Klopfers Blog


Nach Kategorie filtern:


Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ganz in der Nähe meiner Behausung gibt es das Dong Xuan Center. Das ist ein riesiger Asiamarkt (der öfter mal in den Lokalnachrichten ist, wenn mal wieder eine Halle dort abbrennt), auf dem es in erster Linie Klamotten, Taschen, Nagelstudios, Friseure und Restaurants gibt, aber eben auch asiatische Supermärkte, Geschäfte für Haushaltselektronik und – besonders schön zum Stöbern – Kramläden mit allem Krempel, den Asien so aus Plastik und Metall herstellt. Neben den üblichen Winkekatzen, Armbanduhren, Feuerzeugen und Küchenutensilien gibt es da auch Spielzeug. Yay! Und in einigen Läden gibt es sogar Spielzeug, welches wohl nicht ganz zufällig an die Produkte eines dänischen Bausteinherstellers erinnert. (Dafür muss man sich aber erst mal durch über 9000 Fidget Spinner am Eingang wühlen.) Ich konnte nicht widerstehen und hab ein paar Sammelfiguren erstanden, weil ich einfach mal wissen wollte: Wie beschissen sind die eigentlich? 014.gif

20170623035201_5.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Jetzt hab ich doch viel länger gebraucht als gedacht, um die Lästerei zur Staffelpremiere der Bachelorette zu beenden, aber rechtzeitig vor dem Start der zweiten Folge auf RTL dürft ihr euch auf den bislang noch aktuellen Stand bringen. greatjobplz.gif

20170621171616_0.jpg

Ich hoffe, die Lästerei hilft euch, den Durchblick in der Schwanzparade zu behalten. Und falls nicht, bringt sie euch vielleicht wenigstens zum Schmunzeln. Viel Spaß! animaatjes-onion-09769.gif


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Es war in letzter Zeit ziemlich ruhig hier. Das war eigentlich jetzt ein überflüssiger Satz, denn das könnt ihr sehen. Abgesehen von einem Eintrag für erwachsene Premium-Mitglieder Ende Mai passierte nur in der Link- und Lichtbild-Deponie was. Und das ist auch der Grund, weshalb es dann vermutlich im nächsten Monat einen kombinierten "Was habt ihr im Mai/Juni verpasst?"-Eintrag geben wird, weil es für den Mai nicht so viel zu sagen gibt.

20170609230116_0.jpg

Ich versuche immer, den Blog hier einigermaßen vergnüglich zu gestalten, aber irgendwie mag die Welt das offenbar gerade nicht. Trump macht eine Arschbombe ins Fettnäpfchen nach der nächsten, fast jeden Tag neu. Es gibt Terroranschläge in nah und fern. Die deutsche Bundesregierung versucht noch schnell vor der Bundestagswahl im September, ihr Zensurgesetz für soziale Netzwerke durchzukriegen. Erdogan ist immer noch stinkig auf die Deutschen, die deswegen ihre Soldaten aus dem Armee-Standort Incirlik abziehen und nach Jordanien verlegen werden. Und man hat das Gefühl, als wenn der Rest fast stillsteht und eigentlich nur darauf schaut, was da jetzt nun wieder für eine Scheiße passiert. kratz.gif Wenn man nicht gerade was über Trump, Terror, Türkei, "Hatespeech" oder "Fake News" schreiben will, hängt man jetzt schon voll im Sommerloch.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Die Angehörigen unserer Bundeswehr haben es echt nicht leicht. Lauter Hippies, Pazifisten und andere Wehrkraftzersetzer machen ihnen dauernd ihren Job madig, und nun darf man nicht mal mehr das alte Foto vom Uropa in Uniform im Spind haben, wenn man sich an eine militärische Familientradition erinnern will, um den inneren Schweinehund zu überwinden.

Noch schlimmer ist die Lage für die, die Nachwuchswerbung betreiben wollen/müssen. Auf öffentlichen Veranstaltungen wird ein Stand von der Bundeswehr angeguckt, als würde man dort den Passanten erlauben, kleine Katzenbabys totzuprügeln. Über die Reality-Doku auf Youtube macht sich jeder lustig. Und dann noch diese Verteidigungsministerin, uff.

20170522214452_0.jpg

Früher war alles ein bisschen anders. Da hatte man noch die Wehrpflicht, die ständig Leute in die Stuben lockte. Und außerdem hatte man noch einen richtig guten Draht zur Bravo-Anzeigenabteilung. In der aktuellen Bravo kaum denkbar, aber in den 70er und 80er Jahren gab man sich noch Mühe, die jungen Hüpfer richtig heiß auf den Barras zu machen.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

In modernen Beziehungen verschwimmen aufgrund der flexibleren Rollenverteilungen die Grenzen zwischen Romantik und Obsession, und selbst solche Klassiker der Weltliteratur wie "Twilight" werden heutzutage oft missverstanden, weil so viele engstirnige Gesellen gar nicht begreifen, wie romantisch es ist, dass die männliche Hauptfigur jede Nacht heimlich ins Schlafzimmer seiner Angebeteten einsteigt und sie beim Schlafen beobachtet. 016.gif

Auch die Bravo ist bei ihren Foto-Lovestorys oft verwirrt und erkennt gar nicht, wie pur und ungezügelt die Gefühle sind, die in ihren eigenen Geschichten hochkochen und ein Zeichen für echte Hingabe sind. 1b38f9e2.gif Dafür möchte ich heute wieder mal ein Musterbeispiel präsentieren: Vorhang auf für "Ring der Wünsche"!

20170516180439_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Die letzten 4 Wochen waren ganz schön heftig, so viele Abgabetermine hatte ich wirklich sehr sehr sehr lange nicht. Sieben Mangas in einem Monat. urx.gif Dafür wird's dann jetzt wieder sehr dünn damit. 154218d4.gif Aber wenigstens kann ich mich dann wieder der Seite und so widmen. greatjobplz.gif

Ende April wurde ich dann auch gezwungen, endgültig von meinem Windows Phone Abschied zu nehmen. 1b38f9e2.gif
Nicht nur, dass die App-Unterstützung immer weiter abnahm (sogar durch Microsoft selbst), jetzt kamen auch Empfangsprobleme dazu, die das baldige Ableben des guten Stücks signalisierten. Was ich mir dann geholt habe, könnt ihr übrigens bei Guter Sex sehen. Falls ihr Empfehlungen für nützliche Apps habt, schreibt sie bitte in die Kommentare! ^^

20170508224349_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Es gibt Dinge, von denen man gar nicht wusste, wie sehr sie das Leben bereichern, und wenn sie dann da sind, mag man sich ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen. 4e5dd44a.gif

20170505230932_0.jpg

Bibi von Bibis Beauty Palace hat heute eine eigene Single rausgebracht. Beide Aussagen haben nichts miteinander zu tun, aber zumindest für Bibi ist es ein großes Ereignis, wie schon ihr Ankündigungsvideo erkennen lässt, in dem sie 13 Minuten lang darüber redet, wie und ab wann man das Lied kaufen kann.
Kleine Anmerkung nebenbei: Ihr Wurmfortsatz Julienco, der gar nicht im Bild ist, aber alle paar Minuten blöde dazwischen plärrt, dass sie doch noch mal sagen soll, ab wann das Musikvideo auf ihrem Kanal verfügbar ist, schafft es tatsächlich, fast ebenso nervig zu sein wie die laute Blondine vor der Kamera.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Während es beim letzten Mal einen bunten Mix gab, wird es diesmal sehr einseitig: Heute gibt's nur Duschschaum-Werbung, und zwar nur von einer Marke und aus einer einzigen Kampagne. Wieso? Weil mir Bibi von Bibis Beauty Palace mit ihrem eigenen Bilou-Duschschaum-Hype dezent auf die Nüsse geht und ich ihr zeigen möchte, nein, sogar von ihr verlangen will, wenigstens für ihre Werbung auch ein bisschen Körpereinsatz zu zeigen! 233cd70a.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Es wird Zeit für den nächsten Blick auf die frohe Bravo-Werbewelt Mitte der 80er Jahre. 233cd70a.gif Diesmal wird es eine bunte Mischung aus verschiedensten Bereichen. Ob etwas davon euch besonders ansprechen wird? 014.gif

Fangen wir mal harmlos an: Nestlé bewarb seine weiße Schokolade sehr sehr lange als "Die Milch zum Anbeißen". Die Werbemotive waren aber eher weniger zeitlos.

20170422194411_3.jpg
Das Aussehen der jungen Dame schreit regelrecht "ACHTZIGER JAHRE!" kicher.gif

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Gemotze

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Am Wochenende war der Große Preis von Bahrain, und dort ging Sebastian Vettel zuerst ins Ziel. Und nun stellt euch vor, die deutsche Presse hätte gemeldet, dass Lewis Hamilton am Ende die Spitzenposition gehabt hätte.

20170418212552_0.jpg

Undenkbar? Bei der Formel 1 vielleicht, aber wenn es um Steuern geht, kann der deutsche Qualitätsjournalist nicht mehr bis 1 zählen. Deswegen kriegen wir gerade dauernd Schlagzeilen wie folgende:


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen