Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41679 Fragen gestellt, davon sind 54 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


"Oder wieso leiden viele Vegetarier an Mangelerscheinungen bei zB Eisen, was der Mensch hauptsächlich über Fleisch zu sich nimmt?"

DIe Mangelerscheinungen treten nur bei einer einseitigen vegetarischen oder veganen Ernährung auf. Jemand der sich nicht darüber informiert was er alles essen kann, wird irgendwann zum Arzt rennen müssen weil es ihm nicht gut geht. Aber solche Typen von Vegetariern/Veganern vorzuschieben um diese komplette Lebensart schlecht zu machen, ist genauso lächerlich und erbärmlich wie wenn Vegetarier/Veganer Omnivore als Paradebeispiel für den typischen Allesesser hinstellen der einfach nicht auf sein Fleisch verzichten kann. So langsam ist es ermüdend schon wieder eine neue Diskussion bei FdH über die "richtige" Essgewohnheit aufkommen zu sehen, nur weil jemand meint er müsse andere unbedingt beleidigen. Leute die aus moralischen Gründen darauf verzichten Fleisch zu essen und oder andere tierische Produkte zu sich zu nehmen sind keine schlechteren Menschen als die die das nicht machen und haben das gleiche Recht darauf ihre Nahrungsmittel frei wählen zu dürfen wie du. Sollte jemand ernsthaft darüber nachdenken für den Rest seines Lebens auf Fleisch und ähnliche Sachen verzichten zu wollen, dann wird sich derjenige schon genau darüber informieren was gut ist und was nicht. Aber zu sagen alle Vegetarier/Veganer würden unter Mangelerscheinungen leiden ist falsch, beleidigt die die nicht deswegen auffallen und schürt nur weiter den offensichtlichen Hass den es zwischen diesen Gruppen gibt. Muss das wirklich sein?
Ich hab sowieso das Gefühl, dass wir das alles schon mal durchgekaut haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren