Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41610 Fragen gestellt, davon sind 16 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Moin ihro Hasigkeit,
eine frage mal an dich als Fachhase:
Ist japanisch eigentlich schwer zu lernen?
Ich hab den größten teil meines englischen Sprachschatzes aus Büchern und Filmen, bei uns hier in der Stadt/Umgebung gibt es niemanden, der es mir beibringen kann, meinst, man kanns mit (Lehr-)Büchern und Filmen auch lernen?
Die aussprache ist ja nicht so schlimm wie das Chinesische, wo es ja 50 Bedeutungen für ein Wort gibt und nur die Betonung den Unterschied macht ^^
Ich bin skeptisch, was das eigenständige Lernen angeht. Da besteht einfach zu sehr die Gefahr, dass man sich irgendwelche Fehler angewöhnt, weil niemand da ist, der dich korrigiert. Mal ein simples Beispiel: Du schreibst ein Schriftzeichen ein klein wenig falsch. Dir selbst fällt es nicht auf oder dir ist nicht bewusst, dass diese kleine Abweichung das Zeichen verfälscht oder womöglich unleserlich macht. Und wenn es dir dann nach Jahren irgendwer mal sagt, hast du es dir schon fest angewöhnt. Bei der Aussprache kann dir so etwas durchaus auch passieren.
Du kannst es gerne probieren, aber ich habe Zweifel daran, dass du am Ende tatsächlich eine Unterhaltung auf Japanisch führen kannst. Lesen ginge vielleicht noch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren