Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41663 Fragen gestellt, davon sind 38 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Gehörst du eigentlich zu der Art Menschen, die eine einmal gebildete Meinung nur ändern, wenn eine andere/gegenläufige Möglichkeit sich über Jahre in der Praxis bewährt hat? Oder lässt du dich relativ leicht von guten (theoretischen) Argumenten davon überzeugen, der Weisheit letzten Schluss doch noch nicht gefunden zu haben?
Und induziert meine Fragestellung bereits meine persönlich Meinung zu den Haltungen?
Ich hab nie den Anspruch, total im Recht zu sein. Das kann sowieso niemand. Aber es braucht schon gute Argumente, damit ich meine Meinung ändere. Ganz überzeugen kann man mich wohl auch nicht. Man muss die Haltung der anderen Leute verstehen (was ich durchaus tu), die haben ihre Meinung ja auch nicht nur aus purem Jux.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren