Klopfers Blog


Nach Kategorie filtern:


20151024092512_0.png

Das Bundesministerium für temporale Phänomene und Erdbeerjoghurt gibt bekannt: Traditionellerweise wird aus der kommenden Nacht eine Stunde entnommen, weil sie sowieso überflüssig ist und von den meisten Menschen nur verpennt werden würde. Es handelt sich hierbei um die Stunde zwischen 2 und 3 Uhr.

Diese Maßnahme hat wütende Proteste hervorgerufen.
Die SPD sieht die Entnahme als Verkürzung des Wochenendes an, die insbesondere die Arbeiter ab 50 Jahren betrifft, welche besonderes Mitleid vom Parteivorsitzenden erfahren. Die CDU erwiderte, dass diese Tradition schließlich vor fast 40 Jahren von einer SPD/FDP-Koalition beschlossen und wenige Jahre später eingeführt wurde und es jetzt scheinheilig von der SPD wäre, dagegen zu argumentieren. Die CSU nutzte die Gelegenheit, um eine Uhrenmaut für alle Ausländer zu fordern, die hierzulande die Zeit von öffentlich betriebenen Uhren (z.B. an Rathäusern) ablesen, aber nichts zur Wartung beitragen. CDU und SPD lehnten diesen Vorschlag einhellig ab, versprachen ihrem Koalitionspartner aber, einem Gesetzentwurf zuzustimmen, sollte er noch vor Ende der Legislaturperiode eingereicht werden.
Die Grünen und die Linken protestierten lautstark gegen die Zeitumstellungsmaßnahme des BMtPuE, die ihrer Meinung nach nur zum Ziel hat, die Zeit bis zur Abschiebung abgelehnter Asylbewerber zu verkürzen. Die AfD wollte ebenfalls gegen die Zeitumstellung protestieren, änderte ihre Meinung jedoch, nachdem sie die Einwände der Grünen und der Linken hörte. Die FDP hat ebenfalls eine Meinung, wurde aber von niemandem gefragt.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan sieht in der Zeitumstellung wieder einen Beweis für die Nazi-Methoden im faschistischen Deutschland, aber wie üblich wartete die Presse vergeblich auf tiefer gehende Begründungen für diese Einschätzung.

Der Bundesminister für temporale Phänomene und Erdbeerjoghurt gab dazu folgendes Statement ab: "Ist mir schnuppe. Wo ist eigentlich mein Ministergehalt? Ich mach das nun seit Jahren und bin immer noch nicht bezahlt worden! WO IST MEIN GELD? motz.gif Ich wette, der CSU-Fettsack, der so heißt wie ich, kassiert doppelt ab. Die Sau."

Frühere Bekanntmachungen des Ministeriums:
Oktober 2010
März 2011
Oktober 2011
März 2012
Oktober 2012
Dezember 2012
März 2013
Oktober 2013
März 2014
Oktober 2014
März 2015
Oktober 2015
März 2016
Oktober 2016


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich hab die Bravo ja gelegentlich gescholten, weil sie sich früher auch mal Gedanken darüber machte, wie ihre jugendlichen Leser ins Berufsleben einsteigen, welche Probleme es beim Finden eines Ausbildungsplatzes gibt und was für Ausgaben dann auf einen zukommen. (Ich erinnere mich an Artikel, in denen z.B. haarklein erklärt wurde, welche Abzüge man bei seinem Azubi-Gehalt für Steuern und Sozialversicherung erwarten muss und welchen Zweck das hat.)

Nun, in der aktuellen Bravo gibt es immerhin eine Ausgabe vom "Bravo Talent Guide", der den Lesern einen Ausbildungsberuf vorstellen soll, um sie dafür zu begeistern. Kann ja nicht jeder Landschaftsgärtner werden. (Obwohl da immer noch hartnäckig gesucht wird in der Bravo.)
Diesmal geht's beim "Talent Guide" um eine Ausbildung bei Rewe.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Wie ich aus dem Berliner Kurier erfahren habe, haben die Bezirke Berlins jetzt die Listen der Namen vorgelegt, die im letzten Jahr auf den Standesämtern in Geburtsurkunden eingetragen wurden. Auf den Spitzenplätzen sind Alexander und Marie, allerdings sterben Kevin und Chantal angeblich aus. 0eeeff42.gif

20170316185043_0.jpg

Viel interessanter sind jedoch die bizarrsten Namen, die von der Redaktion da entdeckt wurden. Ich geb mal die an, die in der Zeitung abgedruckt wurden, und erwähne dann noch andere Namen, die die Redaktion auf der Website veröffentlichte.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Da der frühe Rückblick auf den Januar letzten Monat einige Leser offenbar geradezu gesundheitsgefährdend schockierte, hab ich mir diesmal wieder mehr Zeit gelassen. Ich bin aber auch wieder gut. greatjobplz.gif

20170309141322_0.jpg

Im Februar ging es teilweise ein bisschen gemächlicher zur Sache, weil ich wieder an den technischen Eingeweiden der Seite saß und dort einige Dinge zurechtgebastelt habe, in erster Linie natürlich das Umfragensystem, bei dem ich immer noch überlege, wie ich das am besten ausschlachte. 014.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Im Laufe der Zeit hat sich die Bravo sehr verändert. Eine der wohl einschneidendsten Änderungen fand vor einigen Jahren statt: Die Witzeseite wurde gestrichen.
Auf den Humorgehalt der Zeitschrift hatte das allerdings wenig Einfluss, da die Leserwitze, für die es tatsächlich auch Geld gab, oft eher minder amüsant waren. Ehrlich gesagt, ist es manchmal sogar schleierhaft gewesen, was eigentlich die Pointe sein sollte.

Ich hatte vor Jahren schon einmal allerlei grandiose Bravo-Witze gesammelt. Diesmal möchte ich das wieder tun, und zwar mit Witzen aus den Heften des Jahres 1987. Genau: Freut euch auf furchtbare Witze von vor 30 Jahren, die nebenbei aber so manches über die Jugend- und Popkultur der Zeit verraten.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Es soll keiner behaupten, dass ich euch ohne Text ins Wochenende schicke: Ich hab wieder mal eine Kolumne geschrieben, juhuu! victory.gif Und diesmal ist es eine, in der es nicht um Sex geht. Komisch, ne? angsthasi.gif

20170302214850_0.jpg
Ja, ich weiß, zweimal "verlieren" ist nicht sehr geschmeidig. Aber ich bin müde und wollte das Bild einfach fertigkriegen. 154218d4.gif

Ich hab mir nämlich Gedanken darüber gemacht, wieso es kaum passieren kann, dass ein international erfolgreiches Internetunternehmen in Deutschland entstehen und gedeihen wird, das mit Facebook oder Google konkurrieren könnte. Und dafür gibt es vielfältige Gründe. ... Die stehen im Text, also klickt schon! motz.gif

Premium-Mitglieder können jetzt noch eine andere neue (bzw. bislang unveröffentlichte) Kolumne lesen. In der geht's um Nacktfotos von Promis, die an die Öffentlichkeit gelangen, und wie beknackt die Gesellschaft (und die Medien) darauf reagieren.

Damit ist also erst mal für Lesestoff gesorgt. Bis dann! animaatjes-onion-09769.gif


Kategorie: Politisches

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich brauch mal eure Hilfe, um etwas zu verstehen, nämlich den Aufschwung, den die SPD kürzlich in den Umfragen erlebt hat. Ich verstehe ihn nicht. Und das soll jetzt keine Umschreibung für „Ich find die SPD total beschissen“ sein. Ich verstehe es wirklich nicht, weil ich keine Ahnung habe, was sich an der SPD nun eigentlich geändert hat.

20170225072613_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Beim Betrachten der letzten Foto-Lovestory fiel mir auf, dass sie doch recht esoterisch war, und auch die vorletzte Geschichte hatte eine etwas unrealistische Prämisse... so wie die für Premium-Mitglieder davor... angsthasi.gif Jedenfalls: Das muss aufhören! animaatjes-onion-94409.gif Und deswegen gibt es diesmal eine total realistische Geschichte aus der "Hey!", also der Zeitschrift, die man als Teenie bloß kauft, wenn die Bravo schon ausverkauft ist. unsure.gif

In Deiner Haut
"In deiner Haut" - Das klingt ein bisschen nach irrem Massenmörder. 014.gif

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Klopfers Kuriose Nachrichten

In letzter Zeit sind wieder mal so einige verrückte Dinge passiert, und damit ich die nicht vergesse, schreib ich sie hier lieber auf. Sicher habt ihr von einigen der Meldungen bereits selbst gehört, aber scheiß drauf, ist schließlich meine Seite. biggrin.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Hilfeschrei

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

20170215210908_0.jpg

Der Lego-Batman-Movie ist angelaufen, und natürlich bringt Lego wieder eine Serie von Minifiguren zum Sammeln, diesmal mit 20 statt mit 16 verschiedenen Persönchen. Und wie immer hab ich Schwierigkeiten, alle zusammenzukriegen. Deswegen dachte ich mir, ich versuch es doch mal wieder, hier nachzufragen, ob unter meinen Lesern nicht auch jemand sammelt, der tauschen will. Falls jemand auch sammelt und eine von meinen doppelten Figuren haben will, aber nix zum Tauschen hat, dem würd ich sie auch so geben, ich bin ja nicht so. ^^


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen