Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41798 Fragen gestellt, davon sind 8 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes

Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Wie hast du eigentlich bei der Abnehmphase Kalorien gezählt, also insbesondere die deines Essens bestimmt?
Und wie geht es dir heute Gesundheits- und gewichtstechnisch?
Ich hab die Kalorien mit einer App gezählt (Easyfit kcal Counter, würde ich aber jetzt nicht mehr empfehlen), bei selbstgekochten Sachen die Zutaten abgewogen und dafür die Kalorien eingetragen, bei fertigen Produkten habe ich die Packungsangaben in die App eingetragen, natürlich je nach Gewicht (ggf. auch abgewogen).
Inzwischen habe ich dank Lockdown wieder etwas an Gewicht zugelegt, bin aber immer noch im Normalbereich. Jetzt achte ich aber wieder mehr auf mein Gewicht, ich habe festgestellt, dass ich immer noch nicht sehr gut schätzen kann, wie viel Kalorien etwas hat. Mit Sport habe ich ein paar Probleme, weil ich mich da mal falsch bewegt habe und seitdem bestimmte Bewegungen Schmerzen verursachen, deswegen bin ich leider nicht so fit, wie ich gerne wäre. Muss ich mir auch wieder angewöhnen, allmählich werden die Schmerzen auch weniger. Ansonsten bin ich gesund und hab auch nicht die Beschwerden, die ich bei meinem Maximalgewicht hatte.