Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41725 Fragen gestellt, davon sind 100 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#28581
das traurige ist, dass twilight eigentlich nicht mal schlecht ist - die bücher find ich jedenfalls ziemlich gut (ok, auch ziemlich schwülstig, aber ich liebe sowas^^ - solange es nicht im "echten leben" passiert^^)...aber da die meisten twilight-fans total bekloppt sind, werden auch die bücher runtergezogen.
als wären die filme an sich nicht schon schlecht genug, wird es durch die ganzen teenies noch schlimmer. mal abgsehen davon, dass die meisten von ihnen nur die filme kennen und nicht die bücher, vermiest es einem auch die freude, wenn jedes gespräch automatisch in "robert pattinson ist soooo sexy" oder "edward cullen ist mein absoluter traumman" endet -.-
also, ich kann ganz ehrlich sagen, ich mag die bücher, die filme sind nur akzeptabel, wenn man ansonsten vor langeweile vergeht, und ich hasse robert pattinson^^ (die schauspielerwahl ist generell total daneben).
hm, zur frage^^: klopfer, findest du es auch schade, dass viele (gute) bücher im schatten ihrer filmversionen verschwinden?
Eine Freundin, die in einer Buchhandlung arbeitet, hatte mal erzählt, dass ein paar Teeniemädchen in den Laden gekommen sind und ein Promoposter für den Film und die Bücher abgeknutscht haben, weil da dieser Robert Pattinson drauf zu sehen war. Das ist nicht wirklich gut für den Ruf der Reihe. biggrin.gif

Es ist schon traurig, dass so viele Verfilmungen ihrer Vorlage bei weitem nicht gerecht werden. Ob sie wirklich verschwinden, weiß ich allerdings nicht, zumeist sorgen die Verfilmungen ja dafür, dass auch die Bücher ein größeres Publikum finden und daher eher bekannter werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren