Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41714 Fragen gestellt, davon sind 89 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#27985 Warum sollte man bei der Bundeswehr die ja eh nichts kann auch Leute wollen, die eh keinen Bock haben? Das bringt der BW nicht und der Person auch nicht.
Was sagst du eigentlich dazu das in Afganistan jeder Schuss von einem deutschen Soldaten von der zivilen Staatsanwaltschaft verfolgt wird und die Soldaten eigentlich schon so gut wie im Gefängnis wegen Mord oder versuchen Mord sind?
Phönix
Also früher waren die überhaupt nicht wählerisch. Deswegen heißt es ja auch Wehrpflicht, weil man nicht nur die Leute holt, die Bock haben.

Ich kann einerseits nachvollziehen, warum die Staatsanwaltschaft da ermittelt (man will eben nicht den Eindruck erwecken, dass die deutsche Armee Kriegsverbrechen begehen und dann verschleiern könnte), aber andererseits sehe ich auch, wie schlecht das für die Moral der Soldaten im Einsatz ist. Ist schwer, da einen Kompromiss zu finden (abgesehen davon, dass man die Jungs ganz rausholen sollte), aber zumindest sollte die Verteidigung von der Bundeswehr organisiert und finanziert werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren