Klopfers Web » Texte » Lästereien » Twilight 5: Breaking Dawn 2 - Bis(s) zum Ende der Nacht

Twilight 5: Breaking Dawn 2 - Bis(s) zum Ende der Nacht

Breaking Dawn 2 "Ach Schatz, wir verraten auch niemandem, dass du den Flügel für eine große Schreibmaschine gehalten hast."

Die Cullens sind nicht sehr besorgt, schließlich gehört Irina zur Familie, und die Familie tut doch nie etwas Böses, nicht wahr? Anscheinend haben die Cullens noch nie die Geschichte von Kain und Abel gehört.

Breaking Dawn 2 "Eigentlich wollte ich nur fragen, ob Sie schon einmal über unseren Herrn Jesus Christus nachgedacht haben?"
Breaking Dawn 2 Er wirkt aber irgendwie dauernd so, als wenn ihn alles überraschen würde. Dabei muss der in seinem Alter doch schon alles gesehen haben.

Irina ist indes bis nach Italien durchgeschwommen und zu den Volturi gelatscht, denen sie brühwarm petzt, dass die Cullens etwas ganz Schlimmes gemacht haben.

Breaking Dawn 2 Wat los? Pille vergessen?
Breaking Dawn 2 Assassin's Creed mit schwarzen Kutten?
Breaking Dawn 2 "Alice, warum kannst du nie die Lottozahlen vorhersagen?"

Bei Alice löst das sofort eine Vision aus, in der die Volturi als Familienpackung nach Forks reisen und Stunk machen wollen. Zunächst sind in allen Gesichtern große Fragezeichen, aber dann fällt bei Edward der Groschen: Die Volturi glauben offenbar, dass es sich bei Renesmee um ein Kind handelt, was in einen Vampir verwandelt wurde. Diese „unsterblichen Kinder“ sind angeblich so toll, dass sie jeder lieben muss (ja, klar), aber da sie sich nicht weiterentwickeln und sich nicht zügeln können, sind sie in der Lage, bei einem Wutanfall ein ganzes Dorf auszurotten. Das ist anscheinend selbst für Vampire, die regelmäßig große Touristengruppen verspeisen, wohl eine ganz üble Sache. Ist nur etwas komisch, dass Jane (die Dakota-Fanning-Vampirin) bei ihrem ersten Auftritt auch nicht älter als 15 wirkte, was daran liegen könnte, dass Dakota Fanning damals 15 Jahre alt war. So weit vom Kind ist das nicht entfernt, und ganz ehrlich: Die bitcht auch ziemlich fies rum.

Breaking Dawn 2 Was für ein goldiger Knirps. urx.gif
Breaking Dawn 2 Mutti muss büßen.
Breaking Dawn 2 Problem? trollface.png
Breaking Dawn 2 Kinder brennen nicht wirklich so vorzüglich, oder? Oder!?

Jedenfalls ist das Auftreten eines solchen Kindes Grund genug, ganze Familien umzulegen, die mit der Erschaffung eines solchen Kindes zu tun haben. Die Mutti des Clans, zu dem Irina gehört, wurde auch wegen so einer Sache von den Volturi um die Ecke gebracht. Das erklärt dann zumindest, warum Irina glaubte, dass sie die Experten wären, wenn es um derartige Angelegenheiten geht. Dummerweise sind die Volturi keine Experten im Zuhören, deswegen wäre es vermutlich sinnlos, ihnen zu erklären, dass das nur ein dummes Missverständnis ist und Renesmee noch nie gebissen wurde. (Natürlich wird sie irgendwann gebissen, und zwar von Jacob in wilder Ekstase, aber daran will vermutlich nicht mal Bella denken.)

Breaking Dawn 2 "Solange Bella da ist, bleiben wir weg. Sag Edward, er soll die Alte endlich loswerden. Küsschen, Jasper und Alice."
Breaking Dawn 2 "Ja, die haben lieber mit uns geredet als mit ihren Adoptiveltern. Ihr müsst euch ja jetzt echt scheiße fühlen, was?"

Dennoch schmiedet man den Plan, aus der ganzen Welt Bekannte von Carlisle als Zeugen heranzuholen, die die Volturi eventuell davon überzeugen könnten, dass es sich bei dem Kind nur um eine Ausgeburt des Grauens handelt und nicht um ein Verbrechen. Carlisle und Esme packen ihre Klamotten, als Oberwolf Sam ihnen die Nachricht bringt, dass Jasper und Alice sich aus unbekannten Gründen verpisst haben. Ihre Abschiedsbotschaft, gekritzelt auf eine herausgerupfte Buchseite, legt den Cullens nur nahe, so schnell wie möglich so viele Zeugen wie möglich aufzutreiben.

Breaking Dawn 2 Ein Volvo fühlt sich bei dem Schnee bestimmt pudelwohl.
Breaking Dawn 2 "Wir haben eine Schwester? Seit wann?"
Breaking Dawn 2 Hach ja, Familienzwist.
Breaking Dawn 2 "Friss Schnee, Blondie!"
Breaking Dawn 2 "Keine Bange, sie hat nicht eingeschissen. Der Bengel riecht so."
Breaking Dawn 2 *klatsch* "Meine Eltern verdresche nur ich, verstanden, du Flittchen?"

Zunächst geht es zum Denali-Clan in Alaska, ohne den der ganze Schlamassel nie passiert wäre. Die Leute sind zunächst auch total entsetzt, als sie Renesmee sehen, und fangen eine kleine Prügelei mit ihren Eltern an, aber sie ist ja doch so ein süßer Fratz, und als sie sich von der Kleinen anfassen lassen, glauben sie die Geschichte mit der Geburt auch. (Hm, diese unsterblichen Kinder findet angeblich auch jeder knuffig, und diese komische Kommunikation ist sicher auf ihre Vampirabstammung zurückzuführen. Warum hegt niemand den Verdacht, dass das Teufelsbalg auch einfach lügen könnte? Ich meine, wir wissen, dass es nicht so ist, aber es wundert mich, dass niemand zumindest die Möglichkeit in Betracht zieht.)

Breaking Dawn 2 "Tja, wir würden da einfach einen Vorhang hinhängen, aber wir sind ja nicht so arme ägyptische Kameltreiber wie ihr."
Breaking Dawn 2 "Ja, ich bin ein Angeber, na und?"
Breaking Dawn 2 *klatsch* "Nur damit du lernst, wo dein Platz ist, Scherge."
Breaking Dawn 2 Ui, ein kleiner Mini-Tornado. Das könnte bei einem Kampf sicherlich hilfreich sein, deswegen sehen wir das hier zum letzten Mal.
Breaking Dawn 2 Kann sich denn niemand vorher anmelden? Per Telefon oder so?
Breaking Dawn 2 Oder Rauchzeichen?
Breaking Dawn 2 "Wir hoffen, er ist wirklich Vampir und kein normaler Gammler."
Breaking Dawn 2 "Beeilt euch, ich hab nur zwei Drehtage und muss übermorgen zurück in die Gosse."

So ungefähr läuft das auch mit den anderen Verwandten ab: Sie kommen alle an, lassen sich von dem Mädchen betatschen und sind alle total verzückt. Zuerst kommen welche aus Ägypten, dann zwei halbnackte Amazonen, ein etwas versoffen wirkender Landstreicher, einige Iren und diverse Nomaden. Natürlich sorgt das für einige Bedenken, weil nicht alle dieser Gäste sich auf tierische Nahrung umgestellt haben und die Möglichkeit zur unauffälligen Menschenjagd in Forks leicht eingeschränkt ist. Ein weiterer Nebeneffekt: Die Indianer werden bei so vielen Vampiren in ihrem Reservat auch leicht fickrig, immer mehr von ihnen schließen sich dem Wolfsrudel von Sam an. Der letzte Zeuge ist Alistair, ein alter Freund von Carlisle, der sich auf den Dachboden zurückzieht, weil er Gesellschaft nicht mag, und schon ankündigt, dass er keinen Bock hat, sich mit den Volturi zu prügeln.

1
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Nach oben