Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41569 Fragen gestellt, davon sind 3 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Wie findest du das Schulsystem in Deutschland? (Was ist gut/schlecht? Was sollte verbessert werden?)
Gut ist, dass es schon so angelegt ist, dass man wissenschaftliches, sprachliches, historisches, gesellschaftliches und kulturelles Wissen vermittelt bekommt.
Was ich allerdings schlecht finde, ist die Dreiteilung. Wer an eine Hauptschule kommt, der hat eigentlich im späteren Leben keine Chance mehr, und das weiß der Schüler auch. Das ist unheimlich demotivierend und frustrierend und treibt Jugendliche geradezu in die Aggressivität und Kriminalität. In Bundesländern, wo es keine Hauptschulen gibt, übernehmen teilweise Gesamtschulen diese Stellung. Außerdem denke ich, dass die Aufteilung der Schüler auf die weiterführenden Schulen nach der vierten Klasse zu früh ist (zum Glück gibt es auch da Bundesländer, bei denen das nach der sechsten Klasse passiert). Nach der vierten kann man einfach noch nicht richtig einschätzen, wo die Stärken und Schwächen eines Schülers liegen und ob er mit dem Gymnasium fertig werden würde. Generell könnte man, was die Geschwindigkeit angeht (gerade in den ersten paar Schulklassen), ein paar Anregungen vom DDR-System übernehmen. Da haben die Schüler etwas schneller lesen und rechnen gelernt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren