Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie



Malte (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Singt die über japanisches Rindfleisch? Ich meine Wagju verstanden zu haben.

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Äh, eindeutig nicht. :wackel:

0
Geschrieben am
Asgar (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Gibt es da irgendeinen Kontext zu?

Was ist das?

Der youtube Kanal ist anscheinend ein Streaming/LetsPlay-Kanal bei dem die Streamerin ein Anime-Mädchen ist.

Muss ich das verstehen?
Was ist VTube?

1
Geschrieben am
Leo Hammer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Asgar, genau DAS habe ich mich auch gefragt

0
Geschrieben am
Sir of Toastland (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mich stört, dass ihr Rock keine Kollision hat

Wie meine Vorredner: Was?!

1
Geschrieben am
Klopfer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

VTuber sind Youtuber mit virtuellen Avataren. Im Normalfall wird über die Webcam die Mimik auf so einen Avatar gemappt; die 3D-Sache da oben im Video findet in einem besonderen Studio statt (ist aber nicht der Normalfall).

Sakura Miko ist eine der bekanntesten davon, im Westen ist sie berühmt geworden durch ihre GTA V-Streams, bei denen sie auch "We will rock you" gesungen hat (und dabei aber den Text etwas missverstand). Bei ARK hat sie das auch gemacht.
Miko gehört zu einer japanischen Agentur (Hololive), die sich auf solche VTuber spezialisiert hat, die außer spielen oft auch noch plaudern, singen usw. (Laut ihren Freundinnen/Kolleginnen hat sie übrigens wirklich diese Stimme, die verstellt sie nicht für die Streams.)

VTuber sind oft Mädels (tw. auch Jungs, die sind aber weniger erfolgreich), die sich von den üblichen Idols in Japan dadurch unterscheiden, dass sie nicht so auf Reinheit gebürstet sind. Da sie so lange streamen und nicht dauernd in ihrer Rolle bleiben können, kommen ihre echten Persönlichkeiten sehr schnell hervor. Die Mädels fluchen, saufen, machen ferkelige Witze und sind dadurch sehr amüsant. (Einige von ihnen haben vorher auch schon gestreamt unter anderen Namen und machten so auf sich aufmerksam.)

Inzwischen gibt's auch einen indonesischen und einen englischsprachigen Ableger. (Bei den Englischsprachigen ist auch eine Österreicherin dabei.)

Hier ist mal ein Musikvideo mit den weiblichen Talenten der Agentur bis Gen. 4. Da kriegt man einen optischen Eindruck von den Mädels (allerdings wirken sie da artiger, als sie wirklich sind).

1
Geschrieben am
(Geändert am 31. Dezember 2020 um 16:41 Uhr)
Asgar (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Alles klar, danke für die Erklärung.
Das sind also schon echte Menschen, nur eben mit Avatar.
Jetzt kann ich zumindest grundsätzlich nachvollziehen, warum man das guckt.

Außer den originalen Rocketbeans (die ich durch Giga z.T. schon 20 Jahre gucke) hat mich aber noch kein Lets Play lange zum gucken bewegen können, fürchte das ist hier auch nix für mich.

Ist das eher ne Twitch-Sache oder laufen die Streams auf Youtube?
Und sind die Live-Streams untertitelt? Wahrscheinlich nicht oder?
Ich denke da ist es mit Japanischkenntnissen tatsächlich attraktiver.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das läuft hauptsächlich über Youtube. Ich glaube, Miko probiert nebenbei auch mal Twitch, aber das ist eher die Ausnahme. Ansonsten sind (bzw. waren) sie auch aktiv auf Bilibili, einer chinesischen Videoplattform, weil Youtube in China gesperrt ist. (Wie es jetzt ist, weiß ich nicht, da es Ärger mit den Chinesen gab und deswegen auch der chinesische Zweig aufgegeben wurde, nachdem die Chinesen ausgeflippt sind, weil zwei der VTuber mal das Wort "Taiwan" erwähnt haben.)

Die Streams sind (abgesehen von denen der englischen und indonesischen Zweige) auf Japanisch, weswegen es viele Kanäle gibt, in denen interessante Clips übersetzt werden.

0
Geschrieben am
(Geändert am 31. Dezember 2020 um 20:28 Uhr)
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab schon manchmal VTuber gesehen, aber nun nicht regelmäßig oder so.
Ich persönlich denke beim Schauen von dem Video nur, wie gut das Original ist, und die ganze Band... und was für ein Verlust der Tod des Sängers eigentlich war.
Ich glaube meine Gedanken und Emotionen im Moment könnten besser sein als sie sind :D

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie