Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41728 Fragen gestellt, davon sind 103 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


So sehr wie du gerade wieder zu Weihnachten auf deinen Finanziellen Engpass hinweist würde mich mal interessieren ob du dich das ganze Jahr von Nudeln mit Ketchup ernähren musst, oder ob dein Engpass daher rührt das du nur Steaks und Hummer zu dir nimmst wink.gif

Was würdest du von der Idee halten es wie Wikipedia zu machen und zu Weihnachten einen Spendenaufruf mit Liveticker zu installieren. Müssen ja nicht gerade 8 Mio. € eingetrieben werden wink.gif
Igitt, Hummer. biggrin.gif
In den letzten Jahren sind meine Einnahmen aus der Verlagsarbeit sehr gesunken. Vor einigen Jahren hatte ich noch gut 1800 Euro brutto im Monat, inzwischen liegt das eher so bei der Hälfte. Im ersten Halbjahr 2017 hatte ich sogar nur etwa 320 Euro brutto im Monat, das ist natürlich extrem wenig. Meine Fixkosten für Miete, Sozialversicherungen, Verpflegung, Kommunikation, Domainkosten etc. sind aber recht konstant (was ich an Sozialversicherungsbeiträgen weniger zahlen muss aufgrund des geringeren Verdiensts, wird meist durch Mietsteigerungen wieder ausgeglichen) und liegen etwa bei 800 Euro monatlich, das ist also schon auf Kante genäht. Wenn dann halt noch zusätzliche Ausgaben für Schuhe und Kleidung dazukommen, wird es sehr eng. Zum Glück mag ich Nudeln mit Tomatensoße. 154218d4.gif Im Moment sieht es für die nächsten Monate wieder etwas entspannter aus, weil zwischendurch doch mal wieder mehr Aufträge vom Verlag kamen, aber die zahlen auch erst mit einem Monat Verzögerung, das macht's auch nicht einfacher. Ab März sieht's dagegen auch wieder eher mau aus, mal sehen, ob sich bis dahin noch was ergibt.

Bei so einem Fortschrittsbalken oder einer Spendenampel wie bei Fernsehkritik.tv wüsste ich jetzt auf Anhieb nicht, wo ich das Ziel ansetzen sollte. Klar würde ich mir wünschen, dass ich die besagten Fixkosten komplett mit den Einnahmen dieser Seite decken könnte, aber wäre das jetzt unverschämt, das so festzulegen, auch wenn im besagten Monat die Arbeit an den Mangas dafür ausreicht? ... Ich hab das Gefühl, ich mach mir zu viel Gedanken, ob ich zu gierig rüberkomme. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren