Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#581 von IdefixWindhund

Folgendes Bild ärgert mich:
Wir leben in Deutschland/ Europa, wo jedes Jahr Winter ist, und es jedes Jahr schneit, folglich auch jedes Jahr Schnee herum liegt. Ist also Klimawandel unabhängig. Wir leben nicht in Afrika wo Schnee ... keine Ahnung ... "selten" ist.

Und wenn man persönlich was gegen Schnee hat, sollte man eigentlich den Klimawandel befürworten!? Den dieser Winter war bis jetzt eher ein sehr ausgedehnter Herbst. Ich sitze vor meinem PC, und die Sonne strahlt von einem wunderschönen blauen Himmel durchs Fenster, so dass ich fast nichts auf dem Monitor erkenne. Schnee? Fehlanzeige!

Insbesondere im Straßenverkehr, ist nicht der verdammte Klimawandel schuld, es sind die verdammten Menschen. Kraftfahrzeugführer/innen/ irgendwas die immer noch Sommerreifen montiert haben. Leute die sich nicht anpassen, und weiter ungebremst durch die Kurven/ Straßen jagen, ... im Winter geht das halt nicht. Einseitig Beladene LKWs die bei der ersten Change in den Graben abtriften.

Bild 8267
1 Punkt(e) bei 1 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Winter kommt halt jedes Jahr aufs Neue vollkommen unerwartet...

2
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also den Zusammenhang mit dem Klimawandel sehe ich da jetzt auch nicht. Deppen gibts halt überall.

0
Geschrieben am
O.W. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das sind Idioten.
Ok, mehrere verschiedene.

Die einen sagen: "Es schenit, also gibt es keinen Klimawandel!"
Die anderen sind zu blöd, sich ordentliche Winterreifen auf die Autos zu machen.

Übrigens, wenn man alle Staus und Unfälle bilanziert, dann sind alleine gute Winterreifen auf jedem Auto weitaus besser für das Klima als ein Tempolimit. Dass man bei Schnee langsamer fahren muss und einen deutlich höheren Verbrauch hat, das ollte jedem klar sein.
Wer bei Schnee nicht deutlich mehr verbraucht, der verbraucht ansonsten zu viel, weil er zu oft bremst und beschleunigt.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich denke mal, der Kommentar ist ironisch gemeint, so in der Art von "Es gibt Schnee, also ist der Klimawandel Stuss!" :kratz:

3
Geschrieben am
Shoshana (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sagt die eine Schneeflocke zur anderen: "Hey, haste Lust mitzukommen, den Frankfurter Flughafen lahmlegen?", sagt die andere Schneeflocke: "neee, das schaffst du alleine".

Willkommen in Deutschland. Wo jedes Jahr die Fraport, die Bahn und viele Autofahrer völlig überrascht davon sind, dass wir nicht Am Äquator leben.
ich versteh das auch nicht, warum das immer für so Probleme sorgt...

1
Geschrieben am
bANDIT2k1 (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist in anderen Ländern auch nicht anders, nur bei uns halt weniger präsent.
Btw: Ein klassischer Marronnier

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie