Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie



ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hmm... ist jetzt schon einige Zeit her, dass ich Tabellen in Excel erstellen musste, aber wenn ich mich recht entsinne waren Änderungen immer am einfachsten, wenn man einfach ein neues Diagramm hat erstellen lassen und nicht das bestehende aktualisiert hat.

Aber hey, das war noch mit Excel 97, 2000 und 2003. Damals habe ich für Benchmarks noch viele Diagramme basteln müssen.

0
Geschrieben am
Hucki (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

In dem Popup, in dem Du links den Datenbereich vergrößert hast, gibt es auf der rechten Seite noch einen Bereich "Horizontale Achsenbeschriftungen (Rubrik)" mit einem eigenen Bearbeitungsbutton. Dort musst Du die X-Achse seperat anpassen.

0
Geschrieben am
(Geändert am 15. Juli 2020 um 15:19 Uhr)
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dieses Anpassen der x-Achse habe ich gemacht. Vorher wäre in dem Bild markierte Bereich direkt beim 15.07. geendet, ich habe den Bereich bis zum 24.07. verlängert und das Diagramm ist auch entsprechend breiter geworden (s. Markierung), man sieht es nur nicht und ich verstehe nicht, warum das so ist.

0
Geschrieben am
Hucki (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bei mir (Excel 2016) wird der Bereich angepasst.
Diagramm behält seine vorherige Größe.

PS: Würdest Du die Datei mal bereitstellen?

0
Geschrieben am
(Geändert am 15. Juli 2020 um 15:48 Uhr)
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich weiss nicht, ob das übertragbar ist, aber:
Wenn man in LibreOffice in ein Diagramm-Objekt rein doppelklickt, kann man an den Achsen und dem eigentlichen Diagramm rumziehen und auch Teile davon aus dem sichtbaren Bereich rausziehen. Oder auch wieder rein.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe hier eine nicht ganz aktuelle Version der Datei.
Das ganze Teil ist über die Zeit recht umfangreich geworden. Ich hoffe, man kann das irgendwie nachvollziehen. ^^;

0
Geschrieben am
(Geändert am 15. Juli 2020 um 16:25 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, ich kann das Problem in Excel 2016 nicht nachvollziehen, da wird das Diagramm so angezeigt, wie es sein sollte.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@the_verTigO

Hast du mal versucht das ganze in eine andere Datei zu überführen? Manchmal macht auch Excel selbst ziemlichen Käse.
Oder Öffnen & Reparieren. Das geht nur, indem man Excel öffnet, dann auf Datei öffnen, die Datei auswählen, und dann den kleinen Pfeil neben Öffnen klicken und Öffnen & Reparieren auswählen.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Öffnen und reparieren hat leider nichts gebracht.
Vielleicht sollte ich bald mal von Excel 2013 weg und auch auf eine neuere Version upgraden.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hast du die Datei als xls oder xlsx gespeichert?
Wechsel mal testweise das Format, vielleicht hat 2013 ja einen Bug, der mit dem Dateityp zusammenhängt.
Da habe ich auch schon viel Mist bei MS gesehen.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es ist ne xlsx. Ich teste das nachher mal und schon mal danke für den Tipp.

0
Geschrieben am
Schattenklinge (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kann es sein, dass es daran liegt, dass einfach keine Daten nach den 15.7. eingetragen sind. Excel schneidet gerne einfach ab wenn das Diagramm leer wird.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Schattenklinge, eigentlich sollte das aber nicht leer sein, nur der rote und der dunkel lila Graph enden immer am aktuellen Datum, während die horizontalen Querlinien (im aktuell dargestellten Bereich der y-Achse nur in hellblau und pink vorhanden, aber es sind zwischen 0 und 1500 noch viel mehr da) immer schon Einträge bis zum letzten Datum der Liste haben.

Was mir gestern noch aufgefallen ist:
Rechtsklick auf das Diagramm -> Daten auswählen:
Dort sind links ja alle Graphen aufgelistet und rechts separat alle Einträge auf der x-Achse. Und ich habe mal testweise jeden Eintrag auf der linken Seite nacheinander markiert und jeweils geguckt, ob die rechte Seite bei allen gleich ist. War sie nicht.
Also einige Graphen bezogen sich auf die Datumsangaben und bei anderen war es einfach eine fortlaufende Nummerierung (1, 2, 3, 4 ... usw.). Das bei allen Graphen einheitlich zu machen, hat jedoch trotzdem nichts geändert.

Und wenn Klopfer sagt, dass es in seinem Excel richtig aussieht... Hmmmm...
Aber das Diagramm zu löschen und neu zu erstellen und vor allem wieder genauso zu formatieren, wie es jetzt ist...
Und das jedes Mal wieder, wenn sich der Zeitraum wieder ändert...
Urr...

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da ist dann die neue Office-Version irgendwie günstiger.
Wie gesagt, ich hatte früher auch so meine Probleme mit Diagrammen in Excel. Wenn das heute besser läuft mit 2016 und neuer, dann wäre das fast einen Versuch wert. Oder du lädst dir einfach mal Libre Office runter und schaust mal, wie die Datei da angezeigt wird?

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Libre Office zerschießt die ganzen bedingten Formatierungen. :D
Es ist wirklich nicht leicht...

0
Geschrieben am
BJ68 (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Open office https://www.openoffice.org kann u.U. auch mit Excel....

bj68

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jetzt komm ich gleich mit Lotus 123 an. Ab da kauft the_verTigO wirklich das neueste MS Office oder läuft panisch schreiend davon. :bintot:

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weder noch!
Beides!

:wtfomg: :schluchz:

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich sag ja: ich bin der Teufel! ^-^

0
Geschrieben am
BJ68 (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja.....haben hier @Work einen Gamma-Counter der eine CSV-Datei ausspuckt....mit Excel gab es Zahlensalat mit Open Office funktionierte es....erst später drauf gekommen dass ; vs. , der Grund ist...

D.h. u.U. hilft es die Sache mit einer anderer Software zu öffnen...

bj68

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie