Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41719 Fragen gestellt, davon sind 94 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#40286 - Persönlich finde ich die Idee gut, und dass als Fleisch-Esser, Verfechter der Chemie, Atomenergie und der Züchtigung von allen Esoterik-Spinnern.
Warum? Ganz einfach: Das ganze ist nur freiwillig und wird bei nicht-einhalten nicht bestraft. Ansonsten ist es meiner Meinung nach eh okay, wenn es mal einen Tag kein Fleisch gibt. Die ganzen restlichen Tage kann man ja immer noch sein leckeres Schnitzel verspeisen. smile.gif

Ich frage mich nur, wieso es der Donnerstag sein soll. Wegen "Grün-Donnerstag" oder was? ^^
Freiwillig für wen? Wenn die Kantine kein Fleisch anbietet an dem Tag, sind die Leute, die in der Kantine essen, durchaus einem Zwang unterworfen. Nicht jeder kann dann einfach irgendwo anders hingehen. Ich find es positiv, wenn es vegetarische oder gar vegane Gerichte auf der Speisekarte gibt, aber den Leuten vorzuschreiben, dass sie an einem Tag keine andere Auswahl haben, wird einfach nicht die gewünschte Wirkung haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren