Zurück zur Übersicht


Geschrieben am 1.5.2014 um 22:03 Uhr von Klopfer in der Kategorie Tipps

Wampserver und cURL

(Eigentlich mehr ein Eintrag für mich zur Erinnerung.)

Wenn man als WAMPServer-Benutzer in einem PHP-Projekt die cURL-Funktionen benötigt, stellt man eventuell fest, dass PHP die Funktionen gar nicht kennt, obwohl man angewählt hat, dass die cURL-Erweiterung aktiv sein sollte.

Es kann zwei Gründe dafür geben:
1. Es gibt zwei php.ini-Dateien (eine im PHP-Verzeichnis und eine im Apache-Verzeichnis), und nur in einer davon ist die entsprechende Zeile (extension=php_curl.dll) nicht auskommentiert.
2. Die php_curl.dll-Datei, die mit WAMPServer 2.2 geliefert wird, ist fehlerhaft und funktioniert mit einem 64-Bit-Windows nicht. Eine korrigierte Datei findet man weiter unten in diesem Blogposting auf Anindya.com. Diese Datei in den ext-Ordner im PHP-Verzeichnis werfen, dann sollte es gehen.

0 Kommentar(e)


Bisher keine Kommentare


Eigenen Kommentar schreiben

Kommentar:
Smilies und Codes
Name: (darf nicht leer sein)
E-Mail: (nicht öffentlich sichtbar)
Website:
Spamschutzfrage: Welches ist das zweite Wort im Titel dieser Seite?
Username: Passwort: