Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41809 Fragen gestellt, davon sind 19 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes

Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


#43097
Danke für Deine Antwort.
Um es so zu sagen: Ja, genau so sehe ich das. Wer sich für eine Sache interessiert und eine Sache befürwortet steckt meist besser im Thema drin.
Um meine Meinung zu untermauern, brauche ich mich nur im Internet bei diversen Nachrichten im Kommentarbereich umschauen.
DIe Diskussionen und Meinungen dort sind in den meisten Fällen unterste Schublade und strotzen nur so von Unwissen.
Die Leute quatschen den größten Scheiß und bei Themen wo man dann selbst ein wenig bewandert ist, kann man das am besten sehen wieviel Müll geschrieben wird.
"Eine Drohne kommt einem Flugzeug zu nahe? Pah, das Ding ist zu klein um dem Flieger gefährlich zu werden (Scheiß auf kinetische Energie)
Unsere Kinder mögen Dagi Bee und Bibbi? Klarer Fall, Volksverdummung (Man selber war ja nie klein und hatte da so seine Vorstellungen und Idole).
Helene Fischer sieht nur gut aus und hopst ein wenig auf der Bühne rum.. Will ehrlich gesagt nicht wissen wie die im Hintergrund knüppelt.
Trump wird Präsident? Gehen wir erstmal auf die Straße und randalieren rum.
Obama nähert(e) sich Israel an? Klarer Fall, der is selber Moslem
Das zieht sich durch alle Themen und Instanzen.
Sachliche Diskussionen wie hier auf Klopfers Seite sind seeeehr selten.
Daher meine Meinung: DIe Nein-Sager handeln ausm Bauch heraus, die Ja-Sager stehen für ihre Sache ein.
UNd glaube mir: Ich wollte es wäre anders
Alibifrage an Klopfer:
Handelst du oft aus dem Bauch heraus?
Ein großes Problem mit der Aussage "Die Nein-Sager handeln ausm Bauch heraus, die Ja-Sager stehen für ihre Sache ein" ist die, dass man jede Frage, die sich mit ja/nein beantworten lässt, auch umgekehrt formulieren kann.
Und eine Sache zu befürworten, heißt nicht unbedingt, dass man besser in der Materie drinsteckt. Wer den Atomausstieg befürwortet, hat nicht unbedingt mehr Ahnung von Atomkraft (wenn ich an die Diskussionsrunden im Fernsehen 2011 denke, sogar eher weniger). Wer für die Bezahlung von Homöopathie durch die Krankenkassen ist, ist medizinisch auch nicht besser gebildet, eher im Gegenteil. Wer Solarzellen als Straßenmaterial befürwortet (wie bei "Solar FREAKING Roadways"), ist sogar ziemlich sicher wenig informiert (was nicht unbedingt heißt, dass alle Kritiker dessen besser informiert sind).

Ich handel eher selten aus dem Bauch heraus. Ich denk eigentlich viel zu viel über alles nach.