Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie



Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Gesichtsausdruck ist Gold wert. ^^

2
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

:daumenhoch:

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Verüblen kann man es ihr wohl kaum, würde ich meinen...

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Rakshiir: Die Frau ist stets Schuld, wenn keine Armlänge Abstand eingehalten wird. Wo lebst du denn? ^^

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das letzte Mal als ich geprüft habe, Deutschland. :D

1
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ihr Gesichtsausdruck mag gerechtfertigt sein, der Preis für die Ohrentüte scheint mir aber doch stark überzogen.

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist aber kein sonderlich umweltfreundliches Produkt....

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, wenn man die Folie in Meeresschildkröten steckt, sieht man sie gar nicht mehr in der Umwelt. ^^

1
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist Genial! Würde auch den Preis erklären, wenn da die Schildkröte schon mitinbegriffen ist.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist aber gemogelt, die Stecken doch locker zehn von den Dingern in eine Schildkröte, lassen sich aber für zehn Kröten bezahlen..., Pfui sage ich da.

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ohrkondome :awesome:

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mein Bruder hat mir neulich einen extrem guten Witz geschildert, den ich nun hiermit wiedergeben möchte:

"Die Polizei fand eine Leiche, welche Spermarückstände im Ohr aufwies.
Das Opfer muss den Täter noch kommen gehört haben."
[Nachtrag für Lateinfreunde: Der Rechtsmediziner stellte einen intraaurikulären Erguss fest.]

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist ja wie der Witz, den ich nicht mehr zusammen bekomme:
Als der Mann ihr beim Fellatio ins Auge abspritzte, sagt Sie "Ich habs kommen sehen!"

1
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

bei manchen Typen würde man nicht nur eine Ohrabdeckung sondern eine Vollgesichtsschutz brauchen - Lamas sind nichts dagegen *bah*

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gibt es für den Mann, eigentlich auch praktische Luftfilter gegen extrem penetrantes Frauen Parfüm? Die man sich so wie Ohrenstöpsel in die Nase schiebt, und die Filtern den meisten Geruch raus?

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde befürworten, wenns so was gibt. Früher war mir das egal bzw. Ich mochte bestimmten Parfümgeruch sogar sehr, aber seit ich schwanger bin, reagiere ich auf starke Gerüche sehr empfindlich.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann wäre die Frau, die ich im Hinterkopf habe, der totale Overkill. Die muss in Eau De Toilet baden, so stark "riecht" die gute Frau.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gott, da wird mir ja schlecht, wenn ich so was lese^^

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

eine Zeitlang waren solche furchtbaren Vanille Parfums in - grauenhaft.
Allerdings muss ich sagen, dass ich manchmal dazu neige, über Tag immer wieder nachzulegen, weil man es dann selbst nicht mehr riecht. ich mag im Sommer aber eh leichte Blumendüfte, Flieder oder Maiglöckchen...

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kennt ihr dieses Deo "Vanilla Kiss"? An meiner alten Schule hats die Mädels echt gespalten. Es gab welche, die liebten das, die anderen hats total genervt, wenns mal wieder die Mädchenumkleiden benebelte.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi: ja genau das war das Zeug, ich habs gehasst - viel zu süß :megakotz:

1
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mädchenumkleide in der Schule hatte man nur die Chance schnell zu sein, ansonsten wurde man mit einem netten Mix aus Vanilla Kiss und dem Spice Girls Deo einfach einfach aus den Latschen gerissen.
DAS war eklig!

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Elena: das hätte man auch echt gut als Pfefferspray Ersatz benutzen können *würg*

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Spice Girls Deo? Wie roch denn das?

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Höchstwahrscheinlich zum Kotzen, wie alles an den Scheiß girls.

Ich unterrichte eine Klasse direkt nach deren Sportunterricht. Das ist immer eine - sagen wir mal - interessante Geruchskomposition:

- Frischer Schweißgeruch
- Alter Schweißgeruch, weil ein Schüler eine (selten dämliche) Ökoziege zur Mutter hat, die ihm aus ökologischen wasserspargründen das Duschen verbietet. Die waschen auch keine Kleidung, statt dessen wird eben diese mit Febrece eingesprüht. Wenn es zu schlimm wird, kaufen die neue Kleidung, um Wasser zu sparen :batsch: Alles für die Umwelt (der ist übrigens geruchstechnisch auch dann eine Herausfoderung, wenn er nicht gerade Sport hatte).
- Ein Sammelsorium von Moschusdüften, das so stark riecht, dass man meinen könnte, die Jungs glauben an den Axe-Effekt, wenn man nur genug drauf sprüht. Ich würde schätzen eine Dose pro Stunde geht da mal locker drauf.
- Ein Sammelsorium von weiblichen quitschsüßen Düften, das so stark riecht, einem schlecht wird.

Dafür sollte es Schmerzensgeld geben.

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es roch einfach nach BÄHH.
Ich hab mich meist eben vor der Halle umgezogen nach dem Sport, das ging schneller und ohne Geruchsbelästigung.

Mein persönlicher Igitt - Geruch ist ja Weihrauch. Und Patchouli.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weihrauch?

Dann würden dir orthodoxe Kirchen nicht gefallen ^^

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

uhhh Patchouli - frische Friedhofserde - echt abscheulich

0
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mich haut immer mein Vater mit seinem Aftershave um. Meine Mutter findet es dezent ...

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann hat sie vielleicht ne 2-%-Nase

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi: Kirchen im allgemeinen sind nicht so mein Ding, auch wenn manche von der Architektur her interessant sind.

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weihrauch, und der Gestank wenn man Kerzen aus bläst, ... das bringt mich zum würgen.

Dieses Axe Energised 200% Duschgel finde ich ekelhaft. Danach riecht mein Körper nach schimmligen Brot.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Interessant. Ich bin also nicht die Einzige, die vom Geruch ausgeblasener Kerzen würgen muss? Und ich dachte schon, mit mir wär was falsch.

1
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich liebe den Geruch ausgeblasener Kerzen

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ne, selbst wenn ich selbst eine Kerze ausblase, muss ich den Raum verlassen. Selbst ungewollt, fange ich sofort an zu würgen. Keine Ahnung wieso das bei ausgeblasenen Kerzen so extrem ist.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn dus rausfindest, sags mir

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich mag sowohl den Geruch von Weihrauch als auch den von ausgeblasenen Kerzen, zumindest solange es nicht zu viel ist.

Sauerkraut finde ich stinkt übel, auf einer Stufe mit vergammelten Kartoffeln. Früher ist mir auch immer von Zigarettenrauch schlecht geworden, das hat sich im laufe der Jahre aber gelegt (auch wenn ich ihn jetzt immer noch nicht ausstehen kann).

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich liebe den Geruch von frischem Kaffee, obwohl ich keinen Kaffee trinken mag. Nicht mal Milchkaffee oder andere Variationen.

1
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Elena: genauso ging es mir vor meiner Schwangerschaft auch. Und das Tolle war: wenn man von meinem Wohnort aus mit der Bahn Richtung Bremen fährt, kriegt man die Winde einer Kaffeefabrik ab.

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ich mich zwischen frischem Schweißgeruch und Deo/Parfum entscheiden muss, wähle ich gemeinhin ersteres. Leute, die sich in Umkleiden einnebeln, bis man ihr Scheißdeo schmecken kann, gehören verboten.
Ich mag sowohl Patchouli als auch Weihrauch als auch ausgeblasene Kerzen ziemlich gerne. Interessant, dass es da wohl Fraktionen gibt. :3

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wauw, wie verschieden die Menschen sein können.

Warum auch immer, fahre ich total auf Weichspüler ab. In frisch gewaschener Bettwäsche könnte ich rein springen, und hin und her wälzen wie ein Hund.

1
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bah, Weichspüler ist enorm ekelig. x) Ein ehemaliger Mitbewohner von mir hat immer dieses Zeug verwendet, das "mehr Frische bei jeder Bewegung" verspricht, und beim Trocknen roch der ganze kleine Flur danach.

0
Geschrieben am
Anne Bonny (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin ein absoluter Nasen-Mensch. Ich rieche so feine Nuancen. Daher ist für mich Busfahren der absolute Horror. Es gibt mindestens eine Person, die Aftershave oder Parfüm im Überfluss trägt und je schwerer die Kopfnote, desto übler wird mir davon.

Schweiß geht aber teilweise gar nicht und manche haben Mundgeruch, da wage ich nicht mit denen zu reden.

Muss ich erwähnen, dass ich im Kundendienst am Tag etwa 40-50 Menschen gegenüber sitze, die diese Gerüche alle in meine Nähe bringen? Leider verträgt meine Nase auch kein Febreze, sonst wäre es ja einfach.

Ganz normal gewaschene frische Wäsche ohne Weichspüler ist für mich was tolles. In frischer Bettwäsche hab ich auch das Gefühl, mich ewig reinwälzen zu können. Der Geruch von frisch gemähtem Gras oder aufgeschnittenen Gurken, Zitronen oder Äpfeln macht mich glücklich.
Tatsächlich ist es der Geruch meines Mannes, der mich immer absolut fasziniert. Ich bin so ein krankes Weib, ich stehe gerne hinter ihm und schnuppere an seinen Haaren:verlegen:

Ähm ja, worum ging es nochmal?..

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Anne Bonny: Ich rieche auch gern an den Menschen, die ich mag. Ist, glaube ich, absolut nicht krank, sondern das Gegenteil davon. Hat uns mustergültig durch die Evolutionsgeschichte gebracht. ^^

0
Geschrieben am
Anne Bonny (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kennt ihr diese Szene aus Monk, wo er das eingeschweißte Kissen seiner verstorbenen Frau auspackt und daran riecht?
Das soll ja seine Neurose verdeutlichen... ich finde das eine super Idee und durchaus normal. Würde ich auch so machen.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ne, so weit habe ich die Serie nicht geschaut, glaube ich. Aber ich habe ein Etui von meiner Mutter geschenkt bekommen, das faszinierenderweise trotz regelmäßigen Gebrauchs durch mich ihren Geruch seit Jahren konserviert. Oder jedenfalls einen Geruch, den ich sehr mit ihr assoziiere; es ist weniger ihr Körpergeruch als der Geruch, den eben ihr Kulturbeutel immer hatte, in welchem das Etui jahrelang beheimatet war. ^^

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oh je, ... was sagt das dann aus, wenn ich den Gestank des Autos an Kleidern, und Körper rieche?

Spaßig wird es immer wieder, wenn ich genau rieche was es in der Kantine ungefähr gibt, die allerdings einige Hundert Meter Luftlinie entfernt ist.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde frischen Schweiß auch um Längen erträglicher als jedwedes Deo... Man kann es mit den Dingern auch übertreiben udn genau das tun die meisten.

Ich ahbe persönlich einfach das Glück, praktisch keinen Körpergeruch zu produzieren, ich schwitze selbst unter widrigen Umständen sehr wenig und der Schweiß riecht praktisch nach nix. Ich habe das im Selbstexperiment gewagt und drei Monate lang nicht geduscht, nur Haare gewaschen und für den Intimbereich ein Bidet verwendet, aber klassische Problemzonen wie Achseln oder Füße eben nicht gewaschen und auch kein Deo eingesetzt, keiner hat irgendwas gerochen, ich hab jeden Tag mit vielen Menschen zu tun. Ich selbst an mir ja auch nicht. War mir schon fast unheimlich, ich hab in der Zeit ja auch Sport gemacht, eine Stunde Radfahren jeden Tag plus Kraftübungen. Die Bakterien, die auf meiner Haut leben und den Schweiß verstoffwechseln, sind jedenfalls eine angenehme Kultur.

Ich finde den Geruch von Kaffee übrigens auch angenehm, mag Kaffee an sich aber vom Geschmack her gar nicht.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast: Bist du ostasiatischer Abstammung? :fragehasi:

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Elena
Du bist nicht allein. Ich mag Kaffee nicht, aber den Geruch empfinde ich als angenehm. Gerade nachm Aufstehen macht der Geruch schon Lust auf Frühstück.

Kann durchaus sein, dass das aus meiner Kindheit noch verankert ist. Der Geruch von Kaffee hiess halt dass meine Eltern Frühstück vorbereitet haben :D

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich schließe mich mal der Kaffee-gern-riechen-aber-nicht-gern-trinken-Riege an.

Aber in diese Kategorie fallen ja auch noch andere Sachen... wie zum Beispiel Duschgel oder Weichspüler. :D

2
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dann oute ich mich mal. Ich mag den Geruch von Kaffee einfach nicht und das Gesöff kann mir auch gestohlen bleiben.
Am schlimmsten sind die Leute, die den ganzen Tag nur Kaffee und nix anderes trinken und den Kaffeegeruch mit ihrem Schweiß ausdünsten... zumindest gibt das bei denen teilweise eine echt üble Mischung an, bei der ich bald brechen könnte.

Bei mir gilt dafür, dass ich den Geruch von Shrimps und Gambas liebe, sie mir dafür aber auch nicht schmecken.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm ich find das mit Geruch bei Bier schlimmer. Trink ich auch nicht (ausser mal als Radler im Sommer), aber den Geruch mag ich wenig.
Shrimps ect. mag ich auch nicht. Meine Freundin liebt die, dafür isst sie keinen Fisch. Ausser Sushi. Ja, macht total Sinn. Ich dagegen esse halt Sushi und Fisch allgemein gelegentlich ganz gern.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kalter-Kaffee-Schweiß-Marinade riecht ja auch nich schön.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich sehe schon, zum Kaffee brauche ich hier die wenigsten einladen. :ach:

Das Klopfer Dating Forum funktioniert also ganz und gar nicht.

Ihr verpasst was, nicht ich. :adorable:

Aber um zurück zum Thema zu kommen:
Ich finde neue Gerüche höchst interessant. Das waren noch Zeiten als junger hübscher Single. Da bist du mit Gerüchen erschlagen worden. Die Dame vom heißen Date, ihre Wohnung, ... meine Fresse, ... ich war im frühen Leben bestimmt Drogenspürhund.

Aber mal was anderes, wieso riechen gerade Frauenschlafzimmer, insbesondere von Studentinnen, so nach, ... schwer zu beschreiben, ... Pumakäfig? Hier tummeln sich ja nun ein paar weibliche Menschen herum, die mir das mal erläutern können.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das kommt von den feuchten Träumen, weil sie dich noch nicht im Schlafzimmer hatten. Ganz bestimmt! :daumenhoch:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hundert prozentig :D

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer, nur weil ich gerne Kaffee rieche aber nicht schmecke, bin ich noch lange kein gelber Teetrinker ^.~
weiß was Du meinst, aber ich habe in der Familie gar keinen Ostasiatsichen Einschlag in den letzten fünf Generationen, die ich überblicken kann (Opas Nazi-Stammbuch sei Dank... obwohl die damals teilweise gefälscht haben, was das Zeug hielt, um als gute Arier dazustehen...).

Aber um den Schluss zum Tee zu machen, ich mochte Tee auch nie besonders, vor allem den grünen nicht, aber als ich mal in Japan war, dieser gekühlte grüne Tee aus dem Automaten im Sommer, der hatte es mir dann doch irgendwie angetan... vielleicht doch eine asiatische Seitenlinie... wer weiß.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@IdefixWindhund
Tja, ich wär eh raus. Wenn würd ich ja welche der weiblichen Mitglieder hier einladen, und dann weniger zum Kaffee.
Wenn ich nun sage was ich am Meisten in der Wohnung habe, wirkt das aber so als wollte ich jemanden abfüllen :D

0
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@IdefixWindhund: Ich war noch nie in einem Pumakäfig. Hab ich was verpasst? :fragehasi:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Pumakäfig ist wieder eines von den Wörtern, die sagt man, und jeder weiß was gemeint ist, aber keiner kann erklären wieso gerade es nach Pumakäfig riecht.

Ich zähle da mit dazu. :D

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wen interessiert wie ich mir den Geruch nach Pumakäfig vorstelle, dem empfehle ich das Alfred-Brehm-Haus in Berlin. :D
(obwohl ich länger nicht mehr da war, ich glaube es wird oder wurde renoviert).
Also ich bin Studentin und meine/ unsere Wohnung und auch das Schlafzimmer stinken nicht. (also ich nehme nichts wahr :D) das muss aber natürlich nicht Idefix Erfahrungen widersprechen. ^^
Allerding muss ich zugeben, dass man der Wohnung ansieht, dass wir da eigentlich nur zum Schlafen sind und auch bei längeren Aufenthalten nicht zu erst ans Aufräumen und Putzen denken. :arbeit:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hatte mal eine Frauen WG, da konnte man erst mal mit einer Schneeschaufel die Klamotten aus dem Weg schieben. Rollläden ganz unten, und so ein Geruch von getragenen Klamotten, abgestandener Luft gemixt mit Deodüften, sterbenden Pflanzen, ...

In der anderen Frauen WG roch es wie im Keller. Und nahezu jede freie Stellfläche vollgestellt.

Ach, ... wenn ich schon mal dabei bin liebe potentielle Kundschaft:
Mir ist es echt scheiß egal was eure sexuelle Orientierung ist. Seit von mir aus was ihr wollt.

Aber wenn ihr Schwul seit, und nichts besseres habt als nur eine luftige Jogginghose, und ein T-Shirt, wo jeder blinde die aufkommende Beule in der Hose indirekt wahr nimmt. Dann würde ich mir doch erst mal "für Fremde taugliche" Klamotten zulegen, als für >2000€ einen Laptop zu kaufen, und den zu schrotten. Oder eine Spültischarmatur für 260€.

0
Geschrieben am
Sir of Toastland (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und nahezu jede freie Stellfläche vollgestellt.


Dunkel wars, der Mond schien helle... :pfeif:

0
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es sind ja Stellflächen. Wenn es allerdings Freilassflächen wären ... aber die hab ich noch bei keinem Möbelhaus gefunden.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

der allerallerbeste Geruch der Welt ist Baby Katzen Geruch - Kitten haben einen so tollen Duft, die könnte ich quasi inhalieren :D

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Solang du nicht die Katze inhaliserst, ist denke ich alles in Ordnung.

Ich bin stolz auf mich, dummen Kommentar vermieden. Huh...

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Warum muss ich da an Southpark denken?

https://www.youtube.com/watch?v=muTQthqfn40

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Oh, die Folge kenne ich offenkundig gar nicht. ^^

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiß nicht, ob du da was verpasst hast. Die Folge ist dann doch etwas... naja, anders halt.
Aber gut, wann ist Southpark das nicht?

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Folge kommt mir jetzt auch nicht bekannt vor. Dabei kenne ich alles bis Ende Staffel 21.

Staffel 12 Folge 3 - Katerstimmung
In South Park wird das halten von Katzen verboten, nachdem Katzenurin als neue Droge gehandhabt wird.

0
Geschrieben am
(Geändert am 8. Juni 2019 um 7:38 Uhr)
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Genau die ist es.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Folge ist super, allein schon wegen der Szenen mit dem Drogenrausch, die billig aus dem ersten Heavy Metal Film geklaut wurden, den ich damals als Teenager gesehen habe und der mich schwer beeindruckt hat... na gut, wir hatten ja früher nix anderes und erst Recht noch kein Internet. Jedenfalls lehrte mich Heavy Metal früh, dass Zeichentrick nicht nur was für Kinder ist und leistete einer späteren Leidenbschaft für Animes quasi einen ersten Vorschub.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

South Park ... das waren noch Zeiten.

Danach ging es Berg ab. Immer skurrilere Serien. Immer abgedrehteres.

Heute kann ich neben Schweigen der Lämmer Hamburger essen. SAW jucken mich die Szenen schon gar nicht mehr. Und bei den ungeschnittenen Resident Evil Filmen kann man mittlerweile nebenher körperliche Zuzweittätigkeiten nachgehen.

Früher war alles besser! Sagt die Senioren/ Seniorinnen auch alle.

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie