Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41544 Fragen gestellt, davon sind 6 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Ich hab mal eine philosophische Frage. Wenn du innerhalb der, sagen wir, letzten 5 Minuten irgendwas wahnwitzig Dummes gemacht hättest, das mit großer Wahrscheinlichkeit deine restliche Lebenszeit auf ca. 24 Stunden begrenzen würde, was würdest du in dieser Zeit machen? Würdest du dich erstmal für dein dummes Verhalten verfluchen oder einfach sagen: "Geschehen ist geschehen"? Und würdest du weiterhin deinen Pflichten nachgehen, wie Seminare besuchen oder würdest du versuchen, in der verbleibenden Zeit soviel Spaß wie möglich zu haben?
Zu Seminaren gehen würde ich nicht mehr, was sollte mir das bringen?
Ich würde mich wohl von allen meinen Lieben verabschieden, Anweisungen geben, was nach meinem Tod passieren soll, und dann versuchen, noch möglichst viel Spaß zu haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren