Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41672 Fragen gestellt, davon sind 47 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Zurück zu allen Fragen


Buchpreisbindung:
Warum kann dann Amazon auch mit Bücherpreisen oft so schwanken? (Habe bei einem Buch sooeben das 3. mal in einem Monat die Information bekommen, dass das buch billiger und teurer wurde!)
wAS IST DER Grind das du dich azuf 14,80 gelegt hast?
Amazon.de-Buchpreise schwanken nur bei ausländischen (englischen) Büchern und bei gebrauchten Büchern, nicht bei deutschen. Die Buchpreisbindung kann erst nach ein paar Jahren aufgehoben werden, wenn der Verlag beschließt, Restbestände zu verramschen. Die einzige Möglichkeit, die Bindung vorher zu umgehen, ist eine Beschädigung des Buches.
Der Grund ist der, dass ich bei diesem Seitenumfang selbst über 14,50 Euro pro Buch bezahlen muss, wenn ich weniger als 25 Stück bei BoD bestelle. Außerdem verdiene ich bei jedem im Buchhandel verkauften Buch 2,20 Euro. Das heißt, wenn ich den Preis um 4,80 Euro drücken würde, müsste ich für jedes im Buchhandel verkaufte Buch noch etwas drauflegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren