Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41553 Fragen gestellt, davon sind 15 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#34572
Ich finds ja immer irgendwie schade, dass Robert Rodriguez immer wieder mit so beschissenen Familienfilmen seine Zeit vergeudet, obwohl er diese doch eigentlich viel besser nutzen könnte Exploitation-Throwbacks, Metzel-Orgien oder endlich einmal Sin City 2 zu drehen. Wen interessiert schon bitte Spy Kids?
Offenbar so viele Leute, dass er damit jede Menge Geld verdient. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34534

Haha^^ Jetzt hast du einen Witz mit Marzipan, also gilt eine deiner Ausreden nicht mehr xD
Ach nö, da ist das Marzipan ja austauschbar. Der Gag funktioniert mit Eierliköreiern genauso. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hm. Ich habe keine Ahnung, wieso ich mich jetzt ausgerechnet an dich wende um diese Frage zu stellen, vielleicht brauch ich einfach eine Antwort von einer unbeteiligten Person. Und von allen "Ratgebernseiten" kann man hier wenigstens davon ausgehen, dass man keine 0815 oder abgespeicherte Antwort bekommt.
Ich war bis vor einigen Monaten mit einer Frau zusammen, die allerdings vor ca. 5 Jahren vergewaltigt worden ist. Zur Beziehung kann man nur sagen, dass es einfach ... perfekt war. Es war anders als mit jeder anderen Beziehung und es war die erste, bei der ich mit absoluter Sicherheit sagen konnte "Ich liebe dich". Leider hat sie ihre Vergewaltigung nicht ganz verarbeiten können, obwohl sie noch immer in Therapie ist. Obwohl sie es versucht hat, hat sie es irgendwann nicht mehr geschafft, mich so nah an sie ranzulassen. Sie hatte Angst, mir vollends zu vertrauen weil sie befürchtet, dass ich sie verletzen könnte. Ich habe wirklich alles versucht, Monatelang um sie gekämpft bis ich irgendwann gemerkt habe, dass ich ihr damit Schmerzen bereite. Seitdem habe ich den Kontakt abgebrochen, weil ich es nicht ertrage zu sehen, wie ich zu einer Erinnerung werde, die zwar schön war aber dann eben doch nicht gepasst hat, während ich sie noch immer liebe. Allerdings vergeht seitdem kein Tag an dem ich nicht an sie denken muss. Manchmal ist das kein Problem, manchmal schmerzt es wiederum. Ich will sie nicht mal mehr vergessen, ich kann es auch gar nicht. Seit Monaten habe ich sie nicht mehr gesehen und dennoch liebe ich sie genauso wie am Anfang. Was ... macht man in so einer Situation?
Oh Gott, wenn ich das so durchlese ... ich glaub die Frage kann man gar nicht beantworten. :x
Irgendwann wird es nicht mehr so wehtun. Ganz vergessen wirst du sie natürlich nicht, aber irgendwann merkst du, dass es dich nicht mehr ganz so hart trifft, wenn du an sie denkst. Vielleicht findest du auch eine neue Liebe, die es einfacher macht.
Die meisten Mädchen, die ich geliebt habe, haben immer noch einen gewissen Platz in meinem Herzen. Das heißt nicht, dass ich ein neues Mädchen weniger lieben würde oder dass eine neue Beziehung unmöglich wäre, aber die anderen sind eben auch besondere Menschen für mich, weil sie mein Leben erträglicher gemacht haben und daher einen wichtigen Einfluss auf mich ausgeübt haben. Damit muss man sich arrangieren.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34580
Nunja, so ganz falsch ist das aber nicht.
Ich habe einige Zeit nahe der Grenze zwischen Hessen und Thüringen gewohnt und in der thüringerischen Region kam es durchaus häufig zu den durch Inzucht auftauchenden Problemen. Die lagen aber nicht nur an der DDR sondern daran, dass die Region immer schon eher abgelegen war. Später dann natürlich verstärkt durch die Grenze wo dann ja auch keiner freiwillig hingefahren ist.
Doch, das ist ebenso falsch, als würde man sagen, in Westdeutschland wäre Inzucht ein Problem gewesen, weil es eventuell in abgelegenen oberbayerischen Bergdörfern dazu gekommen ist.

Zudem möchte ich dann doch lieber mal Quellen für die Behauptung finden, dass es tatsächlich zu vermehrten Erbkrankheiten durch Inzucht in den Orten gekommen ist. Klingt nämlich eher nach einer Anekdote, die man sich "über die da drüben" erzählt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34573
Aber das kann dir doch dann eh egal sein, ob die Dame geschockt ist, oder? :>
Ich hab einfach ein gutes Herz und möchte andere nicht traumatisieren. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34592
"ich bin da selber als Kind hingegangen"

...
und das war bei euch was besonderes?
Offenbar...
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34591 Es gibt die Ewigkeit. Das an sich ist vielleicht nicht sonderlich spannend, aber man wird ja sehen. Oder eher... nicht.
Ewigkeit ist ja nur eine Zeitangabe. Wenn ich sage, es gibt 3 Uhr, heißt es ja auch nicht, dass das, was um 3 Uhr im Fernsehen kommt, irgendwie lohnenswert ist. (Barbara Salesch!)
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34585
Och ._. da dacht ich kurz ich könnte einfach...WARST DUS??? *anbrüll*

..ok, das war aus den Simpsons, ich gebs zu.

Nun muss ich n paar Passworte ändern, was mich zutiefst nervt ^^ Wenigstens hab ich keine Kreditkarte benutzt.

btw: dieses gif dafür ist ein Brüller biggrin.gif
*g* Wofür der Film alles herhalten kann, ist erstaunlich.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34580 Und immer wenn man denkt, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo so jemand her.
Erinnert mich spontan an den Film "Sonnenallee", wo die kleinen Kinder auf dem Globus zeigen mussten, wo es den Menschen überall auf der Welt schlecht geht. Es wurde auf die USA gezeigt, und die Lehrerin sagte: "Sehr gut!" ... ich könnt kotzen.

Alibifragen: Hast du jemals den Wunsch verspürt, eine Zeitlang ins Ausland zu gehen? Wenn ja, wohin?

Liebe Grüße von der Kitschautorin
Hm, ein Ziel für wirkliches Auswandern hätte ich nicht (müsste ja auch irgendwie meinen Lebensunterhalt verdienen... wie haben das eigentlich die ganzen deutschen Schriftsteller gepackt, die in den 30ern ins Exil gegangen sind?), aber es würde mich durchaus reizen, mal ein, zwei Monate oder so woanders zu leben (Japan, Australien, Neuseeland, Kanada, USA; nichts, wo ich damit rechnen müsste, von Drogenbaronen oder Rebellen abgemurkst zu werden), um vielleicht dann ein Buch darüber zu schreiben.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34552 *suum cuique* steht auch auf meinem Barettabzeichen (Feldjäger). Wenn die Bundeswehr es sogar noch benutzt kann es ja nicht allzu wild sein.

Mir fällt keine Alibifrage ein. Schande über mich. Lang lebe Klopfer! biggrin.gif
zufrieden.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34575
Ich wäre sogar bereit ihn dir zu kaufen... Sobald ich Geld hab. Aber da ich ja bald 18 werde, wird das wohl eher weniger das Problem. wink.gif
Vielleicht kannst du mir dann verzeihen. biggrin.gif

TrashTalker_sXe
Weil du mir n schlechten Film kaufst? biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, kennst du Powerwolf? Mit Songs wie "Resurrection by Erection","Panic in the Pentagram" & "Catholic in the Morning-Satanist at Night"?
Hab das grade entdeckt...
Nein. o_o Klingt aber auch nicht wirklich nach meinem Geschmack.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34591
Tja, langeweile wär doof, aber hey: shit happens =P
Na besser nicht. Für die Ewigkeit wäre Langeweile echt mies.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34589
Wovon redet ihr überhaupt? Was habe ich verpasst?
Ich hab ehrlich gesagt auch keine Ahnung. *hust*
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gleich vorweg: Hau mich, wenn ich dir zu viel rede, aber manchmal habe ich so einen Anflug von Redebedarf und wenn man sonst keinen Sau erreicht muss halt der Lieblingskolumnist dran glauben. ^^''



Wo ich ja weiß, dass du es spielst bzw. gespielt hast: Wie spielst du Open World-Spiele wie Fallout 3 eigentlich? Also, hast du eine bestimmte Vorgehensweise alla ''Erst Story, dann Erkunden, dann Nebenquest'' oder spielst du einfach drauf los und es ergibt sich einfach etwas?


Hab nämlich die letzten Tage doch etwas gestaunt, als ich realisiert habe: Hm, fast 200 Stunden gespielt und noch immer mit der Hauptquest nicht durch. o_O
Liegt allerdings doch jetzt in den letzten Zügen, das Ödland ist fast komplett erkundet (Orte hab ich vielleicht sogar schon alle entdeckt, muss aber noch ein paar auskundschaften) und die Nebenquests des Hauptspiels(!) sind alle erledigt. In die Inhalte der Addons hab ich noch nicht mal reingeschnuppert und es fehlt halt noch so Kleinkram wie die letzten paar Wackelfiguren, aber für den Kleinkram habe ich ja die Komplettlösung (hat sich allein wegen der Karte schon gelohnt, wenn man im Spiel nicht markierte Orte sucht wie Enklaven-Camps, aber auch so ist das Buch klasse und mit rund 750 Seiten - es umfasst auch alles zu den Addons - ein wahres Monster). Auch, wenn mich Fallout-Jünger schon erdolchen wollten: Ich habe die Welt gerne erkundet, aber NICHTS bringt mich dazu, bei z. B. einer fehlenden Wackelpuppe nochmal die komplette Welt abzustreifen. ^^'
Auf das komplette Erkunden der Metro-Tunnel 'freue' ich mich ja besonders, denn irgendwo gibt es noch einen einzigen Behemoth, in den ich irgendwann noch laufen werde... brrr! *schüttel*


Bin eher so der ''Mal sehen, was passiert.''-Spieler und passt ja auch zu Fallout 3. Finde es großartig, dass man nach dem Verlassen von Vault 101 theoretisch sofort seinen Vater finden kann und es keinen Zwang gibt, jeden Schritt der Hauptstory machen zu müssen.
Ich hab gar keine bestimmte Vorgehensweise, ich lass mich erst einmal einfach treiben von den Quests (egal ob Neben- oder Hauptquests), dann lernt man ja schon viel von der Karte kennen. Und wenn ich mich dann einigermaßen eingelebt habe, dann lass ich die Story auch mal Story sein und erkunde einfach so mal, was es so überall gibt. Ich bin aber auch nicht der Typ, der in jede kleine Ecke krauchen muss, um irgendwelche Boni zu finden. So abwechslungsreich ist das Ödland ja doch nicht, und so scharf bin ich dann auch nicht darauf, noch einen Trümmerhaufen oder einen U-Bahn-Tunnel zu erkunden, der eigentlich genauso aussieht wie die anderen auch.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34561
Er hat ja keine Zweifel an der Beziehung, es passt alles so wunderbar wie es nur sein kann. Es sind eben nur die Gefühle sad.gif Mach ich mir was vor wenn ich denke, dass solche "Phasen" normal sind? Sei ehrlich! :O
So etwas ist sicherlich normal und geht jedem mal durch den Kopf, allerdings muss man eben auch damit rechnen, dass es nicht nur so eine Phase sein könnte.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34519
Gibt es eigentlich außer dem Zurückzahlen von 50% des Bafög-Zuschusses (die monatliche Rückzahlung soll ja angeblich winzig sein) andere Gründe, die dagegen sprechen, Bafög zu beantragen?
Hatte eben nämlich die nächste interessante Diskussion mit meiner Mutter bezüglich der Thematik ''Bafög muss ja nicht, wenn ich genug Reserven habe.'', denn ihrer Meinung nach steht es überhaupt nicht zur Debatte: Ich soll auf jeden Fall beantragen, weil ich im Endeffekt ja trotzdem Geld geschenkt bekomme.

Komme ich mir zurecht irgendwie blöd vor, weil ich einfach eine gewisse Grundskepsis habe, wenn es vom Staat Geld gibt? Vielleicht kannst du ja solche Menschen, die einem auch ohne Inhalte, nur durch ihre Art und Weise in Gesprächen das Gefühl geben, man selbst sei derjenige, der etwas beschränkt ist. <_<

Ich meine, ist Bafög derart risikofrei, dass ich es in JEDEM Fall beantragen sollte?
Mir liegt halt die Entscheidung, dass für das Allgemeinwohl jederzeit Änderungen am Bafög zum Nachteil durchgeführt werden können, im Magen. Ich weiß (inzwischen), Bafög gibt es schon seeehr lange, aber ich bin halt eben die Sorte Mensch, die lieber noch ein drittes mal die Straße überprüft, bevor sie losgeht. Ich kann und will Bafög jedenfalls nicht beantragen ohne mir vorher genau darüber Gedanken gemacht zu haben.
Na ja, man muss halt seine Hosen runterlassen (und die seiner Eltern), um es bewilligt zu kriegen, und dann kommt oft nicht mal wirklich was bei raus. Ob es das jetzt wert ist, alle Einkünfte offenzulegen, damit du am Ende 30 Euro pro Monat vom Staat kriegst, musst du selbst wissen.

Ich hab nie Bafög beantragt, also kann ich da nur sagen, was ich von anderen gehört habe, die das durchgemacht haben.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34592
diese
ich konnt ja nix dafür, war halt die einzige im ort, nach der orientierungsstufe (die ja jetze abgeschafft ist) durft ich gnädigerweise nach melle in die schule ^^
War die wirklich besser? biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34580
die schule ist sowieso für den eimer, ich bin da selber als kind hingegangen, uns wurd auch erzählt, die deutschen hätten pearl harbour angegriffen um, zitat: "den amis und den jappsen gleichzeitig eins auszuwischen!"
Auf was für eine Baumschule bist du denn gegangen?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34513 Ich glaube das es nach dem Tod noch etwas gibt aber nichts besonderes......
Na ja, es wäre ja blöd, wenn da nur Langeweile kommen würde.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer wir haben 3 süße Feldhasen gefunden die Mutter ist Leider tot da sie gant in der Nähe gelegen ist(war mit sicherheit tot)eines der Häschen wurde leider angefahren sad.gif und ist verstorben(das war bevor wir sie gefunden haben)aber den anderen 2 geht es gut die sind noch so jung das sie nichtmal essen können also bekommen sie Katzenmilch eines ist weiblich eines Männlich das männliche will seine schwester immer verteidigen und die schwester is eigentlich ruihg.
Oooch. :/ Ich hoffe mal, die Kleinen können hochgepäppelt werden. Feldhasen gibt es ja leider nicht so wahnsinnig viele.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34563
Diese Marzipaneier sind "episch" sabber2.gif Hab aber nur 5 bekommen sad.gif
Die sind von Milka oder??
Möglich. o_o Der Osterhase verrät seine Quellen nicht.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34558
Das s so ein bald sind wir fertig aber eigentlich werden wir es nie sein Projekt schätze ich mal
Ich hoffe ja nicht, dass das Projekt so endet, aber es müsste ja langsam wirklich mal voran gehen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopferchen, sag mal, magst Du das Fuchskind? (www.fuchskind.de) Sie ist zwar nicht so freundlich zu Hasen, aber dafür zeichnet sie herrliche SMigel.
Hm, amüsante Seite. Und sie scheint ja ein Lieblingshasi zu haben. smile.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey, meine Freundin hat gerade auf die sehr nette Art "Ich weiß nicht ob ich dich noch liebe, lass uns doch erstmal ein wenig Pause machen" schluss gemacht...

Meinst du, es wäre sehr schlimm wenn ich mit dem hochprozentigem in meiner Hand nich nur meine Birne zuschütte sondern auch ihre Sachen und bei ihr nen Streichholz hinterherwerf?
Löst nicht wirklich was, ne? Macht nur viel kaputt und ist strafbar. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
und.....was machst du nun mit den 77 Millionen Daten? smile.gif
Die werde ich natürlich an die meistbietenden... Ahaaa! Netter Versuch, aber ich hab mit den geklauten PSN-Daten nichts zu tun. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
würdest du dich geehrt fühlen, wenn string-emil den tanga aus dem fummelshop auf seiner seite zur schau stellen würde? an ihm? biggrin.gif
Geehrt ist nicht so sehr das richtige Wort. urx.gif Entsetzt würde es eher treffen. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viele Kunden haben sich eigentlich schon von deinem Webservice beraten lassen?
Oder darfst du das garnicht sagen?
Nicht so viele. Hab ne Website gebaut und eine Abschlussarbeit korrigiert, ansonsten war bisher nichts.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Haaalloooooooo Klopfer,
kurz hier um dir was da zu lassen:
Link
Hab an sich ja nicht soooo viel gegen Feministen, aber sowas...mir fällt grad keine Todesart ein, die Schmerzhaft genug wäre :/
Wollte mal deine Meinung dazu hören ^^ (Achtung, evtl leichte Portal 2 Spoiler drin)
Puh, da müssen einige aber schon in jeden Furz was reininterpretieren, um ihre Überzeugung zu rechtfertigen, dass Portal 2 ein frauenfeindliches Teil ist, was? Hab nur die ersten paar Seiten gelesen (will mich ja nicht zu sehr spoilern lassen), aber mich hat gewundert, dass sie Portal als feministisches Spiel bezeichnen. GlaDOS sieht schließlich aus wie eine gefesselte Frau.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Hasinator, falls es dich interessiert: Wir haben einen neuen (Oster)Hasenwurf:
http://tinyurl.com/6arunvb

Alibifrage: Wie hast du die Osterfeiertage verbracht?

Grüße Kitty
Wie süüüß! ohmy.gif Schöne Fotos. ^_^

Hm, am Samstag war ich mit Reami im Computerspielemuseum. kratz.gif An den Osterfeiertagen selbst hab ich ein bisschen geschrieben und angefangen, eine Manga-Übersetzung zu bearbeiten. (07-Ghost Band 8, falls es wen interessiert.)
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
moinchen klopferle ^^
ich hab heute was erlebt mit meiner kleinen cousine (geht in die grundschule, 3 klasse) und fragte mich, was inzest sei.
ich fragte, warum, und sie sagte: die lehrerin hatte gesagt, das in der ddr die leute durch die abgeschiedenheit keine aufstockung von andern leuten bekämen und deswegen inzest machen mussten um sich zu vermehren und alle krank währen, sie habe das wort nicht verstanden, hatte sich aber auch bei der schrapnelle nicht getraut, nachzufragen....
warum wird sowas überhaupt angestellt? die ist keine 36, die trulla, die ist jünger als mein mann ohmy.gif
fluch.gif Wegen solcher Arschgeigen kann ich kein Pazifist sein! Boah, die Alte hat ja wirklich Dresche verdient. (Glaubt die, jedes Land mit weniger als 20 Millionen Einwohnern ist zur Inzucht verdammt? So eine dumme Kackbratze.)
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich liebe Wakkorotti. Seine Interpretation klassischer Werke ist einfach vollzüglich. Warum gibts da nicht mehr von? ;_;
*seufz* Ich will endlich die Animaniacs als deutsche DVD...
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schon hart für PS 3 Spieler über Ostern kein Network und für Sony erst was die für Geld verbraten bis das wieder läuft.^^
Noch besser ist ja, dass da jede Menge Daten geklaut wurden und das erst eine Woche später rauskommt...
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34540

Doch, sehr viele schon. Ich hab sogar viele junge Franzosen getroffen, die die Texte auswendig konnten (!!!) Der Film ist in manchen Ländern wohl Kult. Ich selbst hab ihn erst angeschaut, nachem ich von Amis in meinem Alter (18) davon gehört hab.
O_o Ist ja grausam. Wer zwingt junge Menschen denn, sich das anzugucken?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34532
Läster einfach über Gott und sag, daß er, wenn er denn existieren und allmächtig sein würde, dich auch bestrafen könnte, und zwar ohne die Mithilfe deiner empörten Gegenübers. mach das aber nicht bei Gewitter, sonst kriegen sie zufällig noch ein Argument.
Und dann sagen sie, dass er zu edelmütig ist, um dich direkt zu bestrafen. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34551
Der lief gestern im Fernsehen. Ist ein Kinderfilm und auch mit dem Indianerverschnitt aus Twilight (in der Rolle des Sharkboys)
Meiner Meinung nach der zweitschlechteste Film nach Twilight, denn Kinderfilm heißt noch lange nicht, dass der Film schlecht sein darf. biggrin.gif

TrashTalker_sXe
PS: Sorry für Doppelpost.
Das verzeih ich dir nie! schnueff.gif

biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34554
Wo ich mir das so durchlese... Irgendwie wirkt das Deutsche zu ernst als dass es Spaß sein könnte. Oder kommt nur mir das so vor?

TrashTalker_sXe
Vielleicht hat die Autorin einfach keinen Humor? ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34513 - Hey, das ist genau meine Ansicht! Ich mag dich. Wenn du es dir aussuchen könntest, wie würdest du sterben wollen? (Irgendwie seh ich da schon was kommen...)
Im Schlaf, ohne dass ich es merke. O_o (Manche hätten vielleicht drauf getippt, dass ich beim Pimpern sterben wollen würde, aber ich möchte der Dame ja keinen Schock fürs Leben verpassen. ^^; )
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34551
Die Abenteuer von Sharkboy und LavaGirl

Taylor Lautner (bekannt als Werwolf in Twilight und fortsetzungen) in seinen jungen Jahren..

Besonders absurd fand ich die Stelle wo die mit dem Charakterzug ins Land von Milch und Keksen fahren wink.gif Kinderfilme eben biggrin.gif

Hier mal der Wikipedia-Link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Abenteuer_von_Sharkboy_und_Lavagirl_in_3-D
O_o Ich bin beeindruckt, welche absurden Projekte alles Geldgeber finden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33519 Ich habe das Spiel durch ^.^ Ist wirklich toll geworden. Ach jah der Einzelspieler ist sowieso viel anspruchsvoller als der Koop-Modus und etwa 3x länger als der erste Teiil!
^^; Ich warte noch, bis ich keine 50 Euro dafür ausgeben muss.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Fundsache Nummer 10 - Wir hätten schon viel früher drauf kommen können, dass bestimmten Namen einfach doof machen, nicht erst durch deine Kolumne. o_O
Wenigstens heißt er nicht Kjell. (Spricht man das eigentlich "K-Jehl" oder "K-Jäll" aus?)
Ich tippe auf ein kurzes e. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34556
Ach Klopferchen, davon könnt ich lieder singen (wenn ich singen könnte) *dir n Schluck komisches Alkoholzeugs hinhalt. Ich habs Geschafft innerhalb eines Jahres irgendwie in zwei Kerle verknallt zu sein und von beiden mehr oder minder Körbe zu kassieren, weil Entfernung und nicht auf mich stehen und Frundschaft und bla. Ich gebs einfach auf, glaub ich. Prost.
Krüml
(nicht wundern, dieser Kommentar ist unter Einfluss von Alkohol entstanden)
Prost! ^^ Und ich wünsch dir viel Glück, Krümlchen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kommst du zur Connichi?
Wenn nicht noch irgendeine Katastrophe passiert, ja.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34543
Das könnte ja erstmal reichen:

<head>
<link rel="icon" type="image/png" href="https://www.klopfers-web.de/danger.png">
</head>
Na ja, wenn, würde ich mir schon etwas mehr Mühe geben.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34543
Naja, für mich und die gefühlten 3 anderen Opera Nutzer auf dieser Welt, würde deine Seite im Speed Dial besser aussehen. Es würd' ja erstmal nur ein Totenklopfer reichen.
Ich schau am Wochenende mal, was ich da tun kann.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34550 Was für Preise hast du den für den Limbotanz gewonnen, Klopfer?
Phönix
Natürlich keinen. Mit meinem Gemächt reiß ich doch alles runter.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34534
das wär ne absolut geile werbung biggrin.gif
und ich als christin wüsste nicht, warum man da beleidigt sein müsste...
Gibt ja manche, die sich auch von einem verkaterten Häschen beleidigt fühlen. wink.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Angesichts der Energieproblematik. Was hälst du davon wenn man alle, in Panik geratenen Mitbürger dazu bringt in einem gigantischen Hamsterlaufrad ihre, dadurch freigewordene, Energie loszuwerden, bis sie sich wieder beruhigt haben? biggrin.gif
Das würde doch das Netz überlasten. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopferchen.
Ich benutz dich nicht gern als Kummerkasten, aber ich möcht Rat von jedem der gewillt ist mir einen zu geben. Mein Freund (Fernbeziehung) hat mir vor Kurzem gestanden, dass er sich seiner Liebe nicht mehr sicher ist. Wir sind seit gut 2 1/2 Jahren zusammen. Ich bin direkt danach 2 Wochen zu ihm gefahren, und danach meinte er er sie sich auf jeden Fall sicherer, und das ist für seine Verhältnisse schon ne sehr klare Ansage. Aber ich möcht mir nicht zuviele Hoffnungen machen, doch ich glaube, dass er mich noch liebt. Wenn du jemanden liebst, dir dessen aber nicht mehr sicher bist, was müsste diese Person tun, damit es sich wieder festigt?
Ist schwer zu sagen, ob man da überhaupt was machen kann. Es käme darauf an, wieso ich Zweifel hätte. Wenn ich daran zweifeln würde, dass sie mich wirklich liebt, könnte sie sicher einiges tun, um mich ihrer Gefühle zu versichern. Aber wenn ich Zweifel habe, weil ich zum Beispiel nicht daran glaube, dass wir im Alltag als Familie miteinander funktionieren würden oder es dauernd Reibereien gäbe wegen Religion oder unterschiedlichem Intellekt oder generell konträrem Lebenswandel (Partyhengst vs. Stubenhocker), dann wird es extrem schwierig, diese Bedenken auszuräumen. Selbst wenn das Mädchen dann schwört, dass das kein Problem sein wird, so kann das ein Jahr später schon wieder ganz anders aussehen. :/
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34539
Ich schätze damit sind die geistig behinderten erstklässler gemeint (Mir fehlt ein Klugscheißer Smiley)
Heutzutage lernen die meisten Erstklässler doch noch gar nicht richtig lesen. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren