Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41661 Fragen gestellt, davon sind 36 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Oh großer flauschiger langohriger Imperator wann können wir mit neuen Kommentaren und aussagen/Erklärungen zu der Politischen Lage in der Welt und noch viel wichtiger in Deutschland.
Außerdem magst du American dad und wie findest du Klaus den Fisch ? (hat keinen Bezug zur 1 Frage)
Heil Klopfer unserem großen flauschig weisen Führer
Ich weiß gar nicht so viel, was nicht schon dauernd totgeredet wurde, was aktuelle Themen angeht. kratz.gif
Bei der "Ehe für alle" find ich es jetzt bloß ein bisschen albern, dass das von diversen Parteien als rote Linie für Koalitionsvereinbarungen benutzt wurde und jetzt im Eilverfahren wohl doch noch vorher durchgesetzt wird, obwohl der SPD und den Grünen damit ein Wahlkampfthema abhanden kommt. kratz.gif Im Endeffekt denk ich, dass die rechtlichen Unterschiede zwischen der eingetragenen Partnerschaft und der Ehe relativ marginal und daher eher untergeordnete Nachteile sind, daher verstehe ich diese plötzliche Dringlichkeit nicht oder warum man gerade darauf so besteht und nicht auf andere Dinge, die der ganzen Bevölkerung (inklusive Homosexuellen) zugutekommen würden. Ich denke, da gäbe es andere Themen, etwa Altersvorsorge (insbesondere das leidige Thema private, vom Staat unterstützte Altersvorsorge und die Anrechnung auf die Grundsicherung im Alter) oder günstiger Wohnraum (was derzeit unter anderem aufgrund der Energieeinsparverordnung selbst für kommunale Bauträger kaum machbar ist, weil die Bau-Anforderungen so hoch sind, obwohl die Energieeinsparung im Vergleich zur letzten Verschärfung der Verordnung nur marginal ist). Stattdessen wählt man was, was zwar eine hohe Symbolkraft hat, aber ich würde mir schon wünschen, wenn sie so viel Ehrgeiz auch bei Themen entwickeln würden, die wirklich deutlicheren Einfluss auf die Lebensqualität der Bürger haben. (Wohlgemerkt: Ich bin durchaus für die Ehe für alle, solange sie keine Pflicht wird, aber die hektische Betriebsamkeit jetzt find ich verdammt heuchlerisch.)

American Dad find ich ganz gut. Ich guck es nicht regelmäßig, aber kann damit mehr anfangen als mit Family Guy. Klaus ist okay, aber wirklich bleibenden Eindruck hat er bei mir nicht hinterlassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren