Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#622 von Klopfer

Marvel stellt seine ersten Superhelden vor, die non-binary sind, und nennt sie "Snowflake" und "Safespace". :ehwas:

Satire ist tot. Jede Übertreibung wird sofort zur Realität. :facepalm:

Link: [https://www.comicsbeat.com/marvel-new-warriors-character-sheets-trailer/]
Bild 8423
2 Punkt(e) bei 2 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die in blau ist eine Frau und der in pink ein Mann. Bin ich der einzigste der das so sieht?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nein, aber das könnte ich auch bei fast allen sagen, die sich im RL als "non-binary" bezeichnen. Aber wenn ich das mache, bin ich wieder der Böse. :angsthasi:

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Genug Internet für heute.

Auch die anderen Charaktere sind echt hart... Und die Namen. Snowflake...

0
Geschrieben am
(Geändert am 18. März 2020 um 21:35 Uhr)
tu[ks]. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

P.C. Babies gefällt das.

0
Geschrieben am
Mandarine (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mir gefällt ja Screentime sehr gut:

Screentime is an internet kid taken to its sort of logical conclusion.


Ähm, müsste das nicht jemand aus den Tiefen von 4chan, genauer /pol/ sein?

2
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, mal abwarten, Marvel hat ein Händchen für durchgeknallte Charaktere, witzige Dialoge und gute Stories. Mal schauen was sie mit denen machen und wie es wird. Als Deadpool raus kam waren bestimmt nicht alle klassischen Fans von Marvel sofort begeistert. Ich meien, klar, reiten die gerade ne Welle und wollen an einem Strömun mitverdienen, aber das muss nicht heißen, dass es schlecht wird. Ich würde denen mal zwei drei Comics Zeit geben und schauen was passiert.

0
Geschrieben am
Nova (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Au weia, das ist ja wirklich echt... :facepalm:

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Snowflake ... scheiße, wenn man nach Hundenamen benannt wird.

OK, oder Katzen.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, Marvel is ja schon länger dabei, in die falsche Richtung zu steuern... ist halt nun nur der neue Höchstpunkt dieser Bewegung

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist snowflake nicht eine herabwürdigende Bezeichnung für Leute, die bei allem ne Extrawurst (vegan und von glücklichen Sojabohnen) haben wollen?
Das müsste doch auch Marvel klar sein, was mich zu der Annahme bringt, dass diese Charaktere auch satirisch gemeint sein müssen (bitte!)...

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Video von the Quartering dazu.

Ich musste lachen.

https://www.youtube.com/watch?v=Ubw1prb8Z-Y

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@the_verTigO: Wahrscheinlich sind Leute, die das so verwenden, die Bösewichte in der Geschichte. :x

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das könnte natürlich sein...

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber grundsätzlich stimmt es, dass der Begriff meistens von Leuten verwendet werden, die sich lustig machen. In meinen Augen auch zurecht, also gehöre ich auch zu den Bösewichten. :D

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich habe noch nie... NIEMALS mitbekommen, dass irgendwer jemanden (oder sich selbst) in positivem Sinne als Snowflake bezeichnet hätte. ^^

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gab mal ne Truppe von Kurzfilmern, die nannten sich die Schneeflocken. Ist aber gute 20 Jahre her, auf nem alten Rechner könnte ich noch Videos von denen haben. War damals ganz witzig, was die so produziert hatten...

0
Geschrieben am
ObsidJan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Lustig, dass sie "non-binary" offenbar selbst nicht so recht verstanden haben. :hihi: Denn weibliches und männliches Erscheinungsbild und blau/pink als stereotype Farben reproduzieren ja gerade die Zweigeschlechtlichkeit. (Da hilft es auch nicht, die Klischees einfach umzudrehen und den augenscheinlich männlichen Helden in pinke Klamotten zu stecken.) Wenn schon, müsste es ein stark übergewichtiger Kerl mit Brüsten in neutral gehaltener Kleidung oder sowas sein. :D

0
Geschrieben am
(Geändert am 26. März 2020 um 14:40 Uhr)
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nebenbei trägt der pinke Ohrringe.

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie