Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41125 Fragen gestellt, davon sind 3 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#35723

Ich glaube wenn ich dir den code hier poste, dauert das keine 5 Minuten bis der vergeben ist wink.gif . Nene, ich schick dir den dann warscheinlich heute abend per e-mail, muss ihn vorher noch bei mir im Playstation Network aktivieren =).
Ne (kleine) Lästerei ist aber wohl nicht drinne,oder? Weil mich nämlich brennend interressieren würde was du von GlaDos hältst xD
Äh... wenn du den hier posten würdest, würde den ja erst einmal nur ich sehen. ^^;

Geschickt hast du ihn aber noch nicht, oder? kratz.gif

Ich kann dir dann ruhig sagen, was ich von GlaDos halte, aber eine Lästerei ist wohl nicht so angebracht. Über ein wirklich gutes Spiel zu lästern (und das scheint es ja zu sein) ist so eine undankbare Aufgabe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35769
Ist doch egaaal, es geht um die Marke! wink.gif
Ach, wir sollten stolz sein, wenn andere deutsche Autos fahren. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35783
Klar darf man als Mann davon ausgehen und ich habe auch nichts dagegen, dass er sie angegraben hat. Prinzipiell habe ich nichts gegen angraben. wink.gif
Bloß finde ich es nicht zu viel verlangt von einem normal begabten und gesund denkenden Mann, mal zu überlegen, in welcher Situation er das tut und ob das nicht vielleicht unangenehme Assoziationen bei der Frau weckt. Oder?
Also würdest du (wärest du Single) nachts in einer dunklen Unterführung eine hübsche Frau ansprechen und auf was zum Trinken einladen? Ich weiß, ist ein extremes Beispiel, ich will damit auch nur klar machen, was ich meine.
Frauen haben was sowas angeht, eben mehr zu bedenken als Männer. Sie kann ja auch in dem Moment, in dem er sie anspricht, leider nicht wissen, ob er lammfromm oder ein Vergewaltiger ist. Sieht man den Menschen nicht an.
Ich hab doch schon geschrieben, dass ich die Anmache nicht so dolle fand. Aber es ist auch verdammt übertrieben, Angst vor jedem Typen zu haben, der Interesse an einer Frau zeigt, und das dann damit zu begründen, dass die Welt ja so schlecht sei.
Die Welt ist aber nicht so schlecht. Die meisten Männer sind keine Vergewaltiger. Aus dem gleichen Grund ist es Unsinn, pauschal Angst zu haben, wenn man mit Ausländern allein ist, weil die meisten Ausländer eben keine Schläger oder Räuber sind. Wenn du mit einem Typen allein bist, Schiss hast und er quatscht dich an und haut dann ab, nachdem er einen Korb von dir gekriegt hat, dann solltest du eigentlich denken: "Hm, ich hab ihm unrecht getan", anstatt dir zu sagen: "Uiuiui, gerade noch mal Glück gehabt." Wie sollen wir denn jemals gleichberechtigt miteinander auskommen, wenn eine Seite ständig ihre Ängste pflegt und durch keine Situation, in der wider ihrer Erwartungen nichts passiert, das geändert wird?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35784
Jop, in deiner Kolumne "mehr Arbeitslose" biggrin.gif
(Ja, ich hab den Spruch geklaut^^)
victory.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35708
Du musst doch zumindest eine intergalaktische Aussenpolitik in Betracht ziehen...?
Das kann erstmal das Kriegsministerium übernehmen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich glaube, du solltest im Forum mal deine Interessen ändern (da steht immer noch, du bist Single).

Alibifrage(n): Wann hattest du das letzte Mal Ärger mit der Deutschen Bahn und warum?

Liebe Grüße von der Kitschautorin
Das war gegen Jahresende. Hatte ne Fahrkarte online bestellt und wollte sie mir zuschicken lassen, aber sie kam nicht an. Sie haben mir nachher zwar recht problemlos das Geld zurückerstattet, aber ich fand es schon ärgerlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35783
Welcher Typ pfeifft denn StraßenHUNDEN hinterher?

Und wenn du sooooo große Angst hast von irgendwem überwältigt zu werden dann geh trainieren und jammer nicht rum. Du tust grad so als ob sich die halbe männliche Welt auf dich stürzt wenn du das Haus verlässt. Frauen MÜSSEN nicht unbedingt schwächer sein als Männer, aber du hast ja scheinbar auch keinen Bock etwas an deiner "körperlichen Verfassung" zu ändern. Männer bestehen nicht nur aus einem Pimmel und zwei Eiern.

Entschuldigung und Alibifrage: Eigentlich will ich ja dein Fragebrett nicht zum Dampfablassen missbrauchen aber sowas regt mich auf.

Was trinkst du am liebsten? und wenn du die Wahl hast: mit oder ohne Alkohol?
Ich trink momentan am liebsten Cola oder Kakao. kratz.gif Ohne Alkohol. Hab zwar in letzter Zeit relativ viel getrunken, aber das eher dank meiner Freundin als aus einer inneren Lust nach Alkohol.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35791

Was wirst du dagegen tun?
Wieder n Shitstorm.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35765
Und wenn der Fragesteller weder weiblich noch (wie er/sie ja schon geschrieben hat) berühmt ist?
Dann darf er einen Geldschein streicheln und mir geben. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35783
Klopfer, du wirst mich zwar wahrscheinlich dafür in die Hölle wünschen das ich jetzt darauf eingehen aber:
Frauen sind vielleicht etwas schwächer als Männer aber sie können sich genauso gut wehren. Die meisten Frauen trauen sich einfach nicht, bzw. wissen nicht wie. Ich finde diese Mähr vom "schwachen Geschlecht" sehr ermüdend. Mädels, wisst ihr wie einfach und lange man einen Mann mit einen Tritt in die Eier ausschalten kann?
Ich will nicht sagen, das die Vergewaltigungsopfer selbst schuld sind, weil sie sich nicht gewehrt haben, aber kommt mir nicht mit "wir sind so schwach und müssen deswegen Angst haben". Jede größere Stadt hat Hochschul- oder Polizeisport, wo man Selbstverteidigung lernen kann.
Frage: Wieviele Probleme hattest du bei deinen ersten Mal? Meine Freundin und ich haben es jetzt schon ein paar mal versucht, aber es klappt einfach nicht.
Das erste Mal ist doch meistens nicht so der Brüller. Bei mir klappte es auch nicht so dolle. Ich denke, am wichtigsten ist, die Sache nicht zu verbissen zu sehen, weil man sich dann nur unter Druck setzt. Nicht unbedingt dauernd sagen: "Jetzt passiert es gleich", einfach fließen lassen, und es ist auch total unwichtig, ob jemand zum Orgasmus kommt, solange die Fummelei etc. ansonsten Spaß macht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35793
Also sogar ich (nicht OP), der eigentlich immun gegen schlechte Filme ist (wenn ich mal am zappen bin und einen Film finde, der gerade angefangen hat, kann der noch so schlecht sein, ich hab kein Problem damit, mir den anzugucken. Sei es der uralte S/W-Film auf Arte, der 50er/60er/70er-Jahre-Streifen in der ARD oder der trashige Softporno auf VOX), musste Twilight ausschalten weil ichs einfach nicht mehr ertragen konnte.
PS: Ich bin 19
Was hat dich am meisten gestört? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35783
Wieso wird hinterherpfeifen eigentlich immer als plumpe Anmache gewertet? Nehmts doch einfach als Kompliment!
Ist ja durchaus eine plumpe Anmache, aber man kann auch plumpe Anmachen als Kompliment sehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35767
Hab da keine Übersicht, aber wenn ein ICE mal Verspätung hat, ist es wegen Geschwindigkeitsbegrenzungen verdammt schwer, die wieder rein zu holen. Und dass die Gleise dann teilweise besetzt sind, weil ein anderer Zug da pünktlich drauf fährt, vermindert die Verspätung auch nicht wirklich.
Meines Wissens nach werden defekte (oder nicht vorhande) Oberleitungen durchgesagt, vor allem, wenn es der einzige Grund ist.
Habe ich noch NIE erlebt, dass dieser Grund genannt wurde. Und ich kann einfach nur sagen, dass man sich verarscht fühlt von der Bahn, wenn man auf dem Bahnsteig steht, der ICE über zwei Stunden Verspätung hat und als Grund nur "Störungen im Betriebsablauf" genannt werden. Wenigstens den Hauptgrund könnte man doch sagen. Unfall auf der Strecke, kaputter Triebwagen etc.

Der größte Hammer passierte einer Freundin letztes Jahr in Kassel, als sie von der Connichi heim wollte. Der ICE wurde mit 450 Minuten Verspätung angezeigt. Sie konnte dann einen anderen nehmen, aber bei 450 Minuten Verspätung ist da keine Störung im Betriebsablauf mehr, da erwarte ich vielmehr, dass der Iwan einmarschiert ist und die Gleise mitgenommen hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35799
ich dachte immer, das kam von den sitzplätzen der parteien in der frankfurter nationalversammlung?
Mir hat man aufm Gymnasium was anderes beigebracht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link

Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass dies zumindest bei sbb.ch schon immer so war. Ist auch sinnvoll, da muss man nicht noch eine zweite Suchanfrage abschicken, wo denn die letztmögliche Fahrt enden würde, so dass man ab dort ein Taxi bestellen kann biggrin.gif
Aus technischer Sicht ist es wohl ganz einfach erläuterbar: Auf jede Verbindung beim Startpunkt (dortige Linie(n)) wird die kürzeste Strecke eruiert. Benötigt eine Verbindung so lange, dass sie vor einer anderen startet und erst danach wieder endet, wird sie gelöscht. Somit ist dieses Ergebnis völlig valid smile.gif Oder willst du lieber, dass die DB (oder SBB, oder ...) dir ein "Wartetimeout" programmiert? Stell dir vor, du würdest nur noch Verbindungen angezeigt bekommen, welche an den Bahnhöfen weniger als 30min Aufenthalt enthalten - da gäbs sicher die ein oder andere Information, welche problematischerweise verschwinden würde biggrin.gif Zumindest stelle ich mir das so vor wink.gif
Ich bin Programmierer. Ich weiß selbst, wie so etwas zustande kommt. wink.gif

Allerdings ist das gerade im gezeigten Fall ein typisches Versagen im Bereich der Benutzerfreundlichkeit. Guck dir mal die Fahrzeiten an. 29 Minuten Fahrt, über sechseinhalb Stunden Pause zwischendurch. Technisch gesehen wäre es da kaum ein Problem, eine entsprechende Routine einzubauen, die solche Situationen erkennt und z.B. eine Empfehlung ausgibt, die Strecke lieber zu Fuß zu gehen oder sich ein anderes Verkehrsmittel zu suchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35792
Klopfer unser Hengst!
*wieher*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35765
Igitt, nein. Männer fass ich nur an, wenn es der Beruf verlangt ;-)
Alibifrage: Welcher Beruf kommt dir als erstes in den Sinn, wenn du an Männer, die Männer anfassen, denkst?
Masseur. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35783 Hab' ich das richtig so verstanden, dass man unter dem Vorwand "Feminismus" jetzt grundsätzlich jeden Mann als Vergewaltiger anschauen darf?
Ich gebe zu, die Story nur grob überflogen zu haben (ironischerweise bin ich gerade müde und es ist schließlich spät nachts...), aber "Ich finde Dich interessant, hast Du vielleicht Lust, einen Kaffee zu trinken" ist meines Erachtens weit von einer Vergewaltigung entfernt. Paranoia much? Ich gebe zu, dass ich im sozialen Umgang relativ schlecht und plump bin, aber ich kann da um's Verrecken nichts Schlimmes entdecken. Welche Alternative hätte der Typ denn gehabt? Hoffen, sie vielleicht irgendwann nochmal durch Zufall wieder zu treffen? Wie stehen die Chancen? Und ernsthaft: Was ist an der Frage so schlimm?
"es geht nur darum dass jemanden um 4 Uhr im Aufzug anzusprechen jegliche Form von Gleichbehandlung vermissen lässt." - Hä? Bitte? Entschuldigung, ich werde nie wieder irgendwas zu einer Frau sagen, ich böse, schrecklicher Misogynist und Vergewaltiger. Na, vielleicht hätte er die Nacht über ja vor ihrem Zimmer warten sollen, bis es nichtmehr 4 Uhr morgens... oh, wait... dann wär's Stalking. Kann man's vielleicht *irgendwie* recht machen, außer garnichts zu sagen?
Kann mir wer erklären, was ich daran falsch sehe? Oder bin ich nur ein Triebtäter und weiß es nur noch nicht?
Ich verstehe es auch nicht. Wenn jemand Schiss hat, ist das in erster Linie sein Problem, nicht das der angeblich so bösen Gesellschaft, die diese Angst rechtfertigen würde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35788
Link
Kam mir da sofort in den Sinn.
Ist aber schon beeindruckend, wie wenig diese Gruppen die Tat reflektieren und sich mal Gedanken darüber machen, ob sie nicht selbst mit ihrer "Arbeit" solche Verbrechen rechtfertigen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35799
ich fürchte grade, ich hab dir die lust am diskutieren genommen^^

naja, vielleicht bist du auch einfach nur schlafen gegangen^^

aber damit hab ich jetzt erstmal gewonnen^^

eigentlich hab ich auch nur nichts besseres zu tun, ich hab nämlich noch keine freundin...is halt nich jeder so´n glücksschwein wie du^^

wie hast du das eigentlich geschafft??
Ich glaube, den Grundstein habe ich gelegt, indem ich die Seite aufgebaut habe. Dann noch ein Forum dazu, einige Forentreffen, auf denen man weibliche Fans trifft... O_O
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35799

das mein ich ja, da gabs ja auch keine rechte partei (sonst würde ich frankreich ja nicht aufführen^^)
nur ist ja im heutigen verständnis das rechts-sein eher mit dem nationalen gedanken verbunden, und nicht mit dem beibehalten fester traditionen und strukturen...für manche ist rechts=rechtsradikal oder besonders abwegiger weise sogar nationalsozialistisch...aber das ist ein anderes thema^^
So abwegig ist das ja nun nicht. Neonazis stufen sich ja selbst als rechts ein. Und wenn es heißt, dass es rechts von der CSU keine weitere Partei geben dürfte, dann ist damit ja auch gemeint, dass es keine Nazipartei geben solle.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35797
ich glaube, das hat in vielen staaten (frankreich, deutschland) auch was damit zu tun, dass es keine starke rechte partei gibt, die den rechten flügel besetzen könnte, und da gemäßigt/reaktionär/konservativ rechter ist als links (oder eigentlich mitte) müssen die halt aufrücken^^
Na ja, diese ursprüngliche Einteilung in links und rechts kommt ja, wenn ich mich recht erinnere, aus dem Französischen nach der Revolution. kratz.gif Und da dürften die Konservativen eben rechts gesessen haben, nicht in der Mitte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
also, wenn ich mich nicht verlesen habe, hat sich die polizei mit dem grund zu entschuldigen versucht...
Ich hab nur gelesen, dass die lokale Polizei nicht eingegriffen hat, weil sie nicht entsprechend ausgerüstet und ausgebildet war, und die Einsatzkräfte einfach eine Weile brauchten, um zu dem Zeltplatz zu kommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
eigentlich ist der typ kein rechtsextremer...er ist konservativ-extrem (falls es sowas gibt...)
Da die Konservativen in den Parlamenten traditionell im rechten Bereich sitzen, dürfte er per Definition rechtsextrem sein. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35793

xDD sogar die Mutter meiner Freundin, die das gerne guckt und auch die Bücher gern liest, sagt, der Teil ist vollkommen nutzlos biggrin.gif
QED biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35785 Nein aber ich werde köstlich über dein Kritik schmunzeln. Nur in den jetzigen Filmen ist ja schon soviel Handlung passiert da kann es eigentlich nur eine Steigerung geben.
Phönix
Das, was ich über das Ende von Twilight weiß, ist durchaus eine Steigerung. biggrin.gif Aber ob das wirklich zwei Abende füllen könnte...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35734

An den Fragesteller: Wenn du "durchblick.ch" bei Google eingibst, nimm den ersten Treffer, nicht den Dritten. huh.gif
An Klopfer:
Kam jetzt bestimmt schon oft, aber ich will eine aktuelle Angabe: Wie oft bekommst du mittlerweile noch Fragen für LmD geschickt?
Öh, nicht so viele. Aber ich nehme ja auch keine Fragen, die mir zugeschickt werden, sondern suche sie mir selbst von durchblick.ch heraus. Daher zähle ich die zugeschickten Fragen gar nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35778

Ich hab gestern New Moon geguckt und schau grad Eclipse, und ich versteh noch immer nicht, warum alle Leute so krass was dagegen haben e_e Es ist kein Meisterwerk, aber durchaus anschaubar oo Warum sagen alle der Film sei so furchtbar schlecht? oO
Ich bewundere deine Resistenz gegen schlechte Filme. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35754 Inzwischen hab ich das auch schon von deiner Gespielin gehört. Kam Mittwoch im Autoradio die Meldung. War sie denn Single oder hast du dir gesagt "Was kümmern mich andere Leute? Alles meins!!!"
Sie hat sich dafür entschieden, ihre vorherige Beziehung zu beenden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Glaubst du eigentlich das Clemens (also der Drops mit den LmD-Videos) die Quellenangabe wieder rausnimmt wenn er denkt das es dich nicht mehr interessiert?
Wäre möglich. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35694
Es geht eher darum, dass die Leser total dabei abgehen, wenn es um die Frauenmannschaft gehen, wobei das bei den Männern nicht so das Problem war.
Ja, aber der Text war halt so oder so nicht besonders gelungen, find ich. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35719

EIN BALLON?! wie soll ich mir das vorstellen? wird der dann in einem aufgeblasen? und wenn der platzt? Autschen...
Ich glaub, bevor der platzt, platzt der Typ. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35743

Ich komme aus Norwegen, und es hat mich schwer getroffen. Trotzdem bleibt Breivik eine Einzelperson, genauso wie jeder Linksextreme eine Einzelperson ist. Außerdem war er nicht rechts, er war christlich fundamentalistisch. Passende Alibifrage: Klopfer, warum sagt man "war", wenn er doch gar nicht tot ist wie andere Amokläufer?
Vielleicht definiert man ihn über seine Tat, und die liegt in der Vergangenheit? ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35752 Ich brauche sofort ein Verbotsschild auf deiner Seite!!!!
"Nicht trinken und dabei Fragen lesen!!11!"
Wie bekomme ich meinen Monitor wieder sauber?
Phönix
Erst mit einem feuchten Mikrofasertuch drüberwischen, dann mit einem trockenen Tuch nachwischen? ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35740 Das finde ich jetzt aber nicht. Wenn man eine Region drauf schreibt sollte schon irgendwas aus dem Produkt damit zu tun haben.
Phönix
Aber willst du wirklich Sylt drinhaben? Sand? wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35739 Das liegt an Story im vierten Buch passiert soviel das kann man nicht nur in einen Film quetschen.

*prust*lach*rofl*
Phönix
Hast du es gelesen? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35743

Es gibt Linksradikale und Rechtsradikale. Nur das letztere mehr in der Vorddergrund treten und eher zu gewalt bereit sind. Die körperliche Kraft wird von ganzen radikalen und extremen natürllich vollkommen verschleudert. Die Kraft dieser Menschen könnte man anderweitig nutzen: Ein Originalgetreuer Nachbau der Cheops-Pyramide in Mecklenburg-Vorpommern, zum Beispiel^^
Wäre sofort dafür. ^^ (Hatte ich das nicht mal irgendwo geschrieben? kratz.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35725
Das hat doch nichts mit Feminismus zu tun!
Ich als Frau hätte mich vermutlich nachts kaum getraut, allein in den Aufzug zu gehen aus Angst, es könne was passieren. Es ist doch ein Fakt, dass man als Frau eigentlich permanent ein potentielles Opfer ist. Wie oft ich mir schon beim normalen durch-die-Stadt-gehen bescheuerte, sexistische Kommentare von Männern anhören musste... man muss nur die falsche Hose tragen oder gar einen Rock und schon wird man entweder als Schlampe beschimpft oder aber man muss damit leben, dass einem hinterhergepfiffen wird, als wäre man ein Straßenköter.
Als Mann muss man keine Angst haben, weil die Wahrscheinlichkeit, dass einem ein kräftemäßig weit überlegener Mensch grobe Gewalt antut, nunmal einfach sehr viel geringer ist.
Ich jedenfalls gehe, sobald es dämmert, nicht mehr alleine raus und ich hätte im Aufzug vermutlich eine Panikattacke bekommen angesichts der vielen Frauen, die ich kenne, die entweder vergewaltigt oder begrapscht oder sonstwie belästigt wurden.
Männer sind stärker, also können sie mit Frauen machen, was sie wollen und wenn sie das aufragt, jammern oder zicken sie eben rum. Das hat nichts mit Feminismus zu tun (ich hasse Feminismus), das ist leider nunmal die Realität.
*seufz* Nun geht das hier auch los.
Ich bestreite nicht, dass Frauen in einer schwächeren Position sind. Aber es kann doch auch keine Lösung sein, vor jedem Mann Angst zu haben. Auch diejenigen, die dir hinterherpfeifen, werden zu 99,9999999% keine Vergewaltiger sein. Sie benehmen sich schlecht, aber man muss vor ihnen keine Angst haben. Ich fände es sehr schade, wenn eine Frau und ein Mann nicht mehr alleine irgendwo sein könnten, ohne dass ihr die Knie schlottern. Das ist für beide äußerst unangenehm und eigentlich einer aufgeklärten Gesellschaft gar nicht würdig.
Wenn es danach gehen würde, wo überall schon Menschen Gewalt angetan wurde, müsste jeder von uns nur noch angstvoll durch die Gegend laufen. Auch Männer müssten auf U-Bahnhöfen Angst haben, allein mit anderen Männern/Jugendlichen zu sein. Das kann es doch nicht sein.

Die meisten sexuellen Übergriffe finden meines Wissens gar nicht durch vollkommen Fremde statt. Und was diese Begegnung im Aufzug angeht: Der Mann hat die Frau ziemlich plump angemacht, klar. Aber dann hat er sich einen Korb eingefangen und hat auch weiter nichts getan.
Aber eine emanzipierte Frau, die selbstbewusst mit ihrer Sexualität umgeht - müsste sie nicht irgendwie auch gut finden, wenn man als Mann auch einfach mal davon ausgeht, dass eine Frau spontan Lust auf Sex haben könnte, und diese Möglichkeit anspricht? Ist das nicht auch eine Art Gleichberechtigung?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie findest du das? Meine Oma sagt es ist geschmacklos, ich sage Satire darf alles.
Wenn die Titanic das selbst gemacht hätte, könnte ich es zumindest verstehen, wenn man sich sehr drüber aufregt. Aber die kommentieren ja nur.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35724
Kann es sein, dass du die Frage nach der Freundin öfter bekommst und nur weil sich jetzt was geändert hat sie auch beantwortest?^^
Es ist jetzt kein Ding der Unmöglichkeit, aber nein, so ist es nicht. Normalerweise kommt die Frage nach der Freundin nicht so oft. Hab sie bisher (glaube ich) auch nie gelöscht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35697 Du würdest also jetzt an Somalia auch deine stärksten Waffen, die kleinen Hasen liefern?
Phönix
Nix da. Die Somalis fressen die nur auf. schnueff.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie entsteht eigentlich eine Lästerei? Schaust du den Film mehrmals? Machst du dir Notizen am PC/auf nem Blatt? Würde mich wirklich interessieren^^
Ich schau den Film erst einmal komplett an. Dann mehrmals Szene für Szene und schreibe währenddessen den Text. Dann guck ich den Film noch einmal und lese nebenbei, was ich geschrieben hab, füge hier und da noch was hinzu, korrigiere Fehler, streiche Sachen und so weiter. Dann schaue ich mir den Film noch einmal an, um die Screenshots zu machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Nur wegen deinen Lästereien habe ich beschlossen, mir Twilight anzusehen. Und ich finde es nicht schlecht (auch nicht herausragend gut, aber okay). Wie konntest du mir das antun? Wenn mein Freund das mitbekommt, verlässt er mich und meine Freunde werden auch nie akzeptieren, dass ich Twilight nicht hasse! Jetzt muss ich mich mein Leben lang verstellen! :OOOO
Versuch es noch einmal mit New Moon, vielleicht hasst du es dann genauso wie wir normalen Menschen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35706

Warum denken die Leute immer, die Seite würde von mehreren gemacht? Können die nicht lesen? oô
Das wäre eine Erklärung. Die andere wäre, dass sie meine Magnifizenz erkennen und mich im Pluralis Majestatis anreden. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
guggma wenn das klappen tät, währs doch ma lustig, jemanden den man nicht leiden kann, damit im schlaf zu beschallen ^^
Was ist aus der guten alten Hand in der Wasserschüssel geworden? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn Edward doch immer sehen konnte, was Bella macht (Sonst hätte er sie ja nicht warnen können), warum wusste er dann nicht, dass sie garnicht tot ist?
Vermutlich war es halt gar nicht wirklich Edward, sondern so eine Art spiritueller Anrufbeantworter mit vorgefertigten Mitteilungen. (Lüg! Lüg besser!)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Moin Klopfer.


Frage: Der Webmate-Bereich mit Daisy hat seit deiner großen Ankündigung ein Besuchsplus von wieviel bekommen?^^
Keine Ahnung, ich hab da keinen besonderen Zähler.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du hast dir ja eine Freundin mal wieder angelacht. Wie lange wird sie diesmal bei dir bleiben?
Na ich hoffe doch, dass sie nicht gleich wieder abhaut. huh.gif
Aber ganz ehrlich: Garantien kann niemand geben, und ich genieße es einfach, solange es funktioniert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist dir schon aufgefallen das wenn jemand hier ein Link setzt dieser nicht auf der Hauptseite angezeigt wird?
Ja, ich weiß. Ist auch bewusst so programmiert. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35680
Oh man (mensch?). Wenn ich solche Texte lese, muss ich sowohl lachen, als auch heulen.
Wer(Werin? xD) auch immer mit diesen Menschen (Frauen?) diskutieren muss, hat doch im Grunde schon verloren, da er/sie entweder das sexistische, maskuline Weltbild verteidigt und zu dessen Aufrechterhaltung beitragen will, oder zu "dumm" ist, das von den Männern aufgestellte Weltbild zu durchblicken.
Und das Allerschlimmste ist: Selbst wenn ich absolut perfekt argumentieren würde, hätte ich trotzdem "verloren", da ich ein Mann bin. *facepalm*
Diese Logik "Es ist falsch, weil es falsch ist." finde ich einfach nur erschreckend. Das ist fast genauso schlimm, wie die Begründung für den Rassismus, wie man (mensch? *OMG*) ihn im Dritten Reich praktiziert hat...



Alibifrage: Hast Du eigentlich eine Kamera, die über den Status der "Knipskiste" hinaus geht? Also im Sinne von Bridgekamera oder DSLR.
Ich hab eine Einsteiger-DSLR. (Eine Canon Eos 1000D, um genau zu sein.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren