Klopfers Blog


Nach Kategorie filtern:


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Gemessen an all den vielen Internetseiten gibt es wohl nicht so viele, die schon 18 Jahre auf dem Buckel haben (und noch immer aktiv gepflegt werden). Es fühlt sich fast ein bisschen bizarr an, wenn man sagt, dass Klopfers Web aus dem vorigen Jahrhundert stammt. Werfen wir also mal einen kleinen Blick darauf, was alles seitdem passiert ist, wen Klopfers Web überlebt hat und was sonst in so einer Zeitspanne geschehen kann.

Klopfers Web ist älter als...

  • der Apple iPod und das iPhone
  • SpaceX und Tesla Motors
  • die Websites MySpace, Facebook, Youtube, 4chan, Neopets und Pornhub
  • die Linux-Distributionen Ubuntu, Fedora, Mandriva und Gentoo
  • die Herr-der-Ringe-Filmtrilogie von Peter Jackson
  • die Pirates-of-the-Caribbean-Filmreihe
  • die komplette Die-Sims-Spielereihe
  • Second Life

Im gleichen Jahr wie Klopfers Web begann(en)...

  • die Zeichentrickserien Spongebob Squarepants, Family Guy, Futurama und Digimon
  • die Prequel-Trilogie von Star Wars, ebenso wie die Matrix-Filmreihe
  • die Einführung von DSL-Internetanschlüssen in Deutschland
  • die Veröffentlichung der Counterstrike-Mod für Half-Life
  • die Silent-Hill-Spielereihe
  • "Wer wird Millionär?" in Deutschland
  • die erste Kandidatur von Donald Trump für die Aufstellung als US-Präsidentschaftsanwärter, damals für die Reformpartei
  • die Moorhuhnjagd

In diesen 18 Jahren Klopfers Web...

  • wurde der Euro als Bargeld eingeführt
  • begannen und endeten die Amtszeiten der US-Präsidenten George W. Bush und Barack Obama
  • wurde Angela Merkel für mindestens 12 Jahre Kanzlerin
  • begann mit den Anschlägen vom 11. September 2001 eine Lawine an Ereignissen, die insbesondere die islamische Welt betrafen: Krieg in Afghanistan und Irak, Erstarken von Al-Qaida, Gründung des Islamischen Staats, der Arabische Frühling, der unter anderem zu Revolutionen in Ägypten, Jemen und Tunesien sowie zu den Bürgerkriegen in Libyen und Syrien führte
  • kam es in der Ukraine mit der Orangen Revolution zu einem Regierungswechsel, der ebenfalls in einem Bürgerkrieg gipfelte
  • spaltete sich Südsudan vom Sudan ab
  • wurden die Niederländischen Antillen aufgelöst
  • kam es mit dem Platzen der Dotcom-Blase 2000 und dem Platzen der Immobilienblase 2007 zu schweren Börsenkrachs, von denen besonders der zweite schwere Auswirkungen auf die Weltwirtschaft hatte
  • stieg der reguläre Umsatzsteuersatz in Deutschland von 16% auf 19%
  • entwickelte Nordkorea Atomwaffen
  • wurde China das dritte Land, das unabhängig Menschen ins All (und wieder zurück) bringen kann
  • wurden Windows 2000, Windows XP und Windows Vista sowohl veröffentlicht als auch wieder begraben

Klopfers Web überlebte in der Zeit...

  • drei Serverumzüge und fünf Redesigns
  • die Satireseiten Zyn! und Schandmännchen
  • Zensursula von der Leyen als Bundesfamilienministerin
  • die Twilight-Saga
  • Arcandor (KarstadtQuelle)
  • EDonkey, EMule und Kazaa
  • den RealPlayer
  • Walmarts Versuch, in Deutschland Fuß zu fassen
  • den Start des Large Hadron Colliders in der Schweiz
  • die Computerspielezeitschriften PC Player, PC Joker, Power Play, PC PowerPlay, PC Action und die Bravo ScreenFun

Das war jetzt ein komplett sinnloser Beitrag, aber ich fand es ganz schön, mal ein bisschen in die Vergangenheit zu blicken und zu schauen, was die Leute denn in den verschiedenen Jahren bewegte. Manche Dinge wirken, als wären sie ewig lange her, während andere in der Erinnerung gestern noch aktuell waren. Ich bin ja gespannt, wie es in den nächsten 18 Jahren wird - natürlich mit Klopfers Web. onioncleanplz.gif


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Heute, am 15. September, ist der 18. Geburtstag von Kl... Ja, okay, es ist nicht mehr der 15. 7f5341cc.gif
Ich bin mit der blöden Filmlästerei nicht rechtzeitig fertig geworden, weil ich Scheiße bin und zuerst nicht zufrieden war, den ganzen Rotz noch mal überarbeitet habe, mit den Bildern viel zu lange brauchte und mir dabei zwischendrin auch noch mein Laptop abgeschmiert ist und jede Menge ungespeicherte Arbeit verloren ging. rumms.gif (Der Laptop versagte technisch zwischendurch häufiger, weil er eine Fehlkonstruktion ist, aber der Absturz war sein schlimmstes Versagen.)

Wie dem auch sei: Hier ist jetzt die lang erwartete Filmlästerei zu der bekannten Literaturverfilmung von E.L. James: Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen

20170920020009_0.jpg
Achtung, in der Lästerei gibt es nackte Titten und Ärsche zu sehen. Ist vielleicht nicht die beste Lektüre in der Mittagspause am Arbeitsplatz, wenn ihr für die Kirche arbeitet oder so.

Ich hoffe, ihr werdet mehr Spaß damit haben als ich mit dem Film. 154218d4.gif Die restlichen Sachen, die für das Jubiläum geplant haben, kommen in den nächsten Tagen auch noch (allerdings nicht von Freitag bis Sonntag, weil ich da wieder mal auf der Connichi in Kassel sein werde).

Immerhin kann ich sagen: Ich bin pünktlicher als "Wer wird Millionär?", denn die Sendung hat am 18. September ihren 18. Geburtstag gefeiert, obwohl sie ihre Erstausstrahlung schon am 3. September 1999 hatte. onioncleanplz.gif

Wie dem auch sei: Es gibt noch ein paar neue umfangreichere Sachen bis Ende September, und die sollten mir weniger die Lebenskraft aussaugen als dieser furchtbare Film. greatjobplz.gif

Viel Spaß! animaatjes-onion-09769.gif


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich leide mal wieder ganz furchtbar, denn zum Geburtstag der Seite soll's wieder eine Filmlästerei geben. Uff. uffarbeit.gif Aber ich kenn euch ja: Je mehr ich leide, desto besser gefällt's euch. 7f5341cc.gif Und vorher sollte es auch noch was geben, was mit Plastik zu tun hat.
Es fehlt aber noch der Rückblick auf den August, den Monat, in dem der Bundestagswahlkampf richtig spannend wurde. tozey.gif Na ja, nicht wirklich, aber irgendwann wird es beim Anblick von Martin Schulz schwer, gesunden Optimismus von Wahnvorstellungen zu unterscheiden. angsthasi.gif Aber immerhin war es wieder ein Monat, in dem Nordkorea sich nur selbst nuklear gesprengt hat, anstatt dies von einem muffigen Donald Trump erledigen zu lassen. greatjobplz.gif

20170911034002_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich bin sicher, ihr habt in den letzten Tagen sehr unruhig gebangt und gezittert, aber endlich gibt es Entwarnung: Bachelorette Jessica Paszka und ihr David sind immer noch zusammen. biggrin.gif
(Wie, das ist euch schnurz? angsthasi.gif Dabei ist das doch immerhin spannender als der aktuelle Wahlkampf. 154218d4.gif )

Eigentlich geht's jetzt aber um neue Sachen auf Klopfers Web. greatjobplz.gif

Vor ein paar Tagen habe ich einen Eintrag für Premium-Mitglieder veröffentlicht. In dem stelle ich einige Pärchenprobleme aus der Bravo vor und will per Umfragen wissen: Wer hat in jedem Fall mehr recht? Es haben sich schon einige für mich erstaunliche Ergebnisse abgezeichnet. Und in ein paar Tagen gibt es auch noch einen zweiten Teil dazu. Wer wissen will, um welche Art Probleme es geht: Vor laaanger Zeit hatte ich schon mal einen Eintrag dieser Bravo-Rubrik näher vorgestellt.

20170825014807_0.jpg

Und letzte Nacht gab es auch eine neue Kolumne, die eigentlich entstand, weil ich auf Heise.de gelesen habe, dass Mädchen Programmierkurse nicht mögen, weil dort alles aus einer "Jungen-Perspektive" erklärt werden würde. Zum Teil geht's aber darin auch um das, was im berüchtigten Google-Memo stand, welches am Anfang des Monats weltweit für Wirbel sorgte.

20170829022714_0.jpg

Was gibt's noch? kratz.gif Ah, bei "Frag den Hasen" gab es den Wunsch nach einer Übersicht, wie viele Punkte die Mitglieder eigentlich haben. Also hab ich die Mitgliederliste entsprechend erweitert. Ihr kriegt zwar keinen Preis, wenn ihr die meisten Punkte von allen habt, aber vielleicht ist das ja gut für euer Ego. 154218d4.gif

Also dann, ihr seid erst mal mit Lesestoff versorgt, falls ihr die Kolumne noch nicht mitgekriegt habt, wir sehen uns dann demnächst wieder. animaatjes-onion-09769.gif

PS: Hat vielleicht jemand diese Ausgabe der Kazé-Manga-Vorschau übrig (oder die Kazé-Verlagsvorschau für diesen Zeitraum) und könnte sie mir schicken? Mir würden im Prinzip auch die Seiten am Ende mit der Monatsübersicht inclusive Strichcodes reichen. animaatjes-onion-51066.gif


Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Fortpflanzung ist etwas Schönes, aber noch schöner wird sie, wenn sie gar keine richtige Fortpflanzung ist, sondern nur triebhafte Befriedigung. Um die Befruchtung zu verhindern, hat sich der Mensch allerlei Mittelchen ausgedacht, die den Koitus von der Bevölkerungsentwicklung abkoppeln sollen. Die meisten davon sind für Frauen, was größtenteils damit zu tun hat, dass es schwieriger ist, Millionen von Spermien aufzuhalten/umzubringen, als eine Eizelle dazu zu bringen, nicht jeden dahergelaufenen Samen reinzulassen.

Jetzt möchte eine Firma aber den Männern eine Alternative zum Kondom anbieten, weil die zu selten benutzt werden würden. Zu doof, dass das Konzept absolut bescheuert ist. Werft eure Augen auf Jiftip.

20170820144213_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Vor knapp einem halben Jahr zeigte ich euch eine Foto-Lovestory aus der Hey! mit dem Titel "In deiner Haut", in der ein Junge und ein Mädchen ihre Körper tauschen. (Scheiße, jetzt hab ich gespoilert. Sorry. angsthasi.gif )
Heute gibt es wieder eine Tauschgeschichte, allerdings aus der Bravo und doch deutlich anders - und das nicht nur, weil es diesmal um zwei Mädels geht, die miteinander tauschen (sollen). 04a97f13.gif Der Titel: "Switch"
Und nein, Bernhard Hoëcker macht nicht mit.

20170817154223_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Das wird jetzt ein echt langer Eintrag, denn da der letzte Monats-Rückblick schon ganz schön lang her ist, muss ich nun ein Vierteljahr rekapitulieren. Und ich glaube, das wird ein Hin- und Herschwanken zwischen "Ist das echt schon so lange her?" und "Was, das war erst vor drei Monaten?"
Es gab in der Zeit ein paar weniger Inhalte als sonst, teilweise wegen privater Baustellen, teilweise weil einige Arbeit in die Programmierung der Seite wanderte. Und natürlich, weil einfach nicht so viel Interessantes passierte. Aber dennoch ist genug zusammengekommen, um sich davon einige Zeit ganz gut unterhalten zu lassen, möchte ich mal ganz unbescheiden sagen. greatjobplz.gif

20170811033610_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

In Bahnhofsbuchhandlungen sehe ich sie immer noch: die gute, alte Wundertüte. Meist ist die Spannung vor dem Auspacken ja schöner als das, was man beim Anblick des Inhalts spürt. Das modernere Gegenstück zur Wundertüte sind die Überraschungspakete, die diverse Shops monatlich gegen eine Abo-Gebühr anbieten. International ist Lootcrate wohl am bekanntesten; in Deutschland dürfte GetDigital mit seiner Lootbox der Platzhirsch sein. Und weil ich neugierig bin, hab ich mir mal bei einem Abonnenten in meinem Freundeskreis angeschaut, was denn so in der GetDigital-Lootbox vom Juli drin war und ob das Zeug was taugt.

20170808034902_4.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Die Rüsselpest hatte mich mal wieder ein wenig flachgelegt 485c3a61.gif, aber dafür gibt es jetzt was zu lesen, jawoll! greatjobplz.gif

20170803025456_0.jpg

Ich hab nämlich eine Kolumne geschrieben, auf die ich anlässlich der Meldung kam, dass US-Forscher Embryonen geschaffen haben, bei denen ein Gendefekt repariert wurde. Genauer gesagt: Die Kommentare dazu haben mich zum Nachdenken gebracht, gerade auch im Zusammenhang mit dem englischen Baby, das schließlich an einem Gendefekt starb.

Premium-Mitglieder haben gleich noch viel mehr zu lesen, denn als Dankeschön für sie gibt es die Lästerei zur ersten Folge der ProSieben-Kuppelshow "Kiss Bang Love".

20170801232947_0.jpg

In der Show geht's darum, den Partner zu finden, indem man lauter Kandidaten blind durchknutscht. In der Folge, die ich bespreche, gibt's sogar ein Wiedersehen mit jemandem aus der kürzlich zu Ende gegangenen Bachelorette-Staffel. (Allerdings wurde diese Folge hier deutlich früher aufgezeichnet.)

In weiteren Meldungen: Oben rechts solltet ihr seit einiger Zeit eine Lupe haben. Ein Klick darauf zeigt eine Suchfunktion, die die meisten Teile der Website abdeckt. Fundsachen und Bilder sind allerdings nicht dabei, da ohne Tags der Server nicht sinnvoll wissen kann, ob die Bilder zum Suchbegriff passen oder nicht. Profile werden ebenfalls nicht durchsucht.

Nächste Sache: In der LLD wird vorerst nicht mehr gelöscht, und man braucht auch keine Punkte mehr, um dort etwas zu posten. Ich hatte allerdings einen Programmierfehler drin, der Bilder nach einem Monat doch löschte. 154218d4.gif rumms.gif
Die, die ich hochgeladen hatte, hatte ich zum Glück noch parat, daher konnte ich meine eigenen Einträge reparieren. Falls jemand von den anderen, die was gepostet hatten, sein Bild noch da hat, der kann's mir schicken, dann baue ich es in den alten Eintrag wieder ein und mach ihn wieder sichtbar.

Weitere Verkündung: Demnächst kommt tatsächlich der Rückblick auf die letzten drei Monate.

Nächsten Monat ist schon der 18. Geburtstag von Klopfers Web. 8c460310.gif Ich geb mir Mühe, dann besonders schöne Inhalte zu präsentieren. greatjobplz.gif

Es ist kurz vor 4 Uhr morgens, mir fällt grad nichts mehr weiter ein, also vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und viel Spaß beim Lesen! animaatjes-onion-09769.gif


Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Die Medien haben sich in den letzten Jahren schwer daran abgearbeitet, wie furchtbar Facebook und andere soziale Netze vergiftet wären von Hate Speech. Das ist so ein schweres Problem, dass ich es selbst noch nie auf Facebook gesehen habe, aber die Öffentlichkeit (die das zum größten Teil auch selbst nicht mitbekommen hat) wurde mit Leichtigkeit überzeugt, dass das eine mittlere Katastrophe wäre. Facebook hat inzwischen das Beschwerdeteam, welches sich all die gemeldeten Beiträge angucken und Facebook vor drölfzig Milliarden Euro Bußgeld bewahren muss, sehr aufgestockt und sogar mal der Presse vorgeführt, aber das ist nicht die einzige Methode, mit der Facebook sich selbst vom ultimativen Bösen, nämlich unartigen Wörtern und Bildern, reinwaschen will. Denn Facebook verhindert auch automatisiert durch simple Algorithmen, dass Schmutz und Schande überhaupt hochgeladen werden. Zumindest tut Facebook so, wie ich kürzlich durch Zufall feststellte. Und noch mal für die Suchmaschinen: Facebook.

20170717165000_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen