Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41128 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


BAföG warum denke ich bei ideser Abkürzung an Bärensex O.o
O_o Du bist ein merkwürdiger Mensch. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33696
Ich suce Ja fundsachen so gut es geht aber es ist halt auch eine sache von Glück(ohne fundsachen gibts auch keine neuen)ein tipp die fundsache die ich geschickt habe hatt was mit google zutun.
Ich hab auch viele geschickt bekommen, ist ja nicht so, als wenn es da einen Mangel gäbe. Google-Fundsachen haben es eher schwer, weil es da schon so viele gibt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du wirklich "auf dem Schulhof angerotzt" ( Medien machen Doof, Z. 24 f.) worden? o_O
Ja. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ok, wichtig: liest du Walter Moers? Deine Ausdrucksweise erinnert mich teilweise stark an seine an Perfektion grenzenden Formulierungen biggrin.gif
Jau. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"nd ich hab noch keinen Ersti gesehen, der nicht Frust wegen seiner Hausaufgaben hatte."

*meld* Hausaufgaben?

Frage: schreibst du noch was Auführliches über die zu Guttenberg-Kiste?
Was studierst du denn? Gartenbau?

Hm, weiß nicht. Wurde ja schon viel drüber geschrieben von anderen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In deiner Kolumne "Ketzer's Web" hast du geschrieben, dass sich "Jonathan" nicht mehr gemeldet hat - hat sich daran inzwischen etwas geändert? Beziehungsweise, wenn er doch irgendwann mal antworten würde, würdest du das auf die Seite stellen oder zumindest Bescheid sagen (wenn er die Antwort nicht veröffentlicht haben will)?

Und weil es auch gerade passt: Hast du so eine Mail wie in "Post von oben" seit der Kolumne wieder bekommen?
Ich glaube nicht, dass nach den Jahren wieder etwas kommen würde.

So eine Werbemail? Nein.
Es gab irgendwann noch mal eine Mail von einem Mädchen, was mir die Hölle in Aussicht stellte und die Evolution sehr absurd fand. Aber da war wenig Neues drin, und ich will ja auch nicht den Eindruck vermitteln, dass solche Meinungen typisch für Christen wären.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du dazu? http://www.bookmark-verlag.de/schule-fragen.htm
Wenn jemand versucht lustig zu sein und dann damit voll auf die Schnauze fällt, ist das für mich immer wie eine Art Autounfall. O_o Das ist eindeutig einer.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33683
Das ist die Einsamkeit.. doofguck.gif Vielleicht einfach mal jemanden anrufen während man eh nur am PC hockt? (mithilfe des PCs zB- Skype/oovoo/Teamspeak/etc) Oder doch lieber Musik, denkt an die unterbewusste Manipulation durch Werbung und.. so gut wie jede Sendung im Fernsehen.
Ich will selten mit jemandem reden, dann kommt man nämlich immer zu nix.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Manche Lästereien werden dir auch wirklich zu leicht gemacht.. biggrin.gif Das Todesschwert der Ninjas? Srsly?! So ein Riesenmüll.. auch wenn der Hokus Pokus wirklich 'ne gute Pointe war hab ich irgendwo auf der ersten Seite deiner Lästerei schon den Faden der Story verloren.. wer hat dir denn DEN Film empfohlen oder bist du- Gott behüte- da selbst drauf gekommen?
Der wurde mir hier in FdH empfohlen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du denn zu dem hübschen kleinen Fehler, den ich beim Online-Banking hatte? http://g0ten.blogspot.com/
Und nein, das soll keine Werbung sein. ^^
Ich muss zugeben, dass ich den Programmierern da kaum einen Vorwurf machen würde. ^^; Wer kommt denn schon darauf, dass so etwas passieren könnte?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Prostatamassage, ja oder nein? (mit Begründung =P )
Nein. o_o Habe bisher nicht feststellen können, dass das schöne Gefühle verursachen würde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33687 nuuun ihr beide verarbeitet euer Leben auf lustige weise im Internet. Beide verwendet ihr große Teile eurer Zeit und eures Geldes für eure Webseite. euer Witz ist eher in simpler Form präsentiert dafür aber um so niveau- und gehaltvoller und natürlich lustiger. Im Übrigen musste ich bei der Hauptfigur des Comics namens ``Bug´´ häufig an dich denken und die Weltanschauung die mit dem Comic vermittlet wird ähnelt meiner Ansicht nach der Dein(ig)en. Schlussendlich habt ihr beide viel, viel mehr Popularität verdient weshalb es mich freuen würde wenn du den guten Adam in deine Linkliste aufnimmst. smile.gif
Grüsse, LordPutiput
Alibifrage: heisst es ``der Deinigen´´ oder ``der Deinen´´?
Werde ich bei Gelegenheit mal machen. ^^

"der deinigen" und "der deinen". Beides geht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Christian Schmidt wird laut N-TV als Nachfolger von Gutenberg gehandelt.
Ist doch schonmal ein Anfang für die Weltherrschaft oder wie siehst du das?
Schade, dass doch nichts draus wurde. Wenn ich mir nur vorstelle, wie viele Leute dann bei Amazon einfach mal den Namen des neuen Verteidigungsministers eingegeben hätten und über meine Bücher gestolpert wären... *_*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du den zu dem Rücktritt des Selbstverteidigungsminister zu Guttenberg?
Nachdem er ja ohne Wissen plötzlich von der Presse mit Vorwürfen, für die er nichts kann, belastet wurde. Ist jetzt dieser unschuldige Bürger, der nun überhaupt nichts getan hat, einfach so ohne das er etwas dafür kann zurück getreten.
Der hat halt gemerkt, dass seine Taktik (Leugnen und Aussitzen) nicht funktioniert und das Feuer eher noch anfacht, also haut er jetzt in den Sack. Bestimmt fühlt er sich total ungerecht behandelt, aber er hat ja genug Geld und ne geile Alte, um sich zu trösten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gab es eigentlich irgendwas anderes, wofür Guttenberg vor seiner Dissertations-Affäre kritisiert wurde? Wenn ja, vermutest du, das darauf wieder zurückgegriffen wird, wenn die Arbeit auf den Kompost landet oder ist das momentan ein zufälliges, aber passendes und dauerhaftes Ablenkungsmanöver?
Öh, das war eigentlich recht auffällig, dass er auch vorher unter starker Kritik stand. Zuletzt ging es ja darum, ob er bei dem "Gorch Fock"-Skandal angemessen reagiert hat, ob er bewusst fehlinformiert hat, was Unfälle angeht (weil ein Soldat einem anderen beim Spielen mit einer Waffe die Birne weggepustet hat und das zuerst als Trainingsunfall bezeichnet wurde), ob es gerechtfertigt war, den Schneiderhan abzuberufen... Guttenbergs Arbeit als Verteidigungsminister wurde schon heftig kritisiert, da kann eigentlich keiner behaupten, dass man vor der Sache mit der Doktorarbeit nichts gegen ihn vorgebracht hätte.

Wenn Guttenberg irgendwann wieder zurück in die Politik kommt, werden seine politischen Gegner und auch innerparteiliche Rivalen sämtliche dunklen Flecken seiner Karriere benutzen, um ihn anzugreifen. Das ist ganz normal in politischen Machtkämpfen.
(Warum benutzt du eigentlich immer die HTML-Tags für Fettdruck? ^^; Fragen werden automatisch fett dargestellt, das brauchst du nicht angeben.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
LOL, wie behindert sind die denn, dass sie ne Sitcom ab 16!!! einstufen?!? Das ist echt nicht zu fassen... Was hälst du von Two and a half Men, und von der Einstufung?
Tja, keine Ahnung, was da zu dieser Einstufung führte, aber wenn die halt meinen, dass irgendwas für Zwölfjährige nicht geeignet wäre (was angesichts der Tatsache, dass sich Charlie Sheen quasi selbst spielt, ja nicht ganz abwegig ist), bleibt halt nur noch "ab 16". kratz.gif Heißt nicht, dass ich das gut finde, aber unser Jugendschutzsystem schießt noch ganz andere Böcke.

Die Serie ist für nebenbei ganz okay, aber extra einschalten muss ich die nicht. Einige Witze zünden, andere nicht, und das fette Kind finde ich unlustig. Von den Chuck-Lorre-Serien finde ich "Big Bang Theory" besser gelungen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Guttenberg ist zurückgetreten! victory.gif
Der wird froh sein, das Verteidigungsministerium nicht mehr am Hacken zu haben. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ne Freundin von mir grad bei Twitter: "Ist Christian Schmidt nun als nächster Verteidigungsminister bestätigt?" ... Mein erster Gedanke: Was, Klopfer als Verteidigungsminister?
Alibifrage: Bin ich verrückt, weil ich zuerst an dich gedacht habe? smile.gif
Ich finde das sehr schmeichelhaft. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Stimmst du dem zu? Sofern du überhaupt Lust hast, es zu lesen^^
Nein, der Text ist einfach nur doof und wieder mal ein Versuch, Guttis Schuld kleinzureden und den Schwarzen Peter anderen zuzuschieben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist es nicht Ironie, dass gerade der Doktorvater von unserm Summa cum Laude Ministers sagt, die Mängel an seiner Arbeit seien schwerwiegend?

Und was hälst du davon, dass die USA Truppen für Lybien zusammenziehen? Also wenn sie wirklich dort einmaschieren dann bestimmt nur, um sich als Retter aufzuspielen und die große Demokratie aufzubauen, sozusagen als Prestige Projekt, um vom Versagen in ganz anderen Bereichen abzulenken.
Ich wundere mich, dass dem Doktorvater das erst jetzt auffällt.

Ich glaube nicht einmal, dass die USA wirklich einmarschieren wollen. In Bereitschaft sind ein paar Schiffe, ein paar Flugzeuge und 1200 Marines, das reicht nur für kleinere Aktionen. Inwieweit ich mitbekommen habe, geht es wohl eher darum, ob man über Libyen eine Flugverbotszone einrichten will, um zu verhindern, dass Gaddafis Luftwaffe weiter die Zivilbevölkerung bombardiert. Ich glaube auch nicht, dass irgendwer in der US-Regierung glaubt, mit einem weiteren Krieg von inneren Schwierigkeiten ablenken zu können. Die amerikanische Bevölkerung ist ja nicht ganz doof, die würde dann auch eher fragen, ob man nicht mal die anderen beiden Kriege gewinnen will, bevor man in Libyen einmarschiert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey,
in unserer Kleinstadt sind 2 Tankstellen direkt nebeneinander. Die eine hat am Samstag eröffnet und ist immer ein paar Cent billiger als die Andere. (BFT - Freie Tankstelle). Findest du es nicht auch irgendwie merkwürdig, dass zwei Tankstellen direkt nebeneinander gebaut werden?
Ich hab mich bei beiden für einen Aushilfsjob beworben. Wo werde ich die besseren Chancen haben?
Hm, sind die Tankstellen dann nicht meistens auf gegenüberliegenden Straßenseiten? kratz.gif
Keine Ahnung, wo du die besseren Chancen hast, das hängt von den Pächtern ab.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du die Reaktion von Judith Holofernes auf die "Bild"-Kampagne gelesen? Würdest du da mitmachen?
Ja, hab ich gelesen und fand ich herrlich. biggrin.gif
Bei der Bild-Kampagne würde ich auch nicht mitmachen wollen. Ist halt ein Drecksblatt. Und dann noch moralisch erpressen wollen, tststs. ("Wenn Sie mitmachen, spenden wir 10000 Euro!" - Wenn sie Gutes tun wollen, sollten sie die so spenden, ohne eine prominente Mitwirkung als Voraussetzung zu nehmen. Und überhaupt - Spenden? Für Kinderheime oder was? Tststs, dann geht das Geld an Kinder, die ihre Erzeuger heimlich umgebracht haben oder nicht süß genug sind, um von ihren Eltern geliebt zu werden.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kennst du 'nen guten Blog, der auch mit wenig programmiersprachenkenntnis hübsch modifiziert werden kann - und bei dem es einen spamschutz gibt, die kommentatoren aber nicht gezwungen werden, sich irgendwo anzumelden? =)
Persönliche Erfahrungen hab ich nicht (hab ja hier meinen eigenen Blog), aber bei Blogspot scheint so etwas gut zu funktionieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Könnte es sein, dass es bei "Mein Weg zur Weltherrschaft" auf S. 62 Zeile 11 eigentlich "Freunde oder Verwandten" heißen müsste?
Hm, das "ihre" soll sich eigentlich nur auf "Freunde" beziehen, aber wenn man es auf beide bezieht, dann müsste es "Verwandten" heißen, ja. Muss ich mir noch überlegen, ob ich das so ändere oder nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33685 Die Frage sollte doch eher lauten: Findest du das Mädchen in den Videos süss? oder nicht?
Uff... nicht so wirklich. Ihre Zähne sind gruselig. ^^; Und sie hatte sich auch mal (angezogen) für japanische Magazine ablichten lassen, da wirkte sie gar nicht gut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33675 Der Guttenberg hat von 1992-1999 sein 1. Staatsexamen gemacht (andere machen das in 4 Jahren), von 2000-2007 seine Doktorarbeit geschrieben (andere machens in 5 Jahren), hat dann auch noch nicht mal 5% des Textes selbst verfasst (20% richtig zitiert + 75% falsch, im Extremfall) (oder selbst verfassen lassen), anscheinend beim ersten (Wieder)Durchlesen der Arbeit nicht gecheckt wie schlecht sie ist, hat sie abgegeben, nen Summa cum laude bekommen, weil seine Familie viel Kohle in die Bayreuther Uni gesteckt hat, besitzt dann die Frechheit, dieses Plagiat (wenn es ein Ghostwriter war, ist der Fehler noch einigermaßen "verständlich", wenn er sie selbst verfasst hat ist es ein Skandal) auch noch richtig zu veröffentlichen, statt wie z.b. Westerwelle sein 127-Seiten-Papier einfach in den Hochschulbibliotheken Staub ansetzen zu lassen (und Westerwelle scheint laut Heise seine Arbeit wirklich selbst verfasst zu haben), dann kommt der Fehler raus, er stellt sich hin, nennt die Beschuldigungen abstrus, stellt sich wieder hin, redet von "Fehlern", stellt sich wieder hin, sagt, er habe als er sich die Doktorarbeit "noch mal" durchgelesen hat gemerkt wie viele Fehler sie enthält (wahrscheinlich hat er eher auf Guttenplag geschaut, da steht sie auch fast im Wortlaut drin mittlerweile), sagt aber er habe nicht aktiv täuschen wollen, obwohl es eine Leichtigkeit ist, richtig zu zitieren, auch bei tausenden Fußnoten.

Das ganze Verhalten zeugt in meinen Augen von einem äußérst DUMMEN und darüber hinaus arrogantem und verbrecherischem Menschen. So einen will ich nicht als Minister sehen. Wie siehst du das, Klopfer?
Wenn er sich, nachdem er erwischt worden war, offen dazu bekannt hätte und gesagt hätte: "Ja, war scheiße von mir, hätte ich nicht tun sollen, ich will auch allen davon abraten, so etwas zu versuchen", dann hätte ich es auch okay gefunden, wenn er im Amt geblieben wäre. Aber dass er dann noch weiterlügt, das hat ihn in meinen Augen disqualifiziert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33664 Du hast Proseminare und Seminare mit Prüfungen? Und ja, auch tw. in VOs, für Audiovisuelle Grundbegriffe mussten wir zwei kurze "Zwischenarbeiten" (also Texte über Dinge die vorher erlesen mussten) erstellen und auf der Homepage on stellen und nur wer das tat bekam eine Note
Zu jedem Modul gehört mindestens ein Seminar, und in den Modulabschlussprüfungen nimmt der Seminarstoff üblicherweise den Löwenanteil ein.

Solche Hausaufgaben mittendrin sind bei uns dann Voraussetzung zur Prüfungszulassung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33682

ah, habs gefunden. danke fürs nochmal senden werds morgen oder übermorgen machen(hab noch nie nen erlagschein ausgefüllt...PREMIERE) also wünsch mir glück! victory.gifblush.gif
^^; Ich hadere noch mit mir, ob ich dir Glück wünschen soll oder nicht. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33679
Und das hält dich davon ab?
Du schreibst ja auch über Frauen und Sex ...
Da weiß ich aber, dass ich es kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33653
ich meinte seine Arbeit als Verteidigungsminister, nicht die Doktorarbeit...
Viele Politiker haben eine recht äh schwache Doktorarbeit abgeliefert und es ist gut für sie, daß sie sich auf die Politik verlegt haben und nicht auf ihr Fachgebiet.
Ich weiß, dass du seine Arbeit als Verteidigungsminister gemeint hast. Trotzdem: Wenn du Politiker bist, wird dir niemand den Gefallen tun, irgendwelche Angriffspunkte zu ignorieren, nur weil sie nicht direkt mit deiner Arbeit zu tun haben.
Und das Problem bei Guttenberg war inzwischen nicht, dass er bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben hat, sondern dass er ganz dreist weitergelogen hat, als er schon entlarvt war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33664
Kommt vielleicht auch auf den Studiengang an. Bei uns zählen beispielsweise Protokolle (also quasi Hausarbeiten) definitiv zur Note. Und Hausaufgaben dann entweder als Prüfungszulassung oder Bonus zur Endnote.

Alibifrage: ich hab gestern mal Asus Blog gestalkt biggrin.gif Wie lange kennt ihr euch eigentlich schon?

Seth
Seit Juli 2003.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33658
Auch wenns nicht zum Thema passt würd ich sagen es heißt Sturmtruppen und nicht truppler
Da ist ein Bedeutungsunterschied.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab schon wieder von dir geträumt, diemal warst du in mich verliebt -.-
O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33690

Nunja, ich bin nicht adelig und auch nicht wirklich reich (ich kriege BAföG) und studiere auch nicht an der Uni Bayreuth, dennoch konnte ich nie über Hausaufgaben klagen.
Das war einmal der bereits erwähnte Seminarvortrag (für dessen Vorbereitung sind zwei Nachmittage draufgegangen, also fast wie in der Schule) und dann noch eine komplexere Modellrechnung, an der ich insgesamt etwa eine Woche gearbeitet habe, da die aber auch als Prüfungsleistung galt, zählt das nicht wirklich als Hausaufgabe.

Da finde ich es wirklich belastender sich immer am Ende des Semesters solchen Unsinn wie Bodenkunde reinzupauken, weil man ja jede verdammte Prüfung von jedem (Teil-)Modul bestehen muss, da ansonsten der Rest auch nichts wert ist...


Alibifrage:
Muss die Alibifrage wirklich sein?
tozey.gif Für die Frage hätte ich das ganze Ding eben fast gelöscht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33675
Hehe, ich weiß noch, wie wir mal bei einem (relativ unwichtigen) Geo-Test die Antworten im Voraus bekommen haben. Alle haben sie auswendig gelernt, oder irgendwo angebracht, aber ich war irgendwie viel zu faul dafür. Also haben alle in der Klasse 1er und 2er geschrieben, und ich war der Einzige mit einem 5er. biggrin.gif
O_o Zu faul fürs Schummeln? Fail.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33670
Ist ja auch nicht bairisch.
Stimmt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33659
Nein, verdammt. Ich habe gesagt "Die meisten dieser Bedeutungen" sind wenig gebräuchlich - bis auf "Du hast einen Klopfer". So gut scheint es mit deinen Lesekünsten dann doch nicht auszusehen.

Und nein. Ich bin zwar verdammt gutaussehend, aber nicht weiblich.
Schlagt euch trotzdem. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33664
Tja und genauso gibts an einigen Unis Studiengänge ganz ohne verpflichtende Hausaufgaben. Insofern ist die einzige sinnvolle Antwort auf alle drei Fragen des OPs wohl "Kommt auf Uni und Studiengang an".
Man sollte sich jedoch in jedem Fall drauf einstellen, mehr zu tun haben als zu Schulzeiten, jedenfalls, wenn man halbwegs was erreichen will mit dem Studium.
Was sind denn das dann für Kikifax-Studiengänge? O_o (Sag's nicht. Gender Studies?)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33677 continued
'Geistiges Ohr' ist mein Synonym für 'Gedankengänge'; analog zum 'geistigen Auge' höre ich also meine Gedanken lauter als sonst. Das mag unterhaltsam erscheinen, wenn man seinen mp3-Player nicht einschalten will, aber da dieses Ereignis oft zu meiner Schlafenszeit eintritt...
Wenigstens haben mich solche biologischen Kuriositäten noch nie zur Esoterik konvertiert. Vielleicht habe ich Jägerblut in mir (was die verkleinerte, aber dafür geschärfte Optik erklären würde), sodass ich in solchen Momenten lieber rausgehen und eine Taube mit einem Speer erlegen sollte (keine Panik, Hasenfleisch schmeckt mir nicht).
Ich höre meine Gedanken immer recht laut. (Na ja, gut, das "Töte sie alle" wird etwas lauter, wenn ich allein bin. biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33656
Ne, er hat recht, die Sith haben sich ganz gerne selber bekriegt und die schwächlichen Reste dann einfach von den Jedi erledigt. Mit der Rule of 2 haben sies immerhin 1000 Jahre ohne inneren Konflikt geschafft, davor wars schon ungewöhnlich, wenn das ein paar Jahre hielt.^^
Ja natürlich erzählt man dann, dass das ja so gut funktioniert hätte, wenn man sich so eine Regel ausdenkt. Star Wars ist schließlich Fiktion.
Aber rein von der Logik her halte ich es für unwahrscheinlich, dass diese Regel in Wirklichkeit diese Wirkung hätte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wir wissen dann ja, wie Guttenbergs Rücktrittsrede aussehen wird biggrin.gif Und niemand wirds merken.
Man hätte das nicht ausplaudern dürfen, jetzt hat sich der Guttenberg so schnell verpisst, dass kein Fernsehsender davon Livebilder senden konnte. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33658
Und ich dachte nur mir geht das so das ich die 20th Century Fox Fanfare direkt mit Star Wars assoziiere. biggrin.gif
"Was bedeutet das?
"Noch irgend ein anderer Jed.... Nerd." biggrin.gif
Ich denk mal, es geht vielen so. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33660
Ja in Star Wars kann man ne Menge reininterpretieren, darum ist es auch ein Klassiker, und in den kommenden Jahrhunderten (also quasi der Zeit von Star Trek XD) wird es auch im Schulunterricht dann so verhackstückt! biggrin.gif

Aber wenn du Star Trek magst, wie stehst du zu "Enterprise"? Ich persönlich finde die Serie ja gelungen. Ok, einige schwache Folgen in den ersten beiden Staffeln, aber dennoch hat die Serie viel Tolles, und TNG war nicht viel besser, ich versteh diese Lobhudelei nicht. Grade in den ersten 3 Staffeln wars ganz schlimm.
Und:
Je Star Trek Online ausprobiert?
"Enterprise" fand ich gar nicht schlecht, trotz einiger schwacher Folgen (aber die hatte jede ST-Serie). Ich war auch enttäuscht, dass die Serie dann eingestellt wurde und man ihr sogar noch ein richtiges Finale verweigerte (und stattdessen dieses TNG-Crossover machte). Die schwächste Serie war immer noch "Voyager".

Nein, hatte es zuerst vor, aber dann hab ich so viel Übles gehört, dass ich gar keine Lust mehr darauf hatte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33685
Die Kamera sollte nach unten fahren...
Bei Youtube? Undenkbar. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33662
Ok, so gesehen, klingts schonnaheliegender. Deine erste Antwort klang nach "Hmpf, darf ich net machen, denk ich mir eben selber was aus!", so passts.
Frage:
Hast du je "Firefly" gesehen? Oder das "Kampfstern Galactica Remake"? Gedanken dazu?
"Firefly" nein, "Galactica" hatte ich im Fernsehen immer verpasst. Aber die Studios haben ja eine Zeitlang versucht, kleine DVDs mit den ersten Folgen irgendwelcher Serien für 5 Euro zu verticken, und da hatte ich mir diese erste Folge gekauft. Dummerweise basiert die Serie ja auf der Mini-Reihe, und da ich die nicht kannte, hab ich von der ersten Folge nichts verstanden. (Ich kenn die Originalserie, aber viel hat das nicht geholfen.) Also ... nein, die neue Version von Galactica kenne ich auch nicht so recht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33682
òÓ, Klopfer mit Lippenstift?!? Was man nicht alles für Geld tut, was?
An die Fragestellerin (aus Gründen der Ekelminderung, gehe ich davon aus, es war eine Frau): Willst du auch ein Kind von Klopfer?
Es klingt eher so, als wenn sie mich klonen will. ^^; (Gegen ein Kind von mir hätte wohl ihr Freund was. Allerdings ist sie - jedenfalls nach dem Foto zu urteilen, was sie ihrer Bestellung beigelegt hat - wirklich ein ganz schön heißer Feger.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33676
Zitat:
"Es muss sich dabei nicht immer um feste Gegenstände handeln. 1987 wurde beispielsweise ein Fall eines Patienten beschrieben, der sich mit einer Zementmischung einen Einlauf verabreichte. Nachdem die Mischung sich verfestigte und verkeilte, musste der entstandene Zementbrocken chirurgisch entfernt werden. Ein anderes Extrembeispiel ereignete sich im November 1953. Ein Patient führte sich eine 15 cm lange Pappröhre in sein Rektum ein und warf dann einen angezündeten Feuerwerkskörper in die Öffnung der Röhre, was ein großes Loch in sein Rektum riss."

Bwahahahahahhahaha welcher von beiden ist dämlicher???
Ich glaub, der Preis geht um Haaresbreite an den, der sich Sprengstoff in den Hintern werfen lässt. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33694 Du könntest dich natürlich aus der Situation raus schreiben, in dem du "[...] dem Erscheinen des zweiten Add-Ons [...]" in "[...] dem Erscheinen des letzten Add-Ons [...]" umänderst. Damit wäre der Satz zeitlos, und könnte sogar für künftige Updates wiederverwendet werden wink.gif
>_< Hört auf, meine Ausreden aufzulösen!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33694
Was die WoW-Fans unter deinen Lesern sicher freuen würde. xD
Nee, mal im Ernst. Wie wärs mit "Nach dem Erscheinen des neuen Add-Ons" oder so? ^^

Ähm, öh.. Alibifrage.. wann kommen neue Fundsachen? xD

Und du hast nen ipod touch? O_O Oder wessen iBooks-App stürzt jetzt immer ab? xD
Uff, lasst mir doch meine Ausreden dafür, dass ich zu faul bin, die doofe Datei aufzumachen und zu ändern. ;__;

Fundsachen kommen diese Woche wieder, ich war letzte Woche einfach zu krank, und ich muss einige noch etwas bearbeiten.

Ja, ich hab einen, weil das mit meinem neuen Handy ja nicht klappte und ich irgendwas brauchte, um mir anzuschauen, ob KW auf Smartphones u.ä. wirklich so nicht zu bedienen ist. Inzwischen geht die iBooks-App auch wieder, irgendeine Einstellung bei der Erstellung des EBooks fand das Ding wohl nicht so dolle.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Ich dachte, nach dem Erscheinen des zweiten Add-Ons für "World of Warcraft" ist das Update nicht mehr ganz so dringend ... "

Solltest du es nicht jetzt nicht lieber "nach dem dritten" heißen?^^
Nee. Ich kenn das: Ich ändere den Wortlaut, und dann bringt Blizzard ganz überraschend das nächste Add-On raus... angsthasi.gif Die beobachten Klopfers Web bestimmt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren