Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41551 Fragen gestellt, davon sind 13 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


aber viele sagen dass 2012 die erde besonders von der sonne bestrahlt wird und angeblich wird jeder sommer immer heisser. angsthasi.gif ich hasse hitze, ich habe niedrigen blutdruck und kippe im sommer jetzt schon regelmäßig aus den latschen.
Die Sonne hat einen 11-Jahres-Rhythmus, und momentan geht es halt wieder auf ein Maximum zu (das wird aber erst 2013 erreicht). Es sieht aber eher so aus, als wenn es schwächer ausfallen wird als vorherige Maxima, denn die Sonne war in letzter Zeit recht ruhig. Jedenfalls: Wenn du älter als 11 Jahre bist, hast du von der Sonne schon heftigeres erlebt und überlebt. wink.gif
Dass es immer wärmer wird, hat aber mit der Sonnenaktivität eher weniger zu tun, sondern mehr mit den klimatischen Bedingungen auf der Erde (Treibhauseffekt und so). Es wird sicher etwas unangenehm für dich, wenn wir Temperaturen kriegen, die eher für Mittelmeerregionen normal sind, aber der Weltuntergang wird es nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Es gibt neues smile.gif!
http://www.bernd-leitenberger.de/blog/2011/04/18/neues-vom-ballonprojekt-teil-1/

http://www.bernd-leitenberger.de/blog/2011/04/20/neues-vom-ballonprojekt-teil-2/

Und dir natürlich noch ein schönes restliches Hasenfest, Klopfer smile.gif!
Was fehlt dir eigentlich insgesamt noch, bis du den Ballon endlich starten lassen kannst?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist eine etwas komische Frage... aber wie findet man raus, ob man bestimmten Personen verzeihen kann?
Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit Freunden von mir. Und immer, wenn ich mich grade dazu durchringe, ihnen zu verzeihen, passiert was neues Ungeheuerliches. Und bis ich mit ihnen reden kann, wird leider noch einige Zeit vergehen...
So gern ich mich mit ihnen versöhnen möchte, ich weiß nicht, ob ich das kann.
Liebe Grüße von der Kitschautorin
Verzeihen ist nichts Objektives. Du musst selbst wissen, ob das, was du deinen Freunden vorwirfst, etwas ist, mit dem du leben kannst. Wenn es das nicht ist, bringt es auch nichts, wenn du ihnen sagst, dass du ihnen verziehen hättest, weil es ja dann doch immer wieder in dir hochkommt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hast du auch so angst vor 2012?
Auch nicht mehr, als ich vor 2011 hatte/habe. Aber nicht vor dem Ende der Welt, sondern eher vor persönlichem Unglück oder fortgesetztem Pech in der Liebe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mann, das ist genial!
Also, es gibt ja jetzt dieses Humble Frozenbyte Bundle. Ein Bundle vieler verschiedener Independent-Videospiele, für die man zahlen kann, was man will.
Und dann gibt es noch Garry Newman und Notch, jeweils die Macher von Garrys Mod und Minecraft.
Und die liefern sich einen knallharten Kampf.
Find ich schön, dass die von ihren Milliönchen auch mal etwas für den guten Zweck springen lassen. wink.gif
Ich hatte es mir auch gekauft. ^^
Und ich hab mich sehr über diesen "Kampf" amüsiert. biggrin.gif Fand ich sympathisch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Lies dir diesen Blog durch und sag mir bitte, dass ich nicht der einzige bin, der dabei denkt, dass irgendwer krampfhaft versucht "Super Mario"-Spiele als grausame Spiele darzustellen. Einfach nur krass.

TrashTalker_sXe
Als Cracked den Artikel brachte, fand ich ihn amüsanter.
Schlechtes Plagiat. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34419
An was für Dinge hast du gedacht, die man mit 15 einfacher machen kann als mit 35?
Sprachen lernen. Oder eigentlich fast alles andere, was man lernen kann. Da muss man später viel mehr Mühe reinstecken, weil das Gehirn nicht mehr so flexibel ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hiho,
ich hätte zwei Fragen:
1. Ist eine Suchfunktion auf deiner Seite geplant, die auch deine Texte und anderen Inhalte durchsucht?
2. Du hattest irgendwo mal ein Beispiel gebracht, dass eine Werbeagentur einen Spruch benutzt hat, der auch über dem Eingang eines KZs stand. Da sich die Werber dessen nicht bewusst waren nahmen sie den Spruch sofort wieder zurück und mussten sich entschuldigen. Es war nicht "Arbeit macht frei". Der Spruch selbst ging aber nicht auf die Nazis zurück sondern wurde viel früher erfunden.
Ich wollte von dir wissen, ob du noch weißt in welcher Kolumne du das geschrieben hast oder in welchem Blogeintrag, sofern du dich daran erinnerst^^
1. Ja.
2. Ich weiß nicht mehr, wo ich es geschrieben hab, aber es ging um "Jedem das Seine". Auf Lateinisch (suum cuique) war es z.B. der Wahlspruch der Hohenzollern. Wikipedia hat auch einiges dazu.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, schon mal überlegt 'ne Lästerei über "Sharkboy und Lavagirl" zu schreiben? biggrin.gif

TrashTalker_sXe
O_o Kenn ich nicht. Aber der Titel ist ja schon mal vielversprechend.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer,
glaubst Du, dass wir kurz vor dem Weltuntergang stehen? Laut N24 predigen ja angeblich inzwischen sogar Wissenschaftler, dass die Apocalypse bevorsteht. huh.gif
Was N24 für Wissenschaftler hält, lässt mich immer schaudern. Ich hab da so einige dieser 2012-Dokus gesehen, und die, die da von diesem blöden Weltuntergang überzeugt waren, waren ungefähr so sehr Wissenschaftler wie ich ein preisgekrönter Limbotänzer bin.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mensch, Klopfer! Ich muss doch sagen, dass mir Deine Kolumne "Sexgedanken" gut weitergeholfen hat, die ganze Sache mal von einem anderen Blickwinkel aus zu betrachten. Danke dafür! smile.gif
Freut mich! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum kannst du nich schreiben wenn dein Computer seine Tage hatt?Spritzt dir dann bei jedem Tastendruck blut ins gesicht??
Nein, aber er hat Bauchschmerzen, ist antriebslos und müde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.auktions-panoptikum.de/Archiv/220745182576/index.htm

Onkel Klopfer, kaufst du mir denn? fragehasi.gif
Kommt ja gar nicht in Frage! Du spielst dann zwei Tage lang mit ihm, dann wird er dir langweilig, und am Ende müssen wir immer mit ihm Gassi gehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gibt es einen Politiker, dem du nicht totale Grütze im Hirn attestieren würdest? Also jemand, der nicht nur an sich selbst denkt sondern wirklich mal das macht, was "das Beste" fürs Volk ist?
Ich vermute sogar, viele Politiker sind überzeugt davon, sie würden das tun, was das Beste für das Volk ist, aber weil sie dauernd von irgendwelchen Interessengruppen umgeben sind, haben sie keinen Blick für die richtigen Probleme und Belange.
Ich sag aber keine Namen von Politikern, denen ich noch am ehesten zutraue, nicht nur für die eigene Klientel zu arbeiten, weil das nur wieder ewig lange Diskussionen mit Leuten gäbe, denen die politische Richtung nicht passt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Nimmst du eigentlich Vorschläge für dein "Aktuelles" an? Speziell der letzte Absatz ist interessant. Zum einen gut, dass er von der Schule geflogen ist, aber vollkommen dämlich, dass sie suspendiert wurde. Wiedermal gesteht man Lehrern (oder sogar nur der Sekretärin) kein Privatleben ein.
Ich hatte davon gelesen, aber ich fand es dann doch etwas deprimierend. ^^; Ist ein Ding der Unmöglichkeit, was man mit der Sekretärin gemacht hat. Und der Bengel gehört ja wohl geprügelt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34511

Was hältst du in diesem Zusammenhang eigentlich von LED-Lampen?
Kenn ich persönlich nur von Taschenlampen, aber nicht als normale Wohnzimmerbeleuchtung. Solange ich das nicht ausprobiert habe, kann ich zu LED-Lampen noch nichts sagen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopfer,
möchtest du deiner Seite vielleicht ein Icon für das neue Speed Dial von Opera verpassen?
Muss ich mir mal überlegen, inwieweit das tatsächlich nützlich wäre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, das Leben ist schön!
Oder?, bzw vergiss das oder mich interessiert deine Meinung nicht, das leben ist schön, trotz all der Unannehmlichkeiten mit denen man sich tagtäglich herumschlagen muss, trotz Kummer und Leid die es gewiss irgendwo immer und überall gegeben hat und geben wird. Das Leben an sich, anders gesagt zu leben ist einfach shcön und man sollte es genießen, vorallem da man ja ohnehin nur das eine davon hat. Findest du nicht?
Man sollte zumindest versuchen, es sich so angenehm wie möglich zu machen. Aber oft ist das Leben eben leider nicht schön.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34505
Haha, ich bin Österreicherin und kann sagen, dass so ziemlich alle Amis wissen, wo Österreich ist. Und zwar aus dem traurigen Grund, dass der Film "Sound of Music" in Österreich gedreht wurde, der zwar hier kaum bekannt ist, aber in vielen Teilen der Welt. Die meisten Amis denken tatsächlich, dass wir hier singend im Dirndl durch die Alpen hüpfen, haha
Na ja, ich glaub ja nicht, dass die jüngere Generation der Amerikaner wirklich noch weiß, wer Baron von Trapp ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum nutzt du eigentlich so oft Blocksatz für Texte?


Angeblich soll ein "guter Leser" in dieser Geschwindigkeit (160 Wörter pro Minute) lesen können. Ich will ja nicht meckern, aber entweder bin ich wohl besser als ein "guter Leser", oder die Animation ist falsch eingestellt. Der Text wird für mich unerträglich langsam angezeigt. o_O
Wie siehst du das? Ist dir das auch zu langsam?
Ich finde einfach, Blocksatz sieht bei längeren Texten sauberer aus. Bei Büchern finde ich es ganz schrecklich, wenn da lange Absätze ohne Blocksatz stehen, das sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt.

Das soll für einen guten Leser sein? huh.gif Also ich finde das extrem langsam.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Schreib dich nicht ab, lern lesen und schreiben"
Wenn man nicht schreiben kann, wieso sagt die Werbung dann man würde sich abschreiben=
Weil das bildlich gemeint ist. Abschreiben im Sinne von "als Verlust verbuchen".
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer, willst du irgendwann ein Durchblick-Update machen oder ist die Sache für dich abgeschlossen? smile.gif
Liebe Grüße
Kira
Erfahrungsgemäß dauert es immer etwa 9 Monate, bis wieder genug Fragen zusammengekommen sind, damit sich ein LmD-Update lohnt. Wird also kommen, aber wohl erst im Juni.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi!
Hast du schon gewusst, dass du für den Grimme Online Award vorgeschlagen wurdest?
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=1146
Ja, ich hatte bei Twitter auf die Vorschlagsseite hingewiesen. Hab aber ehrlich gesagt wenig Hoffnung, dass ich unter den Nominierten sein werde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Klopfers aktuelle Ausrede: Ihr habt doch nicht mal das letzte Update richtig durchgelesen! ;__;"

Sowas unterstellst du uns?
Ja. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du den zu der ganzen Werbung für Ostern mit den Hasen?
Phönix
Find ich gut. Wie soll man sonst für besondere Produkte oder Veranstaltungen zu Ostern werben? Wenn man da einen auferstandenen Jesus benutzt, um für Schokoladeneier zu werben ("Mmmh, für diese leckeren Marzipaneier stehe ich sogar aus dem Grab auf!" ), nehmen das ja wieder welche ganz übel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34502
Weil ich über Blackjack und Nutten grinsen musste: Gibt es für dich einen Running Gag, der dich immer wieder zum Schmunzeln bringt?
Hm... einige von Fark. UFO = streetlight und sharp knees
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, hast du eigentlich irgendwann mal einen guten Text über Atheismus geschrieben, den ich als überzeugter Atheist ohne nennenswerte Argumentationsfähigkeiten den Leuten zeigen kann, die mich mit ihrer Bekehrungs-Scheiße belästigen? smile.gif Wenn nein, würdest du es tun wollen? Bist du selbst Atheist? Oder zumindest mal Agnostiker?
Es gibt bei den Kolumnen ein paar Texte (Ketzers Web z.B.), aber ob die gut sind, müssen andere entscheiden.
Ich bin Atheist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum bist du eigentlich kein Furry? Dann würdest du Frauen genug kriegen(Vorausgesetzt du würdest auf Furcons etc. gehen).
Gibt es so viele weibliche Furry-Fans? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab mir deine Einträge über Hermann Goller mal angeschaut. Nach einem 5 münitigen Lachflash an verschiedenen Stellen wollt ich mal nachfragen, wie du damals deine Startseite geändert hattest.
So. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer!

Kennst du den Film "Citizen Kane" von Orson Welles? weißt du, ob es davon ein Buch gibt?
Meine Antwort hat sich in der Zwischenzeit nicht geändert. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34507
Nunja, wenn du da keinen Handlungsbedarf siehst... Ich fänds jedenfalls nicht besonders toll, in den nächsten Monaten einen Remake aller frühen Fundsachen zu sehen.
Oh ja, du hast mich erwischt. Ich habe versehentlich eine Fundsache hochgeladen, die einer anderen entspricht, und in Wirklichkeit war das der Masterplan, um in Zukunft nur noch altes Zeug hochzuladen. tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34511 Zitat: "Ein anderer Hersteller teilte dem Magazin den Angaben zufolge mit, "dass weder die Art der Substanzen noch ihre Konzentration die festgelegten Grenzwerte überschreitet?. "

Aber hauptsache, erstmal Panik machen. Und natürlich erhöht jedes Molekül erstmal das Krebsrisiko. Genauso wie Aufenthalte im Keller und Sonnenbaden. Ach ja, und Fleisch. Und Bier. Und Leben.
Und radioaktive Strahlung. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34504
Was soll das denn bringen? Dann wird er noch aggressiver... er sollte eine Anti-Agressionstherapie besuchen :O
Aber eine Krebstherapie wird doch auch nicht gemacht, um mehr Krebs zu erzeugen. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34495
Wobei genau genommen alles Chemie ist. zunge.gif Wir Menschen funktionieren auch nur auf Basis von Chemie und Physik.
Und ich möchte nicht sterben um zu Nahrungspillen verarbeitet zu werden! D:

Alibifrage: interessierst du dich für Mythologie bzw. Geschichten diesbezüglich (Edda, die Odyssee usw.)?

Grüße
Seth
Oder auch Mathe. biggrin.gif

Hm, ich hab mich mal mehr dafür interessiert, aber inzwischen finde ich es spannender, wo Heldensagen mit der Realität zusammenkommen und was das über unsere Geschichte sagt. (Z.B. bei den Sagen um Dietrich von Bern, der ja auf dem real existierenden Gotenkönig Theoderich basiert.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34
Warum willst du eine Welteinheitswährung einführen?
Und warum das mit den Patenten?
Musst du mir mal erklären.
Sonst erfahren deine Punkte meine vollste Zustimmung!! ^.^ KLOPFER AN DIE MACHT! ^^
Wenn ich eh über alles herrsche und alles quasi ein Land ist, warum sollte dann jedes Gebiet eine eigene Währung haben? Ist doch total ineffizient. ^^

Patente sollten ja früher mal die Entwickler vor Ideenklau schützen, aber mittlerweile werden sie viel zu oft eingesetzt, um Konkurrenz zu unterdrücken, und das bremst die Entwicklung neuer Dinge.
Ein Beispiel: Videoformate haben das Problem, dass sie viele Patente berühren und es daher schwierig ist, sie im Internet umfangreich zu unterstützen (etwa bei HTML5). Dabei sind dort nicht nur konkrete Dinge patentiert, sondern grundlegende Konzepte, die eigentlich offensichtlich sind. (Etwa, dass man Videos, die übers Internet gestreamt werden sollen, in kleine Pakete zerteilt.) Auch ein Format wie Ogg-Video, was zielgerichtet so gestaltet wurde, dass es kein bekanntes Patent verletzt, ist gegenüber Patentansprüchen nicht immun, weil irgendeine Firma, die z.B. vor 15 Jahren an ein Patent zum Komprimieren von Daten gekommen ist und es selbst gar nicht verwendet, immer noch feststellen kann, dass das Format so eine ähnliche Methode benutzt und daher Lizenzgebühren fällig werden müssten.
Viele Firmen patentieren inzwischen jeden Babyfurz, um sich selbst zu schützen. Wenn Apple Nokia wegen Patentverletzungen in Handys vor Gericht schleift, hat Nokia so die Chance, Apple auch wegen Patentverletzungen vor Gericht zu schleifen, weil man sich dann in einem Vergleich einigen kann, bei dem nur wenig Geld fließt und beide Firmen sich gegenseitig Lizenzen einräumen. Kleinere Firmen, die weder den Patentpool noch die finanziellen Mittel haben, um ein Gerichtsverfahren bis zum Ende durchzustehen, haben gegen die etablierten Firmen so kaum eine Chance, weil sie nur Technologien von vor 20 Jahren einsetzen könnten (weil die Patente momentan so lange gültig sind).
Und selbst dann ist man nicht vor Ansprüchen sicher. Microsoft und Sony müssen z.B. Lizenzgebühren an irgendeine obskure Firma zahlen, weil die Controller ihrer Spielkonsolen vibrieren können. Das wurde zwar schon gemacht, bevor dieses Patent angemeldet wurde, aber weil ein Gericht das nicht anerkannte, müssen die Firmen nun zahlen. Ein anderes Beispiel ist ganz aktuell: Google und diverse andere Firmen sollen zahlen, weil sie Linux benutzen und dort eine Methode zum Archivieren und Abrufen von Daten verwendet wird, die im Jahr 1997 von einer Firma patentiert wurde. Die Methode selbst wird in Betriebssystemen schon viel länger benutzt, man hat also das Patent gar nicht bewusst verletzt.
Man hat also das Problem, dass viele Patenttrolle alte Patente aufkaufen und sie darauf untersuchen, ob sie auf inzwischen absolut übliche und bewährte Methoden anwendbar sind, um die (naturgemäß zahlreichen) Firmen zu verklagen. Bei einer Dauer von zehn Jahren müsste man wenigstens kaum Angst haben, versehentlich irgendein Patent zu verletzen, das angemeldet wurde, als noch niemand je an den Anwendungszweck gedacht hat, für den man die Idee benutzt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34511
dazu fällt mir jetzt der tolle Spruch ein: Das Leben ist eine Krankheit, sexuell übertragbar und in jedem Fall tödlich^^

Energiesparlampen find ich eh scheiße.

Aber was ich eigentlich fragen wollte: Du hast Texte in Kinderbüchern veröffentlicht? O_o
Was denn da so?^^
Das sind so kleine Informationstexte im Anhang gewesen. In einem der Kinderbücher spielten zum Beispiel Raben auf einem britischen Schloss eine Rolle, also hab ich für den Anhang ein paar kleine Infos über Raben und Großbritannien aufgeschrieben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34511
Wovon man heutzutage alles Krebs kriegt oO
Eigentlich müssten wir, laut Medizinern und sonstigen Fachidiot, ja schon alle tot sein wink.gif
Je älter man wird, desto wahrscheinlicher ist es, Krebs zu kriegen. Vermutlich könnte man jeden 100-Jährigen aufschneiden und ein paar unentdeckte Tumore finden. Vielleicht sollte man sich eher auf die Sachen konzentrieren, die die Krebswahrscheinlichkeit wirklich merklich anheben, anstatt für jeden Mini-Furz immer gleich zu verkünden, dass das einen Einfluss auf die Krebsrate hätte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du die Band "Hasenscheiße"?^^
Ja. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34504
Ein Fremdheaddesk ist meine Antiaggressionstherapie!
Ich finde das ja sehr rüde, weißt du? angsthasi.gif Und irgendwie nicht zielführend, so als Therapie.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34499
Okay, dann stimmt der Informationsstand also doch.
War nämlich auch meine Überlegung: Wenn ich Reserven habe und es keine Studiengebühren gibt tue ich mir eher kein Gefallen, noch Bafög zu beantragen, wenn ich es nicht zwingend brauche.


Nja, begeistert war meine Mutter nicht, aber nur wegen dem 'verlorenen Jahr'. Ich würde ggf. auch etwas von meinem Gehalt abgeben. (Habe ich zwischendurch eh schon mal über 4-5 Monate hinweg, 2/3 von meinem FSJ-Gehalt an meine Mutter abgegeben, als ihr Ex-Mann ihr finanziell schwer zugesetzt hat in Unterhaltssachen.) Das wären mir die Vorzüge hier wert, zumal ich das Glück habe, dass meine Mutter mir nie Vorwürfe machen würde, wenn ich ihr ein Jahr länger finanziell zur Last falle, solange ich etwas sinnvolles tue und nicht zu Hause vor mich hin vegetiere - absolut verständliche Bedingung, mit der ich auch kein Problem habe.


Dann danke ich für deine Antwort. ^_^
Also noch ein weiteres Jahr arbeiten und möglichst sparen. Gut, dass nicht regelmäßig Ausnahmen wie Duke Nukem Forever erscheinen, sonst wär's schwierig. Hab da schon länger die Balls of Steel-Edition für 90 Lappen vorbestellt, da war der Gamer aus Leidenschaft in mir einfach stärker. ^^''

Reizt dich der Titel eigentlich?
Bin eigentlich kein großer Fan von Ego-Shootern, aber Titeln, die so gar nichts mit den 08/15-Kriegsshootern zu tun haben (Bioshock, Borderlands und Bulletstorm z. B. - und alles fängt mit B an, fällt mir gerade auf o_o ), gebe ich dann doch gerne ein Chance, denn der Humor und die Abstinenz jeder Ernsthaftigkeit hat mir in den Trailern vom Duke doch sehr gefallen. Und die Tatsache, dass die Amis natürlich total empört über den ''Capture the Babe''-Modus sind. biggrin.gif
Ich würde das Spiel schon gerne spielen, aber momentan halt eher aus historischer Neugierde (ich hab Duke Nukem 3D geliebt), nicht aus tatsächlichem Interesse. Das ist nach den vielen Jahren schon eher abgeklungen, und ich bin skeptisch, ob der Humor heutzutage noch so gut wirkt wie damals, auch weil man ja mittlerweile eher das Gefühl hat, dass in einigen Kreisen der Duke gar nicht mehr als Übertreibung gelten kann, sondern eher als Ideal.
Die Aufregung über den "Capture the Babe"-Modus ist natürlich totaler Quatsch. Penny Arcade hat das ja gut auf den Punkt gebracht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann warst du das letzte mal an nem Punkt angelangt, wo du dachtest, dass es mit deinen Fähgikeiten, z. B. dem Schreiben, nicht mehr vorran geht?
Mir gehts grad so sad.gif Irgendwie häng ich seit Monaten bei meinen Zeichen"künsten"...Mit Bleistiften gehts ja noch, aber mit dem Graphiktablett bin ich eigentlich immer unzufrieden. Sieht immer so hingeklatscht aus sad.gif
Die Angst ist eigentlich immer da bei mir. Ich glaube, das treibt viele Leute um, die künstlerisch oder handwerklich selbstverantwortlich tätig sind. Und dann tut man doch noch irgendetwas, was einem außerordentlich gut gefällt, und das holt einen dann für kurze Zeit aus den Selbstzweifeln heraus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34499
Also ich habe vor fast 2 Jahren direkt nach der Schule mit dem Studium angefangen.
Ich hatte gar keine Reservern und BAGöG war quasi mein "erstes eigenes Geld".
Und obwohl wir hier in Niedersachsen Studiengebühren zahlen müssen und ich mittlerweile ausgezogen bin, komme ich selbst ohne Job ganz gut über die Runden.
Gut, was mir leider immer noch fehlt ist der Lappen, aber dafür lege ich nebenbei mal was zurück. wink.gif
Meine Lebensqualität bzw. mein Budget für Hobbies etc. ist in den letzten Jahren nur weiter angestiegen!
Klar, nach dem Studium werde ich 'ne ganze Menge zurückzahlen müssen, aber ich bin da Optimist. Denn, nach dem Sutdium verdiene ich erheblich mehr, ergo kann ich die Schulden schneller abtragen.
Ich würde also jetzt schon anfangen zu studieren! Aber wie Klopfer schon sagt, es ist wohl egal wann du anfängst, solange du nur schnell fertig bist.
Ich bin mit gerade 20 so ziemlich der Jüngste in unserem Semester und habe einen Kommilitonen der 30 und verheiratet ist, 2 Kinder, 2 Berufsausbildungen und den Handelsfachwirt hat. xX Ich war 10 als der Typ seine heutige Frau kennenlernte.^^
Es hat mich am Anfang dann doch etwas verwundert, dass so viele "Alte" dabei waren; ich war davon ausgegangen, dass die meisten -so wie ich- nach der Schule direkt anfangen. oO
In meinem Studiengang sitzen immer auch einige, die über 50 oder 60 sind. Offenbar haben viele Leute relativ spät in ihrem Leben das Gefühl, dass sie jetzt das Studium nachholen könnten, was sie früher aus irgendwelchen Gründen nicht absolvieren konnten. Sei ihnen ja auch gegönnt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34493
Pff, was ist denn schon heimische Fauna heutzutage? Dingos ins Australien wurden auch erst eingeführt. Alles Ansichtssache. wink.gif
Aber wie viele freilebende Kängurus vermehren sich denn so in Österreich? ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer,
gerade auf Web.de: "Klimawandel: New York droht der Untergang." darunter stand dann noch kurz die Einleitung, dass die Lage am Meer New York ja äußerst anfällig mache. Jetzt mal im Ernst: Sind die Mitarbeiter von Web erst seit gestern auf dieser Welt? Ich kenne keinen, der nicht schon vor 2 Jahren wusste, dass New York im Falle eines Klimawandels ziemlich dumm daständ. Ebenso wie Florida, Los Angeles und die anderen Küstenstädte der Welt. Wie kommen die ausgerechnet jetzt darauf, über sowas zu berichten, als wäre es eine neue Information?
Sie haben sonst nichts zu berichten. biggrin.gif
Ich finde es aber auch amüsant. In einem alten MAD-Heft aus den 70ern (oder frühen 80ern) wurde in einem Ausblick auf die Zukunft schon ein überschwemmtes New York gezeigt, in dem die Leute aus einem der höheren Stockwerke des WTC in Schiffe einsteigen, um sich durch die Stadt zu bewegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum benutzen so viele Leute ihren IQ als Totschlagargument? Es scheint mir zu oft zu passieren, dass jemand während einer Diskussion entgegnet: "Ach jaaa? ICH hab einen IQ von (hier exorbitant hohe Zahl einsetzen), und wie hoch ist DEINER???" Will man damit aussagen, dass der Diskussionspartner den Mund zu halten hat, wenn er nicht beweisen kann, dass er sich auch zur Riege der Hochbegabten zählt?
Passiert mir relativ selten (bei mir traut sich wohl keiner, mit dem IQ zu protzen XD ). Ich denke, es ist eine Form von "Rechthaben durch Autorität". So etwas ähnliches passiert ja in verschleierter Form auch, wenn z.B. jemand auf seinen Doktortitel verweist, als wenn das automatisch bedeuten würde, dass er in allen Bereichen kompetent wäre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was denkst du allgemein über den Tod? Ich meine das nicht im religiösen Sinne, mind you.
Der Tod ist ein Endpunkt. Ich weiß, dass er auf mich wartet, ich weiß nur nicht, wie lange er entfernt ist und wie viel Zeit ich noch habe, um mein Leben zu genießen und etwas daraus zu machen. Ich hab Angst vor dem Sterben, aber nicht vor dem Tod an sich, den merke ich ja nicht mehr.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#34507
Sollte bestimmt beudeten, dass das Bild 2x vorhanden ist (oder so ein ähnliches).
Ja, aber das hatten wir ja schon kurz vorher behandelt. Ich mag den neuen Kommentar aber, daher möchte ich das doppelte Bild nicht löschen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, was sagst du dazu: http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article13196216/Energiesparlampen-sondern-giftige-Stoffe-ab.html

Müssen wir jetzt alle sterben? angsthasi.gif
Ja, zweifellos. schnueff.gif Und diesmal sogar von oben verordnet, denn normale Glühbirnen sind ja verboten. ;__; Vielen Dank, EU!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer.

Hast du schon einmal in Erwägung gezogen, die Webmates herauszunehmen? Ich muss zugeben, dass sie das Niveau deiner Website deutlich senken (und so hübsch sind sie leider auch nicht, dass man darüber hinwegsehen könnte...), plus es gab schon lange kein Update mehr, also kein neues Häschen.

Nur so ein Kommentar meinerseits, ansonsten lese ich dich sehr gerne! Besonders die Kolumnen haben es mir angetan, aber auch deine Läster-Schwester-Seite.

Grüße und so. smile.gif
Ja, ich spiele schon länger mit dem Gedanken. Beim neuen Design hatte ich die Webmates gar nicht mehr eingeplant.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer schau dir das mal an:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,757556,00.html

OK ist von Spiegelonline...aber trotzdem... smile.gif
Wo ist den nun der Klimawandel?
Ist grad Frühstücken, aber 2020 da kommt er auf'n Kaffee vorbei und bis 2100 sind wir alle in Norwegen. ;-)
welche Online Nachichten sind eigentlich einigermaßen seriös? (wollt ich schon ne Weile fragen!)
Der Klimawandel kommt ja, aber wenn dann immer wie blöde versucht wird, die Leute zum Aktionismus zu drängen, indem man irgendwelche Horrorszenarien ausmalt, leistet man der Sache ja wirklich einen Bärendienst. Wie die ganzen Prognosen, wie viele Leute hier in Europa sterben würden, wenn es warm wird - und wenn man dann mal genauer nachguckt, stellt man fest, dass dafür weitaus mehr Leute überleben, die im Winter nicht mehr erfrieren...

Ich glaub, vergleichsweise seriös dürften die Nachrichten von Tagesschau.de und von BBC.co.uk sein, aber auch die haben gelegentlich mal Ausreißer.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren