www.klopfers-web.de · www.hasinator.de
www.leute-mit-durchblick.de · www.hasanova.de

 

Tweets von @klopfersweb

Klopfers Web bei

Klopfers Web bei

Klopfer bei

Besucher:
15124925
In den letzten 24 Stunden:
3906

© 2014 Christian Schmidt

Flattr this
Was ist Flattr?

Anzeige
Das Buch zu Klopfers Web

Aktuelles

Angezeigt werden nur Einträge der Kategorie "Videos"
Zurück zur Ansicht aller Einträge

Nach Kategorie filtern:

[1] [2] [3] [4]


Geschrieben am 23.7.2014 um 21:24 Uhr

Kategorie: Videos

Sommerzeit ist Ferienzeit. Früher schloss man um diese Zeit die Schulen, damit die Schüler fleißig bei der Ernte helfen können, nun fliegt man lieber in fremde Länder und guckt zum Beispiel braunen Menschen bei der Armut zu. Aber auch heute noch fahren viele Leute in den Ferien aufs Land. Das Kinderprogramm des öffentlich-rechtlichen Fernsehens nahm das Thema "Ferien auf dem Bauernhof" früher immer gerne an und drehte eifrig Propaganda-Filmchen, in denen die Großstadtkinder begeistert davon berichteten, wie sie die Scheiße aus den Ställen schaufelten, das Vieh fütterten und die Arbeitsplätze unschuldiger Landarbeiter vernichteten.

Es gibt aber auch Dienstleister für Urlaube auf dem Land, die sich um besondere Bedürfnisse Erwachsener kümmern - selbst wenn diese Bedürfnisse beinhalten, seine freien Tage samt und sonders auf der anderen Seite der Stalltür zu verbringen:

Die Sau Frau mit der knödeligen Stimme nennt sich Fürstin und ist Domina. Auf ihrer Website bietet sie so allerlei Dienstleistungen rund um BDSM an, so (thematisch passend) auch SM-Urlaub im Reitstall und Kerker. Diesen bewirbt sie mit folgendem Video.

Was für ein bezauberndes Lachen bei 0:46. awesome.png Ich weiß nicht so recht, was das Rätsel mit dem Inhalt des Glases soll. Sie sagt ja selbst, dass es nur Wasser und Brot gibt, und wie Brot sieht das im Glas nicht aus, also wird die Wahl eng. fragehasi.gif Aber vielleicht kann sie ja mit Hypnose dafür sorgen, dass man es für Ginger Ale hält, was für mich, der Ginger Ale nicht mag, wirklich sehr grausam wäre. Die Frau verbindet ihre Dienste nämlich auch mit Hypnose, auch wenn ich nicht so recht nachvollziehen kann, inwieweit es das Erlebnis intensiviert, wenn man ihr die Fußsohlen leckt, weil man hypnotisiert wurde, und nicht, weil man ein kleiner, dreckiger, unwürdiger Sklave ist und man keine bessere Behandlung verdient. kratz.gif

20140723212212.jpg
Immerhin etwas, um das trockene Brot etwas zu veredeln.

Wer aber für solche Urlaube keine Zeit hat, kann die Fürstin auch per 0900-Nummer anrufen. Ich war mir zuerst unsicher, ob ihr Werbespruch etwas unglücklich gewählt ist, aber bei näherer Überlegung muss ich zugeben, dass er doch recht passend ist: "Meine Stimme wird Dein ungezügeltes Stück durchdringen." Die Stimme geht nicht nur durch mein ungezügeltes Stück, sondern durch Mark und Bein und danach direkt auf die Nüsse. Für die Zielgruppe vermutlich ideal. zufrieden.gif

(Danke an Nicole für diesen Hinweis! ^^)

Link zum Beitrag: http://klwb.de/14D8C3

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

26 Kommentare


Geschrieben am 27.8.2012 um 12:14 Uhr

Kategorie: Videos

Ein Geheimnis ist es nicht mehr, aber trotzdem hier die offizielle Ankündigung meiner zweiten Lesung "Inzwischen bin ich cool"!

20120827120858.jpg

Das Wesentliche steht schon oben: Es passiert am 25. November (Totensonntag laut meinem Kalender) um 16 Uhr in der Thearter-Galerie in der Hagenstraße 56 in Berlin-Lichtenberg, wo auch meine letzte Lesung stattfand, präsentiert vom Schwarzen Spiegel. Bestellen kann man die Karten unter www.thearter.de.
Der Koi auf meinem Arm ist übrigens ein Abziehbild-Tattoo aus der BRAVO Girl!, also sollte man nicht erwarten, den Fisch während der Lesung zu sehen. (Wäre auch ein toller Titel gewesen: "Meinen Fisch seht ihr nicht!" kratz.gif

Wer bei meiner ersten Lesung war, wird sich eventuell noch daran erinnern, dass dort eine Kamera mitlief. Dummerweise ist irgendwas mit der Aufnahme schiefgegangen (ich will nicht sagen, dass es Hermann Goller war, aber es war bestimmt Hermann Goller biggrin.gif ), sodass im Endeffekt nur eine Stunde Video überlebt hat, und das nicht unbedingt in HD-Qualität. Trotzdem will ich euch zumindest Teile des Videos nicht vorenthalten. Den Anfang macht eine der ältesten Kolumnen auf der Website.

Jetzt, wo ihr das gesehen habt: Kommt trotzdem zur zweiten Lesung! biggrin.gif

(Weil es immer wieder gefragt wird: Auftritte in anderen Städten wird es aus diversen Gründen erst im nächsten Jahr geben.)

Link zum Beitrag: http://klwb.de/675F89

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

30 Kommentare


Geschrieben am 10.8.2012 um 11:28 Uhr

Kategorie: Videos

Deutschland hat immer noch nicht das Anti-Korruptionsabkommen der UN ratifiziert und befindet sich damit in Gesellschaft so lupenreiner Demokratien wie Syrien und Saudi-Arabien. Der Grund: CDU/CSU und FDP finden es unmöglich, dass die Bestechung von Abgeordneten unter Strafe gestellt werden soll. Erstens, weil es keine gibt, zweitens, weil das gar nicht geht, und drittens, weil ja dann alle Abgeordneten unter Generalverdacht gestellt werden. (Interessante Argumentation, würde mich interessieren, ob man die auch so anwenden kann, um die Gesetze gegen Mord, Diebstahl, Vergewaltigung und Führen eines Angriffskriegs als unnötig abzustempeln.) Inzwischen findet das sogar die Industrie scheiße. (Vermutlich wird denen das Bestechen von Abgeordneten der Koalition derzeit einfach zu teuer, deswegen suchen sie einen eleganten Weg, sich davor zu drücken.)
Ich kann eigentlich nicht darüber schreiben, ohne dass ich Lust bekomme, Kauder und seinen Spießgesellen glühende Eisenrohre ins Rektum zu schieben, deswegen nur mal ein älteres Video aus der heute-Show zu dem Thema:

HASS! fluch.gif

Link zum Beitrag: http://klwb.de/35049C

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

21 Kommentare


Geschrieben am 1.6.2011 um 17:37 Uhr

Kategorie: Videos

KW-Leser Bastian hat mir den Link zu folgendem Kurzfilm geschickt:

Muhahaha! zufrieden.gif Ninja-Hasen sind toll. biggrin.gif
Danke für den Link, Bastian!

Link zum Beitrag: http://klwb.de/77E40D

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

21 Kommentare


Geschrieben am 4.5.2011 um 17:00 Uhr

Kategorie: Videos

Habt ihr nicht auch das Problem, dass ihr euch beim Autofahren dauernd Kaffee aufs Hemd schüttet oder unachtsam abgesondertes Sperma die Bluse ruiniert? Das Grauen hat ein Ende, denn es gibt jetzt den SlobStopper, den Sabberlatz für Erwachsene!

Endlich Schluss mit den entsetzten Blicken attraktiver Frauen, die beobachten, wie man sich heiße Muselmannbrühe auf die Kleidung plempert. Flugs den Sabberlatz umgebunden, und schon büßt man nichts mehr an Sex-Appeal ein, wenn man den Muckefuck auskippt. Bewundernd wird die Dame des Herzens beobachten, wie das Heißgetränk vom Latz perlt, um dann in freudiger Erwartung der prallen Erektion des so weltgewandten und gut vorbereiteten Mannes die Beine zu spreizen.
Kein aufwändiges Fress- und Sauftraining mehr, um sicherzustellen, dass die Lebensmittel auch irgendwie in den Schlund finden - einfach den SlobStopper umgeschnürt, und es ist egal, wenn nur die Hälfte reingeht! Brillant!
Natürlich ist der SlobStopper "Made in USA". Für amerikanische Bürger ist es demnach geboten, sich gleich mehrere SlobStoppers zuzulegen, um bei seinen Nachbarn keine Zweifel am eigenen Patriotismus zu wecken.

Ach ja, nicht vergessen: Die "Klopfers Ego muss noch größer werden"-Aktion läuft immer noch. Und weil ich bei FdH drauf angesprochen wurde: nackte Frauenkörper sind sehr erwünscht. biggrin.gif
Nachtrag: Die Körper sollten natürlich im legalen Alter sein.

Link zum Beitrag: http://klwb.de/B83627

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

26 Kommentare


Geschrieben am 1.4.2011 um 15:54 Uhr

Kategorie: Videos

Aprilscherze ermüden mich. Daher gibt es hier keinen.

Stattdessen: Pinguine! (Und Terry Jones.)

Seht ihr? Ich habe nichts gegen Pinguine. Auch wenn sie schuld an unserem Elend sind. zufrieden.gif

Link zum Beitrag: http://klwb.de/2AA903

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

23 Kommentare


Geschrieben am 28.3.2011 um 20:19 Uhr

Kategorie: Videos

Ich hab gestern Abend bei Youtube ein Kleinod des deutschen Kinderfernsehens entdeckt: die "Löwenzahn"-Folge "Computer können nicht lachen". Die Story ist schnell erzählt. Peter Lustig will Dichter werden, aber weil er keinen ordentlichen Reim auf Specht findet, kommt er auf die Idee, einen Computer reimen zu lassen. Und dabei lernen wir alle auch was. In erster Linie, dass Computer im Jahr 1985 offenbar von einem Amateur so programmiert werden konnten, dass sie in der Lage waren zu sprechen. doofguck.gif

Ein paar Anmerkungen dazu:

  1. Ab Minute 3 beschwert sich der Briefträger darüber, dass er so viel Werbepost austragen muss. "Wissen Sie, wer schuld ist? Die Computer. Die verschicken das ganze Zeuch." Spam war also schon damals ein dickes Problem. Und das ohne AOL-CDs.
  2. Minute 7: Peter klebt artig immer die Herstellernamen auf seiner Milchpackung ab. Keine Schleichwerbung im ZDF! Haribo-Gummibärchen bei "Wetten dass...?" sind aber trotzdem erlaubt.
  3. Ab Minute 10: Lass dich einsargen, Adobe After Effects. biggrin.gif
  4. Ab Minute 14: Das waren noch Zeiten, da durfte jeder Pimpf einfach mal so in den Supermarkt und an den Rechnern herumprogrammieren. Heute bleibt einem nur noch, bei den ausgestellten iPads das Wort "Fotze!" in die Notizen zu schreiben. Bei den richtigen Computern lässt einen eine Passwortabfrage ja nie an den Bildschirmschonern vorbei.
  5. Ab Minute 17: Die Geschichte von Hans, dem Hacker. Und die macht mich sooo sauer! Hans hätte groß herauskommen können. Der könnte heute Milliardär sein (wenn er nicht nur gemalt wäre)! fluch.gif Aber nee, Margaretha muss ihn ja unbedingt unter einen Baum setzen. Diese dumme Nutte hat ihm seine Zukunft versaut! motz.gif Und Hans macht bloß noch die langweiligen Hausaufgaben mit dem Computer, damit Margaretha zu Guttenberg abschreiben kann. *grummelhrmpf* Widerlichste Frischluftpropaganda! fluch.gif
  6. Um Minute 23: Ha, ein Computer in so einem winzigen Schränkchen? Der will mich verkohlen! So kleine Computer sind reine Science-Fiction. Aber die Festplatte eine halbe Minute später gefällt mir. Ist so schön handlich. ^^
  7. Ab Minute 27: So macht sich Peter Lustig also seine Dates klar. Ich hoffe, nach dem Kino blieb es nicht nur beim Abschiedskuss.

Auch heute noch werden jeden Tag Millionen Kinder an die frische Luft gezwungen, wo sie schutzlos der Witterung und den Gemeinheiten asozialer Geburtsunfälle ausgesetzt sind. Helft ihnen und spendet Geld an die Initiative "Klopfer darf nicht hungern". (Nicht, dass beides irgendwie miteinander zu tun hätte. Aber ich finde, wenn ihr denen helft, könntet ihr mir auch Geld spenden. biggrin.gif)

Link zum Beitrag: http://klwb.de/BBE6FC

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

32 Kommentare


Geschrieben am 7.12.2010 um 11:03 Uhr

Kategorie: Videos

Endlich die Erlösung für Leute wie dich und mich, die wegen ihrer riesigen Brüste nicht schlafen können:

Hintern abwischen, wie es die Profis tun: mit Klopapier an einem Stock!

Und nach diesen Verbraucherinformationen verweise ich mal auf das zweite Interview von Doms Blog mit mir.

Link zum Beitrag: http://klwb.de/907951

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

34 Kommentare


Geschrieben am 13.7.2010 um 15:16 Uhr

Kategorie: Videos

Reami hat mich auf folgende Wuschel aufmerksam gemacht, und die sind einfach zu putzig, um sie nicht allen zu zeigen:

Bei der Youtube-Bewertung haben zwei Leute angegeben, dass ihnen das Video nicht gefällt. Das müssen ja Unholde sein. angsthasi.gif

Link zum Beitrag: http://klwb.de/A266B5

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

30 Kommentare


Geschrieben am 10.6.2010 um 0:20 Uhr

Kategorie: Videos

Wie sich herausgestellt hatte, haben sich die Jungs von WienWestMusic das letzte Mal geirrt. Nicht 2009 war ihr Jahr, sondern 2010! Jetzt aber wirklich.

Okay, ein paar kleine Makel stören die ansonsten perfekte Vorstellung. Reimen können die zum Beispiel alle nicht. Und der Knabe, der so stolz auf seine Ketten ist, wird damit keinen beeindrucken können, der Mr. T schon mal gesehen hat (was so ziemlich jeden Erdbewohner einschließen dürfte, der in Gegenden mit sanitären Anlagen lebt). Zwei Dinge, die ich nicht verstehe:

  1. Was rappt der da eigentlich? "Das ist mein Blll, mein Bezirk"? Macht er sich da über Leute lustig, die mitten im Satz einen Schlaganfall kriegen? fragehasi.gif Fänd ich ja unsensibel von ihm.
  2. Ist diese komische Gichtkralle das Rap-Äquivalent der Pommesgabel?

Danke an Sebastian Jäger für den Hinweis!

Link zum Beitrag: http://klwb.de/F77A7A

Beitrag empfehlen: Share on Vz Share on Facebook Share on MySpace

58 Kommentare


Nach Kategorie filtern:

RSS-Feed
(Nur für Klopfer!) User: Passwort:

Datenschutzerklärung

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de     Blog Top Liste - by TopBlogs.de