Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41737 Fragen gestellt, davon sind 112 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Ok...das mit dem auf dicke Hose machen, ist echt bescheuert.Allerdings gibt man ja niemand Fremden, oder einer fremden Firma Geld geben, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten, oder?
Man hat Stimmrechte, oder? Und man kann seine Anteile teurer verkaufen, wenn es der Firma gut geht. Aktien sind nun mal ein Spekulationsgeschäft, und diese Dividendensache schadet den Unternehmen, weil sie sie dazu zwingt, Profite zu erwirtschaften, die an die Aktieninhaber ausgegeben werden müssen, anstatt das Finanzpolster des Unternehmens zu erhöhen oder es ins Wachstum der Firma zu investieren. Man kann keine langfristigen Strategien verfolgen, wenn dauernd irgendwelche Geier da sitzen, die es für einen schweren Misserfolg halten, wenn man genauso viel Gewinn wie im Vorjahr macht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren