Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41544 Fragen gestellt, davon sind 6 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Wie schützt man sich nach einer Demo gegen Scientology vor Verfolger, die auf Datensuche sind, um einen das Leben zur Hölle zu machen? Mit Guy Fawles-Maske o.ä. ist man ja noch geschützt, doch wie kann man es umgehen, danach als Demonstrant von Scientologen erkannt zu werden?
Habe gestern abend im Internet die ganze Zeit nach der Antwort dieser Frage gesucht, fand aber keine gute Lösung - oder bin ich einfach zu paranoid? o.O
Scientologen werden nicht handgreiflich, die terrorisieren. Ich glaub, die wären auch überfordert, die ganzen Leute der Demos zu verfolgen. Und denk immer an Anonymous; "United as One, Divided by Zero - Now. Man. The. Fucking. Harpoons."
Es wird immer Leute von Anonymous geben, die sich liebend gern bereit erklären, ausgewählte Scientologen auf links zu krempeln und ihre Thetane per Hand rauszuholen, wenn Scientology frech wird. Keiner von uns ist so grausam wie wir alle gemeinsam. wink.gif Keine Angst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren