Klopfers Blog


Nach Kategorie filtern:


Kategorie: Persönliches

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Da bin ich also wieder. :wackel:
Ich fasse mal kurz zusammen, wieso es seit Ende Dezember hier kaum was Neues gab: Ich habe mir die Grippe eingefangen. Und damit meine ich keine Erkältung oder grippalen Infekt, ich meine tatsächlich die echte Grippe. Nein, ich war nicht geimpft. Warum sollte ich Kellerkind mich auch gegen Grippe impfen lassen? :mwhaha:
Meine Mama hatte sich allerdings impfen lassen. :daumenhoch: Sie hat sich zwei Wochen später trotzdem mit der Grippe angesteckt und ich dann bei ihr. :tjanun:


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

"Gestern" (überhaupt nicht gestern) haben wir das Gretamobil (Modell "Rudolph 2.0") selbst fertiggestellt. Nun haben wir noch drei Türchen vor uns, um das Teil auch zum Laufen zu kriegen. Und weil die Zeit aus unerfindlichen Gründen seit dem letzten Revell-Adventskalender-Eintrag ungewöhnlich schnell vorangeschritten ist, machen wir das heute alles in einem Abwasch fertig.

Bild 8325

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Persönliches

Nuff! Ich grüße das Volk und wünsche ihm einen schönen Jahreswechsel und ein schönes neues Jahr. :hi:

Tja. Wie ihr seht, kein Jahresrückblick, keine Jahresvorschau, keine Rede. Bin immer noch zu krank. :bintot: Immerhin lebe ich von einer gesunden Diät aus Tee und Paracetamol, um das Fieber runterzukriegen, und komme meiner idealen Winter-Bikinifigur immer näher. :hotwalk:

Genießt trotzdem Silvester und Neujahr und versucht, gesund zu bleiben. Am besten solltet ihr jederzeit Ganzkörperkondome tragen. :soistdas:

Bis dann. :bye:


Kategorie: Persönliches

Nuff! Ich grüße das Volk und wünsche ihm ein wundervolles Weihnachtsfest! :hi:

Die fehlenden Einträge und Updates zu den Adventskalendern muss ich leider verschieben, bis ich wieder einigermaßen fit bin, und auch die Bob-und-Linda-Geschichte habe ich nicht rechtzeitig vor meiner Erkrankung fertigbekommen. Ich möchte euch aber trotzdem einen geruhsamen Heiligabend und schöne Weihnachtsfeiertage wünschen.
Immerhin gibt es etwas Gutes zu vermelden: Gestern war meine Körpertemperatur noch kurz vor 39 Grad, inzwischen konnte ich sie auf unter 38 niederkämpfen. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Wir lesen uns bald wieder. Bis dann! :bye:


Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Am 20. Dezember haben wir das Greta-Mobil fast fertiggestellt, aber es sind noch vier Tage zu überbrücken. Was erwartet uns also im 21. Türchen?

Bild 8303

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Gestern durften wir die Scheiben in das Greta-Mobil einsetzen - und ihr habt mir in den Kommentaren die Bedenken genommen, dass ich ein unsensibler Tunichtgut wäre, weil ich keine Weihnachtskarten verschicke. :daumenhoch:

Bild 8299

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Gestern bekamen wir die "Karosserie" des Greta-Mobils ("Rudolph 2.0") und haben jetzt einen etwas besseren Eindruck davon, wie das Fahrzeug am Ende tatsächlich von außen aussehen wird. Die Zielgerade ist schon in Sicht!

Bild 8293

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Gestern bekam das Greta-Mobil seine Antenne. Das heutige Türchen ist sehr groß - was wird uns da wohl erwarten? :klarerfall:

Bild 8290

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Gestern haben wir den letzten Aufprallschutz installiert, aber welche Baustelle wird wohl heute beim Greta-Mobil behandelt werden müssen?

Bild 8288

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Adventskalender

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Gestern haben wir dafür gesorgt, dass das Greta-Mobil sich nicht die Front verbeult, wenn es irgendwo reindonnert, wie das bei ferngesteuerten Fahrzeugen ja oft passiert und ehrlich gesagt auch einen Großteil des Spaßes ausmacht. Es ist also keine abwegige Spekulation, wenn man davon ausgeht, dass wir uns heute ums Heck kümmern werden. :hotwalk:

Bild 8279

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen