Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#267 von Klopfer

Nicht ganz so beeindruckend wie bei König Drosselbart, aber immerhin: Wenn sie nicht so rumzicken würde, hätte sie die Chance auf royale Weihen! :schwaerm:

Bild 6221
5 Punkt(e) bei 5 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab so das Gefühl, er gehört nicht zu den Guten in der Geschichte. Oder nimmt das noch eine drastische Wendung? ^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nein, die zählen auch am Ende nicht zu den Sympathieträgern. Sind aber auch nicht die eigentlichen Bösewichte in der Story. ^^

0
Geschrieben am
Mandarine (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was zum… Bei dem Bild fällt einem ja wirklich gar nichts mehr ein. Was kommt als nächstes? „Ich bin der Penetrierkaiser. Wer von meinem Jadehammer berührt wird, ist auf ewig mein!“

3
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mandarine: der Jadehammer? wie geil ist das denn :-) :-) :-)

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Vermutlich analog zur Jadepforte

(boah, ich hasse Schreiberzeugnisse, die diesen Ausdruck verwenden)

0
Geschrieben am
Mandarine (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jadehammer ist irgendwann hier auf KW mal gefallen, als es um Synonyme für Geschlechtsorgane ging. Das Gegenstück war übrigens „geschwollene Axtwunde“…

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Find ich beides nicht so schön

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

bei "geschwollene Axtwunde" stelle ich mir auch eher was anderes vor...

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie habe ich es hier mal geschrieben!?!?

Ein Bohrer der sich durch den Tunnel bohrt durch die Pforten Walhallas.

Oder so ähnlich.

BTW - Keiner! Leckt so gut wie Lassi! Das ist einfach Fakt!

1
Geschrieben am
(Geändert am 10. Juli 2018 um 19:35 Uhr)
Mandarine (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschautorin Die Begriffe wurden ja auch nicht genannt, weil sie schön oder passend sind. Eher das Gegenteil war der Fall.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also, Jadehammer ist vll nicht der ernsthafteste Begriff, aber man kann ihn verwenden, ohne jemanden zu beleidigen. Geschwollene Axtwunde würde ich mir persönlich verbitten. ^^

0
Geschrieben am
Asgar (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Egal wie man ihn nennt, grundsätzlich gilt:

Lang sein muss er nicht.
Dick auch nicht.
Schmecken muss er!

:kicher:

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: Zeig mal ein Bild, dann kann ich dir sagen, ob es bei dir wie eine geschwollene Axtwunde aussieht. So ganz uneigennützig :brille::hehehe::klarerfall::nick:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: In einer hypothetischen Parallelwelt wäre ich dazu nur bereit, dürfte ich im Gegenzug deinen Jadehammer beurteilen. :3

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: Sagst du das deinem Frauenarzt auch? Es geht hier um eine objektive Beurteilung.

Davon ab bist du wohl die erste Frau im Internet, die nach einem dick pic fragt. Damit würde ich aufpassen.

0
Geschrieben am
(Geändert am 12. Juli 2018 um 12:24 Uhr)
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sie hat nicht nach einem Bild gefragt, das interpretierst Du nur so, vielleicht schwebt ihr auch eien handfestere Begutachtung vor. Denn mal ehrlich, etwas Photoshop/GIMP und Bilder kann jeder fälschen...

0
Geschrieben am
Asgar (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

https://youtu.be/N8z1YUtajsw

"Immer eine sehr kleine Banane als Maßstab"
:hehehe:

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Und exakt weil du skeptisch werden sollst hab ich gefragt. ^^ Im Internet ist jeder Fremde potentiell Günter, 54 Jahre alt, LKW-Fahrer. Und vll steht Günter auf junge Männer.
Meine Frauenärzte (übrigens durch die Bank weg Frauen) beurteilen eher sekundär die optische Schönheit meines Genitals. Nämlich nur dann, wenns für meine Gesundheit relevant ist. Und klar vergleichen wir Mädels das dann mal... o0

@Gast: Jetzt soll ich auch noch anfassen? Da hast du mir was Schönes eingebrockt x)

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma:
1) Natürlich beurteilt deine Frauenärztin nicht die optische Schönheit, sondern den Gesundheitszustand.
Aber nichtsdestotrotz ist die Beurteilung des Gesundheitszustand eine Dienstleistung für die du sogar Geld bezahlst (ggf. durch deine Krankenkasse und für die bezahlst du das Geld), ohne dass dein Gegenüber einen Striptease hinlegt. Allerdings ist diese Dienstleistung nun mal unzureichend, wenn du wissen willst, ob du unten rum so aussiehst, wie eine geschwollene Axtwunde. Genau die Marktlücke habe ich für mich entdeckt und beurteile dann die Optik. Und als meine allererste Kundin, mach ich das sogar umsonst.

2) Würdest du ihn anfassen dürfen, wäre das in der Tat was schönes und eine Ehre, klar?

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Mal davon abgesehen, dass man sich selbst ja immer anders sieht als andere einen sehen, ist es doch Meinung gegen Meinung. Sehe nicht so ganz, wie du da Objektivität erreichen willst. ("Zunächst benötigen wir einige geschwollene Axtwunden zum direkten Vergleich...") Wenn ich wissen will, wie die Meinung anderer dazu ist, kriege ich diese immer umsonst und ggf. etwa so objektiv wie deine. Und von Leuten, deren Meinung zu diesem Thema für mich eine direkte Relevanz besitzt.
Ich will nicht dein Gemächt und seine Haptik herabwürdigen, aber wer es nicht einmal sehen will, will es erst recht nicht anfassen. Ist eher so ein grundsätzliches Ding, nichts Persönliches. ^-^

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich denk halt auch, geschwollene Axtwunde am Arm sieht ja anders aus als geschwollene Axtwunde am Rücken... oder im Gesicht... mischka, berücksichtigst Du das bei der Beurteilung? Gibt es da ein differenziertes Feedback "Deine sieht eher aus wie ne Shulterwunde" usw.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Natürlich, es gäbe ein Gutachten mit Fotos echter Axtwunden zum Vergleich. So ein Gutachten zu verfassen ist richtig viel Arbeit, aber Sajoma will ja nicht.

0
Geschrieben am
Mandarine (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Diskutiert ihr jetzt ernsthaft über schlechte Synonyme für Genitalien? :ehwas:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die einzige geschwollene Axtwunde, die zählt, wäre wohl eine im Intimbereich, wäre da nicht schon.. ach, es ist vertrackt!
Ich hoffe, du weist in deinen Gutachten dann auch immer auf die Horoskope und sexuellen Vorlieben des jeweiligen Axtwundensubtyps hin. x)

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Natürlich wird es ein Weltklasse-Gutachten, aber du willst ja nicht.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weiber.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Voll ätzend und kaum zufrieden zu stellen...

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Echt mal. Vll solltest du auf Jadehammergutachten umsteigen, Männer interessieren sich eher für sowas und zeigen ja eh schon die ganze Zeit ihre Genitalien herum (sag nicht, das sei ein Gerücht!). Jadehammer kann man auch kaufen, so zum Vergleich, und muss nicht andere Leute dafür verletzen.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber dafür gibt es doch gar keinen Markt. :kratz: Männer wollen bloß wissen, ob ihr Lümmel lang, dick und gerade genug ist, das kann jeder Laie mit Messungen und Normtabellen feststellen.
Aber Frauen wollen wissen, ob ihre Mu hübsch genug ist (jf. wenn ich nach Durchblick, Bravo, Mädchen und Jodel gehe). Da ist das fachkundige Auge eines Ästheten gefragt! :soistdas:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Ist vll ein Markt für die, die mit ihren Messergebnissen nicht zufrieden sind und die eine positive professionelle Meinung brauchen, die ihr Ego wieder aufrichtet. o:

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich bin da eher Klopfers Meinung.

Bei Männern ist es leicht zu messen.
Gerade genug ist übrigens, wenn der Lümmel der Gurkenverordnung entspricht.

Ich glaube, Sajoma hat Angst, das im Gutachten nachher so was wie Axtwunde steht, daher will sie kein Gutachten haben.

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das erinnert mich an eine Geschäftsidee, die ein Freund und ich hatten:
Brustvergrößerung durch Handauflegen! Mit Geld-zurück-Garantie!

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone: Das biete ich auch an.
Zusätzlich: Brustvergrößerung durch anstarren :adorable: Sehr erfolgreich.

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Penisvergrößerung durch Handauflegen wäre sicherlich auch eine gefragte Dienstleistung. (Wobei, die Branche gibts eigentlich schon, aber nur für kurzzeitige Effekte.)

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@sajoma meiner Erfahrung nach sind die meisten Männer da mit dem sehr kurzfristigen Erfolg schon zufrieden 😁

Macht sich denn in der ganzen Debatte keiner Gedanken darüber, dass Jade grün ist????? Und einen grünen Hammer braucht wohl nur der hulk

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Besser für Frauen und Männer, die diese Dienstleistung anbieten, da es so zu mehreren Sitzungen für die Therapie kommt und man den Patienten so richtig melken kann. Ähm, ja. Melken ist ja wirklich passend. :D

Aber nachdem unsere Erfolge mit der Brustvergrößerung eher mäßig waren, weil es dazu ja auch Dutzende Anwendungen nötig sind, wollte ich diese Dienstleistung nicht aufnehmen, sonst bezeichnet man mich ja noch als Scharlatan.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone ist ja auch schwierig, jetzt stell Dir mal vor, Du und die Partnerin Deiner Wahl sind heftig am Rummachen, aber sie sagt dann "Finger weg von meinen Brüsten, die sind groß genug" und Du als bekannter Brustvergrößerer darfst nicht mehr anfassen, weil die Damen Angst haben, es wird sonst zu groß... also aufgepasst, der Spaß kann auch nach hinten losgehen...

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast: Das passiert natürlich nicht durch einfaches Händeauflegen, sonst könnte das ja jeder! Der Experte ist natürlich befähigt, die Brustvergrößerung zu steuern und insofern auch abzuschalten. Gegebenenfalls ist sogar eine Brustverkleinerung möglich, allerdings bedarf es da einer besonderen Schulung und die Motivation der Handaufleger ist dabei meist nicht so groß.

Wie, eure Penisse sind nicht grün?!

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Spricht da etwa eine zufriedene Kundin? :D

Tatsächlich habe ich es geschafft bei meiner Frau die Brüste zu vergrößern. Allerdings nicht durch Handauflegen, sondern indem ich sie geschwängert habe. Eine drastische Maßnahme, die allerdings gar nicht dem Zweck der Brustvergrößerung sondern der Familienvergrößerung diente.

Mir geht es ganz einfach wie anderen Superhelden. Manchmal ist man sich seiner Kräfte nicht bewusst und man setzt sie "falsch" ein. :D

2
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone: An der Brustvergrößerung war allerdings zu mindestens ebenso großen Teilen dein ungeborenes Kind selbst beteiligt. Aber hey, ich will dir das nicht kaputtmachen... ^-^
Klar bin ich eine zufriedene Kundin. Vor dem Handauflegen war ich ein Kerl. (Einer ohne Brüste.)

2
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ein Kerl mit grünem Penis?

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

:lol: Für die Geschlechtsumwandlung übernehme ich aber nicht die Verantwortung. :D

Und klar ist mein ungeborener Sohn ebenso dafür verantwortlich, schließlich habe ich ihm ja mein Talent vererbt. ;)

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Supergrün, ja.
"Kann bei Männern in seltenen Fällen zu spontaner Geschlechtsumwandlung führen. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker."

1
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wahnsinn... ist die entstandene Klitoris samt Schamlippen dann auch grün geworden oder hat sich durchd as Handauflegen auch die Farbgebung gewandelt?
(Ich frage aus rein medizinisch-ästhetischem Interesse)

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde sagen, sie hat sich von grün zu türkis gewandelt. o: Je nach Lichteinfall changiert sie zu violett.

1
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Brauchst Du seitdem zum Kopuliueren nebst gefälligen Sexualpartner auch noch einen Beleuchter ?_O

(und wenn ja, wer ist Zweifelsfall wichtiger, Besteiger oder Beleuchter?)

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und wenn das nur eine Person macht, ist das dann der Besteuchter?

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Beleuchtung ist mir beim Geschlechtsverkehr sowieso enorm wichtig, das war schon vorher der Fall. Ich komme mit einem regulären Beleuchtungsteam aus, wie denn sonst?

1
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie