Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie


Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie



Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

This was a triumph. Making a note here: huge success.

2
Geschrieben am
Ze-em (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich mag Hamster.

0
Geschrieben am
ObsidJan (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Kuchen ist eine Lüge! :fingerzeig:

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Skandal!

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Liebe zum Detail hier find ich echt großartig.

Einziges Manko: GLaDOS fehlt. So gut Portal ansich als Puzzle-Game ist, Ellen McLain hat so einen genialen Humor da mit reingebracht, das hat das Spiel von gutem Puzzlespiel zu Kult gehoben.

1
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da fehlen nur noch die... naja... Portale. ^^

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@the_verTigO: Du alter Miesmacher. ^^

@Klopfer: Is it hard to overstate your satisfaction?

1
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Du verstehst mich falsch. Das sollte natüüürlich eine Herausforderung sein, die Komplexität der Rätsel noch zu erhöhen. Wie genau das mit den Portalen dann umgesetzt werden soll, kann ich dir nicht sagen aber ich bin hier ja auch nicht der zuständige Aperture-Wissenschaftler. Not my job!

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@the_verTigO: Also, den Hamster auf sehr kleine Bruchteile reduzieren und dann an einer anderen Stelle wieder einen Hamster erscheinen lassen, das geht bestimmt...

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: Eben, wenn man die Prämisse fallen lässt, dass es immer der selbe Hamster sein muss der da erscheint, eröffnen sich unzählige Möglichkeiten. Außerdem läuft man bei Teleportation ja eh zwangsläufig in ein "Ship of Theseus"-Problem, also sollte es eigentlich egal sein.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich finde das Schiff des Theseus etwas überbewertet. Ständig erneuern sich unsere Zellen, alle Lebewesen erneuern sich. Und ich fühle mich die ganze Zeit als ich. Also abgesehen von "man steigt nicht zweimal in denselben Fluss" würde ich sagen, auch wenn sich meine Zellen erneuert haben, bleibt meine Persönlichkeit trotzdem konstant.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der muss doch bloß über eine Krümmung der Raumzeit ein Wurmloch erzeugen, um zwei im dreidimensionalen Raum voneinander entfernte Orte zu verbinden. Da muss niemand teleportiert werden. Wozu ist der denn Youtuber? Das muss er doch wohl hinbekommen!

0
Geschrieben am
DavidB (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und ich Narr dachte, dass es für die Simulation eines Portals reicht, einen kleinen Tunnel zwischen zwei farbigen Löchern in der Wand zu basteln. Da habe ich wohl zu kompliziert gedacht.

1
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie