Kolumnen

NFT - Vom Pornostar aufs Kreuz gelegt

NFT - Vom Pornostar aufs Kreuz gelegt

Kolumne veröffentlicht vor 9 Monaten und einer Woche

Klopfer erklärt, was NFTs sind, warum er nichts von ihnen hält und was ein Pornostar mit der ganzen Sache zu tun hat.

Steuern auf gedachten Reichtum

Steuern auf gedachten Reichtum

Kolumne veröffentlicht vor einem Jahr und 4 Monaten

Klopfer hat sich Gedanken darüber gemacht, wieso eine Vermögensteuer so schwer zu realisieren wäre.

Rassismus gegen Rassismus

Rassismus gegen Rassismus

Kolumne veröffentlicht vor 2 Jahren und 4 Monaten

Aktivisten behaupten, sie wären gegen Rassismus. Sie stellen sich aber so bekloppt dabei an, ihn zu bekämpfen, dass man sich fragt, ob das Absicht ist.

Wie schreibt man einen Roman?

Wie schreibt man einen Roman?

Kolumne veröffentlicht vor 2 Jahren und 8 Monaten

Klopfer präsentiert die ultimative Anleitung dafür, wie man erfolgreich einen Roman oder generell eine fiktionale Geschichte verfasst.

Klopfer und die Verkehrswende

Klopfer und die Verkehrswende

Kolumne veröffentlicht im Juni 2019

Klopfer ist gebeten worden, seine Gedanken zur Verkehrswende aufzuschreiben. Das hat er gemacht. (Und die zur Energiewende gleich dazu.)

Glaubt Gillette an das Beste im Mann?

Glaubt Gillette an das Beste im Mann?

Kolumne veröffentlicht im Januar 2019

Klopfer begründet, wieso die inzwischen berüchtigte Gillette-Werbung zurecht mit Kritik überhäuft wird.

Wortgewalt

Wortgewalt

Kolumne veröffentlicht im Juni 2018

Klopfer sorgt sich darum, dass inzwischen selbst Bilder oder Worte als Gewalt gelten und analysiert, warum das gemacht wird.

Das Internet der Illusionen

Das Internet der Illusionen

Kolumne veröffentlicht im März 2018

Klopfer wundert sich darüber, dass viele Leute mehr Datenschutz als Schlüssel für den zukünftigen Erfolg deutscher Internetfirmen sehen.

Ein Klopfer in den Grenzen von 2005

Ein Klopfer in den Grenzen von 2005

Kolumne veröffentlicht im Oktober 2017

Klopfers Waage hat ihn mit einer unschönen Zahl geärgert. Was er dann tat, wird dich schockieren.

Sind Computer zu männlich für Frauen?

Sind Computer zu männlich für Frauen?

Kolumne veröffentlicht im August 2017

Angeblich wollen Mädchen nicht programmieren lernen, weil die Kurse zu sehr aus der Jungen-Perspektive erklären würden. Aber was soll das sein?

Heilung unerwünscht

Heilung unerwünscht

Kolumne veröffentlicht im August 2017

Klopfer wundert sich darüber, dass Gentechnik-Gegner tatsächlich Leute mit Gendefekten lieber leiden lassen würden, als sie schon vor der Geburt zu heilen.

Verloren im Neuland - Wie Deutschland im Netz versagt

Verloren im Neuland - Wie Deutschland im Netz versagt

Kolumne veröffentlicht im März 2017

Klopfer macht sich Gedanken darüber, wieso es kaum große, internationale Internetunternehmen aus Deutschland geben kann.

Trumps Triumph

Trumps Triumph

Kolumne veröffentlicht im November 2016

Klopfer macht sich Gedanken darüber, wieso Donald Trump die US-Präsidentenwahl gewonnen hat, und welche Lehren man für Deutschland ziehen sollte

Falsch beschuldigt, falsch verdächtigt?

Falsch beschuldigt, falsch verdächtigt?

Kolumne veröffentlicht im August 2016

Klopfer erklärt, wieso nicht alle falschen Anschuldigungen wegen Vergewaltigung auch eine Anzeige wegen falscher Verdächtigung nach sich ziehen.

5 Dinge, die kaum jemand über Star Trek und seinen Schöpfer weiß

5 Dinge, die kaum jemand über Star Trek und seinen Schöpfer weiß

Kolumne veröffentlicht im Juli 2016

Klopfer räumt mit einigen Mythen auf, die rund um Star Trek kursieren und tw. vom Erfinder der Serie selbst in die Welt gesetzt wurden.

Die alltägliche Gewalt gegen Frauen?

Die alltägliche Gewalt gegen Frauen?

Kolumne veröffentlicht im Januar 2016

Klopfer schaut sich die EU-Studie an, wonach angeblich ein Drittel aller EU-Frauen Opfer sexueller oder physischer Gewalt wären.

Ein Feuerwerk der schlechten Laune

Ein Feuerwerk der schlechten Laune

Kolumne veröffentlicht im November 2015

Klopfer findet's scheiße, dass Filme heute immer düster und schwermütig sein müssen und dass Sci-Fi-Filme derzeit so unheimlich pessimistisch sind.

Für eine neue Spaßgesellschaft

Für eine neue Spaßgesellschaft

Kolumne veröffentlicht im September 2015

Klopfer fordert dazu auf, sich nicht mehr so viele Gedanken darüber zu machen, ob man als Erwachsener an den gleichen Dingen Spaß haben darf wie als Kind.

Ein paar Worte über Rassismus

Ein paar Worte über Rassismus

Kolumne veröffentlicht im August 2015

Klopfer erklärt Rassismus psychologisch und gibt zu bedenken, dass wir andere Menschen vielleicht aktiv in die Arme der Nazis treiben.

Im Fegefeuer der Kleinigkeiten

Im Fegefeuer der Kleinigkeiten

Kolumne veröffentlicht im Juni 2015

Klopfer prangert an, dass man sich heutzutage so leicht über winzige Kleinigkeiten aufregt, Leute ruiniert und Denk- und Sprechverbote durchsetzt.

Interview mit einem Stalker

Interview mit einem Stalker

Kolumne veröffentlicht im Januar 2015

Stalking. Für viele ein unverzeihliches Verhalten, welches mit aller Härte bestraft werden sollte, für andere quasi ein Lebensinhalt. Im...

Alpha wie Arschloch

Alpha wie Arschloch

Kolumne veröffentlicht im Dezember 2014

Klopfer kritisiert das Konzept des Alphamännchens und die unheimliche Toleranz gegenüber Arschlochverhalten, die die Gesellschaft zeigt.

Die Schubladen des Journalismus

Die Schubladen des Journalismus

Kolumne veröffentlicht im Dezember 2014

Klopfer kritisiert, dass der heutige Journalismus sich nicht mehr um Nuancen kümmert, sondern alles in feste Lager einteilt - und dann verurteilt.

Die Zone der falschen Freundschaft

Die Zone der falschen Freundschaft

Kolumne veröffentlicht im April 2014

Die Friendzone gibt es - und so zu tun, als wäre der nette Kerl grundsätzlich ein Arschloch, weil er mehr als Freundschaft will, ist falsch.

Kunst oder Krempel

Kunst oder Krempel

Kolumne veröffentlicht im April 2014

Moderne Kunst hat nichts mehr mit Kunstfertigkeit zu tun, und das Kunstgewerbe dreht sich vielmehr heute darum, wer wen mehr bescheißen kann.

Das Martyrium der Barbara

Das Martyrium der Barbara

Kolumne veröffentlicht im Mai 2013

Viele Feministen wollen Frauen die Freiheit nehmen, sich selbst für eine Lebensweise zu entscheiden, indem sie traditionelle Frauenbilder ächten.

Der Frust eines Einzelkämpfers

Der Frust eines Einzelkämpfers

Kolumne veröffentlicht im Mai 2013

Videospiele und Konsolen werden heute immer mehr auf Mehrspieler ausgerichtet - obwohl die meisten Leute weiterhin alleine spielen.

Keine Kinderbücher meiner Kindheit

Keine Kinderbücher meiner Kindheit

Kolumne veröffentlicht im April 2013

Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich irgendwann ein liebevolles Mädchen treffe, das ihren Schoß zur Verfügung...

Mampf im Müll

Mampf im Müll

Kolumne veröffentlicht im April 2013

Klopfer meckert darüber, dass die Leute sich irrsinnig über Lebensmittelverschwendung aufregen, aber selbst mit ihrer Mäkeligkeit dafür sorgen.

Tierisch

Tierisch

Kolumne veröffentlicht im Oktober 2012

Klopfer schaut sich die Website einer Tierkommunikatorin an und ist ganz schön verblüfft, mit welchem Schwachsinn man Geld verdienen kann.