Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41608 Fragen gestellt, davon sind 14 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Was sin Placebos?

Und muss ich die ekelige Frage nun aus MEINEM Gedächtnis herauskramen? oO ;D
Placebos bestehen aus medizinisch nicht wirksamen Stoffen (sondern oft aus Stärke, Zucker, Salzwasser oder ähnlichem), was man aber den Patienten, die sie kriegen, nicht sagt. Da der Patient glaubt, es wäre ein wirksames Medikament, werden die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Das Zeug wirkt also, obwohl es eigentlich nicht wirkt.
Placebos benutzt man auch oft bei Tests von richtigen Medikamenten als Kontrolle, indem man einer Patientengruppe das richtige Medikament gibt und einer anderen ein Placebo. So kann man herausfinden, ob das Medikament wirklich das tut, was es soll, oder ob eventuelle Erfolge nur auf dem Placeboeffekt basieren.

Nein, musst du nicht. Lass sie einfach drin. urx.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren