Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41534 Fragen gestellt, davon sind 2 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


tut mir Leid, wenn ich dir unsympatischer werde, ist aber nun mal so. Auf Schoßhunde steht echt keiner. Solange er lieb und trotzdem dominant ist, ist das lieb wunderschön, aber zu oft wird das lieb dann damit kombiniert, dass die Frau dominanter ist und das wollen die meisten frauen nun mal nciht.
Also mein Traummann müsste Dominant, aber trotzdem total lieb sein.
Würdest du trotzdem ncoh mit mir Spiel des Lebens (ohne Stripregel) spielen?
Warum muss in einer Beziehung überhaupt jemand dominieren? Ist doch bei Freundschaften idealerweise auch nicht so. Es wird immer so sein, dass beide Kompromisse machen müssen, und da ist es doch schön, wenn das ohne Theater funktioniert. Wenn man mit jemandem zusammen ist, dann wird's natürlicherweise oft vorkommen, dass man derselben Meinung ist, und es ist doch krank, wenn der Kerl sich dann sagen muss: "Au scheiße, ich stimme ihr zu, aber wenn ich das sage, dann denkt sie, ich wäre ihr Schoßhund, also zettele ich mal lieber einen Streit an." Ich frage mich echt, ob diejenigen, die diese Vorurteile gegen liebe Kerle haben, sich das bloß ausmalen oder ob sie tatsächlich Erfahrungen gemacht haben.

Muss ich mir nochmal schwer überlegen, ich bin grad sehr verärgert. *hmpf*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren