Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41553 Fragen gestellt, davon sind 15 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#35228
Hier, ich will auch biggrin.gif

Hab vor einiger Zeit per Zufall entdeckt, das mein werter Freund sich morgens nach der Nachtschicht Pornos anschaut, bevor er ins Bett geht und hab aus Neugierde mal ein paar davon angeklick. Ich muss sagen, ich war schon beinahe gerührt, das alle recht "normal" waren und keine seltsamen Fetische oder ähnliches enthalten waren zufrieden.gif

Das einzige, was mich daran irritiert hat: Er behauptet mir gegenüber, das er Analsex eher abstossend findet, klickt aber Filmchen an, die eben dieses im Titel haben. Männliche Erklärungsversuche, anyone?
Öhm... vielleicht steht er einfach so auf Hintern? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35228
ok, meine meinung als frau: ich kann das sehr gut verstehen, dass sie das voll ankotzt mit den pornos. kotzt mich ehrlich gesagt auch an. weil das aber wirklich so gut wie jeder mann macht, würde es für mich einfach eine große rolle spielen, wieviel und auf welche weise und so weiter da genau konsumiert wird. ich persönlich finde zum beispiel playboy ganz ok, aber würde es total doof finden wenn mein typ ne halbe pornosammlung im wohnzimmerregal stehen hat, meistbesuchte seiten immer pornolinks sind und es mit seinen kumpels auch nur ein thema gibt. genauso würde mir das eher nicht gefallen, wenn ich abwertende bemerkungen über mich hören müsste, weil die das in den pornos alles viel besser machen. und ein ungewöhnlich häufiger konsum würde mich auch irritieren. naja. weiss nicht ob dass so ganz klar wird, wie ich das alles meine, ich denke eben, es gibt schon wege, dass beide damit wirklich gut und glücklich leben können, aber es braucht für beides eben respekt. ist ja klar. wenn sie das blöd findet, hilft es ja nicht zu sagen "stell dich nicht so an!" vielleicht hilft es ja aber, ein bisschen drüber zu reden, das ein bisschen diskreter zu handhaben (hat jetzt nichts mit geheimhalten zu tun) und jedem seine zeit zu geben.
und in ihrem alter, muss man auch ehrlich zugeben, ist das ganz schwierig. da muss man bisschen zugeständnisse machen. ist das jetzt schlimm dass ich so denke?!
Du darfst denken, was du willst. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35238
der papst wird aber bestimmt keine jungfrau mehr sein biggrin.gif
Der Mann ist 84, inzwischen ist er wieder Jungfrau. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopfer, kannst du bitte crank 2 verreissen, der Film bietet sich so super an! Liebe Grüße von einem treuen Fan,
Jace Blue
Mal sehen, ich hab ja noch einen dicken Stapel an Filmen, die ich abarbeiten muss.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35248 Torchwood? Da könnten sie rein passen.
Warum ist das eigentlich TW3? Es gab keine TW Folgen mit TW 1 oder 2!
Ist aber auch eine BBC-Serie. kratz.gif

TW 1 wurde ja am Ende der ersten Tennant-Staffel zerstört (wurde auch ziemlich faschistisch geführt), also war das schon erledigt, bevor die Serie anlief. TW 2 soll angeblich nur aus einem Mann in Glasgow bestehen oder so? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35247
Letztens habe ich in einem Artikel (oder war das doch auf deiner Seite?) gelesen, dass es angeblich keine Männer gibt, die keine Pornos schauen. Da ging es nämlich darum, dass sie in irgendeiner Universität eine Studio über die Gehirnaktivitäten von Männern machen wollten, die keine Pornos schauen ... aber einfach niemanden gefunden haben. Weiß aber leider nicht, wie viel da dran ist. Klingt aber zumindest glaubwürdig. biggrin.gif
Ich kann mich erinnern, dass ich das auch irgendwo gelesen hatte, aber ich glaube, ich hab das nicht für die Seite verwendet, weil ich das nicht überprüfen konnte, weil da keine vernünftigen Quellen angegeben waren? kratz.gif Irgendwie so.

Aber überraschen würde es mich nicht. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35243
Kommt drauf an, wie die beiden aussehen. wink.gif
Ferkel. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35243
Puh, da gibt's dann doch bestimmt wieder einschlägige Filmchen dazu... wink.gif
Ich glaub nicht, dass man die dann auf Youtube finden würde. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35183

Die Daleks werden auch in der 6ten Staffel vorkommen. So weit ich das verstanden habe, ist BBC nicht der Lizenzinhaber der Daleks und ist vertraglich verpflichtet, diese in jeder Staffel zu benutzen, sonst verlieren der BBC die Lizenz vollkommen.
Wetten wir um 1000 Euro? biggrin.gif
Steven Moffat hat nämlich schon gesagt, dass es die Daleks in dieser Staffel nicht geben wird. ^^
(Allerdings haben sie wohl Chancen in Men in Black 3, wenn ich diese Fotos so angucke. XD )

Das mit der Vereinbarung mit den Erben von Terry Nation ist so ein Gerücht, was in den Fankreisen so umherwandert, aber ich habe bisher nirgendwo eine offizielle Bestätigung gesehen. Und es wäre auch irgendwie blöd von den Erben zu drohen, keine Erlaubnis mehr für die Verwendung der Daleks zu geben. In anderen Serien wird man bestimmt keine Daleks auftreten lassen wollen, also würden sie sich damit eine Einkommensquelle abschneiden.

Ich persönlich hoffe ja, dass die Daleks mehrere Jahre pausieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35228
war das ernst gemeint (dass sich frauen melden sollen)?
falls ja, mein bescheidener beitrag: biggrin.gif
als ich jünger war (nicht, dass ich sehr alt wäre, gerade knapp die volljährigkeit erreicht), hatte ich auch komplexe wegen anderen frauen.
(doch schau dir die frauen in den pornos mal an. klar gibt es auch ganz ansehliche, aber natürlichkeit ist anders^^)
meine probleme mit pornos waren vor allem: ich werde mich im bett später mal ganz schrecklich anstellen und der junge wird sich über mich lustig machen, weil ich das alles nicht kann,...
ansonsten hatte ich nie probleme mit pornos. liegt wahrscheinlich daran, dass ich bereits in einem sehr jungen alter mit solchen schmuddelfilmen in kontakt kam und sie mich gleich angesprochen haben *hust* blush.gif
ich hab auch heute in manchen momenten grosse selbstzweifel und ein mikriges selbstbewusstsein. aber dann kann ich einen typen ja auch nicht zwingen, nur noch mit männern zu sprechen und nie mehr einer anderen frau zu begegnen, nur damit ich mich besser fühle.
und das gleiche gilt auch bei dir. wenn es dir einen stich versetzt, deinen freund beim pornokonsum zu wissen, dann kann ich das zwar durchaus nachfühlen, aber es ist ein problem, das DU hasst, nämlich wenig selbstvertrauen (und/oder angst, ihn zu verlieren). daran musst du arbeiten.
und tatsächlich können pornos sehr anregend sein. wenn du dich mal einhergehender damit beschäftigst, wirst du manche filme bestimmt auch anregend finde, oder? und sei es nur eine kussszene in stolz und vorurteil. biggrin.gif
stellst du dir denn nicht auch manchmal vor, du seist die freundin von johnny depp? pornos bedeuten dem konsumenten nichts. das sind nicht gefühle, das sind nur fantasien.
wahrscheinlich wirst du das später auch mal so sehen (vielleicht aber auch erst mit 50 oder gar nicht). wenn das aber ein wirklich grosses problem für dich ist und du nicht mit einem freund leben kannst, der pornos schaut: es gibt auch männer, die tuns nicht. sind zwar nur gaaanz wenige. du könntest dir aber so einen suchen. die frage ist nur: soll dies das hauptkriterium für deinen anfälligen mann fürs leben sein?
wohl nicht smile.gif
Ja, war ernst gemeint. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klick.
Material für LmD?
Nein, sieht eher nicht so aus. Jeder kann sich irgendwelche doofen Fragen ausdenken, bei LmD besteht der Reiz ja darin, dass sie tatsächlich dem Beratungspersonal gestellt wurden und die auch drauf geantwortet haben, es also eine Vorauswahl gab und sie die Sachen genommen haben, die sie selbst für realistisch hielten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35225
Habe diese Frage eben gesehen und sie gleich "beaugapfelt" (Ich weiß ja, dass du das Wort magst biggrin.gif)
Die Navigation ist ja mal mördermäßig groß oder? Sieht aus wie mit Frontpage oder Word gemacht biggrin.gif
Ja, da muss es irgendwo eine Vorlage geben, die die alle benutzen. biggrin.gif
(Und dagegen wirkt meine Navigation hier noch richtig aufgeräumt. urx.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35182
Nya, aber man ruft ja auch keine hieb und stichwaffen, da finde ich es schon passender Brüder und anwälte zu Objekten zu casten ^^
Na so wie He-Man sein Schwert geliebt hat, hat er es bestimmt auch eher gerufen als genommen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35199
Mit toten Tieren spielen würde ich meinem Kind auch nicht erlauben... egal, woran es gestorben ist.

Die Logik mit dem Baden ist ja mal total bescheuert! Danach dürfte ich als Mutter meinen einjährigen Sohn auch nicht baden, weil ich eine Frau bin?
(Was passiert, wenn ich zugebe, dass ich schonmal mit ihm GEMEINSAM gebadet hab? In EINER Wanne? *augenroll*)

Wenn das Mädel 15 wäre, würde ich es komisch finden, wenn Papa sie badet, aber so ist es nur ein Zeichen dafür, dass er sich um sein Kind kümmert, was prinzipiell (aus meiner Sicht als Mutter) was sehr gutes ist bei einem Mann. smile.gif
Ich würde es auch komisch finden, wenn die Mama ihre Tochter mit 15 baden würde. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35198
Warum ist das naiv von mir? Man mag es als ignorant bezeichnen, aber dazu stehe ich auch. Nenn mir einen guten Grund, warum ich fragen sollte? Warum soll es meine Aufgabe sein, dafür zu sorgen das andere Leute treu sind? Es ist deren Beziehung und wenn er sie nicht mit mir betrügt, dann mit irgendeiner Anderen. Es ist hart, aber so ist das Leben. Treue ist nur dann was wert, wenn es der Partner aus eigenem Antrieb macht. Es bringt mir nichts, wenn mein Freund nur Treu ist weil eine (oder mehrere) dritte Person es ablehnt mit ihm zu schlafen. Dann würde ich dieser dritten Person mehr bedeuten, als ich meinem Freund, wo ist da der Wert und was würde mir die Beziehung da noch bringen?

und für klopfer: wie gehts dir so? ^^
Darauf antworte ich doch nicht. zunge.gif ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35228
Hier! biggrin.gif

Also mein Freund schaut Pornos, und ich schaue auch welche (wenn auch seltener) und wir haben beide gar kein Problem damit. Wir wohnen auch zusammen in einer winzigen Wohnung, deshalb schaut er auch öfters welche (um dich schnell zu befriedigen) wenn ich da bin. Außerdem schauen wir auch manchmal welche gemeinsam, aber eher selten, weil wir während des Sex lieber nur einander stöhnen hören wollen. Genug Ansicht?

PS: Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der nur seine/n Partner/in schön findet. Meine Meinung: Gucken erlaubt, anfassen verboten.
^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35184

klar..die ganzen ecken..wenn man die ins auge kriegt!
Aber da tut doch fast alles weh. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35196
Hm, bezüglich der protokollarischen Reihenfolge: Das wäre dann ja quasi zuerst Staatsoberhaupt, dann oberster Repräsentant der Legislative und danach oberster Repräsentant der Exekutive. Wie siehts dann mit den obersten Vertretern der Judikative, also dem Verfassungsgericht aus? Einen vorsitzenden Richter des gesamten BVerfG gibts ja so weit ich weiß nicht.
(Oh und wieso gibts da überhaupt ne - wenn auch nur symbolische - Rangfolge, sollten die drei Staatsgewalten nicht prinzipiell gleichrangig sein?)
Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts rangiert in der Rangfolge an fünfter Stelle nach dem Bundesratspräsidenten.

Gleichrangigkeit wäre nicht sinnvoll, weil es eben um das Protokoll geht, also darum, wem zuerst die Hand geschüttelt wird, wer wo sitzt, wer zuerst das Wort ergreifen darf etc. Eine Gleichrangigkeit würde ja diese protokollarischen Fragen nicht beantworten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35186 #35228
Ja, ich biggrin.gif

Wie wäre es, wenn du deinen Freund mal fragst, ob ihr die Pornos zusammen ansehen könnt? Ich kann verstehen dass es dich anwidert, es ist ja auch nichts für jeden, aber vielleicht findest du Verständnis, wieso er sich das anguckt. Wichtig dabei ist nur, dass falls es dich antörnt du das auch zugibst. Bloß nicht die prüde Hilde spielen! Es ist ein Unterschied, ob man Sex hat oder darüber redet.

Vielleicht kannst du auch so herausfinden, ob dein Freund irgendwelche geheimen Vorlieben hat, und er nur zu schüchtern ist dir das zu sagen. (Und wer weiß, vielleicht gehts dir genau so? wink.gif )

Aber auch wenn es nichts für dich ist: Bitte verbiet es ihm nicht! Mit einem Verbot erreichst du nur Frust, Auflehnung und Stress auf beiden Seiten. Sex soll doch Spaß machen!

...hab ich gehört.

Alles Gute! smile.gif

(Psst, Klopfer: Darf man als alternde Jungfer das Wort zum Sonntag predigen, oder wirkt das eher unglaubwürdig? angsthasi.gif )
Och, ich denke, das darf man ruhig tun. ^^ Der Papst redet ja auch öfter mal über Sex.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schlesien war beim Ausbruch der 1. Schlesischen Krieges schon seit Jahrhunderten Teil Ö-Us. Das Problem war die Thronbesteigung Maria-Theresias. Zwar war es theoretisch möglich, das eine Frau Königin von Österreich wird, aber Friedrich II nahm das und seit 100 Jahren erloschene Ansprüche auf Schlesien als Grund für einen Angriff auf Ö-U um sich selbst Schlesien zu sichern. Bayern versuchte währenddessen das Geschlecht Maria-Theresias zu benutzten um selbst einen Thronfolger zu stellen.
Die Verträge auf die du anspielst existierten tatsächlich. Sie stammen aus dem 16 Jhd. und garantierten Preußen die Rechte an Schlesien und Böhmen wenn die schlesische Herrscherline ausstürbe. Als dass passierte weigerte sich Österreich zunächst die Gebiete abzutreten und schließlich verzichtete Preußen auf seine Ansprüche um ein Bündniss mit Österreich zu schließen.
Beim zweiten schlesischen Krieg verteidigte Preußen Bayern gegen Österreich, und der dritte schlesische Krieg entstand durch gesamteuropäische Spannungen nach der Umkehrung der Allianzen. Zwar versuchte auch hier Österreich Schlesien wiederzuerlangen, aber das eigentliche Problem waren die Französischen Versuche mehr Einfluss in Norddeutschland zu gewinnen.
Und Preußen war ein Teil des HRR, aber das hatten wir ja schon.
Also: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
biggrin.gif Ich glaub, viele KW-Besucher haben hier in letzter Zeit mehr über Geschichte gelernt als während ihrer gesamten Schulzeit.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35214
Aber lustig/makaber war es trotzdem oder net? Kannst ja auch mal nach "Darf man behinderte Rinder töten" ^^
Ich hab schon gegrinst. Allerdings wird der Gag auch extrem schnell alt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35233
Jedenfalls war der König von Preußen vom Kaiser mehr oder weniger unabhängig. Als König von Preußen unterstand er ihm nicht.
Das ist ja gerade der Punkt: Wirklich viel hatte der Kaiser eben doch nicht zu sagen...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35195
Das stimmt so aber auch nicht ganz. Eigentlich war lediglich Brandenburg Teil des HRR, der Markgraf von Brandenburg war nur gleichzeitig auch Herzog von Preußen, was aber bis 1657 polnisches Lehen war.
Eigentlich hast du nur zu bemängeln, dass ich locker vom "preußischen Reich" gesprochen hab, statt die Territorien einzeln aufzuzählen, oder? wink.gif

Du lässt es übrigens so klingen, als wenn Brandenburg nur so ein kleiner Teil gewesen wäre, dabei gehörte dazu ja ein sehr großes Gebiet (einiges davon deutlich außerhalb der Mark Brandenburg, wie etwa Kleve).
Ich stehe jedenfalls zu meiner Aussage: Große Teile des Reiches vom preußischen König waren Teil des HRR.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35215

*nachguck* *grummel*
Hiermit möchte ich dich, Klopfer, darum bitten, dass du, wenn die Welt endlich in deinen Händen liegt, den Juni oder Juli umbenennen lässt. Wie er heißen soll, liegt bei dir. Die beiden sollen aber leichter zu unterscheiden sein.

Nun gut, aber meine Frage steht - wirst du einen Blogeintrag schreiben?

Codric
Mal sehen, wenn ich dann dran denke.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35217 Das hat eher was mit den Umständen seines Todes zu tun. Die Allierten konnten den in Nürnberg nicht an den Galgen bringen. Daher lebenslang Zuchthaus. Er starb dann auch dort, und hier fängt die Legende vom Märtyrer der Bewegung an. Es existiert das Märchen, dass der Heß ermordet wurde. Weitere Informationen bei Wikipedia.
Alibifrage: Hattest du ein schönes Pfingsten?
Die haben ihn aber auch schon verehrt, bevor er gestorben ist, also kann es nicht nur das sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Lad neue Fundsachen hoch du Sau! ;P
Ist in Arbeit.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35186 Das ist doch eine LmD-Frage. Am besten du bestrafst ihn mit Sexentzug.
Ansonsten Männer stellen sich immer wieder mal vor mit anderen Frauen Sex zu haben. Das kann sogar beim Sex mit dir sein. Wie Klopfer schon geschrieben hat ist es ganz normal und nichts schlimmes.
Phönix
Wollen sich noch ein paar Frauen melden mit ihrer Ansicht? ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35200 - Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie traurig bist du darüber, wenn jemand in einem Absatz von 86 Wörtern nur 1 Satzzeichen benutzt, und dies auch noch für einen Smiley verschwendet wird?
Traurig bin ich nicht, aber ich hab mich gewundert, was mir eigentlich gesagt werden soll. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du eigentlich auch amerikanische Comics, wie die von DC und Marvel? Und glaubst du das man Bücher mit Comics und Mangas vergleichen kann? Literaturwissenschaft ist ja ziemlich sinnlos, aber könnten dort irgendwann auch Comics/Mangas durchgenommen werden?

Momentan ist ja der Gedanke stark: Comics/Mangas = Freizeitbeschäftigung für Nerds und absolut sinnlos und bei Büchern: Goethe, Schiller, Shakespeare, noch fragen?-

Wie siehst du das?
Superheldencomics sind nicht meins, ehrlich gesagt. Fesseln mich einfach nicht. Ich mag Disney-Comics, aber die sind zumeist ja aus Italien oder Skandinavien, wenn man nicht gerade die Sachen von Carl Barks oder Don Rosa nimmt.
Comics und Mangas sind eine Form der Literatur, klar, und insofern sicherlich mit anderen Literaturformen vergleichbar. Viele Analysemethoden lassen sich auch problemlos auf Comics anwenden. Ich selbst kann sagen, dass wir uns im Studium nicht nur auf Texte beschränken, sondern z.B. auch Filme behandelt haben. Und auch wenn die Profs und wissenschaftlichen Mitarbeiter sich selbst nicht so für Comics interessieren, sind sie doch aufgeschlossen, wenn die Studenten sich damit befassen wollen für eine Seminararbeit oder eine Abschlussarbeit. (Die Redakteurin, die mich als freier Mitarbeiter für Egmont angeworben hat, hatte ihre Abschlussarbeit über "Comics in der Anfangszeit der Bundesrepublik" oder so geschrieben.) Und es gibt ja auch schon Fachliteratur, die sich damit befasst. Standardwerk dürfte "Comics richtig lesen" von Scott McCloud sein. Ein gutes Buch über Comiczensur in der DDR ist "Schuldig ist schließlich jeder...", würde ich auch empfehlen. Als wissenschaftliche Fachliteratur können auch die jährlich erscheinenden Bände von "Deutsche Comicforschung" gelten.
Sicher haben Comics es in der Literaturwissenschaft noch schwer, ernst genommen zu werden, aber im Prinzip ist man an den Universitäten und Instituten da schon weiter fortgeschritten als in der allgemeinen deutschen Bevölkerung. In der Gesellschaft haben die Comics einen schlechteren Ruf als unter den Literaturwissenschaftlern, die meistens immerhin noch die Kontinuität zum Struwwelpeter oder Wilhelm Busch sehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wie findest
diese seite?
wenns nich so traurig währ, könnt man sich sonstwie an den kopp fassen...
achja, man beachte das ausgefeilte design ^^
Warum sehen die Seiten von diesen Irren eigentlich immer gleich aus? kratz.gif
Mein erster Gedanke ist da eigentlich inzwischen immer: "Und die Stimme dieses Mannes ist bei der nächsten Wahl genauso viel wert wie meine!?"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35177

In Dubai gibt es solche Becken auch vor den Läden - die kleinen Leute findens Klasse, die Mittel- und Oberschicht macht nen Bogen drum.

LG,
Terrorhase
Ja gut, die Mittelschicht lässt ihre Brillen von den Dienern putzen, und die Oberschicht schmeißt schmutzige Brillen weg und kauft sich saubere. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du die Anime Suzumiya Haruhi no Yuuutsu. Wen ja wie findest du sie?
Ich kenn sie nur vom Namen her. Eine Freundin hat mir zwar einiges darüber erzählt, aber selbst geguckt hab ich sie bisher nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer smile.gif Ich bin's, die mit der Besonderen Lernleistung, für die ich dich gebeten hatte, Werbung zu machen! Wollte nur sagen: Es war 'ne glatte Eins biggrin.gif Vielen Dank für deine Hilfe! :-*
Ich gratuliere. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
So... ich habe Duke Nukem Forever durch... und was mache ich jetzt die nächsten 15 Jahre?? doofguck.gif
Warten auf Half-Life 2 Episode 3?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn mir meine 13-Jährige Schwester ein "Fick dich du Huso" an den Kopf wirft wenn ich nach (wohl gemerkt: meinem) Föhn frage nach'm duschen, wie soll man da bitte drauf reagieren?
Ich stand gerade total perplex im Flur und wusste echt nich weiter oO
O_o Self-owned. Hat sie eigentlich gemerkt, was sie da gesagt hat?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was sagst du eigentlich dazu, dass alles dafür getan wird, kinder im internet vor sexuellen inhalten zu schützen (du weißt bestimmt, wie da vorgegangen wird^^), gleichzeitig aber im fernsehen mittags um zwei auf super rtl und co nackte brüste (deo werbung) und durex intensivgleitgel werbung (incl verzückt aufjuchzender frauen) läuft?
Ich hab ja nichts dagegen, dass solche Sachen im Fernsehen gezeigt werden, aber ich finde es extrem ungerecht, dass für das Internet ein strengerer Maßstab angelegt wird, nur weil es ein neueres Medium ist. Das kotzt mich an.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35150 Mangas (bzw. Bücher an sich) werden auch zensiert? Was soll das denn? :/
Bei Naru Taru war es so, dass da in Band 6 ein Kind im Zusammenhang mit sexuellen Handlungen zu sehen war und dann von einem Monster abgeschlachtet wurde. Da hat man ihr für die deutsche Ausgabe ein Höschen angezogen und einen Finger des Monsters wegretuschiert, der zwischen die Beine des Mädchens eindrang. Das war halt ziemlich krasses Material und wäre sonst auch strafrechtlich relevant gewesen (es hätte also verboten werden können).
Die Franzosen haben die Serie nach Band 2 abgebrochen, als sie gesehen haben, was in Band 6 passiert, also war die deutsche Variante noch die bessere Möglichkeit. (Die Amis haben auch Band 7 zensiert, soweit ich weiß.)

Man muss aber fairerweise sagen, dass in Deutschland relativ selten in Mangas zensiert wird; meistens noch Hakenkreuze, die retuschiert werden.
Normale Bücher werden in Deutschland meistens zensiert, weil sich jemand darin verleumdet oder beleidigt gefühlt hat. (Z.B. "Ein Traum von einem Schiff" von Christoph Maria Herbst, "Hinter den Kulissen" von Dieter Bohlen, "Mephisto" von Klaus Mann, "Der Aufmacher" von Günter Wallraff...)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum wird Rudolf Heß von Neonazis so verehrt? Der hat doch eigentlich gar nichts gemacht. o_o
Spielt vielleicht auch eine Rolle? Er hat sich ja relativ früh im Krieg aus dem Spiel genommen und war an einigen Verbrechen deswegen selbst nicht beteiligt, und weil er ja irre nach England flog, um einen Frieden auszuhandeln, können die Nazis ihn noch als Friedensfürsten feiern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35179
Die Einstellung der "Fragenstellerin" macht Sie auf eine besondere Art anziehend. Ich kann mich dieser Position voll und ganz anschließen. Klopfer, weißt du mehr über Sie? ^^

RoterWolf
Nein, ich denke nicht. Ich kann nicht ausschließen, dass ich sie kenne, aber ich weiß nicht über ihre Identität.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich lese momentan zum zweiten Mal "Sexpanzer und Babytod" (und habe dir auch soeben eine Mail mit einem Fehler darin geschrieben). Dort hast du beim Thema der Astrologie, etc. etwas angesprochen (S.116):

Der Neptun wird am 12.6.2011, also am Sonntag, zum ersten Mal seit der Entdeckung eine Runde um die Sonne geschafft haben. (Soweit ich das verstanden habe und soviel ich davon verstehe, bedeutet dass, die Entdeckung ist dann ein "Neptunjahr" her, richtig?)

Wirst du etwas dazu schreiben? (Einen Livestream? biggrin.gif)
Ich finde das recht interessant, und du könntest da ja _ganz nebenbei_ auf das Buch verweisen, wo du das ja erwähnt hast. biggrin.gif

Und noch eine dritte Frage: Wirst die Fußnote in künftigen Auflagen geändert werden? Von "wird beenden" zu "hat beendet"?

Mit freundlichen Grüßen,
Codric
Öhm, 12. Juli, oder? Ist also noch einen Monat hin.
(Aus irgendeinem Grund nennt die deutsche Wikipedia ein anderes Datum als die englische. Ich glaub aber der englischen eher. biggrin.gif )

Nein, in den zukünftigen Auflagen wird der Satz genauso heißen. Ansonsten müsste ich bei allen meinen Büchern dauernd aktualisieren, falls ich irgendwas in der Zukunft referenziere. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo wir schon einmal bei den Gurken sind... Google doch mal nach "Wie viele Gurken wurden in den letzten Tagen vernichtet"... Ist Google ein Rassist? Was denkst du darüber?
Da läuft einfach nur ein Algorithmus, der auf phonetische und/oder orthografische Ähnlichkeit prüft, der hat keine Ahnung von Rassismus oder nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich bin verwirrt o.o jetzt gibt es schon firefox 7.0a1 XD Ich meine was soll das? firefox 6 is schon ein bisschen früh aber das O.o
Die wollen halt unbedingt so schnell veröffentlichen wie es Google mit Chrome tut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
So langsam geht mir die EHEC-Scheiße tierisch auf den Sack. Von über 2000 erkrankten sind gerade mal 25 gestorben. Das ist ungefähr 1%. Bei so einer lausigen Sterberate von einer "Epidemie" zu sprechen ist ja wohl das Letzte. Die EHEC-Bakterien sind Fäkal-Bakterien und da stellt sich mir die Frage: Warum untersuchen die wie wild das Gemüse? Wäre es nicht sinnvoller die ganzen Betriebe die biologisches Düngemittel verkaufen zu untersuchen und den Leuten zu erzählen das man sein Gemüse nicht erst durch den Inhalt des heimischen Lokus zieht, der seit 3 Wochen nicht mehr gesäubert wurde?

Dann noch der Schwachsinn mit Griechenland. Was hältst du davon das die schon wieder 90 Milliarden Euro brauchen? Am geilsten ist aber die Idee das jetzt private Gläubiger mit zur Kasse gebeten werden, damit man den Steuerzahler entlasten kann. Wie blöd sind die in Berlin eigentlich? Wenn Banken einen Haufen Geld zum Fenster raus werfen holen die sich das bei ihren Kunden wieder und das sind nun mal die Steuerzahler. Also müssen wir die ganze Grütze doch sowieso selbst bezahlen. Und die Griechen protestieren wieder schön weil die keine Lust zum sparen haben. Solch sich nochmal einer wundern warum es immer mehr Rassisten gibt.

Und Morgen ist es endlich soweit. Duke Nukem Forever kommt endlich raus. Nach 14 Jahren Entwicklungszeit müsste das Spiel ja absolute Bombe sein.
Das mit den privaten Gläubigern finde ich gar nicht abwegig. Wer gibt denn die Kredite? Wer sackt die höheren Zinsen ein, die Griechenland jetzt versprechen muss, um seine Anleihen loszuwerden? Die Kohle, die wir nach Griechenland pumpen, damit die Griechen ihre Kredite bedienen können, fließt zum Großteil in französische und deutsche Banken. Die verdienen ein Schweinegeld damit und wurden selber während der Finanzkrise von unseren Steuergeldern am Leben erhalten. Es wäre nur gerecht, wenn sie eben nicht immer nur nehmen würden, sondern auch mal verzichten oder dazu beitragen, dass die ganze Krise auch billiger für uns abläuft.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kleines Bild (falls noch nicht bekannt):
So zur pinguin-Schuldfrage ^^

Frage/Bitte:
Wär "Thessas Sweet 16" nicht einen Blogeintrag wert? So wie das in den Medien rauf und runter läuft? Ich mein mir kommt da die "ups ich habs ausversehen falsch angeklickt" Komponente nicht so recht glaubwürdig vor o.O, falsch anklicken ja ok, aber dann hinterher wenn die Anmeldungen nur noch so prasseln sollt mans doch merken und das ganze zeitnah canceln... kann mir doch keiner erzählen das das keine pure Absicht war.
Ich hab mich ehrlich gesagt nicht so wirklich um diese ganze Thessa-Sache gekümmert, weil ich als Facebook-Abstinenzler auch nicht weiß, inwieweit das mit diesen Events läuft und wie man da über die Teilnehmer informiert wird.
Ich halte es schon für realistisch, dass sie da am Anfang aus Versehen die Party öffentlich gemacht hat (man kann kaum planen, was dann so richtig bekannt wird und was nicht), und danach... Meine Güte, die ist 15/16, da denkt man über Konsequenzen noch nicht so ewig lange nach, und sie wird es einfach cool gefunden haben, dass sich so viele Leute für sie und ihre Party interessieren. In zwanzig Jahren wird das für sie ein verdammt lustige Erfahrung gewesen sein. Ich glaube, man braucht schon immer mal was in seinem Leben, was ein bisschen verrückt ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey großer Hypher.
Ich habe bei meinen regelmäßigem Studium der Netpickultur etwas erstaunliches gefunden.
der passende Link << verteilst du nun schon UV-Stempel auf Damen?

P.S. noch der link zum Picdump
Urx, ich würde so etwas nicht tätowieren, das sieht nach zwanzig Jahren bestimmt richtig übel aus. Und als Stempel hätte ich wohl einen etwas "flauschigeren" Hasen gemacht. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kann ich gezielt Fragen finden, auch wenn ich nicht weis ob sie schon gestellt wurden?

falls nicht: wie hoch liegt der wahrheitsgehalt und die belegbarkeit von sexpanzer und babytod?
Wenn du dir einen Suchbegriff ausdenken und in die Suchmaschine eingeben kannst... doofguck.gif

"Sexpanzer und Babytod" hat aus gutem Grund ein stattliches Literaturverzeichnis und jede Menge Fußnoten mit Verweisen auf dieses Literaturverzeichnis. Da sind die entsprechenden wissenschaftlichen Aufsätze etc. alle genannt. Natürlich kann es immer sein, dass neuere Erkenntnisse die alten Annahmen widerlegt haben, aber so ist Wissenschaft eben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wirst du am Freitag Mein Mann kann Promi schauen? Mal sehen wie das wird wenn sogar bei dem normale beschissen wird.
Ich hab ein bisschen was gesehen, aber fand es doch erstaunlich langweilig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Haarfarbe?
Meine? Dunkelblond. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du schon hier von gehört?
Link
Das hätte man nicht besser erfinden können.
Also von der Sache an sich hab ich gehört, ja. Weiß aber ehrlich gesagt nicht, warum man da so einen Aufriss machen muss. Im Kongress sind lauter Lügner, Betrüger und Verbrecher, da ist jemand, der Fotos von seinem Leib verschickt, noch richtig harmlos.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#35153

Ich habe mir jetzt doch wider besseren Wissens die Folge angesehen. Der Cliffhanger aus dem "Rebel Flesh"-Zweiteiler ließ mich nicht ruhen. Klopfer, seriously, schau' dir die Folge nicht an! Und "Rebel Flesh" auch nicht sad.gif schnueff.gif fluch.gif T_T
Scheiße, bin ich dumm. facepalm.gif
^^; Soll ich ganz mit der Serie aufhören?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren