Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie



Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hey, Ursula von der Leyen würde dafür einen Berater anheuern. :fingerzeig:

3
Geschrieben am
tu[ks]. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ursula von der Leyen ist funktionierende Geräte ja auch nicht gewohnt.

2
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist bestimmt für Menschen gemacht, die einfach alles neu lernen müssen...oder aus der Pampa das erste Mal in der Zivilisation leben und...vielleicht hat Ikea nur Angst von einem grenzdebilen Ami verklagt zu werden? :fragehasi:

1
Geschrieben am
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Um ehrlich zu sein, verstehe ich die Anleitung nicht.
Man sieht doch zuerst nur Bretter. Wo sind diese auf dem letzten Bild?

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So amüsant das ist, ist es erschreckend dass solche Anleitungen nötig sind - und dass es sogar wahrscheinlich ist, dass schon jemand deshalb angerufen hat.

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, wenn man Klobürsten bei Ikea kauft, dann sind die so verpackt. Jeder, der in der LAge ist eine Klobürste zu verwenden (und ansonsten würde er wohl auch keine kaufen) sollte auch geistig in der Lage sein, dass Teil so hinzustellen wie er es gekauft hat.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Verstehe nicht, die letzte Klobürste die ich gekauft habe, war schon fertig montiert, und steckte richtig zusammen. :doofguck:

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich stell mir das in der IKEA Zentrale so vor:
Neuling: "So welchen Plan soll ich erstellen?"
Vorgesetzter: "Den für die Klobürste."
N: "Den was???"
V: "Klobürste."
N: "Entschuldigen Sie, wollen Sie mich..."
V: "Nö, und jetzt mach mal."
N: "Ok."

Etwas später in der Kantine.
Vorgesetzter: "Sven! Das glaubst du mir nie! Ich hab heute den Neuen eine Anleitung für die Klobürste zeichnen lassen. Höhöhö"

1
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

lacht nicht - ich hab beim Ikea an der Reklamationstheke gejobbt und leider ist dort sowas bittere Realität ;-)

1
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie muss man sich das vorstellen?
"Guten Tag, wie kann ich ihnen helfen?" Und dann steht da ein Wasauchimmer mit einer Klobürste, dessen Standteil zerstört wurde, weil das Handteil mit aller Gewalt falsch herum abgestellt werden sollte?!

Ich warte auf die Warnhinweise am Salzstreuer "Bitte nicht ins Auge reiben, brennt!"

3
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

da war alles dabei - von defintiv falsch zusammengeschraubten Teilen ("ihre Scheiß Qualität hält nicht" - wie auch wenn das tragende Element anstatt mit den entsprechenden Schrauben mit den kleinen Holzdübeln fixiert wurde) zu ich bin auf diese Körbe allergisch (sah aus wie Heu, war aber Kunststoff und die Dame wollte uns weismachen, dass sie mit einer Heuallergie darauf reagiert). Versuchte Retouren von uralten, extremst widerlichen Matratzen deren Schild schon einen anderen Hersteller auswies...

1
Geschrieben am
(Geändert am 5. März 2019 um 13:54 Uhr)
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Amüsant war auch immer mit anzusehen, wenn versucht wurde, eine ganze Küche in einen Smart zu laden und dann kleinlaut (es wurde nämlich schon bei der Warenausgabe auf eventuelle Transportprobleme hingewiesen, die großspurig abgelehnt wurden) nach nem Transporter zu jammern...

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und ich hab schon Schwierigkeiten mich dazu zu überwinden den gestern gekauften und heute schon schimmligen Joghurt zu reklamieren...

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ikea hat da eine sehr großzügige Rücknahme Politik, war selten, dass wir was nicht angenommen haben...

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hi hi hi,
guten Tag, im Bett Gutvik, kann man gar nicht gut vik! Viel zu klein für gute vik.

2
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija
Also ich finde diese Geschichten schon sehr amüsant. Vor allem die Sache mit dem Transporter. Als wir unseren riesigen Pax für den begehbaren Schrank abgeholt haben, hab ich von einem Kumpel einen alten VW T3 Pritschenwagen ausgeborgt. Da gingen mir die ganzen Tschechen, Ungarn, Kroaten, etc. am Sack, weil diese die Parkplätze zum Beladen einfach als normale Parkplätze genutzt haben, bis da mal einer frei wurde...
Dann alles ab in den Bus und gebetet, dass ich es nach Hause schaffe. Ich bin noch nie so langsam auf der Autobahn gefahren. Und als ich den Bus dann meinem Kumpel zurückgeben wollte, sprang er nicht an. Zum Glück wohnen wir auf einem Hügel bzw. Berg. Doch selbst beim Runterrollen sprang er ewig nicht an, erst mit dem zweiten Gang kurz bevor es eben wurde. :lol:
Hab dann meinem Kumpel 50 Euro gegeben, weil ich mich nicht mehr tanken traute. Ich schätze ein Ikea Transporter wäre vermutlich nicht viel teurer gewesen. :D

0
Geschrieben am
Smash Tiger (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab mal bei IKEA an der Warenausgabe gewartet und ne Kleinfamilie beobachtet, die ein halbes Wohnzimmer gekauft hat. Auf die Frage, ob sie nen Transporter mieten wollen, meinten sie: "Nee, danke, wir sind mit dem Linienbus da. Können Sie uns die Sachen vorne an die Haltestelle fahren?".
Ende vom Lied war dann, dass der Busfahrer die Wohnwand nicht mitnehmen wollte und sie sich ein Großraumtaxi gerufen haben. Verrückte Leute.

5
Geschrieben am
Atlantis (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab einen Bekannten der Taxifahrer ist... der sagt, der Versuch das Taxi als Umzugswagen zu benutzen kommt öfter vor als man denkt. Die Leute denken, da der Fahrer bei Bedarf hilft, Koffer in den Kofferraum zu verstauen, kann er einem auch die Umzugskisten oder Kleinmöbel aus der Wohnung tragen...

0
Geschrieben am
(Geändert am 6. März 2019 um 14:55 Uhr)
ZeroVentiquattroUno (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Smash: Das war nicht zufällig in Köln am Butzweiler Hof ? :D

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone: looooool, ja da wärst du mit nem Leihtransporter aufs Gleiche gekommen :-) Wir haben beim Verleihen immer extra auf die Höhe der Autos hingewiesen und zusätzlich war innen auch noch ein Aufkleber - trotzdem ist es mind. 1x pro Monat vorgekommen, dass wer mit den Dingern hängen geblieben ist (und immer dachte, wir würden es nicht merken)

1
Geschrieben am
ZeroVentiquattroUno (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Den besten Leihtransporter hatte ich mal bei "Roller" (auch Möbel): ein völlig verranzter Ducato, Handbremse ohne Funktion (Hebel ging im 90° Winkel hoch), überall Zigarettenstummel, Öllampe an, Service seit 20k überfällig und Ladefläche voll Müll (von Vorkunden die ihre Folie einfach drauf gelassen haben). Der Knösel vom Lager meinte nur: "Fahren Sie ruhig..." ^^

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Zero: uuuhhh das klingt übel... da ist Ikea echt pingelig, die wurden immer nach nem Jahr ausgetauscht und eigentlich technisch immer in Ordnung. Schwierig war es nur, weil die tw. mit Gas liefen und das hat Kunden immer in helle Panik versetzt.

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich werde auch oft genug gefragt, ob unser Fahrer nicht mal kurz mit seinem 40Tonner beim Umzug helfen könnte...wenn wir dessen Lenkzeiten nicht bräuchten, würde das sogar gehen. Auf jeden Fall mehr Platz als in einem Taxi Oo

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Uh, da bin ich mit ein Sünder.

Mercedes Benz Sprinter, für Umzug gemietet. Nach dem Umzug hat man verständlicherweise Hunger. Was tun? Mit dem großen Sprinter zu McDonalds. Keiner wollte rein, also ab durch den engen McDrive.

Sagen wir mal so, wir hatten was zum Essen, und der Gärtner für ein paar Tage Arbeit. :vic2:

Vor kurzem wurde hier ein Gartenladen geräumt. Haben sich ein Iveco Daily geholt, das Schiff mit knapp 20m³ Kapazität.

Haben das Teil auf ein gefrorenes Beet abgestellt, waren ja immerhin -1 bis -4°C die Tage. Am nächsten Tag, bei sonnigen warmen Wetter, und ca. 6 - 8°C, hat man die Hälfte der Reifen nicht mehr an der Oberfläche gesehen. :kicher:

Die haben den Iveco mit einem Bagger raus ziehen müssen. Nachdem sie es versucht haben mit raus buddeln, und Holzdielen unter die Reifen zu schieben.

2
Geschrieben am
(Geändert am 6. März 2019 um 17:49 Uhr)
ZeroVentiquattroUno (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija Erdgas vermute ich?
@Idefix Bin mit meinem "Dickerchen" aufm Campingplatz mal hängen geblieben, minimale Steigung und nasse Erde. Zum Glück waren die Zeltnachbarn sehr nett und haben schieben geholfen :D. Aber das sind die Dinge die Camping so toll machen (:

1
Geschrieben am
(Geändert am 7. März 2019 um 7:42 Uhr)
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hatte ich mit unseren Kleinelektrotransportwagen in Betrieb auch. Schräge, alles vereist, kam nicht mehr hoch. Auf die relativ kleine Ladefläche passen nun 6 Angestellte. :D

Wenn das Sicherheits-Audit wüsste. ^^

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie