Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41703 Fragen gestellt, davon sind 78 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#40308
Dann sieht es bei dir recht ähnlich aus, wie bei mir.
Mein letzter Eintrag entstand, als ich auf Google sah, dass Schrödinger Geburtstag hatte. Da kam mir dann die Idee dazu, da mich das Thema interessierte.

Das Problem, dass mir jemand meine Ideen "wegschnappt" kenne ich auch schon. Ich frage mich dann nicht, ob ich es nicht einfach dennoch veröffentlichen sollte, aber bei mir als kleiner Autor denkt man dann sicher schnell, ich habe abgekupfert. Das will ich ja auch nicht riskieren. Es reicht ja teilweise schon eine Ähnlichkeit beim Thema, damit die Leute was finden und das auch, wenn sich die Einträge in komplett andere Richtungen bewegen.

Wie sieht es mit dem Plan aus, komplett von der Seite zu leben? Das ist ja so leider nicht wirklich möglich, oder? Wie verdienst du demnach dein Geld?
Und wie sieht es mit Klopfers Webservice aus? Bringt der dir finanziell was?

Flying Hunter
Die Seite und alles, was damit zusammenhängt, bringen mir etwa Geld für drei, vier Monate des Jahres ein. Den Rest verdiene ich im Wesentlichen mit der Arbeit an Mangas. Mit dem Webservice verdiene ich ein paar hundert Euro im Jahr, das ist besser als in die hohle Hand geschissen, aber nichts, wovon man leben könnte. Ist natürlich auch so, dass zu gewissen Zeiten mehrere Anfragen wg. Bachelor- oder Masterarbeiten kommen, die ich gar nicht alle bedienen kann, während zu anderen Zeiten Flaute herrscht.
Ich hoffe ja, dass der Anteil, den ich durch Bücher verdiene, bald wieder steigt. Wenn ich denn nur mal ordentlich Zeit zum Schreiben hätte. *seufz*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren