Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41809 Fragen gestellt, davon sind 19 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes

Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#41934
Zu 1: Klar
Zu 2: Natürlich, ein Terrorist ist gefährlicher als ein Auto. Trotzdem ist hierzulande der Straßenverkehr insgesamt gefährlicher als der Terrorismus insgesamt. Gäbe es so viele Terroristen wie Autos, wäre das sicher anders.
Btw: Meines Wissens gibt es momentan deutschlandweit rund 800 bekannte "Dschihad-Touristen", also Menschen, die ins Kriegsgebiet gereist sind, um sich dort ausbilden zu lassen und/oder Kriegsverbrechen zu begehen. Die Chance, dass Du einen davon mal getroffen hast, ist also nicht allzu gering.
An dieser Stelle die obligatorische Frage: Weißt Du, ob es sowas wie das Milgram-Experiment auch mal zu diesem Thema gab?
Zu 3: Hey, da fehlt was!
Zu 4: Die häufigste Unfallursache ist "nicht angepasste Geschwindigkeit", also die Tatsache, dass jemand seinen Terminkalender oder sein Ego höher bewertet als die Sicherheit der Umgebung. Mittlerweile vermutet man auch, dass viel durch die Unachtsamkeit wegen der Smartphones geschieht - also konkret: Dass Menschen sterben müssen, weil andere ihre anderndhalb Tonnen Blech im Blindflug durch die Straßen jagen, während sie mit irgendwem via Whatsapp das Abendessen besprechen.
Und solche Leute triffst Du tagtäglich auf der Straße an.
Zu 5: Wer sich in die Luft sprengt, ist zwar vermutlich Opfer von Propaganda geworden, trotzdem würde ich ihm das "Täter"-sein nicht absprechen...
Milgram-Experiment für Dschihadisten? Wie soll das aussehen bzw. was soll da getestet werden? biggrin.gif