Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


In Nottingham, England, ist Frauenfeindlichkeit nun strafbar. Anmachen, Pfeifen usw. kann nun bei der Polizei gemeldet werden. Was hältst du von sowas?

Bekanntermaßen machen sowas vorallem Neger und Araber, glaubst du die werden dafür belangt werden oder wird das mal wieder alles unter den Tisch gekehrt werden?
Ich hab keine Ahnung, ob Neger oder Araber das häufiger machen als andere Männer, ich bin ja keine Frau und kann da keine eigenen Erfahrungen beisteuern. Aber ich find's beknackt. Muss denn tatsächlich jedes unangenehme Verhalten gleich ein Fall für die Gerichte werden? Sind die nicht (auch in England) schon genug überlastet? Kann man da nicht anders (mit einem unflätigen Ausdruck oder einer ablehnenden Geste) reagieren? Muss sich wirklich die Staatsmacht um jeden Kleinscheiß kümmern? Unmöglich...
Wäre natürlich interessant zu wissen, ob so was quasi in Rotherham-Tradition zu einer eher unwilligen polizeilichen Verfolgung gewisser Volksgruppen führt oder ob die da inzwischen genug sensibilisiert sind. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren