Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41719 Fragen gestellt, davon sind 94 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/rentenalter-anhebung-auf-69-jahre-sei-schlechter-scherz_aid_418805.html

Ich bin nun nicht der allergrößte FDP-Anhänger, aber:
>>
FDP-Generalsekretär Dirk Niebel sagte der "Berliner Zeitung": "Die Bundesbank sollte sich lieber um eine verbesserte Bankenaufsicht kümmern, als die Bürger mit solchen Parolen zu verunsichern."
<<

Recht hat er.

Deine Meinung zu dieser absurden Idee?
Die wenigsten Leute arbeiten heute überhaupt noch kurz vor dem Rentenalter in Berufen mit Sozialversicherungspflicht. Es gibt einfach keinen Bedarf für diese Arbeitskräfte. Was also der Staat an der Rente einspart, geht dann für Hartz IV wieder drauf. Insofern ist es ein Etikettenschwindel, wenn man behauptet, man würde mit einer Erhöhung des Renteneintrittsalters irgendwas Positives bewirken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren