www.klopfers-web.de · www.hasinator.de
www.leute-mit-durchblick.de · www.hasanova.de

 

Tweets von @klopfersweb

Klopfers Web bei

Klopfers Web bei

Klopfer bei

Besucher:
14996736
In den letzten 24 Stunden:
4460

© 2014 Christian Schmidt

Flattr this
Was ist Flattr?

Anzeige

Leute mit Durchblick

Update wählen:

Diese Seite hier entstand ursprünglich in meinem Kuiki Manga Forum, wo ich auf authentische Fragen von Jugendlichen, die sich bei der Schweizer Aufklärungsseite Durchblick.ch meldeten, lästernde Antworten gab. Heute führe ich das auf dieser Seite fort. (Manche Fragen stammen auch von aufklaeren.ch, maedchen.de und von der nicht mehr existierenden Sexualberatung von lycos.de.)
Da es mittlerweile schwer ist, neue interessante Fragen zu finden, ist inzwischen der Abstand zwischen den Updates recht groß. Also keine Bange: Es kommt wieder was, aber es kann dauern.

Eine druckerfreundliche Version wird demnächst wieder verfügbar sein.

Fragen vom 31.12.2013

Uralte Fragen aus der Bravo


#1380

Ich schreibe deshalb, weil ich nicht weiß, ob es schlimm ist, oder was ich noch dagegen tun kann. Mein Bruder, 16, fragt mich fast jeden Tag, ob ich mit ihm schlafen möchte. Dann greift er mir an den Busen und so.
Ich habe schon mit ihm und mit Mutter darüber geredet. Aber das hilft alles nicht, er tut es immer wieder. Ich wehre mich doch schon so sehr, aber er reagiert nicht. Helfen Sie mir bitte!

(weiblich, 13)

Rede doch mal mit eurem Vater (ihr nennt ihn vermutlich Onkel) darüber. Und wenn das nicht klappt, musst du dem geilen Bock deftig in die Nüsse treten, damit er merkt, dass du nicht so ein Flittchen bist und er gefälligst warten muss, bis du 18 bist, jawoll!

#1381

Was kann ich tun? Ich werde von meiner Clique nicht für voll genommen, weil ich mal etwas mit einem Jungen gehabt habe. Und außerdem werde ich für einen Alkoholiker gehalten, obwohl ich nur einmal im Monat beim Kartenabend etwas zuviel trinke. Ich bin total verzweifelt. Helfen Sie mir!

(männlich, 14)

Der Doktor antwortete:

Wie wäre es dann, wenn Du den anderen mal direkt ins Gesicht sagen würdest: "Hört doch endlich auf mit dem alten Hut! Was meint Ihr eigentlich wirklich?" Und dann hörst Du mal zu, was sie zu sagen haben. Wenn nämlich jemand mit kurzen Schlagworten abgestempelt wird, bedeutet das fast immer, daß mit demjenigen gar nicht mehr zu reden war.

Ja genau. tozey.gif Fast jeder, der gemobbt wird, ist halt so ein unausstehliches Ekel, dass den anderen gar nichts anderes übrig bleibt, als ihn runterzumachen.
Was qualifiziert diesen Burschen noch mal, solche Fragen zu beantworten?

#1382

Immer wenn ich mit meinem Onkel allein im Zimmer bin, greift er mir an die Brust und zwischen die Beine. Obwohl ich das nicht will, traue ich mich nicht, mich zu wehren oder irgendetwas dagegen zu sagen. Dann gibt er mir manchmal auch noch einen Zungenkuß.
Meine Freundin meint, daß ich es unbedingt meiner Mutter sagen müßte. ich habe mich aber nicht getraut. Deshalb hat meine Freundin es ihr gesagt. Meine Mutter wußte aber nicht, was sie tun sollte. Meine Freundinnen wissen auch nicht, was ich dagegen tun soll. Mein Onkel ist 60.

(weiblich, 13)

Der Doktor antwortete:

[...] Du weißt nicht genau, was Du möchtest. Wenn Du nur wolltest, daß alles aufhört, bräuchtest Du nur einmal laut zu kreischen, ihn zu treten und dann dumm stehenzulassen. Es würde garantiert nie mehr passieren.
Aber Du fühlst nicht nur Ablehnung in Dir, sondern irgendwie findest Du auch etwas Schönes daran, wenn einer mit Dir spielt, und Streicheln tut Dir auch wohl. [...]

Prima, selbst der olle Dr. Sommer holt die "Eigentlich willst du's doch auch"-Masche hervor, wenn ein junges Mädel sexuell belästigt wird. tozey.gif

#1383

Ich habe Haare bis zur Taille. Mein Freund verlangt nun, daß ich sie mir abschneiden lasse, da er lange Haare bei Mädchen nicht gern hat. Das Abschneiden der Haare stellt er als Liebesbeweis hin.
Er sagt, es wäre super von mir, wenn er sie abschneiden dürfte. Sonst müßte er sich eine andere Freundin suchen. Nun weiß ich nicht, was ich tun soll. Meine Haare sind wirklich lang und sehr schön. Und verlieren möchte ich meinen Freund auch nicht. Bis auf diesen Tick ist er in Ordnung.

(weiblich, 16)

Du dumme Nuss, er meint doch nicht die Haare auf deinem Kopf! motz.gif Er will sich einfach nicht durch ein riesiges Gebüsch beißen müssen, wenn er dir mal die Kerbe auslecken möchte. lehrer.gif

#1384

Ich habe mich in meine Cousine verliebt. Immer wenn ich sie sehe, werde ich rot und fange an zu stottern. Ich weiß gar nicht mehr, was ich machen soll. Ich kann mich meinen Eltern und Freunden nicht anvertrauen.

(männlich, 14)

Ach, da ist doch nichts dabei! Albert Einstein, Charles Darwin, Edgar Allan Poe und Saddam Hussein haben Cousinen geheiratet, das muss doch sowohl deine Familie als auch sie selbst überzeugen. biggrin.gif
Und wenn das nicht hilft: Tatsch sie einfach an, Doktor Sommer wird ihr dann schon einreden, dass sie es selbst will. facepalm.gif

#1385

Mein Problem ist folgendes: Jeder Mensch, den ich sehe, erweckt in mir das Verlangen, ihn nackt begucken zu wollen, z. B. unsere Lehrerin. Immer bin ich in Gedanken versunken. Ich sehe sie vor mir stehen und überlege mir manchmal, wie ihr Privatleben ist. Manchmal denke ich auch nach, ob derjenige ein großes Glied hat oder diejenige eine kleine Scheide. So kommt es, daß ich mich nicht mehr konzentrieren kann und schlechte Noten schreibe.

(weiblich, 15)

Jetzt weißt du, wie es uns Jungs geht. unsure.gif

#1386

Ich bin völlig niedergeschlagen. Mein Stiefvater und ich lieben uns. Wir haben schon Petting und solches Zeug gemacht. Meine Mutter weiß nichts davon. Was soll ich tun? Soll ich es ihr sagen?

(weiblich, 16)

Ich fürchte, die wird dich auch nicht trösten. huh.gif Und die Wahrscheinlichkeit für einen Dreier ist wohl eher auf subatomarem Niveau. kratz.gif (Ich bin ja schon froh, dass wenigstens ein Teenager sich hier mal freiwillig von einem Erwachsenen nageln lässt. angsthasi.gif )

#1387

Meine Freundin (14) zeigte einem anderen Mädchen (16), wie man einen Tampon benutzt. Sie führte es ihr vor, obwohl sie ihre Tage noch nicht hat. Seit diesen Tagen ekelt es mich an, mit ihr zusammen zu sein. Ich habe auch schon mit ihr darüber gesprochen, doch sie leugnet alles ab. Was soll ich nur tun?

(weiblich, 13)

Oh Gott, diese nuttige Huren-Schlampe! ohmy.gif Nein, das geht ja nun gar nicht, zu älteren Mädchen hilfsbereit zu sein. Wofür hält die sich? Mutter Teresa?
Du bist vollkommen zurecht angewidert und solltest, um ihr deine ganze Verachtung deutlich zu machen, möglichst schnell in ein Kloster eintreten, wo die Geschlechtsteile auf ewig im Dunkeln verborgen sind, nur heimlich bluten und irgendwann ungenutzt verdorren. nick.gif

#1388

Mein Freund war immer ein stiller Typ. Da er meist mit seinen Freunden zusammen ist, hatte er wenig Zeit für mich. Nur selten sind wir ausgewesen. Wenn ich sonst zu ihm kam, verspielte er mit seinen Freunden sein ganzes Geld und kümmerte sich nicht um mich. Er rief mich auch nie an, nur einmal, und da sagte er mir, daß er keine Zeit habe. Wenn wir aber allein miteinander waren, war er zärtlich und gefühlvoll. Er aß mich fast auf. Wir haben auch Petting gemacht, und es gefiel mir. Wir sprachen auch über Onanieren, und er wollte wissen, ob ich es mache. Ich sagte nein. Vielleicht habe ich ihn damit angelogen. Seither sahen wir uns nicht mehr. Warum er Schluß gemacht hat, kann ich bis heute nicht erklören. Er hat keine andere Freundin. Ich möchte mit ihm über Onanieren sprechen. Er will aber nicht, er will nur zärtlich werden. Ein so zärtlicher Mensch wie er ist mir noch nie begegnet. Aber wenn ich wieder mit ihm gehen würde, hätte ich Angst, daß er sich wieder nicht um mich kümmert.

(weiblich, 16)

facepalm.gif Der wollte mit dir nicht über Selbstbefriedigung reden, der wollte dich beim Rubbeln beobachten, damit sein Lümmel stahlhart wird und du bei diesem Anblick (und aufgrund deiner Animiertätigkeit) so rattig wirst, dass er dir ordentlich einen verdengeln kann. Mit deiner Antwort hast du nur dafür gesorgt, dass er sich denkt: "Die Alte ist so frigide, wenn die es sich noch nicht mal selber macht, dann brauch ich doch ewig, bis ich mir die mal über den Docht ziehen kann." lehrer.gif

#1389

Ich liebe ein Mädchen, das nichts mehr von mir wissen will. Nachdem wir einige Monate zusammen gingen, machte sie aus mir unersichtlichen Gründen Schluß. Vor ihr war ich noch in zwei andere Mädchen verknallt. Die beiden meiden mich nun auch, und die eine hat mich sogar buchstäblich rausgeschmissen. Ich bin ratlos, bitte helfen Sie mir. Sagen Sie mir, was ich falsch mache!

(männlich, 15)

Es muss was Fieses gewesen sein, aber offensichtlich nicht so schlimm, dass es sich bis zu Doktor Sommer herumgesprochen hätte. kratz.gif Wenn der Knabe aber selbst nicht weiß, wie er gleich drei Mädels stinksauer auf sich gemacht hat, stehen die Chancen gut, dass er sowieso keinen Ratschlag verstehen würde.

#1390

Ich wohne in einem Dorf. Einmal im Monat gibt es eine Disco bei uns. Seit einem Jahr darf ich schon dort hin. Ich habe aber schon vier Jungen verloren, und zwar nur dadurch, daß ich nicht mit der Zunge küssen kann. In zwei Wochen verlangt mein Freund, daß ich ihm einen richtigen Kuß gebe. Aber wie?

(weiblich, 14)

Der Doktor antwortete:

Was ist das für ein "Freund", der Dich mit derartigen Bedingungen erpreßt! Noch schlimmer ist, daß Du solche Bedingungen auch noch erfüllen willst, anstatt ihm die Meinung zu sagen. Etwa "Du kannst mich mal, aber wehe, Du schaffst es nicht kreuzweise!" Das wär echt grob.
Ehrlich wär's so: "Wenn Du Mädchen danach beurteilst, wie sie küssen, dann such Dir eine andere." Oder ein Angebot: "Fabelhaft, Du zeigst mir wie man richtig küßt, und ich will deine Schülerin sein."
Du hast die vier Jungen verloren, weil Du zu viel und zu schnell geküßt hast. Es war alles zu fix und zu oberflächlich. Weil Du es nämlich immer so eilig hast, irgendwelche Regeln zu erfüllen. Du solltest selbst mehr bestimmen, wo es für Dich langgeht.

Genau, Jungs machen neuerdings mit Mädchen Schluss, weil die zu schnell knutschen wollen, RTL ist bekannt für sein anspruchsvolles Bildungsfernsehen und "Die Abenteuer des Stefón Rudel" ist ein gut geschriebenes, lustvolles Beispiel intellektuell anspruchsvoller Literatur. vogel.gif

#1391

Ich ertappe mich jedesmal aufs neue, daß ich Jungen anmache. Und wenn ich sie so weit habe, daß sie mit mir gehen wollen und mich fragen, dann sage ich nein. Ich kann nichts dafür. Ich will ja mit ihnen gehen. Aber das will ich nur bis zu dem Zeitpunkt, bis sie mich fragen. Bin ich ein schlechter Mensch?

(weiblich, 15)

Endlich mal eine leichte Frage. Ja, du bist ein schlechter Mensch! happy.gif Man reizt ja auch nicht zum Spaß irgendwelche Tiere, weil sie in Rage so schön gegen die Gitterstäbe springen und fast einen Herzkasper kriegen vor lauter Erregung.

#1392

Seit einem dreiviertel Jahr habe ich eine Freundin, 20. Wir haben uns vor 3 Monaten verlobt. Aber ihre Mutter (ihr Vater ist tot) und meine Eltern sind gegen uns. Ich darf nicht zu ihr ins Zimmer, und meine Verlobte nicht zu mir. Wir können uns nur auf der Straße sehen. Eine eigene Wohnung lönnen wir uns nicht leisten, da wir beide im Augenblick arbeitslos sind. Sie wird von ihrer Mutter aufgehetzt, daß sie mit mir Schluß machen soll. Ich wäre noch zu jung für sie. Aber ich liebe meine Verlobte über alles.

(männlich, 18)

Klingt ja nach tollen Voraussetzungen für eure junge Liebe. facepalm.gif Aber wird sicher romantisch, wenn du deiner jungen Herzensdame irgendwann unter der Brücke sagst: "Schatz? Wenn du unbedingt etwas Warmes im Bauch haben willst, musst du mir schon einen blasen." lolly.gif

#1393

Meine Alte macht mich wahnsinnig. Ich finde die ganze Welt zum Kotzen. Weil ich von meiner Alten aus nichts darf. Mein größter Wunsch ist es, ins Kraftwerk zu gehen, aber ich darf nicht. Das geht von abends sieben bis zum anderen Morgen durch. Und ich wollte nur bis neun. Aber meine Alte meinte, ich solle in den Treffpunkt gehen, wo die Sieben- und Achtjährigen sind. Meiner Schwester geht es genauso wie mir. Sie ist schon 16 und muß um sieben Uhr oben sein wie ich. Meine Alte schnauzt um jede Kleinigkeit rum. Wie kann ich ihr klarmachen, daß ich auch mal was erleben will?

(weiblich, 12)

Ich kann auch gar nicht nachvollziehen, warum deine liebe Frau Mama so streng zu dir ist, wo du doch so wohlerzogen, respektvoll und sittsam in deiner Wortwahl zu sein scheinst. tozey.gif Fräulein, ich würd dich für so einen Brief ins Bergwerk schicken, und du könntest Gift drauf nehmen, dass ich damit keine Disco meine. mad.gif

#1394

Mit meinen Problemen werde ich allein nicht mehr fertig. Ich habe schon öfter mit meinem Freund, 19, geschlafen. Über Verhütungsmittel weiß ich Bescheid. Nun habe ich ein schlechtes Gewissen meinen Eltern gegenüber. Ich wollte es ihnen schon sagen, fand aber nie so richtig den Anfang. Daß es in meinem Alter verboten ist, mit einem Jungen zu schlafen, ist mir klar. Wie soll ich es meinen Eltern schonend beibringen, ohne daß sie mich falsch verstehen? Oder daß sie etwa meinen Freund rauswerfen? Oder finden Sie es besser, wenn ich gar nichts sage?

(weiblich, 15)

Endlich mal etwas, worin ich mit dem Dr. Sommer übereinstimme: Halt die Fresse!
Sie würden sicherlich nicht neben dem Bett stehen, Kondome reichen und gute Ratschläge geben. Und meistens wollen Eltern auch gar nicht so wirklich wissen, mit wem ihre Tochter durch die Betten tollt.

#1395

Kürzlich war ich mit meiner Freundin auf einer Party. Nachdem wir große Mengen Alkohol konsumiert hatten, bot mein Freund uns sein Zimmer an und animierte uns, uns in seiner Gegenwart zu lieben. Zu diesem Zeitpunkt waren wir uns überhaupt nicht mehr im Klaren, was um uns herum geschah. Später mußten wir feststellen, daß mein Freund uns beim Akt fotografiert hat. Nun bietet er uns diese Fotos für eine beträchtliche Summe an. Aber wir können das Geld nicht aufbringen.
Er sagt, wenn wir nicht bezahlen, würde er unsere Eltern verständigen. Bitte helfen Sie mir aus dieser peinlichen Situation heraus!

(männlich, 17)

Sprich mal in einer ruhigen Minute mit deinem Papa. Du brauchst ihn eigentlich nur, damit er dir mal seine Axt und eine Schaufel leiht und dich sowie einen gefüllten Sack (etwa in der Größe eines Charakterschweins) mal nachts in ein ruhiges Waldstück fährt. wink.gif

#1396

Ich (16) habe einen Freund (25), der mir ewig untreu ist. Er hat sogar schon mit meiner besten Freundin geflirtet. Wenn wir verabredet sind, kommt er entweder zu spät oder überhaupt nicht. Er sagt immer, daß er mich liebt, und ich glaube ihm dann auch. Aber manchmal kommen mir Zweifel.
Ich bin jetzt fast drei Jahre eng mit ihm befreundet. Und ich liebe ihn trotz allem noch wie am ersten Tag. Ich habe schon oft versucht, Schluß mit ihm zu machen, aber ich habe es nie fertiggebracht. Wir verstehen uns prächtig und haben auch noch nie einen richtigen Krach gehabt. Jetzt weiß ich nicht mehr, was ich tun soll. Soll ich Schluß machen oder es noch mal versuchen und mit ihm reden? Vielleicht ändert er sich ja doch noch!

(weiblich, 16)

Genau, nach drei Jahren ändert er sich bestimmt, obwohl ihm seine behämmerte Planschkuh von Freundin sowieso alles verzeiht. facepalm.gif Sag mal, wenn man dir ins Ohr flüstert, hörst du da ein gewaltiges Echo? huh.gif

#1397

Ich halte das nicht mehr aus. Meine Freundin und ich haben vor etwa einem Monat geklaut. Wir wurden erwischt und angezeigt. Nach der Verhandlung beschloß der Staatsanwalt, daß wir ein Wochenende allein in einer Zelle verbringen müßten. Ich habe solche Angst davor, denn ich stelle es mir schlimm vor. Wenn ich dann wenigstens nicht allein in der Zelle wäre!
Einen ganzen Tag und eine ganze Nacht in einer Zelle - das ist ein fürchterlicher Gedanke für mich ...
Ich bin schon so nervös, daß ich stundenlang bloß heulen könnte. Bitte helfen Sie mir, denn ich bin am Verzweifeln!

(weiblich, 14)

Entweder haben die Richter früher stärker durchgegriffen oder das Früchtchen hat nicht zum ersten Mal geklaut. biggrin.gif Aber lieber allein in einer Zelle als in einer Gemeinschaftszelle zum Bückstück für lauter untervögelte Kriminelle zu werden, gell?

#1398

Ich habe Angst, daß alles rauskommt. Ich gehe jeden Tag nach der Schule zu meiner bildhübschen Nachbarin zum Mittagessen. Sie führt keine gute Ehe. Ich habe schon oft versucht, ihr nachzustellen.
Auch im Karneval war ich bei ihr. Als sie leicht angetrunken nach Hause kam, sah ich meine Chance. Ich knöpfte ihr die Bluse auf und ging ihr an den Busen. Als sie sich nicht wehrte, sondern mitmachte, ging ich aufs Ganze. Ich schob sie ins Schlafzimmer und ging mit ihr ins Bett. Dort zog ich sie ganz aus und schlief mit ihr.
Da alles so schnell ging, nahm sie kein Verhütungsmittel. Am anderen Tag sagte sie mir das, und daß sie nun wahrscheinlich ein Kind von mir kriegen würde. Seitdem habe ich Angst davor.

(männlich, 16)

Wäre nicht das erste Kuckuckskind, was einem verheirateten Mann von seiner sauberen Ehefrau untergeschoben wird. schulterzuck.gif Die wird ja einen Grund haben, warum sie sich noch nicht von ihrem Typen getrennt hat, und der Grund wird sicher auch dann noch bestehen, wenn sie einen Braten in der Röhre hat.

#1399

Vor einer Woche haben mich neun Jungen aus meiner Klasse ins Klo gezerrt und obenrum ausgezogen. Einige hielten mich fest, und die anderen haben gefummelt. Das ist auch schon anderen Mädchen in meiner Klasse passiert. Was sollen wir dagegen machen?
Und noch was. Ich glaube, daß meine Schwester lesbisch ist. Wenn ich gemütlich auf dem Bett liege und Musik höre, dann kommt sie und legt den Arm um mich. Wir werden sehr streng erzogen, dürfen keine Jungen kennen und müssen immer um halb sechs zu Hause sein.

(weiblich, 14)

In welchem Kriegsgebiet gehst du denn zur Schule, verdammt? urx.gif (Ich glaube, dein strenger Herr Vater würde die besagten Jungs einfach enthaupten. Ein kleiner Wink würde reichen. happy.gif )
Und deine Schwester tut mir leid, wenn sie dich nicht mal umarmen kann, ohne dass du sie für eine Lesbe hältst. huh.gif

#1400

Ich habe neulich mit einem Mädchen aus meiner Klasse schlafen wollen. Aber mein Glied wollte nicht mitmachen. Es wurde nicht steif. Das Mädchen sagte daraufhin, ich wär' ein Versager und lachte mich aus. Danach rannte sie weg. Bin ich wirklich ein Versager?

(männlich, 15)

Nein. Wenn dir das wieder passiert, schau das Mädchen vorwurfsvoll an und frag sie, ob ihr das öfter passiert und ob sie sich nicht schämt, so wenig reizvoll zu sein.

#1401

Ich möchte gern mit einem bestimmten Mädchen gehen. Ein paar andere Jungen haben dieselbe Absicht wie ich. Wenn meine Freunde und ich ihr immer nachrennen, dann schlägt sie zu. Manchmal geht sie allein von der Schule nach Hause, dann kann man sie umarmen, und sie sagt nichts. Meine Frage: Wie komme ich näher an sie ran? Bitte helfen Sie mir!

(männlich, 13)

Ihr geht schon auf sie los wie die Waffen-SS auf ein französisches Dorf, und du willst dann noch Hilfe haben, wie du ihr noch näherkommen könntest? urx.gif Wer zur Hölle hat euch zur Pubertät freigegeben?! fluch.gif

#1402

Ich bin verzweifelt. Ich onaniere mehrmals in der Woche. Vor kurzem wollte ich mit meiner Freundin ins Bett, aber mein Glied wurde nicht steif. Meine Freundin war sehr enttäuscht und hat mich stehen lassen.
Dann hat sie überall herumerzählt, ich sei schwul. Ich traue mich seitdem kaum noch auf die Straße. Helfen Sie mir!

(männlich, 17)

Sie hat dir mit ihrem Verhalten den Krieg erklärt. Du hast also die freie Wahl der Waffen. Du kannst erzählen, dass du deswegen nicht geil geworden bist, weil dir aufgrund einer fortgeschrittenen Pilzinfektion an der Mumu deiner Ex-Freundin jegliche Lust vergangen ist. Oder du erzählst den Leuten von ihrem Kaviar-Fetisch. (Der hat nichts mit Fischeiern zu tun.) Schließlich kannst du auch einfach die Wahrheit sagen: Dass sie eine treulose Buckelhexe ist, die nur einen Vorwand suchte, um mit dir Schluss zu machen, weil sie schon längst einen anderen Typen an der Angel hatte. schulterzuck.gif

#1403

Wenn das Wochenende kommt, möchte ich am liebsten von zu Hause abhauen. Meine Eltern betrinken sich fast jedes Wochenende, und dann streiten sie fürchterlich. Wenn sie wieder nüchtern geworden sind, dann rede ich mit ihnen, aber das nützt alles nichts. Meine Mutter sagt dann immer, sie würden ja unter der Woche arbeiten, und am Wochenende würde ich ihnen nicht mal ein paar Flaschen gönnen. Einen Freund darf ich nicht haben, und daß ich irgendwohin ausgehe, dafür wäre ich zu jung, meinen sie. Einmal im Leben möchte ich aber auf eigenen Füßen stehen und nicht immer nur die Eltern am Hals haben.

(weiblich, 16)

Der Doktor antwortete:

Hör auf, die vernünftige und vorwurfsvolle Tochter zu spielen. Dadurch ändert sich überhaupt nichts. Im Gegenteil, es macht alles nur schlimmer. Kinder sind nicht dazu da, Eltern zu erziehen. Die Eltern sind erwachsen und müssen selbst auf ihr eigenes Leben aufpassen.

Richtig! Es ist ja geradezu absurd, dass das Mädchen gerne ein stabiles Elternhaus hätte, in dem es normal aufwachsen kann. patsch.gif Der Kerl gibt ja schlimmere Antworten als ich! motz.gif

#1404

Was macht man mit einer eifersüchtigen Freundin? Sie geht mir ganz schön auf den Wecker, dauernd soll man für sie da sein. Sie nimmt mir zwar nicht meine ganze Freizeit weg, aber aufregen kann sie einen schon. Sie sagt immer, ich soll nicht mit der oder jener rummachen, aber sie erlaubt sich so was. Jetzt ist sie gerade hinter so 'nem Typ her, den sie ganz stark findet. Und ich sitz's da mit dem Problem.

(männlich, 14)

Schieß die Alte in den Wind, die will dich eh nur als Backup haben, falls sie gerade niemand anderen parat hat. Deswegen will sie auch verhindern, dass du möglicherweise wen anders findest und dann nicht mehr verfügbar bist, um ihr Ego zu befriedigen. schulterzuck.gif

#1405

Seit einigen Monaten drückt mich schon ein Problem. Die meisten Mädchen, die ich kenne, haben mir das schon ins Gesicht gesagt, daß ich immer nur das eine will: in die Hose und unter den Pullover.
Am liebsten würde ich gar kein Mädchen mehr treffen. Ich habe Angst, sie sprechen mich immer wieder darauf an.

(männlich, 15)

Dann triff halt keine Mädchen. Problem gelöst! happy.gif

#1406

Mein Problem ist, daß ich keinen Freund zum Intimverkehr bekomme, Selbstbefriedigung macht mir keinen Spaß mehr, mein Verlangen ist stärker geworden. Meine Freundinnen lästern über mich, ich sei frigide.

(weiblich, 16)

Wenn ich so an die anderen Fragen denke, kannst du dich wohl für geschlechtliche Freuden jederzeit an deinen Bruder, deinen Onkel oder deinen Stiefvater wenden. facepalm.gif Aber zuerst schenk deinen Freundinnen mal ein Wörterbuch.

#1407

Ich hoffe, daß Sie mir eine Antwort geben. Meine Frage: Warum stinkt mein Samen? Ist das eine Krankheit? Wenn es so ist, was muß ich tun? Ich danke Ihnen sehr für einen Rat.

(männlich, 17)

Wie wir alle wissen, ist Samen eigentlich Rückenmarksflüssigkeit. Wenn der Samen stinkt, hast du zu oft masturbiert, sodass dein Körper mit der Produktion frischer Flüssigkeit nicht mehr nachgekommen ist und nun die brackige, abgestandene Rückenmarksflüssigkeit ausstößt, die in der Nähe deines Afters war und deswegen gleich noch einmal ekliger riecht. lehrer.gif Muss man wissen!

#1408

Seit ein paar Wochen habe ich mich in ein Mädchen verliebt. Sie sagte mir, daß sie mit mir gehen würde. Aber nur so, daß sie ihren Freund nicht verliert. Ich sagte: entweder eine echte Freundschaft oder überhaupt nichts. Also war nichts.
Wenn ich sie nun in der Schule anspreche oder zu ihr ein nettes Wort sage, fängt sie an, sich zu ärgern und schnauzt mich an, ich solle sie in Ruhe lassen, sie würde ja gern mit mir, aber ihr Freund würde eifersüchtig. (Er ist auch mein Freund.) Ich werde noch verrückt in dieser schlimmen Lage.
Sollte ihr Freund das spitz gekriegt haben, dann ist er auch eifersüchtig und sauer, und sie gucken sich tagelang nicht mehr an. Was habe ich bloß falsch gemacht? Würden Sie es für richtig halten, wenn ich mit den beiden reden würde?

(männlich, 16)

Warum willst du überhaupt so ein Mädchen haben? vogel.gif

#1409

Ist das noch gerecht? Wir (12 und 13) sind seit 5 Jahren in einem Spielmannszugverein. Da wir keine Lust mehr haben, drin zu sein, möchten wir austreten. Doch unsere Eltern sind dagegen. Wenn wir einfach austreten würden, würden sie unsere Kaninchen töten. Außerdem müßten wir aus allen anderen Vereinen austreten. Wir haben uns natürlich dafür entschieden, die Kaninchen zu behalten. Bitte sagen Sie uns nicht, daß wir mit unseren Eltern reden sollen. Das haben wir schon mehrere Male versucht.

(weiblich, 12)

gaaah.gif Eure barbarischen Eltern gehören ins Zuchthaus! Nein, unters Zuchthaus! fluch.gif Eingemauert! motz.gif
Die armen Hoppelhäschen! schnueff.gif

#1410

Ich habe eine Freundin, und wir sind jetzt über ein halbes Jahr zusammen. Sie wollte schon immer mit mir schlafen, aber ich traute mich nicht, da ich Angst habe, daß etwas passiert. Aber meine Freundin erpreßt mich und sagt, wenn ich es nicht täte, dann würde sie Schluß machen.
Was soll ich machen? Ich liebe sie und will sie nicht verlieren. Ich habe noch keine Erfahrungen mit Mädchen, aber sie hat schon mit Jungen geschlafen. Ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll.

(männlich, 17)

Einem Mädchen würde man vermutlich raten, zuerst Schluss zu machen, weil es unerhört ist, vom Partner so unter Druck gesetzt zu werden. angsthasi.gif
Bei einem Kerl lautet der übliche Ratschlag allerdings wohl eher: Rauf auf die Mutti, du Weichei! O_o
Ist es nicht schön, in einer emanzipierten, gleichberechtigten Welt zu leben? happy.gif

#1411

Wir haben ein Problem. Wir sind vier Jungen und ein Mädchen in einer Clique. In letzter Zeit gibt es bei uns immer häufiger Streit wegen diesem Mädchen. Wir haben uns alle vier in sie verknallt. Nun versucht jeder, das Mädchen auf sich aufmerksam zu machen, und das artet oft in Schlägerei aus. Dem Mädchen scheint das zu gefallen, denn sie macht mal mit dem, mal mit dem herum. Allerdings wollen wir das Mädchen nicht aus der Clique schmeißen.

(männlich, 15)

Der Doktor antwortete:

Ohne das Mädchen wärt Ihr am Ende. Niemand wüßte mehr, warum sich treffen. Noch lohnt sich's aber, denn sie ist ja da, und um sie wird gekämpft. Mit der Frage "Wir ringen um das Mädchen, was tun?" ist Euer Problem nicht zu lösen. Erst wenn es heißt: "Sie spielt mit uns! Was sollen wir nun machen?" gibt es eine Antwort. Zum Beispiel: Mitspielen. Anstatt mit Prügeln ging's auch mit Losen oder Knobeln: wer abwechselnd mit ihr zusammen sein kann. Dann hätte jeder was davon. Es kommt also darauf an, ob Ihr Euch einig werden wollt.

Haarscharf erkannt vom Doktor! Ihr müsst einen Fickplan ausarbeiten, in dem penibel festgehalten wird, wen von euch sie wann über sich rüberrutschen lassen muss. nick.gif Nur so kann die Gruppe funktionieren: mit einer gemeinschaftlichen und fairen Verwaltung der Geschlechtsteile des Mädchens. top.gif

#1412

Als ich mich einmal mit meiner Schwester umarmt habe, stürzte plötzlich meine Freundin herein. Seit diesem Tag habe ich sehr große Angst, da mich meine Eltern sehr streng erzogen haben und mich meine Freundin jederzeit verraten könnte. Bitte helfen Sie mir mit Ihrem Rat!

(männlich, 15)

Steckst du deiner Schwester gewohnheitsmäßig den Schwanz in irgendwelche Körperöffnungen, wenn du sie umarmst, oder warum sollte eine geschwisterliche Umarmung irgendwie kompromittierend sein? kratz.gif
Und mal generell an die Jungs in dieser Fragensammlung: Was für fiese Weiber sucht ihr euch eigentlich alle als Freundinnen aus, wenn ihr bei jeder Gelegenheit Angst haben müsst, dass sie euch in die Pfanne hauen? urx.gif

#1413

Mein Freund, 20, und ich wünschen uns ein Kind, damit wir endlich heiraten können. Denn ich darf ohne Einwilligung meiner Eltern nicht heiraten. Ich bin nicht aufgeklärt worden. Und weil ich die Pille nehme, weiß ich nicht, wann ich denn nun schwanger bin und ab wann ich dann die Pille nicht weiternehmen soll.

(weiblich, 17)

Dass du nicht aufgeklärt wurdest, merkt man irgendwie schon daran, dass du offenbar nicht mal weißt, wieso man die Pille nimmt. facepalm.gif

#1414

Seit ungefähr einem halben Jahr bin ich oft mit einem Mädchen zusammen, das ich sehr gern habe. Ich finde sie irrsinnig dufte und möchte gern mit ihr gehen. Aber immer, wenn ich entsprechende Andeutungen mache, lenkt sie ab.
Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich gehe oft mit ihr aus, und wir verstehen uns sehr gut. Ich habe sie wirklich lieb, und wir reden über alles. Nur über das Thema "Miteinandergehen" kann man mit ihr nicht sprechen.

(männlich, 16)

Der Doktor antwortete:

Du gehst doch längst mit ihr! - Nur hast Du's noch nicht gemerkt, weil kein Etikett "Miteinandergehen" dranklebt. Und für Dich wär's erst richtig mit Etikett. [...] Das Mädchen lenkt nicht ab. Es ist echt ratlos, weil es so wenig weiß, was Du mit "Miteinandergehen" eigentlich meinst. Aber eines ist sicher: Sie möchte sich nicht auf vage Sprüche festnageln lassen.

Und der Doktor redet mal wieder nur Scheiße. Der Junge ist eindeutig in der Friendzone gelandet. Nur will das Mädchen ihm nicht die Hoffnung nehmen, dass er doch eine Chance hätte, weil sie Schiss hat, dass er dann nicht mehr alles für sie tut. lehrer.gif In Wirklichkeit hat er natürlich überhaupt keine realistische Möglichkeit mehr, bei ihr seinen Lümmel anzufeuchten.

#1415

Ich habe ein ernstes Problem. Seit einem Jahr bin ich mit einem Jungen aus meiner Klasse befreundet. Wir haben uns auch schon unten gestreichelt und geküßt. Bis jetzt ist alles gut gegangen, bis meine Eltern es bemerkten und Krach schlugen.
Sie waren entsetzt, daß ich eine homosexuelle Beziehung habe. Sie meinten, ich sollte mir lieber eine Freundin anschaffen. Ich habe es auch schon versucht, aber ich kann kein Mädchen lieben. Können Sie mir einen Rat geben?

(männlich, 14)

Der Doktor antwortete:

Wie man mit 14 Jahren ist, bleibt man nicht das ganze Leben. Wenn man also mit 14 Erlebnisse hat, dann heißt das nur, daß man mit den ersten sexuellen Versuchen beginnt. Und in Erziehung und Öffentlichkeit ergeben sich dann fast immer Sorgen, Verbote oder Strafen.
Wenn's mit dem gleichen Geschlecht passiert, dann noch viel mehr, als wenn es sich um das andere Geschlecht handelt. Deine Eltern wollten Dir mit ihrem Rat helfen. Aber mit einem noch so gut gemeinten Ratschlag kann man Zuneigung, Freundschaft, Sex und Zärtlichkeit nicht ab- oder anschaffen.
Du hättest jetzt jemand nötig, der nicht urteilt, sondern sich dafür interessiert, wie es Dir bei Deinen Erlebnissen eigentlich ergeht, also was Dein Herz und nicht Dein Geschlechtsorgan bewegt. Und der auch sagt, daß "ein Mädchen lieben" keineswegs bedeuten muss, gleich Sex mit ihr zu machen.

Ich finde es ja schon beeindruckend, wie der werte Herr Doktor hier durch die Blume sagt: "Das ist sicher nur eine Phase, du bist nicht wirklich schwul. Und irgendwann wirst du bestimmt mit einer Frau zusammen sein, du musst ja nicht mit ihr poppen." Toleranz im Jahr 1980. biggrin.gif

#1416

Wir sind zwei lesbische Mädchen, und wir lieben uns sehr. In der Schule und bei unseren Eltern ist es auch schon rausgekommen. Alle wollen uns auseinanderbringen. Unsere Eltern haben gesagt, daß man uns anzeigen kann. Stimmt das? Wir wissen auch nicht mehr, wo wir hingehen sollen, um uns zu lieben. Bitte sagen Sie uns, wie wir zusammenbleiben können. Wir wissen nicht mehr aus noch ein.

(weiblich, 16)

Der Doktor antwortete:

Auf euren aufgeregten Brief hin muß ich ganz kühl antworten. Lesbierinnen kann man nicht anzeigen. Lesbisch sein ist nicht verboten. Und niemand ist speziell gegen Eure Liebe. Aber überall ist man gegen Liebe und Sex zwischen Jugendlichen.
Ein Junge und ein Mädchen, die sich lieben, müssen sich genauso heimlich Platz suchen, wo sie sich ungestört treffen können. Von diesen Verboten und den Schwierigkeiten seid ihr auch betroffen. Das ist nichts Neues.
Nur: Woher wissen denn die Leute, daß ihr Euch lesbisch liebt? Alles deutet darauf hin, daß Ihr Eure Gefühle an die große Glocke gehängt habt. Das hätte nicht sein müssen.
Da hilft nur, Ab sofort unauffällig und verschwiegen werden. Wenn Susanne sagt, sie will zu Marietta, und Marietta sagt, sie will zu Susanne, dann muß das reichen. Und dann trefft ihr euch, ohne eine Demo draus zu machen. Sonst nervt Ihr alle, sobald Ihr mit "lesbisch" auftretet.
Und eine andere Frage: Warum wollt Ihr Euch eigentlich schon mit 16 unbedingt auf lesbisch festlegen? Es genügt doch, daß Ihr Euch gefunden und schöne Zeiten habt. Aber Ihr könnt auch mit Jungen was Tolles erleben. Das wißt Ihr bloß noch nicht.

Ich übersetze: "Ihr habt eure Perversionen bestimmt in aller Öffentlichkeit ausgelebt, anstatt sie schamvoll zu verstecken, wie es eigentlich für alle angebracht wäre, die gegen Sittlichkeit und Anstand verstoßen! Ich komme ganz außer Atem, wenn ich mir vorstelle, wie ihr vor allen Menschen ungehemmt geknutscht habt, wie ihr euch dann die Klamotten vom Leib gerissen und dann mit wilder Begierde angefangen habt, eure festen Tittchen zu reiben und zwischen euren Schenkeln... *schnauf* *keuch* ... Äh... ja. Jedenfalls: Ihr seid nicht lesbisch, das ist nur eine Phase."
Kommt hin, oder? biggrin.gif

#1417

Ich habe starke X-Beine, also Beine, die beide nach innen sehr krumm sind. Was kann ich dagegen tun? Geht das nur durch Operieren? Die Beine stören mich sehr, ich werde auch schon deswegen ausgelacht, und es sieht wirklich blöd aus. Ich muß auch immer daran denken, daß ich deswegen keine Freundin kriege. Helfen Sie mir! Was kann ich gegen meine Beine tun?

(männlich, 15)

Abhacken! zufrieden.gif

#1418

Da ich sehr gut aussehe und eine tadellose Figur habe, ist es nicht verwunderlich, daß sich die Jungen nach mir umdrehen.
Jetzt gibt es aber in unserer Klasse Probleme. Die Mädchen werden eifersüchtig, da die Jungen nur mich ansehen. Etwa die Hälfte von ihnen hat mich schon gefragt, ob ich mit ihnen gehen wollte. Mir fällt es wirklich schwer, mich zu entscheiden, da ich eigentlich alle gleich gern mag. Was soll ich tun?

(weiblich, 16)

Wie wäre es, wenn du dir jemanden außerhalb der Klasse suchst? Vielleicht etwas älter? Ein Autor zum Beispiel... Humoristen sollen gut im Bett sein, sagt man... *räusper*
biggrin.gif

#1419

Ich habe ein Mädchen gefragt, in das ich unwahrscheinlich verliebt bin, und sie sagte nein. Gestern jedoch habe ich mich blamiert. Sie spielte ein Spiel mit einem Jungen. Beide sagten, sie würden miteinander gehen. Da mußte ich weinen. Meine Freundin (die, die "nein" gesagt hatte) hat darüber gelacht. Was soll ich nur machen?

(männlich, 13)

Schreibe ihr doch einen Brief, in dem du ihr deine Gefühle schilderst und dass du glaubst, dass ihr zusammen gehört. Schreib den Brief mit Blut. Und schick ihn nicht per Post, sondern fixiere ihn mit einem Messer an ihrer Haustür. Frauen stehen auf so romantische Gesten. smile.gif

#1420

Ich habe eine Frage: Bin ich ein Playboy? Viele Jungen und Mädchen nennen mich so, nur weil ich meine Freundinnen fast jede Woche wechsle. Dadurch bin ich schon bei einigen Mädchen unbeliebt geworden. Was soll ich tun? Ich halte es nie länger als eine Woche bei einem Mädchen aus. Ich habe es auch schon selber gemerkt, daß ich sie nur ausnütze. Helfen Sie mir bitte!

(männlich, 15)

Leg dir zwei Socken so auf den Kopf, dass sie rechts und links herunterhängen. Setze dann eine Wollmütze auf, die die Socken festhält. Setze dich dann vors Tierheim und hechle ein wenig. Sobald du aufgenommen und kastriert wurdest, kannst du die Tarnung aufgeben. Musst du aber nicht unbedingt.

#1421

Ich bin am Boden zerstört und weiß nicht, was ich machen soll. In den Ferien bin ich in Österreich gewesen und habe dort einen Jungen in einer Disco kennengelernt. Nach ein paar Tagen sind wir zu ihm nach Hause gegangen. Dort fing er plötzlich an mich auszuziehen, von oben bis unten zu küssen und zu streicheln. Am nächsten Tag habe ich auch mit ihm geschlafen. Ich habe das auch sehr schön gefunden, weil mein deutscher Freund nicht so zärtlich ist. Vor einer Woche habe ich einen Brief von dem österreichischen Jungen erhalten, den mein Freund durch Zufall entdeckt und gelesen hat. Es stand alles drin, was in Österreich passiert ist.
Mein Freund ist wortlos gegangen und hat alle meine Kontaktversuche abgelehnt. Es war zwar schön in Österreich, aber mein Freund ist mir wichtiger, und ich möchte ihn unter gar keinen Umständen verlieren. Bitte helfen Sie mir!

(weiblich, 16)

Der Doktor antwortete:

Schenk Deine neuen Erfahrungen weiter - Dein Alltagsfreund hatte längst geahnt, daß Du verändert wiedergekommen bist. "Was ist denn wohl in meine Freundin gefahren?" mag er überlegt haben. Und wollte was herauskriegen, weil Du ja nichts erzählt hast. Der Brief brachte es an den Tag.
Ja, du hast ihn betrogen. Vor allem, weil Du ihn stillschweigend mit dem Österreicher verglichen hast. Das muß den Freund ja arg verletzen. Gerade deshalb mußt Du ihm jetzt zeigen, daß er Dir immer noch wichtig ist. Und daß Du selber weißt, daß im Urlaub immer manches anders kommt als zu Hause. Aber daß Du ja wiedergekommen bist, um auch mit ihm anderes und neues zu erleben.
Jetzt kannst Du Deinem Freund zeigen, was Deine neue Erfahrung aus Dir gemacht hat. Nämlich daß Du überhaupt nicht darauf wartest, daß er es so machen würde wie der Österreicher, sondern daß Du es nun so oder so ähnlich machen möchtest, und zwar mit ihm, weil Du ihn liebst. Und das könnte ja toll für ihn sein, wenn Du aktiv und zärtlich mit ihm umgehst. Ruf ihn also noch mal an und versuche, ein klärendes Gespräch zustande zu bringen.

Bullshit. Da soll sie es also so drehen, dass ihr Freund sich noch drüber freuen soll, dass sie ihn beschissen hat, weil sie ja dadurch dazugelernt hat. Würde ihm sicher eh schon so schwerfallen, wieder Vertrauen zu ihr aufzubauen, aber wenn sie dann mit der Schiene "Eigentlich war es ja ganz gut, dass mir der andere die Mulle geweitet hat" kommt, sollte man sich nicht wundern, wenn er sie in die Wolken schießt.

#1422

Früher haben wir [4 Mädchen, Anm. v. Klopfer] immer Brüderschaft getrunken, weil man sich dabei einen Kuß geben kann. Dadurch sind wir uns sehr nahe gekommen und kommen nun nicht mehr davon los.
Wir sind zwei Pärchen, die alles zusammen machen. Wir gehen öfter zu einer von uns und schmusen dann miteinander. Manchmal können wir das alles nicht mehr ausstehen. Wie können wir voneinander loskommen?

(weiblich, 14)

Ihr stellt die falsche Frage, ihr solltet euch fragen: Wie sorgen wir dafür, dass wir dieses Gefühl der Unausstehlichkeit loswerden? zufrieden.gif

#1423

Seit einem halben Jahr gehe ich mit einem gleichaltrigen Jungen, den ich immer noch sehr lieb habe. Letztesmal, als meine Eltern nicht zu Hause waren, fragte ich ihn, ob er mit mir schlafen würde. Er war völlig entsetzt. Ich konnte ihn nicht dazu überreden. Ich halte es aber nicht länger aus.
Meine Freundin versteht gar nicht, wie ich es überhaupt so lange mit diesem Schlappschwanz aushalte. Manchmal, wenn wir uns küssen, kann ich mich kaum noch beherrschen. Am liebsten würde ich sofort mit ihm ins Bett gehen. Ich kenne einen Jungen, der sofort mit mir schlafen würde; zu dem würde ich auch am liebsten gehen. Aber das möchte ich meinem Freund nicht antun.

(weiblich, 16)

Den Freunden der Freundinnen würde ich ja brühwarm erzählen, was die über den "Schlappschwanz" sagen. Und dann hätten die Zicken aber ein dickes Rechtfertigungsproblem, wenn sie sich mal dabei zieren, für ihre Typen die Schenkel auseinander zu reißen. biggrin.gif

#1424

Neulich waren meine Eltern im Theater. Eine Nachbarin war bei uns zum Übernachten, damit ich nicht allein bin. Als ich im Bett war, kam sie in mein Zimmer und sagte "Gute Nacht", wollte mir einen Kuss geben und mich anfassen. Sie nahm auch meine Hände und drückte sie gegen ihre Brust, und gegen ihren Bauch.
Seitdem macht sie das öfter. Ich will, daß sie damit aufhört. Aber ich traue mich nicht, ihr was zu sagen. Was ist denn nur mit ihr los?

(männlich, 15)

Offenbar sollte man ihr mal einen Massagestab schenken. Scheint aber viele aufgegeilte Frauen zu geben, die sich gern mal am Nachbarssohn vergehen. huh.gif

Viel mehr würde mich aber interessieren, was mit dem Dr.-Sommer-Team in den 80er Jahren los war. Denn bei all den Fragen, in denen Jungen oder Mädchen von Älteren sexuell belästigt oder gar missbraucht wurden, kam in keiner Antwort (jedenfalls in denen, die ich kenne) ein Hinweis auf, dass solche Sachen strafbar sind und man deswegen zur Polizei gehen könnte oder sollte. Oft wurde nicht mal geraten, den Eltern Bescheid zu sagen. urx.gif


Nach oben