Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41128 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#42624
Die haben doch auch keine Ahnung. An meiner Schule (ich war auf einem niedersächsischen Gymnasium) wurde Politik grundsätzlich fachfremd unterrichtet, von den Lehrern, die Geschichte gaben.
Wenn ich so darüber nachdenke, gab es eigentlich nur zwei Lehrer, die Politik gaben und das auch wirklich studiert hatten. Der eine war ein Despot, der andere war total gut und bei dem habe ich dann auch Abi gemacht.

Den Murderous Villain Test habe ich auch gemacht und Joachim von Ribbentrop rausbekommen... wtf? biggrin.gif Eigentlich komisch, dass ich als politisch eher Linke einem Nazi ähnele, oder? biggrin.gif

Liebe Grüße
Kitschi
Der Lehrer, an den ich mich auf dem Gymnasium am meisten erinnere, war tatsächlich nur Politiklehrer, was schon merkwürdig war, weil fast alle anderen Lehrer (außer die Sportlehrer) mehrere Fächer unterrichteten und mir Politik dann eigentlich etwas zu spezifisch für eine Lehrerausbildung erschien. ^^; Aber der hatte dann auch nicht sooo viel Durchblick, wie er gerne glaubte, auch weil er meinte, alles über das Leben in der DDR zu wissen (obwohl er aus NRW kam) und dachte, er könnte uns, die wir ja die DDR noch selbst bewusst erlebt hatten, erzählen, wie wir uns damals fühlten.

Ich bin etwas erstaunt, dass solche Leute wie Dönitz und Ribbentrop, die ja doch eher aus der zweiten Reihe der Nazis stammen, überhaupt in dem Test vorkommen. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren