Klopfers Blog


Nach Kategorie filtern:


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Eigentlich wollte ich ja mal eine Bravo-Fotolovestory bringen, in der nicht am Ende wild rumgeknutscht wird, aber da nur die erwachsenen Premium-Mitglieder noch einen anderen Beitrag nach der letzten Fotostory hatten und der Rest sich davon also noch gar nicht richtig erholen konnte, rede ich erst mal über etwas anderes: MacGyver.

20160926182144_0.jpg

Vor ein paar Tagen lief im US-Fernsehen die erste Folge einer neuen MacGyver-Serie. Und ich war entsetzt. Nicht, weil die Folge als solche jetzt furchtbar grottig gewesen wäre. Vermutlich wäre ich viel positiver, wenn die Serie und ihr Hauptcharakter einen anderen Namen haben würden. Aber wenn man einen alten Namen nimmt, ist das eben auch wie ein Versprechen, dass man sich am Geist des Originals orientieren würde. Und da fragt man sich schon, ob die Macher der neuen Serie tatsächlich mal einige Folgen der alten gesehen haben, anstatt sich nur am Klischee „Typ bastelt aus Alltagsgegenständen coole Sachen und besiegt damit Bösewichte“ zu orientieren.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Die Fotogeschichten in Heftchen wie der BRAVO drehen sich zumeist um die Liebe, und in fast allen Fällen enden sie damit, dass zart geknutscht und unheimlich gefühlt wird. 1b38f9e2.gif Aber muss es denn immer so sein? Dass es auch bei der BRAVO Ausnahmen gibt, zeig ich euch gegen Ende der Woche, aber vorher hab ich noch einen besonderen Leckerbissen.

Vermutlich sagt euch "Teensmag" gar nichts. Das ist auch verständlich, denn das ist ein Jugendmagazin mit christlichem Auftrag, und das klingt schon so spannend wie ein Dia-Abend über die 200 saftigsten Grashalme der Republik. Aber man versucht dennoch, so hipp zu sein und in den Heften auch eine Fotolovestory unterzubringen. Oh, hab ich "Fotolovestory" geschrieben? Falsch: Es sind "Fotostorys", vermutlich weil Liebe doch eher für Gott reserviert sein sollte.

Dank einer großzügigen Spenderin halte ich das Teensmag-Sonderheft mit den "besten Fotostorys" in den Händen. Das Heft ist wohl ein Zeugnis des durchschlagenden Erfolgs besagter Geschichten, denn es ist bereits 2006 erschienen, wird immer noch verkauft und hat bislang offenbar keinen Nachfolger gekriegt.

20160922171906_0.jpg

Ich will euch jetzt dennoch die Möglichkeit geben, eine der Geschichten kennenzulernen - und in der geht es dann doch ein bisschen um romantische Gefühle. Juhu! Angesichts des für Presse- und Internetverhältnisse geradezu biblischen Alters darf man an die Bildqualität keine allzu hohen Ansprüche stellen: Wenn man einen eher unerfahrenen Fotografen mit einer noch auf Film basierenden Kamera paart, kommt halt so etwas raus wie das, was ihr jetzt bewundern dürft.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 64caf316.gif

Wer mit Adleraugen auf den Kalender starrt, wird gemerkt haben: Der August ist ja schon rum! Ich hab es nicht gemerkt. 154218d4.gif Jedenfalls heißt das: Man ist dem Tod wieder einen Monat näher! Und außerdem ist hier ein Rückblick fällig. 04a97f13.gif

20160912151402_0.jpg

Auch wenn es gesundheitsbedingt ein bisschen gemächlicher zuging als sonst auf der Seite, haben sich doch ein paar neue Inhalte auf die Seite verirrt.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Vor einiger Zeit veröffentlichte die Bravo wieder mal ein Foto-Lovestory-Sonderheft, so wie ein Restaurant, welches halbvergammelte Fleisch- und Wurstreste zu einer kräftig gewürzten Soljanka verarbeitet, um noch den letzten Euro herauszupressen. Die Geschichten sind allesamt irgendwie bemerkenswert, doch eine bestimmte Story brachte mein sonst so ruhiges Gemüt in Wallung und erfüllte mich mit rasender Wut. oniskiplz.gif Und das liegt nicht daran, dass sie in meiner Wahlheimat Berlin spielt.

Werdet also nun Zeugen meines Zorns und erlebt mit mir die Geschichte "Bad Boy Berlin". animaatjes-onion-21907.gif

20160908173657_0.jpg

Hier sehen wir also den männlichen Hauptcharakter, einen Kevin. Die Bravo-Redaktion versichert schon mal, dass er kein mieser Typ wäre. Die Story überzeugt mich eher vom Gegenteil, aber ich möchte nicht vorgreifen. Kommen wir also lieber zu den Damen.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Während mich die Beifußpollen ganz fürchterlich piesacken, hab ich dennoch einen kleinen Grund zur Freude. Ich heiß jetzt so, wie ich heiße. victory.gif

20160826181943_0.jpg

Außerdem läuft heute Abend auf Tele 5 um 22.15 Uhr im Rahmen der SchleFaZ-Reihe "Daniel, der Zauberer". Ein idealer Moment, um auf meine Lästerei zum Film hinzuweisen. greatjobplz.gif

Und nicht zuletzt hab ich eine FdH-Frage als Kolumne beantwortet: Gibt es tatsächlich nur 3 Prozent Falschbeschuldigungen, wenn es um Vergewaltigung und sexuelle Nötigung geht? (Spoiler: nein.)

Und jetzt werde ich noch ordentlich ein paar Taschentücher vollrotzen. Bis dann! animaatjes-onion-09769.gif


Gina-Lisa ist ein verlogenes Stück.

Das ist seit einigen Tagen quasi amtlich, gewusst hat man es schon vorher, wenn man sich ein bisschen umgesehen und Artikel gelesen hat, in denen haarklein erklärt wurde, wieso das Gericht ihre beiden schmierigen Hobbyfilmer nicht wegen Vergewaltigung verurteilt hat.
Auf den Videos, die dem Gericht vorlagen, war zu sehen, wie sie lacht, herumscherzt, den Computer eines der Beschuldigten benutzt, das Zimmer verlässt - alles ohne irgendwelche Anzeichen, dass sie zu was gezwungen wurde oder mit K.O.-Tropfen abgefüllt worden wäre. Sie rief noch bei den Typen ihre Managerin (und nicht die Polizei) an und sagte nichts darüber, dass ihr irgendwas Schlimmes passiert wäre. In der Nacht danach verabredete sie sich glatt noch mal mit Pardis F. (der "Bruder", der sie fickte, "was sie braucht") und knatterte mit ihm. (Ob Deutschlands Lieblingsnachbar Boateng dann dabei war oder sich vorher verpisste, ist unklar.)

Vor Gericht erzählte sie, ihre Ärztin wäre entsetzt gewesen vom Anblick ihrer kaputtgefickten Muschi. Kurz vor Verkündung des Urteils wegen falscher Verdächtigung zog dann der Verteidiger widerwillig das verlangte Gutachten der Frauenärztin von damals aus der Tasche, in dem zu lesen war, dass keine Verletzungen, Hämatome etc. feststellbar waren. Am Ende versuchte der Verteidiger sogar, eine Verurteilung abzuwenden, indem er sagte, Gina-Lisa hätte ja niemals gesagt, dass sie vergewaltigt worden wäre - das hätte sie aber auch viel eher klarstellen können, zum Beispiel im Prozess wegen Vergewaltigung gegen die beiden Typen. tozey.gif
(Zunächst zeigte sie die beiden Typen ja wegen der Veröffentlichung einiger Videos an (wofür sie auch verurteilt wurden), da hatte sie tatsächlich noch nichts von einer Vergewaltigung gesagt. Das kam dann danach.)


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Wie regelmäßige Leser wissen, bin ich ein unverbesserlicher Romantiker. Und vermutlich lese ich deswegen so gerne die Foto-Lovestories in den Teeniemagazinen, weil die immer so voll Gefühl sind. 1b38f9e2.gif Und dabei bin ich nicht alleine, denn die Protagonisten sind auch immer voll Gefühl, wenn sie (meistens) am Ende so in den Zungentango einsteigen. Das fühlt sich... na ja, es fühlt sich halt an. 154218d4.gif

20160820190414_0.jpg
Premiummitglieder kennen die Lästerei dazu schon. Hoffentlich.
20160820190414_1.jpg
Wie Scheißhausfliegen vermutlich. animaatjes-onion-21907.gif

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Krankheitsbedingt gibt es heute nur einen kurzen Eintrag. ^^
Wenn man sich mit Teenie-Medien beschäftigt, so stellt man fest, dass sie alle von einer Annahme ausgehen: dass Jungs und Mädchen nicht wirklich miteinander kommunizieren und deswegen auf irgendwelche Magazine und Websites angewiesen sind, um zu wissen, was das andere Geschlecht denkt, sagt oder gerne hören will.

20160818080430_0.jpg

Die Celepedia (die sich an Mädels richtet) hat daher fünf Sätze zusammengetragen, die Jungs angeblich nach dem Sex gerne vom Mädchen hören würden. Ob das wirklich so hinkommt? Das werde ich jetzt ergründen. 014.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Normalerweise hört eine Foto-Lovestory heutzutage immer genau dann auf, wenn es deftig wird. Meistens wird auf dem letzten Bild noch die erste zärtliche Zungensondierung der gegnerischen Mandeln angedeutet, den Rest muss man sich dann vorstellen, was nicht unbedingt masturbationsfreundlich ist. 1b38f9e2.gif
Doch die Bravo-Geschichte, die ich nun vorstellen möchte, beginnt ein wenig später - nach dem ersten Anstich.

20160813052143_0.jpg
Voll der Spoiler!

Aber ich will nicht vorgreifen. Die weibliche Hauptrolle hat diesmal Lena, 16 Jahre alt und älter aussehend.

20160813052143_2.jpg
Sie steht auf Schuhe und Liebesfilme, woraus wir schließen können, dass sie eine recht komplexe Persönlichkeit hat.

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich gebe es zu: Ich bin ein bisschen in der Zwickmühle, was die Blogeinträge hier angeht. Ich hab zwar jede Menge Kram, über den ich lästern kann, aber wenn ich fast nur solche Beiträge schreib, wird es euch vielleicht ein bisschen zu viel. Falls ihr also Vorschläge für kleinere Beiträge zwischendurch habt, dann immer her damit! 233cd70a.gif (Oder auch, falls euch bestimmte alte Blogeinträge besonders gefallen und ihr denkt: "Hm, so was könnte der Sack auch mal wieder bringen." 014.gif )

Kommen wir also zu den Nachrichten. uffarbeit.gif

20160811162828_0.jpg

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen