Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Dein Kommentar hierzu?
Erst mal ganz viele alte (kaum beweisbare und in Teilen sogar sehr zweifelhafte) Anekdoten rauszukramen, damit man behaupten kann, dass das Problem, an dem man sich abarbeitet, überhaupt so existiert, ist schon ein bisschen zwielichtig, nicht?
Ansonsten ist der ganze Text natürlich höchst bigott, weil er andeutet, dass alles Negative, was Vertreter von Minderheiten erfahren, kein Resultat ihrer Äußerungen oder Handlungen ist, sondern allein aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu einer Gruppe passiert, was eine extrem einseitige und vereinfachte Sicht ist. Dass man "die andere Seite" der Unterdrückung, Hassrede, Lüge etc. bezichtigt, sich aber selbst komplett von derartigen Strategien ausnimmt, ist heuchlerisch.
Im Endeffekt propagieren sie eine harte Wir-gegen-sie-Rhetorik, die auf selbstgerechte Konfrontation ausgelegt ist und jeden Widerstand dagegen als Rassismus, Sexismus, Transphobie und sonstige Scheußlichkeiten abkanzelt, damit man sich damit nicht inhaltlich befassen muss.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren