Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41572 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


"Es stimmt schon, manchmal reimen wir uns ein wenig was zsammen und überinterpretieren ein bisschen um uns die Fakten so hinzudrehen wie wir es gerne hätten, aber wir denken nunmal, dass es den Firguren nicht whetun wird, da sie ja eh nicht existieren."

oh ja, und blüten wie mpreg, rape, inzest, shota,...usw sind moralisch vollkommen einwandfrei und "kawaiiii", ganz davon abgesehen das augenscheinlich keinerlei respekt vor dem künstler und seinen werken besteht.

die intention eines bildes bleibt gleich, ob real oder gezeichnet, nicht wahr?
Die Gedanken sind frei.
Außerdem: Wo es kein Opfer gibt, gibt's nach meiner Meinung auch kein Verbrechen. Rein fiktiver Inzest ist für mich nicht schlimmer oder verwerflicher als ein fiktiver Mord im Krimi.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren