Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41537 Fragen gestellt, davon sind 3 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Hmm als normalo Deutscher kannst du mir doch sicher erklären, was die "Rest"-Deutschen eigentlich gegen die Bayern haben... das würde mich schon mal interessieren.
Bayern hat die unangenehme Angewohnheit, sich immer viel zu wichtig zu nehmen. Klar, auch andere Bundesländer haben ihren regionalen Stolz, aber ich hab bisher in keinem anderen Bundesland so erlebt, dass man daraus tatsächlichen Nationalstolz ableitet und immer mehr auf die Unterschiede als auf die Gemeinsamkeiten zu seinen Landsleuten pocht. Der Bayer ist was Besonderes, viel moralischer, technologisch sowieso am duftesten, die letzte Bastion gegen Verfall und Morallosigkeit. Im Kabel-eins-Text stand heute eine TED-Frage: "Pisa-Ergebnis: Sachsen vor Bayern. Vertrauen Sie solchen Studien?" Kabel eins ist ein Münchener Sender, und aus der Frage trieft ein Chauvinismus in der Art von "Bayern MUSS Nummer 1 sein, und wenn nicht, stimmt was mit der Bewertung nicht", den viele "normalo Deutschen" häufig aus der bayerischen Ecke spüren. Wenn jemand einem dauernd zu verstehen gibt: "Ich bin eigentlich zu gut für euch", dann möchte man halt auch nicht so gerne mit ihm spielen. Bescheidenheit wäre mal etwas, womit sich gerade bayerische Politiker beschäftigen sollten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren