Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41671 Fragen gestellt, davon sind 46 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Hoi! Ich hab zur Zeit auch Japanischunterricht und wundere mich über eine Sache, wieso zur Hölle braucht man so viele Schriftsysteme? Liegts wirklich daran, dass es zu viele Worte gibt um sie mit Hiragana und Katakana darzustellen, oder haben Japaner einfach den Fetisch alles mit einem Schrifzeichen sagen zu wollen? wink.gif
Das liegt daran, dass die Schrift durch die Chinesen nach Japan eingeführt wurde, und damit auch die prinzipielle Aussprache für viele Dinge übernommen wurde (auch wenn es schon ein originales japanisches Wort gab - daher die verschiedenen Aussprachen je nachdem, ob ein Kanji einzeln steht oder nicht). Der "Fetisch" ist also eigentlich ein chinesischer. wink.gif
Das Problem ist nun, dass das Japanische nicht die vielen Betonungen kennt, die das Chinesische hat, daher haben viele Kanji verschiedene Bedeutungen, aber gleiche Aussprache (in Zusammensetzungen). Man kann also die Kanji nicht abschaffen, ohne Unsicherheiten zu schaffen. Die Hiragana und Katakana wurden aus den Kanji entwickelt, um nur die Aussprache anzugeben, aber von verschiedenen Gruppen (Hiragana entstanden aus einer Frauenschrift), und inzwischen benutzt man sie halt in verschiedenen Zusammenhängen, wodurch die Japaner z.B. leichter ausländische Namen und Begriffe erkennen können oder in Lehrbüchern die verschiedenen Lesungen von Kanji unterscheiden können.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren