganzen Behauptungen der Verschwörungstheoretiker doch auch ein bisschen helfen. Thermit wird nie zur Gebäudesprengung eingesetzt. Ein Gebäude zu sprengen, ist auch schwer genug, ohne dass Flugzeuge reinfliegen. Es zur Sprengung vorzubereiten, ohne dass die Arbeiter im Haus etwas davon mitkriegen, ist nahezu unmöglich.
Und dazu kommt: Wir reden von einer Regierung, die zu blöd war, Saddam Hussein ein paar Massenvernichtungswaffen unterzuschieben. Und die soll dann so etwas durchgezogen haben, ohne dass es handfeste Beweise gibt? Zudem dürfte wohl kaum jemand daran zweifeln, dass es religiöse Fanatiker gibt, die derartige Anschläge durchführen würden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35983
Da Krav Maga jüd...ähhh, israelisch ist, tippe ich mal stark auf Howard.
Offenbar falsch. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35951 #35973 #35975
Wie ich sehe sind hier auch Deppen unterwegs. Ihr geht irgendwie davon aus das man bei einer Konfrontation auf der Straße einem Profi-Kämpfer gegenübersteht der schon 10 Weltmeisterschaften gewonnen hat. Dem ist aber eher nicht so.
@Den Spezialisten der 100 Kg wiegt:
Wenn sich dein kleiner Bruder einfach nur vor dich hin stellt ist klar das er dich nicht geworfen kriegt. Dafür brauchts auch etwas Bewegung von dir. Außerdem gibt es bei Brocken wie dir immer noch die Möglichkeit einfach ein schnelleres Schritttempo einzulegen und davon zu gehen. Nach ein paar Hundert Metern bist du dann womöglich außer Atem und lehnst dich hechelnd an die nächste Wand.
Ich glaube, das könnt ihr hier eh nicht klären. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35983
Das war eine Dame mit der Leonard ein Date hatte.
Ach so. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35947 Das ist eine tolle Einstellung Klopfer. Nur so besteht die Möglichkeit für eine lange Beziehung von deiner Seite aus. Wenn wir mal ehrlich sind dann sollte man bei ihr schon den Vergleich zur Titanic ziehen.
Ich glaub ja nicht, dass Leonardo di Caprio schon auf ihr drauf war. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35944 Es gibt auch ein Interview von ihr zu dem Namen. Aussage wenn ich 18 bin ändere ich den Namen. Dann war sie auf ein paar Computer und Comicmessen und die Leute fanden ihren Namen sehr cool. Aussage von ihr: "Ich behalte ihn wohl doch."

Es gibt ja auch noch andere schöne Namen. Winter nach Winter Celchu aus Starwars. Oder mein persönlicher Held Harper Seven. Nach der Uhrzeit Half past Seven.
Phönix
Winter? Da würde ich vermuten, dass jemand nach der Jahreszeit benannt wurde. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35983
Und bei How I met your mother wird gesagt, dass das eine von der israelischen Armee entwickelte Nahkampftechnik ist.^^ Wenn wir noch ein paar Serien zu Rate ziehen, dann haben wir bald ein genaues Bild von dieser Kampfsportart ;D

Alibifrage: Wann erscheint wieder ein Buch von dir? :>
Sherlock
Da sage noch mal einer, man könne vom Fernsehen nix lernen. ^^

Öh, weiß noch nicht, wann das nächste fertig sein wird. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35981
in Big Bang Theory wurde es mal so schon beschrieben: Lots of fun. Basically, a hundred different ways to rip a guy’s nuts off.
Wer hat das gesagt? Klingt irgendwie nicht nach Sheldon. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieviele Leute sind eigentlich immer so online, wenn du Fragen beantwortest und stellen neue Frage. Bist du schon einmal nicht hinterher gekommen?
Keine Ahnung, wie viele dann gerade online sind, weil ich dafür keinen Zähler hab. Früher kam es schon mal vor, dass ich nicht hinterher kam.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35975
Es gibt noch andere Sachen wie z.B. Krav Maga. Da kann man schon nach nem Kurs über ein Semester sich annehmbar verteidigen.
Krav Maga klingt nach einem sehr starken Bier. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35973
Eher gegenteilig. Wenn du Feuer rufst und kein Mensch sieht ein Feuer, fühlt sich ein potentieller Helfer verarscht und geht weiter...hab ich bei Prosieben gesehen! biggrin.gif
Und wenn dann doch ein Feuer ist, welches man bloß nicht auf den ersten Blick sieht... tststs. Wie unverantwortlich. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35961
Was ist denn ein Elitist? ^^"
Ein Anhänger des Elitarismus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35957
Mein Problem mit Frauen? ich hab keins, wär auch doof, hätte ich nämlich was gegen mich selbst.

Ich habe ein Problem mit Frauen die bemitleidet werden wollen. Und ob dus glaubst oder nicht, ICH war schon in so einer Situation und ich konnte dem Kerl trotz *panischer Angst* beherzt in die Eier treten.
Ich werde mich hüten, dir zu widersprechen. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35951 und da kommt wieder der kampfsport und das Trainieren des Körpers ins Spiel zunge.gif
Es ist auch eine Kopfsache. Viele Menschen haben eine innere Blockade dagegen, anderen Leuten bewusst fiese Schmerzen zu bereiten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was sagst du dazu:

Link

ich konnt mir das lachen ja so garnicht verkneiffen...
biggrin.gif Na immerhin nimmt er es mit Humor. Seit ich weiß, dass er Twilight auch hasst, ist er mir sympathischer geworden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35936
@Klopfer: Genau so schauts aus.
@Fragesteller: Selbstverteidigung ist was tolles, wenn du bereits jahrelang aktiv bist und das ganze auch mindestens halbwegs ernsthaft betreibst. Meiner Meinung nach kannst du Verteidigungstechniken wie du sie beschreibst, also Judo oder Aikido, erst nach mehreren Jahren Training so sicher anwenden, dass sie in über 50% aller Fälle zum Erfolg führen. Das gilt allerdings genau so bei Männern. Außerdem können sich die Angreifer immer noch gegen diese Techniken wehren. Meine Tipps was das angeht sind Tritte in die Weichteile (das Funktioniert auch bei Frauen) und eine Dose Deo in der Tasche. Ist nicht verboten und sorgt auch erst mal dafür, das der Getroffene andere Probleme hat als einen zu erwischen.
Sollte aber ein Deospray sein. O_o Ein Deoroller kommt zur Selbstverteidigung nicht so gut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, warum darf sowas bitte die gleiche Luft atmen wie ich und täglich Tonnen Metall durch den Verkehr bewegen? Gut, ich bin auch nicht der Ansicht, dass man alles einfach so schlucken soll, was einem aufgetischt wird, aber das man so ignorant und manipulativ gegen die gesammelten Erkenntnisse der letzten Jahrtausende wettert lässt mich jedesmal verzweifeln
Da du die Video-ID in deinem Link vergessen hast, weiß ich jetzt nicht, was du meinst. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35936
Diese Selbstverteidigungsgeschichten funktionieren auch nur wenn der Angreifer keine Ahnung hat was er tut oder die Verteidigerin das Niveau eines weiblichen Steven Seagal hat.
Jeder Mann der mit spätestens 14 nicht gelernt hat seine grundlegenden Schwachstellen zu schützen legt es doch gerade drauf an verhauen zu werden.

Bis zu einem gewissen Grad, der erst auf hohem Niveau erreicht wird, geht Stärke, Geschwindigkeit und Masse weit vor Technik. Also nur so mal als Anmerkung, nicht dass noch irgendeine übermütig wird und ernsthaft glaubt eine Chance in der direkten Konfrontation zu haben. Weglaufen und um Hilfe zu rufen ist die weitaus sicherere Methode.
Wie war das? Am besten nicht "Hilfe!", sondern "Feuer!" rufen. ^^; Dann reagieren die Leute eher.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
sorry klopfer, dass ich hier schon wieder nerve, aber irgendwie habe ich das gefühl, du verstehst mich blush.gif
es hört sich total armselig an, aber ich fühle mich so einsam... hab grad abi gemacht, von der zukunft noch keine ahnung. freunde hatte ich nie wirklich viel, da wir immer umgezogen sind. zudem bin ich auch sehr schüchtern, lerne also selten neue leute kennen. jetzt an meiner letzten schule hab ich ein paar wundervolle menschen kennengelernt, die sind inzwischen aber auch alle "ausgeflogen", also nicht in der nähe.
ich schäme mich: abends würde ich zum beispiel gerne ausgehen, aber weiss nicht mit wem. vereine gibts hier praktisch nicht (aufm land).
meine freunde von der schule sind bereits wieder an einem anderen ort total integriert etc., ich sitze nur zuhause rum und fühl mich seltsam.
und in sachen beziehungen scheine ich die kompliziertesten fälle magnetisch anzuziehen. mit meinem freund (jetzt ex) hats aus verschiedenen gründen (u.a. entfernung) nicht geklappt, jetzt hab ich wieder einen tollen mann kennengelernt - aber natürlich nicht in meiner nähe, sondern fast fünf flugstunden entfernt auf einer insel! facepalm.gif es scheint ein naturgesetz, dass alle netten leute, die sich für mich interessieren, an den unmöglichsten orten zuhause sind und in naher zukunft auch nicht weg können. und immer passiert dann das gleiche: mit der zeit verliert man sich aus den augen und entfremdet sich... das macht mich unendlich traurig.
denkst du, dass das irgendwann weggeht? ich dachte immer, nach dem abi würde ich frei sein. und tatsächlich habe ich jetzt viele möglichkeiten, aber keine, mich zum beispiel näher mit diesem mann anzufreunden. ging dir das nach dem abi auch so? dass du dich noch verlorener fühltest als zuvor?
Kommt mir schon bekannt vor, ja. Ich hab dann deswegen angefangen, eine Website zu machen, und das hat dann dafür gesorgt, dass ich mehr Kontakt zu anderen fand.
Außerdem hatte ich dann noch über andere Internetforen Freunde gefunden, mit denen ich die meisten sozialen Bedürfnisse befriedigen konnte. (Bei mir waren es Mangas, die mich in diese Foren geführt haben, bei dir kann es natürlich etwas ganz anderes sein.)
Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass du dein Glück findest. smile.gif Es kann aber eben durchaus Jahre dauern, bis sich da wirklich etwas Handfestes ergibt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35890
Danke XD Im Moment hab' ich n paar zulassungsfreie Sachen gefunden und bin wieder in Entscheidungsschwierigkeiten ^^"
Gärtnerei? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35891
Ja, aber glaub mir, das blonde Exponat war noch schlimmer ^^
Für Michael Bay sind halt die Explosionen die Hauptdarsteller. biggrin.gif Der Rest ist Requisite.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35933
Ein früheres Anno! "Anno... 2000 BC" oder so ^^
Wurde das nicht schon von Age of Empires genug abgefrühstückt? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer,
warum glauben alte Leute, dass jeder, der unter 30 ist ein absoluter Computerspezialist sein muss, und ihnen bei jedem Problem behilflich sein kann?
Weil ihr jungen Rowdies ja für sonst nichts zu gebrauchen seid! *mit krückstock wedel* biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35826
In Osnabrück? Tihi, Klopfer nimm dich in acht, ich wohne ganz in der Nähe! *fg*
Muss ich jetzt Angst haben? angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35933
Naja ^^ angedacht war mal eine Anno Steinzeit zunge.gif ist sicherlich auch bestimmt lustig mit so vielen tollen Dinosaueriern ^^ dann wird halt mal nicht mehr Most angebaut zunge.gif
Anno hatte ja immer viel Seefahrt dabei, das is jetzt nicht so unbedingt steinzeitlich. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35938
Der Postillon ist auch ganz nett. fluester.gif

Zur eigentlichen Frage: Was kann ich gegen die Depressionen tun, die ich habe, seit ich zu spät gemerkt habe, daß das Forentreffen praktisch hier um die Ecke war? Und ich so meine Chance verpasst habe, den Großen Hasen™ endlich mal persönlich kennen zu lernen?
O_o Da ich nicht vorhabe, in naher Zukunft zu sterben, sollte dich doch aufheitern, dass es bestimmt nicht deine letzte Chance war?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35939 und zb "Wie Platon schreibt erfüllt der Herrscher dann wie jeder andere auch seine Pflicht der Gemeinschaft gegenüber"? muss nach "schreibt" ein Komma?
Ja, natürlich, da ist am Anfang wieder ein Nebensatz.
Wenn zwei finite Verben direkt aufeinander treffen (ohne ein verbindendes Wort), dann ist das oft ein guter Hinweis darauf, dass da ein Komma hingehört.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35827
Kannst du mir (als Frau) mal erklären wie ein geiler Arsch aussieht? ._. Irgendwie erkenne ich das nicht einmal beim anderem Geschlecht. Das ist beunruhigend!
Puh... Ist halt ne schöne Rundung, die den Po so schön knackig aussehen lässt. Würde ja gerne Bildmaterial zeigen, um das zu verdeutlichen, aber dann steigt mir wieder der Jugendschutz aufs Dach. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ist das so gewollt das bei LmD frag #1273 das wichtigste fehlt, oder ist das ein gefundener Bug? wenn das ein Bug ist bekomme ich jetzt ein Lob?
mfg und immer qweiter so, du bist der besste.
RoSo
Tja, wenn du das bei den Kommentaren im Blogpost geschrieben hättest anstatt hier, hättest du dir die Lorbeeren verdient. Stattdessen hat sie jemand anderes eingeheimst. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35915
http://www.moviepilot.de/
http://www.fuenf-filmfreunde.de/

Deckt jetzt zwar nur Filme ab, aber da kannst du auf beliebige (noch nicht erschienene!) Filme, oder bei den FF auf jede beliebige Filmbesprechung klicken und dann die Kommentare.... >.<
Hm, also im Prinzip das, was ich auch bei den Amazonrezensionen sehen kann? XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35914
Hast du schon mal die Judaskinder-Reihe von Markus Heitz gelesen?
Lohnt sich^^
Hab in den letzten Jahren wenig Fiktionales gelesen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35927 Kann ja sein, heißt aber nicht das man sich nicht körperlich fit halten kann und/oder IRGENDNWELCHE Selbstverteidigungstricks lernen kann.
Ist nur die Frage, ob die unbedingt helfen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35928 Wer nicht heiratet muss sich auch nicht scheiden lassen wink.gif

Nein, es regt mich nur auf. Wie hier schon jemand geschrieben hat, beruht selbstverteidigung nicht auf körperlicher stärke (was ja auch schwachsinn wäre) sondern auf strategie. Ich (1.53m groß, 45kg leicht) konnte meinen Vater auf die Matte schmeißen nachdem er mir ein paar Ringer-"tricks" gezeigt hatte.

Und im allgemeinen nervt es mich einfach nur wenn sich die weiber hinstellen und rumjammern obwohl sie offensichtlich keinen Grund dazu haben.
Das mit dem nicht heiraten merken viele aber auch erst hinterher. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35927
was ist eigentlich dein problem mit frauen? "pech weil sie nicht 2mal die woche ins fitnesscenter ging um sich wehren zu können"...aha. sind frauen jetzt also selber schuld wenn sie vergewaltigt wurden, weil sie nicht trainiert genug waren um den typ zu verkloppen? bei ansagen wie der deinigen kann man nur sagen: patsch.gif

selbst wenn eine frau sich fit hält ist sie wohl einem mittelmäßig gebauten mann unterlegen weil der größer und schwerer ist. aber warte...da meinte ja auch eine/r die frau sollte sich griffe und würfe beibringen lassen. aha. und die kann man auch alle so leicht machen, mit panischer angst im kopf. ich möchte die neunmalklugen wie dich schon sehen wie IHR reagieren würdet wenn ihr angst um euer leben habt und ob ihr griff nummer so und so korrekt anwenden könntet. dem typ ist es im gegensatz zum partner beim kampftraining völlig wurscht ob er dir wehtut oder etwas bricht, ich denke der steht nicht da und lässt sich umgreifen und umwerfen sondern wird sich mit brachialer gewalt wehren und auch ein tritt in die nüsse ist keine garantie dass die frau gewinnt. es werden jeden tag so viele frauen vergewaltigt, denkst du echt keine von denen hat es damit versucht und trotzdem verloren?
Das sind dann die, die zusätzlich zur Vergewaltigung noch schwer verprügelt werden. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35922 - Macht nichts, gönne ich dir ja. wink.gif
Gönnen wir dir alle, nicht wahr, Klopfer-Fans? biggrin.gif
Hoffentlich. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35921 - Habe ich als "scherzhafte Beigabe" angesehen. So ein Witz für Zwischendurch, um die Stimmung aufzulockern... oder so...
Ja, aber ich hab ja auch nur darauf geantwortet. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35914 - Eine Empfehlung von mir: Hier mal nach "WnF DAENakaAK" suchen, das wäre ein guter Aufhänger.
huh.gif Was für ein Stoffel...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich find diese diskussion über "vergewaltiger in aufzügen und dunklen strassenecken" echt doof. weil dieses "lernt selbstverteidigung und geht ins fitnesstudio"-gelaber ätzt, weil das ja genauso eine indirekte aussage ist, dass man ständig vor sextätern angst haben müsste, nur dass man sie dann eben zamhauen könnte, und weil dieses abgekanzel nervt, dass ja alle vergewaltigungen die man ihm bekanntenkreis (???) mitgekriegt hat nur falsche vorwürfe waren, und frauen ständig besser behandelt werden bei ihren falschaussagen, und dass alle statistiken über sexuelle übergriffe gefälscht sind.
erstens sind statistiken und studien und sonst was doch absolut uninteressant wenn man in ne brenzlige situation kommt. und zweitens muss man sexuelle belästigung und vergewaltigung eben doch noch voneinander unterscheiden und kann nicht jede belästigung gleich als anfang zu ner vergewaltigung zählen und drittens leben wir ganz ganz sicher nicht in einem land in dem man als frau nachts nicht mehr rumlaufen könnte. auch wenn schlimme dinge passieren, und einem passieren könnten. solange keine von diesen damen einer anderen dame vorwirft ihre vergewaltigung selbst herausgefordert zu haben, weil sie des nachts eine strasse oder einen aufzug betreten hat, können sie von mir aus ruhig weiter panik schieben, auch wenn ich finde, dass das das leben schon unnötig einschränkt. vor allem wenn man halt keinen freund hat, der begleiter spielt.
natürlich wäre es schön wenn man nie belästigt würde, aber es wäre ja auch schön wenn es keine rüpel auf der autobahn geben würde oder taschendiebe oder einem die liebe des lebens nicht das herz brechen würde...
frage an klopfer: hattest du jemals probleme mit deinem geld auszukommen? also, klar, man könnte immer mehr haben, aber wenn man irgendwann auf eigenen beinen steht, hat man doch oft schwierigkeiten damit, zumindest ich sad.gif und wenn ja, wie hast du das in den griff gekriegt???
Ich versuch immer möglichst viel zu sparen für Eventualitäten. Momentan leiste ich mir relativ viel, aber im Prinzip versuche ich schon sehr vorsichtig mit dem Geld umzugehen, überschlage die Ausgaben und Einnahmen im Kopf (Einnahmen abrunden, Ausgaben aufrunden), mach mir Excel-Tabellen mit diversen Angaben zu Einnahmen und Ausgaben (macht später auch die Steuererklärung leichter) und so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35935
Es ging aber darum, ob Linksextreme prinzipiell genauso gewaltbereit sein können wie Rechtsextreme, nicht wie das aktuell aussieht.
Ich glaube, Extremismus an sich zeichnet sich zumeist durch Gewaltbereitschaft aus. Dass beide Seiten da durchaus bemerkenswertes Potenzial haben, haben Hitler und Stalin wohl deutlich bewiesen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35936 Zum Thema Selbstverteidigung und Würfe - Der Witz ist, dass du selbst bei Würfen und "die Kraft des Gegners für dich nutzen" ein gewisses Maß an eigener Kraft und einen geeignet langen Hebelweg brauchst. Und da liegt der Hase im Pfeffer (sorry, Klopfer) - die Massenunterschiede sind meist so groß, dass es schwer wird die Hebelkraft aufzubringen. Ich erinnere mich noch gut daran, wie mein kleiner Bruder seine Kenntnisse an mir ausprobieren wollte. Aber wenn man 2 Köpfe kleiner ist und nur 50 kg wiegt isses schwer 100kg Masse auszuhebeln.

Bei den 'Angriffspunkten am Körper' isses fast noch schlimmer. Auch hier braucht man ein gewisses Maß an eigener Kraft (nicht zu reden von einem hohen Maß an Zielgenauigkeit). Der einzige echte und leicht zu erreichende Angriffspunkt dürfte da noch der Genitalbereich sein....
Joah. Und da müssten viele auch noch üben, um wirklich kraftvoll da reinkicken zu können.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo bekommst du deine Smileys für die Seite her? Machst du die alle selber? Ich habe nämlich versucht mir für meine Seite selbst welche zumachen, aber die sehen kacke aus und, wenn man nach kostenlosen googlet, bin ich mir nicht sicher, ob man die einfach so benutzen kann oder dabei noch 27 Waschmaschienen in den Wegkick-AGB mti kauft.
Ich hab nur einen selbst gemacht: tropf.gif
Die anderen hab ich aus dem Netz zusammengesucht. Ich kenne auch keine Smiley-Seite, die in ihren AGB irgendwelche Fallen versteckt hätte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist jetzt ein ungünstiger Zeitpunkt, um Vergewaltigungswitze zu machen?
Mach lieber die wirklich lustigen, mit Schweinchen Dick und Daffy Duck und so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer! Suchst du Anregungen für Lästereien? Dann kann ich dir nur Doctors Diary empfehlen. Die zum Leben erweckte Mary Sue Gretchen Haase, die zwar ständig in Selbstmitleid versinkt und ihre Zuneigung durch Heiraten, Sex oder einfach mal Std. lang rumzicken zeigt, wird von jedem Mann geliebt, der es nicht bei 3 auf nen Baum geschafft hat. An sich ja ne gute Idee auch mal ne etwas fraulichere "Heldin" zu schaffen, aber die Art und Weise, wie sie dargestellt wird, fängt irgendwann doch gewaltig an zu nerven und über kurz oder lang ziemlich unrealistisch zu werden..
Serien sind immer etwas schwer, weil da viel Vorwissen nötig ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren