Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie



Hier gibt's kurze Kommentare, Links und Bilder - nicht nur von Klopfer selbst.

Hier steht, wie du selbst etwas posten kannst. Bitte beachte dabei die Regeln.

Zurück zur Hauptseite der Deponie


#966 von mischka

Moin, ich erwarte Nachwuchs und habe 2 Kinderwagen und sogar 3 Autositze für Babys geschenkt bekommen. Einen Autositz habe ich jetzt verkauft, es verbleiben 2 Kinderwagen. Falls also jemand einen braucht, oder jemanden kennt, der einen braucht, meldet euch gerne. Eine Rückgabe im stationären Handel ist leider nicht möglich. Das Set hat knapp 2000€ gekostet. Wenn jemand Interesse hat, versende ich auch gerne per Post.
Alles ist noch original verpackt im Karton. Wenn jemand mit Teile davon braucht, einfach anfragen.

Link: [https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/kinderwagen-nuna-demi-grow-mit-autokindersitz-und-wanne-neu-/1854479480-25-2012?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbu]
-1 Punkt(e) bei 1 Reaktion(en)
Dir hat's gefallen? Dann erzähl deinen Freunden davon!

Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jaja, ich erinnere mich, stand kurz vorm ersten Kind in einem "Babymarkt" ein LAden, in den ich zuvor nie auch nur eienn Fuß gestezt hatte und suchte einen Kidnerwagen. In der naiven Annahme, so teuer kann doch ein Stück Plastik auf Rädern nicht sein... ich wurde eines besseren belehrt, als der Verkäufer mir den Preis für den ersten Wagen nannte fragte ich ob der Chauffeur da schon inklusive ist oder das Ding alleine fährt. Ich meine, ich habe schon sehr gute Gebrauchtwagen (PKWs!) für weniger gesehen als ein Kinderwagen kostet.

Ende vom Lied, ich habe einen gebrauchten Bugaboo für den halben Preis erstanden, der schon zwei Kinder und viel Kopfsteinpflaster gesehen hatte, habe einmal Räder als Ersatzteile bestellt, ausgetauscht, alle Bezüge ab und heiß durchgewaschen, dann sah der aus wie neu udn lief wieder wie ne eins, hat meine beiden Kinder und diverse Offroadabenteuer überstanden und wurde dann nach einer Grundreinigung für einen ähnlichen Preis weiterverkauft.

Also junge und/oder werdende Eltern schlagt zu, ich bin raus ^_^

1
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, wir haben uns dann auch für ein günstiges Modell von Brittax und einen Ersatz von Joie entschieden, da es einfach keinen Sinn ergibt so unendlich viel Geld dafür auszugeben.
Vor allem stehen die Dinger im Laden ja mehr oder weniger Nackt. Dann brauchst du noch die Babyschale dazu, Adapter zum einhängen, ein Buggy-Umbauset was auch immer... und schon werden aus den 1200€ nackt, die genannten 2000€.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wobei man hier fest halten muss, dass in den 2000€ (ich will ja nur 1.750€) ja auch der Kindersitz fürs auto enthalten ist. Eigentlich sogar 2 Kindersitze, einer für den Anfang, wenn das Kind noch nicht sitzen kann, kann es liegend transportiert werden, und der Folgesitz ist auch dabei.

1
Geschrieben am
jck (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

3 Kindersitze sind doch wichtig... Dein Auto, Omas Auto, anderer Omas Auto?

Aber bei dem Preis, den Du willst - ganz ehrlich viel Glück; aber das bekommst Du nicht.

0
Geschrieben am
(Geändert am 2. September 2021 um 9:47 Uhr)
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka

Was den Preis anbelangt, fürchte ich, dass jck Recht behalten könnte.
Ansonsten würde ich dir empfehlen mal auf vinted.de zu inserieren. Wohl die beste Stelle um Baby- und Kleinkindersachen zu verkaufen.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zum Preis:
Das sind mehr als 10% weniger als im Handel. Das Ding ist, dass ich den Kinderwagen von jemandem geschenkt bekommen habe, der wenig Geld hat. Wenn ich den jetzt zu deutlich unter Wert verkaufe, wäre das eine Beleidigung des Schenkenden. Wenn jemand ohnehin diesen Wagen haben möchte, so kann er bei mir knapp 250€ sparen. Irgendwie sehe ich nicht, warum das zu teuer sein sollte.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich verstehe mischka schon, das Zeug ist komplett neu und unbenutzt. Leider ist es aber auch mit einem Auto so, sobald Du einen Neuwagen kaufst und damit vom Hof fährst, hat er mindestens 25% seines Wertes schon verloren.
Aber es besteht ja keine Not udn Eile, insofern kann man es sich auch leisten einen höheren Preis einzustellen und abzuwarten. Ist bei Immobilien auch so, je länger Du Zeit hast, umso besser wird der Preis, den Du erzielen kannst.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der Kinderwagen ist aber noch nicht vom Hof gefahren, er ist originalverpackt im Karton.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Mal was ganz anderes: herzlichen Glückwunsch zur Fortpflanzung!
Von deiner Sorte darf's gerne mehr geben.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma: Danke :D

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das Problem ist, dass die Leute bei den Preisen dann lieber beim Händler kaufen. Vielleicht solltest du die Teile auch separat verkaufen.

Gerade bei den Babysachen ist das schon übel. Da wird entweder 1 Hose für 1€ gekauft oder für 20€ neu. Dazwischen ist nichts... völlig behämmert.

Die Kinderwägen werden teurer verkauft, aber eben auch nicht für mehr als 75% des Neupreises. Wie gesagt, versuch es mal bei Vinted. Da solltest du die besten Karten haben, weil da auch eine große Nachfrage besteht.

1
Geschrieben am
jck (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mischka, 10% auf neu und ovp ist in dem Kartell-Markt mit Mondpreisen voll fair, ja, aber wie @zruf schön erklärt, bekommst Du das eher nicht.

Mir ist aber Dein Freund mit "wenig Geld" aber einem 2k€ Kinderwagen sehr sympathisch. Der könnte sich noch eine Yacht kaufen; da findet man dann Gleichgesinnte ;).

Vinted hab ich viele Freunde mit sehr negativen Erfahrungen als VK, weil die 2 Wochen getragenen Babyschuhen für 8 statt 80 Euro mal in einer Wiese standen. Als würden die Kleinen nicht eh am liebsten mit Dreck in einer Pfütze spielen.

Aber analog zu @Sajoma auch von mir herzliches Beileid zum Nachwuchs; lasst ein schönes Foto machen; noch habt Ihr Haare (für Frauen in Farbe;). Mit 4 sind Kinder aber total süß; sagen alle, dass sich das lohnt.

Außer dem Gynäkologen meiner Frau; der sagt, das überlebt sie nicht.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, nicht so schwarz sehen. Das Leben endet immer tödlich, ob Du Kinder bekommen hast oder nicht.

Was Kidnerwagenpreise angeht, ich hätte auch ein Kartell im Verdacht, aber andererseits gibt es nicht so wenige Hersteller, da müsste doch ein Kartell irgendwann zusammenklappen. Bei Matratzen war das ja auch so, irgendwann hat sich einer so über die Preise und Absprachen geärgert, hat seine eigene Firma aufgemacht und verkauft die jetzt günstig.

Vielleicht sollte ich einen Kidnerwagen entwerfen, mit allem für 500 Euro in den Verkauf bringen. Hm... nee, hab schon eh zu viel zu tun...

0
Geschrieben am
jck (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@gast: ich gehe stark davon aus, dass von den 2k€ 1.000 bei Anwälten landen, weil die sich das Rad haben patentieren lassen...

0
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab vor dreieinhalb Jahren unter heftigem Druck meiner Eltern das Kinderwagen-Vorführmodell um 350 erworben (und auch schon teuer gefunden). Und dann bin ich mit Tragetuch rumgelaufen, der Wagen steht bei meinen Eltern (200km von hier) in der Garage, völlig sinnlos.

Bin gespannt, ob Nr.2 dann ein Liegling statt Tragling wird. Allerdings bin ich definitiv kein Schiebling, ich wohne am Hang und hatte bei jedem der seltenen Kinderwagenausflüge eine Scheissangst, dass das Teil mir aus den Händen flutscht.

Ausserdem herzlichen Glückwunsch! Und lass dir nicht einreden, dass man dies und jenes und das auch noch unbedingt VOR der Geburt besorgen muss. Kann man ALLES nachher machen, sogar Klamotten, da die Wöchnerinnenstation eigene Babyklamotten hat.

0
Geschrieben am
Grunty (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

2.000€ für einen Kinderwagen?! Was zum?!
Ist das son "Eltern kaufen eh zu jedem Preis Ding" weil die Glückshormone des Eltern werdens gerade eh alles andere übertünchen?

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Grunty

Alles auf dem Baby drauf steht kostet gefühlt schon mal aus Prinzip das Doppelte. Da kommt wohl das "Mein Kind bekommt nur das Allerbeste" Gefühl zum Tragen.
Geh in einen Baby-Laden wie Baby One oder ähnliches und simple T--Shirts in Baby-Größe sind wohl so teuer wie die Modelle für Erwachsene. Mit dem Unterschied, dass die Qualität schlechter ist... also die, bei den Baby-Sachen.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Grunty
Es ist ja nicht nur ein Kinderwagen, sondern ein ganzes Set:
- Nuna Demi GROW Revitet (NP: 899,95€) << Das ist der Kinderwagen.
- Nuna Demi GROW Babywanne Riveted (NP: 199,95€) << Das wäre eine Tragewanne wo das Kind liegen kann.
- Nuna Tragewanne CARI Next Caviar (NP: 279,95€) << Das wäre eine alternative Tragewanne, wo das Kind zum einen liegen kann, und zum anderen im Auto fest geschnallt werden kann. Diese Tragewanne kann man sowohl im Auto, als auch am Kinderwagen befestigen. So kann man das Kind, ohne es zu wecken, aus dem Auto in den Kinderwagen befördern.
- Nuna Base Next (NP: 199,95€) (Hier dran wird der Kindersitz befestigt. Diese Base ist drehbar) << Diese drehbare Base wird fest im Auto montiert, damit man den Kindersitz bzw. die Wanne einfach drauf klicken kann.
- Nuna TODL Next Granite (NP: 379,95€) (Dieser Kindersitz kann für Ihr Kind genutzt werden, wenn es aus der CARI Next raus gewachsen ist. Er kann ebenfalls auf der drehbaren Nuna Base Next [siehe oben] montiert werden.) << Wenn das Kind nicht mehr in die Wanne passt, kann es bis zum Kindergarten hier transportiert werden.

Wie du siehst, geht es um mehr, als um einen bloßen Kinderwagen.

0
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Quasi der eierlegende Wollmilchkinderwagen, krass. Ich persönlich denke mir bei den meisten Features bloss: Ja wozu denn?

(Zumal das 350€-Teil, das wir besitzen, auch schon Wanne, Sitz und Maxicosi-Adapter hat.)

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich habe mir damals zum gebrauchten Kidnerwagen noch einen gebrauchten Marsupi zugelegt udn später gedacht, mit einem Tragetuch hätte ich nochmal die Hälfte sparen können. Kind 1 ließ sich super und gerne tragen, dachte schon wofür haben wir eigentlich den Kinderwagen, Kind 2 schien das geahnt zu haben und nahm mir schnell meine sorgen, ich könnte den Wagen womöglich umsonst gekauft haben. Dafür hat Kind 2 später die Kraxe (Deuter Kids Comfort 3, fragt nicht nach dem Preis) super angenommen und ich konnte den kleinen Kerl durch die halbe Welt auf dem Rücken tragen.

0
Geschrieben am

Nur registrierte Mitglieder können hier Einträge kommentieren.

Zurück zur Hauptseite der Deponie