Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41650 Fragen gestellt, davon sind 25 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#31547
nein, find ich grundsätzlich nicht, wie klopfer richtig gedacht hat.
aber trotzdem seh ich einen unterschied zwischen zB oralsex, bei dem man vielleicht den geschmack schlecht findet oder einfach ein doofes gefühl und analsex, wenn man richtig feste schmerzen hat. bei oralsex fänd ich es schon eher angebracht, dass man es vielleicht nochmal probiert, auch wenn das erste mal nicht so toll war (das beruht jetzt nicht auf meiner persönlichen erfahrung), obwohl sicher keine verpflichtung bestehen soll, aber ich finds ok oder gut, wenn man bei sowas über den schatten springt. wenn mans dann immer noch scheisse findet, soll man es anschliessend sein lassen.
aber wenn bei einem der beiden wirklich schmerzen auftauchen, halte ich es absolut nicht für nötig, dass man sich noch weiter damit rumquält.
Jeder so, wie er halt will. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren